Batman - Arkham Knight wieder für PC erhältlich, Entschädigungen für alle Käufer bis zum 16. November, 10-GB-Patch für Besitzer

PC XOne PS4 Linux
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

28. Oktober 2015 - 21:28 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Batman - Arkham Knight ab 11,99 € bei Amazon.de kaufen.

Seit heute steht Warners Superhelden-Spiel Batman - Arkham Knight (Test: Note 9.0) wie kürzlich angekündigt auch für PC-Spieler wieder offiziell zum Kauf bei Steam bereit – gut vier Monate nach dem offiziellen Verkaufsstart. Kostenpunkt: 45,99 Euro. Wer die PC-Version bereits zum damaligen Launch am 23. Juni erworben hatte, kann einen rund 10 GB großen Patch herunterladen, der erheblich die Grafik und besonders die Performance des Spiels verbessern soll, die im Urzustand (und nach teils heftigen Protesten der Spieler) dazu geführt hatte, dass Warner die PC-Fassung bis auf Weiteres wieder aus dem Verkauf nahm. Mit dem Patch soll zudem auch der Support für SLI- respektive Crossfire-Gespänne, also mehrere miteinander verbundene Grafikkarten von Nvidia oder ATI gewährleistet werden. Berichten verschiedener Spieler zufolge soll es allerdings weiterhin einige technische Problem bis hin zu Abstürzen geben.

Als Entschädigung erhalten alle Besitzer sowie Käufer, die bis zum 16. November zuschlagen, sämtliche für PC verfügbaren Spiele aus der Arkham-Reihe, also Batman - Arkham Asylum (Test: Note 9.0), Batman - Arkham City (Test: Note 9.5), das Sequel Batman - Arkham Origins (Test: Note 9.0) sowie des ehemals nur für die PSVita veröffentlichte Batman - Arkham Origins Blackgate (Test: Note 7.0). Zudem soll es ein kostenloses "Community Challenge Pack", das im Januar 2016 erscheinen soll, geben und es ist eine Cross-Game-Promotion mit Team Fortress 2 geplant.

Die Reaktionen der Steam-Community darauf sind, gelinde ausgedrückt, gespalten. Was haltet ihr von dieser Art der Entschädigung? Tut Warner damit genug, um die enttäuschten PC-Spieler zu entschädigen oder hätte der Publisher in dieser Sache anders verfahren müssen, nachdem die PC-Version im damaligen Zustand womöglich gar nicht erst hätte veröffentlicht werden sollen? Ubisoft hatte auf die teils herben Reaktionen der Spieler auf den technischen Zustand von Assassin's Creed Unity, der hier allerdings alle unterstützten Plattformen mehr oder weniger betraf anders reagiert, die Seasonpass-Inhalte teils für alle freigegeben und Käufer dessen wiederum mit einer Auswahl teils sehr aktueller Vollpreisspiele entschädigt.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70262 - 28. Oktober 2015 - 21:32 #

Wenn ich das Spiel gekauft hätte wäre das was es gibt für mich vollkommen nutzlos, da ich bis auf Blackgate ohnehin alle 3 Arkham-Spiele habe.
Kein Wunder, dass es da einen Shitstorm gibt. Auf der Shopseite gibt es zudem erste User-Reviews, die immer noch von Abstürzen berichten.

Lasombra (unregistriert) 28. Oktober 2015 - 21:34 #

Die DLC's funktionieren noch immer nicht!
Es gibt bisher nur die Vorbesteller Skins, mehr nicht.
Keine Seasonpassinhalte.
Als Käufer der Premium Edition kann ich nur sagen:

media4.popsugar-assets.com/files/2015/09/14/875/n/1922398/ff7934d941fbecef_aea06075bbcd4dc17553e2459babbb88/i/Shame-Bell-Lady-From-Game-Thrones.gif

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3106 - 28. Oktober 2015 - 21:36 #

Habe keine Spiele erhalten und bei mir ist der Patch aber "nur" ~2,4GB groß.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70262 - 28. Oktober 2015 - 21:38 #

das kann noch bis dezember dauern heißt es im steam-forum

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3106 - 28. Oktober 2015 - 22:00 #

ah danke.
.
Hier in der News habe ich so verstanden das man die Spiele erhält nur was ist mit denen die die schon haben oder soagr die Spiele als Goty?
Ich such auch mal ...

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1478 - 28. Oktober 2015 - 22:44 #

Ja der zieht glaube 2 patches, hatte mich eben schon gewundert wieso der mit den 2,5 gb noch nicht fertig ist. Danach kommen nochmal 8,5 gb dazu.

Noodles 21 Motivator - P - 30135 - 29. Oktober 2015 - 0:24 #

Die 8,5 GB gibt es aber nur, wenn man den Season Pass hat, oder? Ich hab nämlich nur einen Patch mit 2,3 GB und einen mit knapp 200 MB bekommen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23224 - 28. Oktober 2015 - 21:37 #

"For Windows 10 users, we’ve found that having at least 12GB of system RAM on a PC allows the game to operate without paging and provides a smoother gameplay experience."

http://steamcommunity.com/games/208650/announcements/detail/128710596358926236

Beeindruckende Leistung nach vier Monaten. Und mit der Entschädigung können treue Fans der Batman-Franchise auch nicht so viel anfangen.

Jadiger 16 Übertalent - 4877 - 28. Oktober 2015 - 22:28 #

das hab ich auch gelesen das nennt man totale Unfähigkeit. Genau das ist ja das Problem des Spiel das streaming und daran haben sie kein Stück geändert es läuft genauso wie zu release bei mir. Also muntere Framedrops von 60 auf 30 Fps und jetzt rate mal wieviel Ram in meinem Rechner steckt mit Win 10.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 28. Oktober 2015 - 21:38 #

Toll, die meisten AK-Käufer dürften die Vorgänger eh schon haben. Außer vielleicht Blackgate, was ein netter Bonus sein könnte. Ich fände aber den Season Pass als Entschädigung sinnvoller.

Laziara 16 Übertalent - P - 4130 - 28. Oktober 2015 - 21:41 #

hmm 2,4gb patch keine Spiele (alle bereits vorhanden außer blackgate).
Hmm flüssiger läufts nun auch nich wirklich, ganz im gegenteil iwie und
die dls´s sind iwie auch noch nicht da

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 28. Oktober 2015 - 22:25 #

Wenn der Patch so klein ist wars vielleicht noch nicht der richtige? Denk ich mir so... vielleicht ein älterer, den du noch nicht hattest weil das Spiel in der Ecke lag?

Laziara 16 Übertalent - P - 4130 - 28. Oktober 2015 - 22:41 #

Nein leider der aktuelle. Stream sei dank ist ja jedes Spiel immer up to date :) . Vllt das ja noch im laufe des abends erst die dlcs freigeschaltet werden/wurden und der patch deswegen so klein war.

Noodles 21 Motivator - P - 30135 - 28. Oktober 2015 - 21:42 #

Ich hab es grad getestet und gebessert hat sich da nix. Immer noch Einbrüche beim schnellen Gleiten und im Batmobil. Und wo sich die Grafik verbessert haben soll, kann ich auch nicht erkennen.

Und die Entschädigung ist ein Witz. Ich hab ausnahmslos alle Spiele. Eine Sauerei, dass die größten Fans, welche alle Spiele gekauft haben, nix als Entschädigung bekommen und in die Röhre gucken. Da hätten sie es wie Ubisoft machen sollen, dass es den Season Pass mit seinen Witzinhalten (versteh nicht, wie die dafür als regulären Preis 40 € verlangen können) gratis für alle gibt und wer den halt schon gekauft hat, bekommt ein Spiel umsonst.

Naja, irgendwann werd ich es dann endlich mal spielen, brauch ja jetzt nicht mehr hoffen, dass sich noch etwas bessert. Einigermaßen spielbar ist es bei mir wenigstens, auch wenn die Einbrüche der Bildrate nerven.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 28. Oktober 2015 - 21:54 #

Was haben die denn die ewig lange Zeit nach Release gemacht, wenn sich jetzt nichts oder nichts wesentliches verbessert hat?

Noodles 21 Motivator - P - 30135 - 28. Oktober 2015 - 21:56 #

Das frag ich mich auch.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9740 - 29. Oktober 2015 - 0:39 #

den shitstorm abgewartet und sich anscheinend die kosten für aufwendiges optimieren gespart. jetzt wo der release-hype um das spiel nicht mehr vorhanden ist, werden sich zwar die leute wieder aufregen aber das gibt dann kein erneutes medien-echo.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 29. Oktober 2015 - 0:41 #

Gut zu wissen, kann ich mir das Geld dafür dauerhaft sparen. Nach dem Debakel war mir die Lust eh ziemlich vergangen, aber wenn es jetzt trotz all der Zeit nicht besser ist sehen sie von mir keinen Cent.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 28. Oktober 2015 - 21:52 #

Die allermeisten, die Arkham Knight gekauft und behalten haben, werden wohl die Vorgänger bereits gespielt haben. Und selbst wenn nicht, werden die regelmäßig verschleudert. Was sollen sie also mit dieser Entschädigung anfangen? Stattdessen sollen sie dann nochmal Geld für den Seasonpass ausgeben müssen, falls sie denn an weiteren Inhalten für das Spiel noch interessiert sein sollten. Finde ich falsch, aber passt zu Warners Politik.

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 28. Oktober 2015 - 21:57 #

Ich hab die Spiele zwar schon aber wie kommt man an die? Vielleicht kann ich die Keys ja verschenken?

Ich verstehe gar nicht wieso sich Leute wegen der Entschädigung aufregen? Warner hätte das Spiel gleich verschieben können dann hätte es auch niemanden gestört. Jeder der es damals gekauft hat konnte es doch zurück geben?

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70262 - 28. Oktober 2015 - 22:00 #

wie weiter oben schon mal geschrieben: Die sollen bis spätestens Dezember kommen. Die Spiele sollen dem Steam-Account direkt hinzugefügt werden. Keys, die man weiterreichen könnte, gibt es damit wohl nicht.

Jadiger 16 Übertalent - 4877 - 28. Oktober 2015 - 22:23 #

Was ist den das für eine Entschädigung, die alten Spiele die wahrscheinlich die meisten sowieso schon haben. Es gab doch sogar mal ein Humbel Bundel mit allen teilen wenn mich nicht alles täuscht. Das ist keine Entschädigung für die meisten die sowieso alle Teile schon haben.
Außerdem ich hab es mit gerade angeschaut ich hatte nach dem patch große Probleme also den letzen Update dort ging gar nichts mehr. Jetzt ist wieder so wie zu release ganz toll so lief es ab Stunde 1 bei mir, es gibt immer noch Framedrops ohne ende. Man kann es zwar so durchspielen aber konstante 60 fps sehen anderes aus und viel gemacht haben die Garantiert nicht. Weil es genau so ja schon lief keien Ahung ob es jetzt auf 2 Gb Karten spielbar ist ich denke das wird der unterschied sein. Auch noch der Witz des Jahrhunderts unter Win 10 empfehlen sie 12 Gb Ram damit sauber läuft
Ich hab es für 15 Euro gekauft da kann man noch sagen ok, aber es gibt Leute die zahlen keine 15 Euro sondern Vollpreis.

Hyperlord 15 Kenner - P - 2844 - 28. Oktober 2015 - 22:36 #

Ich schäme mich, meinem Arbeitskollegen das geschenkt zu haben (big fan, hat alle anderen Teile) - ein Glück war der Steamkey bei der GTX970 dabei, sonst würde ich mich zusätzlich noch ärgern.

Ich glaube die ruinieren ihren Ruf auf lange Zeit mit dem ganzen verfrühten Release...

Red Dox 16 Übertalent - 4110 - 28. Oktober 2015 - 22:37 #

Man die Entschädigung ist ja noch nutzloser als der "Wayne interessierts" T-Shirt Skin für Batman mit dem Ich gerechnet habe.
Ich hab ja nicht den Seasonpass erwartet aber sämtliche PreOrder DLCs hätten es eigentlich sein dürfen (selbst wenn dann auch wieder einige welche "doppelt" hätten).

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1478 - 28. Oktober 2015 - 22:50 #

Ich konnte es schon ganz gut zum release spielen. Naja bekomme jetzt halt noch 2 spiele dazu die mir fehlen. Ist doch nett. :D

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 28. Oktober 2015 - 23:09 #

Wie hier viele schon geschrieben haben, dolle Entschädigung, haben doch eh schon so gut wie alle die Spiele die sich das Game zu Anfang gekauft haben...

McSpain 21 Motivator - 27019 - 28. Oktober 2015 - 23:10 #

Bei mir lief es ja schon zum Release daher freue ich mich über die DLCs. Die Entschädigung ist natürlich suboptimal, aber was wären den bessere Alternativen? Season Pass verschenken verärgert die Season Pass Käufer. Andere WBSpiele? Besitzen viele u. U. schon und vielleicht will jemand auch kein Mortal Kombat oder Lego Hobbit.

Noodles 21 Motivator - P - 30135 - 29. Oktober 2015 - 0:29 #

Die von dir genannte Alternative wäre die bessere. Season Pass als Entschädigung und für die Besitzer des Season Passes ein Spiel nach Wahl. Dass da irgendwas Interessantes dabei ist, ist wahrscheinlicher, als dass sich Batman-Fans über die Batman-Spiele freuen. Klar sind dann immer noch nicht alle zufrieden, aber sicher mehr als jetzt.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 29. Oktober 2015 - 0:55 #

Ich bin ja quasi voll betroffen und habe ehrlich auf kein Warner Spiel Lust selbst wenn ich freie Wahl hätte. ^^

Noodles 21 Motivator - P - 30135 - 29. Oktober 2015 - 0:58 #

Nicht mal auf Mad Max? Das ist immerhin ein gelungener Port. ;)

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 29. Oktober 2015 - 2:15 #

Mad Max solltest du im Auge behalten. Es ist wirklich gut gelungen. Immerhin eine Auftragsarbeit von Avalanche ( Just Cause ), die, abgesehen von Just Cause 1, weil viele Bugs nie beseitigt wurden, immer sehr solide Arbeit geleistet haben.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 29. Oktober 2015 - 8:24 #

Okay. Mad Max ist ein Argument. Kostet bei Resellern aber schon meist unter 12€.

steever 16 Übertalent - P - 4905 - 29. Oktober 2015 - 10:38 #

Das trifft jetzt auch dich zu. Aber mit der freien Wahl, ist die Wahrscheinlichkeit bei vielen um einiges größer ein Spiel zu bekommnen, welches sie nicht schon haben. ;)

Gerade die schnellen Release-Käufer dürften große Fans der Spielereihe sein. Da macht es wenig Sinn ihnen ausgerechnet diese Spiele zu "schenken", die sie wohl eh schon haben.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 29. Oktober 2015 - 11:03 #

Ja. Ich sag ja ich brauch auch nichtmal ne Entschädigung weil es bei mir lief und ich für einen GOTY-Kandidaten halte. Es bleibt aber eben auch das Problem der Umsetzung, wie ich etwas weiter unten schon schrieb. Schwer es da allen recht zu machen. Das Kind ist schon längst in den Brunnen gefallen. Eigentlich ist es inzwischen auch nicht mehr zu retten und schon unangenehm gequollen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 29. Oktober 2015 - 8:54 #

Lego Batman oder Middle Earth wären sinnvoll gewesen. Wobei Fans der Arkham-Spiele die vielleicht eh schon haben. Hmmm, schwierig.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 29. Oktober 2015 - 9:01 #

Joah. Wie gesagt, ich hab auch die Arschkarte weil ich Season Pass und alle alten Batman-Spiele besitze.

Man darf aber auch nicht vergessen, dass Gutscheine oder Steamkeys usw. völlig abgesehen vom wirtschaftlichen Schaden für WB, auch erstmal ein gehöriger Aufwandsakt sind.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 28. Oktober 2015 - 23:31 #

Die Entschädigung bringt mir nichts, die Spiele hab ich alle schon :(

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 29. Oktober 2015 - 0:04 #

Klar, dass sich jetzt über die kostenlosen Spiele beschwert wird. Spieler haben 2015 eine so langsam ungesunde Anspruchshaltung an Entwickler entwickelt und werfen aus JEDEM Grund mit Mist und beschweren sich nun schon über die falschen kostenlosen Spiele...
Ja, das Spiel war unfertig, Steam hat eine Rückgabeoption. Fertig.

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 29. Oktober 2015 - 2:30 #

Du darfst in deiner Polemik auch gern bedenken, dass Käufer von Arkham Knight zuvor schon mindestens einen weiteren Teil der Arkham-Reihe gespielt oder gekauft hat, zumal Knight den Abschluß einer Trilogie darstellt. Selbstverständlich fühlen sich viele Kunden verarscht, wenn Warner dann mit den vorangegangenen Teilen als Entschädigung um die Ecke kommt.

Wenn ich mich selbst als Beispiel nehme, sehe ich tatsächlich so ziemlich alle Warner-Spiele in meiner Bibliothek & finde diese Art von " Geschenk " seitens Warner fragwürdig. Arkham Knight wird weiterhin zum Vollpreis angeboten & wer bis zum 16.11. kauft, bekommt alle Arkhams geschenkt. Season Pass für Origin bitte selbst nachkaufen.

Trollst du hier gerade bewußt, oder glaubst du ernsthaft an das, was du schreibst?

Arkham Knight habe ich, wegen der zuvor gut verlaufenen Releases der Batman-Reihe auf dem PC, übrigens bei Release gekauft. Mit Season-Pass. Eine für mich adäquate Entschädigung seitens Warner darfst du mir gern erklären.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 29. Oktober 2015 - 2:55 #

Und? Ist es nicht gerade das Problem, weil Spieler sich heute bei allem und jedem verarscht vorkommen und losheulen aber ihre grundlegende Lektion einfach nicht lernen? Als kleine "Wiedergutmachung" bietet Warner 4 kostenlose Spiele an - wie können sie es nur wagen mit sowas lächerlichem zu kommen. Das kostet sie nicht mal Geld und das soll eine Entschädigung sein! Das ist doch nicht deren Ernst. Frechheit.
Nochmal - das spiel war ein technisches Wrack zu Release. Wer es einfach vorbestellt hat - irgendwo selbst Schuld. Wer es nach den Reviews gekauft hat - natürlich selbst Schuld. Wer sich sein dann Geld nicht wiedergeholt hat - selbst Schuld. Steam hat es zurückgenommen, die seriösen Keyhändler wie GMG haben es zurückgenommen, der Retailhandel hat es zurückgenommen. Warner hat alle Händler aufgefordert es zurückzunehmen. Wer Warner seine 40-50€ für das Spiel gelassen und nun fast ein halbes Jahr auf die neue Version gewartet hat und sich nun beschwert weil die "Entschädigung" eher meh ist, hat etwas grundlegend falsch gemacht... Spieler kombinieren Ende 2015 eine völlig schräge Anspruchshaltung mit völliger Inkonsequenz und Prinzipienlosigkeit was die eigenen Handlungen angeht. #Votewithyourwallet

McSpain 21 Motivator - 27019 - 29. Oktober 2015 - 8:26 #

Ich teile nicht die Wortwahl aber im Geiste bin ich da schon bei dir.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11646 - 29. Oktober 2015 - 10:14 #

Ach Hauptsache meckern. Viele dürften noch weit weniger gezahlt haben als die 40-50 und so weit ich weiß war es ja schon spielbar. Das dürfte auch viele vom umtausch abgehalten haben.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23224 - 29. Oktober 2015 - 13:41 #

Die Anspruchshaltung der Spieler ist so lächerlich niedrig, dass es fast schon grotesk ist. Würde meine Mutter eine defekte Kaffeemaschine kaufen und dann sagen "Ich mache Tchibo keinen Vorwurf. Schließlich habe ich 14 Tage Zeit das Produkt zurückzugeben." würde ich ihre geistige Gesundheit in Frage stellen. Die Funktionalität eines Produkts ist die Grundvoraussetzung. Und das Rückgaberecht haben wir Valve zu verdanken, nicht Warner.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 29. Oktober 2015 - 14:01 #

Wenn sie die defekte Maschine behält, sich lautstark über Tchibo beschwert, ankündigt nie wieder bei Tchibo zu kaufen und allen davon abrät, selbst aber an ihrem Einkaufsverhalten nichts ändert und obendrauf eine weitere defekte Maschine als Entschädigung zu fordern würde ich auch an deiner Mutter zweifeln...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8030 - 29. Oktober 2015 - 0:13 #

Kann man machen, wobei für Batman Fans dürfte das nicht helfen, die haben das alles sicher schon.

Ich hab die Batman-Spiele verteilt auf 360 und WiiU ... auf PC hab ich keins, aber das Panzerfahren hat mich in den Videos schon so abgetörnt, ich hätte wohl auch so ned angebissen.

Roherfisch 12 Trollwächter - P - 1067 - 29. Oktober 2015 - 6:17 #

Ist für Fans der Reihe bestimmt ne ganz tolle Entschädigung die alten Kamellen geschenkt zu bekommen.

cyco99 13 Koop-Gamer - P - 1482 - 29. Oktober 2015 - 8:10 #

Leuten, die so schlau waren das Spiel zum Release und Vollpreis zu kaufen, sich anschließend über ein fehlerhaftes Spiel (da ist ja noch nie vorgekommen) geärgert haben und sich nun über die kostenlosen Beigaben beschweren,ist nicht zu helfen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 29. Oktober 2015 - 10:42 #

Vielleicht hat es einen Lerneffekt. =)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 29. Oktober 2015 - 11:05 #

Schön wäre es. Aber wenn man SteamForen usw. als Grundlage nimmt wird der Lerneffekt leider zusehends von Schuldzuweisungen und Drohungen überwuchert. Erfahrungsgemäßt verfliegt diese Emotionalität dann erst wieder wenn der nächste Titel nach dem ersten Trailer vorbestellt wird, damit man noch die goldene Handgranate zum Release bekommt. ;)

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 29. Oktober 2015 - 12:48 #

Welcher Lerneffekt? Die Leute fordern lautstark den Season Pass als "Entschädigung". Dabei hat sich laut Computerbase am Spiel eigentlich nichts geändert und die Performance ist identisch zum Beta Patch. Der Regeneffekt fehlt nach einem Reload nach wie vor. Und der Kommentar, dass bei Windows 10 12 GB RAM helfen ist auch ein schlechter Witz von Warner.
Wenn ich in einem Restaurant Mäuseködel in meinem Essen finde würde ich als "Entschädigung" keinen Nachschlag fordern - bei Gamern bin ich mir da nicht so sicher - so schlimm kann es dann ja nicht sein...

McSpain 21 Motivator - 27019 - 29. Oktober 2015 - 12:53 #

Ach. Die würden auch eine öffentliche Auspeitschung von einem beliebigen Entwickler freudig aufnehmen, wenn WB das anbieten würde.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 29. Oktober 2015 - 13:02 #

Bis es soweit ist wird gekauft. Das Spiel ist auf Platz 3 der Topsellerliste bei Steam - direkt hinter GTA 5 im Sale und Fallout 4. Glückwunsch Warner - wirklich alles richtig gemacht...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8030 - 29. Oktober 2015 - 11:04 #

Drum prüfe wer sich ewig bindet. ;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70262 - 29. Oktober 2015 - 12:59 #

Jetzt wo ich hier lese, dass man das Spiel zurückgeben konnte, fehlt mir auch etwas das Verständnis für die Empörung über die Entschädigung. Die ist zwar trotzdem irgendwie sinnfrei, aber man hätte sich ja sein geld wiedergeben lassen. Wenn ich mal an Driveclub denke....da gabs meines Wissens gar nichts.

Anders sieht es mit dem technischen Zustand aus, den das SPiel anscheinend immer noch hat. Das ist wirklich ein Armutszeugnis und spricht nicht dafür, dass die sich allzusehr angestrengt haben.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 29. Oktober 2015 - 17:17 #

Man kann es nur zurückgeben, wenn es bei Steam gekauft wurde. Ich denke bei einer Retail-Version ist das eher schwer bis unmöglich. Und es wird in zahlreichen Key-Stores verkauft, wo man es auch nicht zurückgeben kann.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 29. Oktober 2015 - 17:48 #

Als damals das Spiel aus dem Verkehr gezogen wurde, haben aber auch Retailhändler und Keyseller häufig das Spiel zurückgenommen.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 29. Oktober 2015 - 20:04 #

Dann nehme ich meine Aussage zurück ;-)

Noodles 21 Motivator - P - 30135 - 29. Oktober 2015 - 14:45 #

Hab es nochmal ein bisschen getestet. Ich denke, das Streaming ist immer noch völlig kaputt. Arbeitsspeicher und VRAM sind bei mir bei weitem nicht voll und das Spiel lädt die ganze Zeit wie bekloppt von der Festplatte. Meine Festplatte ist durchgehend hörbar am arbeiten, das ist doch nicht normal, so hatte ich das noch nie in einem Spiel.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 29. Oktober 2015 - 15:07 #

Wäre die spannende Frage für die Benchfans zu schauen ob da ne SSD deutliche Vorteile hat. Aber damit kann zumindest ich mir den Titel weiterhin klemmen - zumindest bis ich die Premium Edition für 10€ oder weniger bekomme. Wird vermutlich ziemlich schnell gehen...

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 29. Oktober 2015 - 14:54 #

Wie ich schon vermutet habe.. das Spiel lässt sich nicht mehr heile Patchen. Das Streaminsystem ist vollständig für das shared memory der Konsolen ausgelegt. Die Middleware ist somit ziemliche Grütze für Portiereungen. Die einzig sinnvolle Maßnahme wäre es gewesen die Middleware zu tauschen und den Titel von da ab neu zu porten.
Aber das wird angesichts der viel höheren Kosten nicht passieren.

Damit bleibt der Titel ein technisches Wrack.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 5. November 2015 - 16:46 #

Eine Schande. Wo die ersten beiden Teile so gut waren... gerade auch die PC-Umsetzung!

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85955 - 31. Oktober 2015 - 18:26 #

Was Warner da abzieht ist natürlich lächerlich. Der Zustand des Spiels war ihnen zu jedem Zeitpunkt vor Release bekannt. Ich sehe da fast schon arglistige Täuschung, der eher mit Schadenersatz als mit Entschädigung begegnet werden müsste.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: