Nights of Azure: JRPG von Tecmo im April 2016 auch in Europa

PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 340707 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

28. Oktober 2015 - 18:37 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Nights of Azure ab 41,96 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Koei Tecmo heute bekannt gab, wird das Anfang dieses Monats in Japan unter dem Namen Yoru no Nai Kuni veröffentlichte JRPG auch nach Europa kommen. Konkret wird das Spiel hierzulande unter dem Namen Nights of Azure vermarktet. Der Titel soll am 1. April 2016 nur für PlayStation 4 erscheinen, im Land der aufgehenden Sonne gibt es auch Umsetzungen für PlayStation 3 und PSVita.

Nights of Azure spielt auch einer namenlosen Insel in einem legendären Königreich. Klar sind Dämonen nicht weit, die das Land überfallen und ins Chaos stürzen wollen – aber dafür haben die Anime-Charaktere so einen ziemlich guten Grund, große Augen zu machen. Der Name des Spiels ergibt sich daraus, dass ihr zumeist nachts unterwegs seid, um dem dämonischen Pack eins über die Rübe zu ziehen. Azure wiederum nimmt Bezug auf die Farbe des Blutes des Dämonen.

Der Spieler übernimmt im RPG die Rolle von Arnice, die gemeinsam mit der Priesterin Lilysse in den Kampf zieht. Es geht aber nicht bloß um den Kampf gegen die Dämonen, denn tragische Ereignisse sollen die Freundschaft der beiden Charaktere auf eine harte Probe stellen. Unter dieser News könnt ihr euch einen frischen Trailer anschauen, der auch einiges Material aus den actionreichen Kämpfen zeigt.

Video:

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12240 - 28. Oktober 2015 - 18:53 #

Schön, dass diese News auch hier kommt. Ich verfolge den Titel schon eine ziemliche Weile. Es scheint nämlich ein recht schönes Action-JRPG zu sein.

Aber mich ärgert mal wieder die Veröffentlichungspolitik der Japaner. Optisch sieht es nämlich nun mal einfach nach PS3 aus und diese Version würde mir entsprechend völlig reichen.

Andererseits vergeigen es die Japaner natürlich regelmäßig ihre technisch anspruchslosen Spiele vernünftig auf "schwächeren" Plattformen anständig zum Laufen zu kriegen, siehe das aktuelle Tales of Zestiria, das optisch auf einer Höhe mit dem uralten Wii / PS3 Tales of Graces ist, quasi identisch und dazu ein kleiner Rückschritt zu Zillia, aber trotzdem nur auf aktuellen PCs und der PS4 vernünftig läuft während die PS3 Fassung ruckelt und sonstige Probleme hat.

Na ja, irgendwann muss ich wohl doch noch die PS4 kaufen ...

Desotho 16 Übertalent - P - 4233 - 28. Oktober 2015 - 19:02 #

Nur her damit, dafür hab ich PS4 und Vita :)

Olphas 24 Trolljäger - - 48486 - 28. Oktober 2015 - 19:31 #

Schön. Sieht gut aus. So langsam kommen sie, die PS4-JRPGs. Wobei die momentan wie z.B. Tales of Zestiria ihre PS3-Herkunft nicht leugnen können. Aber das stört mich in dem Genre überhaupt nicht.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12240 - 28. Oktober 2015 - 19:47 #

Mich stört das in dem Genre auch nicht aber das hat nichts mit PS3 Herkunft zu tun. Da kann man nämlich sogar noch eher oftmals PS2 in HD Herkunft sagen. Die japanischen Entwickler haben einfach kein Geld um State of the Art zu entwickeln, weswegen sie ja auch oft lieber inzwischen für Handhelds ihre Spiele machen, leider, denn ich kann dort damit nichts anfangen.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4317 - 28. Oktober 2015 - 19:51 #

Ich will Handheld-RPGs! *hüpf* *hüpf*

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12240 - 28. Oktober 2015 - 19:53 #

Nur wenn ich den Handhel an Monitor oder TV anschließen kann. Diese Briefmarken von Handheld-Displays sind mir einfach zu winzig um Spiele darauf lange zu zocken geschweige denn zu genießen.

Olphas 24 Trolljäger - - 48486 - 28. Oktober 2015 - 19:56 #

Dachte ich auch, aber ich war echt überrascht, wie gut sich z.B. ein Tales of Hearts R, das ja Tales-typisch ein sehr schnelles Kampfsystem hat, auf der Vita spielen ließ. Ich spiel JRPG mittlerweile eigentlich sehr gern auf der Vita.
Aber wenn ich das gleiche Spiel auf dem Fernseher haben kann, ziehe ich das auch immer noch vor.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4317 - 28. Oktober 2015 - 19:57 #

Also, auf dem 3DS XL finde ich die Bildschirme groß genug, und durch den Touchscreen ist das Hangeln durch die Menüs viel besser als auf einer stationären Konsole. Gerade Attacken auswählen und so was. Im Moment arbeite ich gerade einen Backlog an DS-RPGs (Chrono Trigger, Golden Sun, Dragon Quest) ab, und die Auflösung leidet natürlich auf dem 3DS XL, aber von der Größe her mag ich so was nicht mehr auf dem DS lite spielen. Auf dem 3DS XL taugt es aber.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12240 - 28. Oktober 2015 - 23:45 #

Der 3D XL ist mir leider viel zu grobpixelig. Schon den normalen 3DS finde ich zu pixelig (und extrem viel zu klein, habe Ocarina of Time da mal eine Stunde dran probiert und wäre danach am liebsten zum Augenarzt ... ). Mein Full HD 10 Zoll Tablet ist absolute Untergrenze habe ich festgestellt. Ideal wäre im Handheld Bereich 12 - 13 Zoll (mit entsprechender Auflösung). Ich habe auch ein 4,6 Zoll Smartphone, kann ich absolut nur zum Telefonieren und für kurze Messages benutzen, für die meisten Apps ist mir die Größe zu unbequem. Ich bin halt leider keine 16 mehr ... ^^

joker0222 28 Endgamer - - 100699 - 28. Oktober 2015 - 20:30 #

Eben. Deshalb hätte ich gleich gerne RPGs auf richtigen Konsolen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27689 - 28. Oktober 2015 - 22:30 #

Playstation TV, schon kannst du Vita-Spiele auf dem Fernseher spielen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12240 - 28. Oktober 2015 - 23:37 #

Was leider nicht so doll aussieht. Außerdem müssen die Spiele ja erst mal hierzulande auch auf der Vita erscheinen, was ja hier z.B. mal wieder nicht der Fall ist.

steever 17 Shapeshifter - P - 6509 - 29. Oktober 2015 - 10:54 #

wobei gerade JRPGs oder allgmein Japano-Games (falls es um solche geht) gerade auf der Vita doch recht viele hierzulande erscheinen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12240 - 29. Oktober 2015 - 14:18 #

Schon, aber das sind zumeist doch recht generische Dungeon Crawler. Es gibt durchaus Vita Games, die ich gerne hätte, aber die Kosten stehen oft einfach in keinem Verhältnis zur gebotenen Leistung.

Toxe 21 Motivator - P - 30809 - 28. Oktober 2015 - 19:52 #

"Die japanischen Entwickler haben einfach kein Geld um State of the Art zu entwickeln"

Wobei ich, wenn ich mal ehrlich sein soll, auch hoffe, daß das weiterhin so in der Art bleibt, weil sie dann nämlich gezwungen sind, ihre Spiele über gutes Gameplay und Spielideen zu verkaufen – etwas das so einigen westlichen Firmen auch mal wieder ganz gut tun würde.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12240 - 28. Oktober 2015 - 20:06 #

Naja, ehrlich gesagt ähneln sich viele JRPGs schon sehr, nicht nur vom Artstyle sondern auch inhaltlich.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12815 - 28. Oktober 2015 - 19:39 #

So es geht um übergroße Brüste oder hab ich den Trailer falsch verstanden?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12240 - 28. Oktober 2015 - 19:52 #

Es geht darum, dass irgendwer die Nachtzeit von den Leuten stiehlt. Aus diesem Grund ziehen zwei Frauen aus und versuchen das Rätsel zu lösen, dazu züchten sie ähnlich wie bei Pokemon / Persona Monster heran, die sie im Kampf unterstützen.

Desotho 16 Übertalent - P - 4233 - 28. Oktober 2015 - 19:58 #

Interessant wird es erst wenn man bestimmte Stellen rubbeln muss.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 28. Oktober 2015 - 23:00 #

Es geht darum, dass die übergroßen Brüste sich auch wie von Zauberhand von selbst bewegen können! Siehe 0:32 ;)

joker0222 28 Endgamer - - 100699 - 28. Oktober 2015 - 23:03 #

Aha.
Mensch Benjamin, diese Info gehört doch in die News-Überschrift...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 28. Oktober 2015 - 23:06 #

Finde ich auch!

Kirkegard 19 Megatalent - 15812 - 29. Oktober 2015 - 10:51 #

Sieht das fies und bunt aus. Danke nein.

Trax 14 Komm-Experte - 2538 - 29. Oktober 2015 - 17:04 #

Oh, ein potenziell interessantes Spiel für die PS4... das ich das noch erlebe ^_^
Wenn es in dem Tempo weiter geht, kann ich sie mir in 3 Jahren zulegen.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4317 - 29. Oktober 2015 - 18:18 #

Don't feed the troll ... :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
JRPG
12
Gust
KOEI Tecmo
01.10.2015 () • 01.04.2016 () • 07.02.2017 ()
Link
6.0
PCPS3PS4PSVita
Amazon (€): 41,96 (Playstation 4)