Operation Flashpoint 2: Flash-Spiel erschienen

PC 360 PS3
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
21. September 2009 - 15:16 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Operation Flashpoint - Dragon Rising ab 1,19 € bei Amazon.de kaufen.

Operation Flashpoint - Dragon Rising -- und kein Ende! Nachdem in letzter Zeit die Anzahl an verfügbaren Videos zum kommenden Militärshooter rapide angestiegen ist, hat sich der Entwickler Codemasters inzwischen noch eine neue Besonderheit einfallen lassen: Ab sofort steht ein Flash-Spiel bereit, in dem ihr bereit jetzt eure Reaktionsfähigkeit für den am 8. Oktober 2009 startenden Konflikt trainieren können sollt.

Was zunächst spannend klingt, entpuppt sich jedoch schnell als relativ öde. Das Flash-Spiel ist nicht mehr als eine Ansammlung dreier mauer Denk-, Reaktions- und Logikrätsel. So muss man zunächst die von der CPU vorgegebene Tonreihenfolge korrekt nachvollziehen und durch entsprechende Klicks auf Buttons rekonstruieren. Anschließend gilt es, farbig geschriebene Wörter der jeweils angezeigten Farbe (nicht der geschriebenen!) zuzuordnen. Der letzte Test ist eine Mischung aus Reaktionsfähigkeit und Rechnen: Während man mit der Maus Hindernissen ausweicht, müssen einfache Rechenaufgaben gelöst werden. Alle Aufgaben unterliegen einem Zeitlimit.

Der Unterhaltungswert des Spieles ist gewiss recht gering. Etwas Gutes hat die Aktion aber dennoch: Wer sich entsprechend geschickt anstellt, der kann bis zu zwei Freischaltcodes für jeweils eine Bonusmission im fertigen Spiel ergattern. Wer das nicht schafft, bekommt als Trostpreis eine Karte der Insel Skira, auf der in Operation Flashpoint - Dragon Rising gekämpft wird. Wer sich den Link zur Karte anschaut, stellt jedoch schnell fest, dass es durch Austauschen einer einzigen Zahl im URL-Feld kein Problem ist, auch ohne das Flashgame zu "meistern", Zugriff auf die Bonuscodes zu erhalten. Wir haben euch daher in den Quellen die Links sowohl zu der Karte, als auch zu den Bonuscodes mit angegeben.

Das Spiel ist multilingual und kann über den Link in den Quellen aufgerufen werden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit