Paris Games Week: Driveclub-Prototyp für Playstation VR

PS4
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 24374 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

29. Oktober 2015 - 1:07 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Driveclub ab 22,99 € bei Amazon.de kaufen.

Eines der Themen der  Pressekonferenz von Sony  auf der Paris Games Week diese Woche war die Virtual-Reality-Brille Playstation VR. Mehr als 200 Entwickler beteiligen sich an Spielen für die Brille. Hinter  verschlossenen Türen haben die Evolution Studios den Kollegen von Eurogamer einen Virtual-Reality-Prototyp ihres Rennspiels Driveclub präsentiert.

Anders als das Hauptspiel läuft der Prototyp mit 60 Bildern pro Sekunde. Bei der Übertragung der Bilddaten an die Brille wird die Framerate auf 120 fps hochskaliert. Die interpolierten Frames werden anhand der Sensordaten der Playstation VR berechnet. So wird sichergestellt, dass jedes Bild auf den aktuellsten Positionsdaten der Brille basiert. Der Prototyp besteht aus einer Fahrt mit dem BAC Mono auf einem der Kurse in Indien. Um Rechenleistung zu sparen fahren statt zwölf nur noch acht Autos gleichzeitig auf der Strecke. Auch der Detailreichtum der Umgebung und Wettereffekte wurde zurückgeschraubt. Nichtsdestotrotz soll der optische Eindruck kaum an Qualität eingebüßt haben.

In dem Prototyp stecken drei Monate Entwicklungszeit und es gibt genug Pläne für die kommenden sechs Monate. Ob danach eine Veröffentlichung der Techdemo geplant ist, beispielsweise als kostenlose Beilage zur Playstation VR, ist noch nicht bekannt.  Ganz real und ab sofort erhältlich ist Driveclub - Bikes, eine Erweiterung die das Spiel um Motorräder ergänzt.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14059 - 29. Oktober 2015 - 11:44 #

Gerade Rennspiel wie DriveClub und Gran Turismo Sport bieten sich da auch gut an. Dafür werde ich es mir dann auch holen.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4129 - 29. Oktober 2015 - 18:08 #

Ich tendiere auch mehr zur PlayStationVR, wenn gut spielbare Titel kommen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 29. Oktober 2015 - 18:39 #

Geht mir genauso. DriveClub und Until Dawn sind schonmal ein sehr guter Anfang. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Sport
Rennspiel
ab 0 freigegeben
3
Evolution Studios
Sony Computer Entertainment Europe
08.10.2014
Link
7.5
7.0
PS4
Amazon (€): 22,99 (PlayStation 4)