Sonntagsfrage: Welcher Fallout-Teil ist euer persönlicher Favorit? [Ergebnis]
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 318106 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

1. November 2015 - 9:15 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Fallout 4 ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.
Ergebnis:

Mit mehr als einem Drittel der Stimmen ist Fallout 3 der klare Favorit unter den Teilnehmern der Umfrage. Fallout 2 auf dem zweiten Platz (22 Prozent) konnte sich knapp gegen Fallout - New Vegas (20 Prozent) und ziemlich deutlich gegen seinen Vorgänger (9 Prozent) durchsetzen. Die beiden Tactics-Ableger sowie das Mobile-Spiel Fallout Shelter spielen bei der Frage nach dem Lieblings-Fallout keine Rolle. Interessant: Nur 11 Prozent der Teilnehmer können mit der Reihe nichts anfangen.

Fallout 3 (2008)                                                                                                                                                                                                         37%
 
Fallout 2 (1998)                                                                                                                                                                                                         22%
 
Fallout - New Vegas (2010)                                                                                                                                                                                                         20%
 
Favorit? Ich mag die Reihe generell nicht.                                                                                                                                                                                                         11%
 
Fallout 1 (1997)                                                                                                                                                                                                         9%
 
Fallout Tactics - Brotherhood of Steel (2001)                                                                                                                                                                                                         1%
 
Fallout Shelter (2015)                                                                                                                                                                                                         0%
 
Fallout - Brotherhood of Steel (2004)                                                                                                                                                                                                         0%
 

Ursprüngliche News:

Es ist nicht mehr lange hin bis zum 10. November, dem Release-Tag von Bethesdas Rollenspiel Fallout 4 (gamescom-Bericht). Da es noch ein bisschen dauert, bis wir euch in unserem Testbericht aufschlüsseln können, wie gut (oder schlecht) das Endzeit-RPG geworden ist, werfen wir heute einen Blick in die Vergangenheit der Spieleserie, die 1997 von Interplay gestartet und nach dem Erwerb der Markenrechte im Jahr 2004 von Bethesda Softworks bis heute fortgeführt wurde.

In unserer heutigen Sonntagsfrage möchten wir von euch wissen, welcher Teil der Fallout-Reihe euer persönlicher Liebling ist. Ist es vielleicht einer der beiden ersten, unter der Leitung von Brian Fargo entwickelten Teile, das von Bethesda entwickelte Fallout 3 oder vielleicht auch Obsidian Entertainments Fallout - New Vegas (Test: Note 8.5)? Womöglich bevorzugt ihr auch eines der Spin-Offs wie Interplays Rundentaktik-Spiel Fallout - Tactics, den ersten Konsolenableger der Serie, Fallout - Brotherhood of Steel, oder sogar den in diesem Jahr veröffentlichten Free-to-play-Titel Fallout Shelter.

Wie üblich bitten wir euch nicht bloß, an der Umfrage teilzunehmen, sondern rufen euch dazu auf, uns in den Kommentaren unter dieser News-Meldung ausführlicher zu beschreiben, weshalb ihr diesen oder jenen Teil der Fallout-Reihe am meisten mögt und eure Sicht mit den anderen Usern zu diskutieren. Bei unserer Sonntagsfrage könnt ihr wie jedes Mal bis zum kommenden Montag Morgen um 10:00 Uhr abstimmen. Danach nehmen wir die Auswertung vor, präsentieren das Umfrageergebnis und geben euch einen Überblick über das Meinungsbild. Ihr habt eine Idee für eine unserer kommenden Sonntagsfragen? Dann besucht einfach diesen Foren-Thread, in dem ihr uns Vorschläge für eine der kommenden Umfragen hinterlassen könnt – gerne auch mit möglichen Antwortmöglichkeiten. Ob zeitlose Themen oder brandaktuell spielt dabei keinerlei Rolle. Sofern wir eure Frage für interessant genug halten, könnte sie schon bald an dieser Stelle gestellt werden.

Welcher Fallout-Teil ist euer persönlicher Favorit?

Fallout 1 (1997)
9% (58 Stimmen)
Fallout 2 (1998)
22% (150 Stimmen)
Fallout Tactics - Brotherhood of Steel (2001)
1% (6 Stimmen)
Fallout - Brotherhood of Steel (2004)
0% (1 Stimme)
Fallout 3 (2008)
37% (252 Stimmen)
Fallout - New Vegas (2010)
20% (134 Stimmen)
Fallout Shelter (2015)
0% (2 Stimmen)
Favorit? Ich mag die Reihe generell nicht.
11% (73 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 676
Nokrahs 16 Übertalent - 5766 - 1. November 2015 - 9:18 #

"Fallout 3" dicht gefolgt von "Fallout 2". Dann "New Vegas" un der Rest.

v3to (unregistriert) 1. November 2015 - 9:19 #

Jep. Wäre auch so meine Rangliste.

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20982 - 1. November 2015 - 9:22 #

Ganz klar Fallout 3

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51063 - 1. November 2015 - 14:03 #

sehe ich auch so

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35724 - 1. November 2015 - 9:28 #

Da ich eher Rollenspiele in First- und Third Person Ansicht bevorzuge (Ausnahme ist Diablo) habe ich Fallout 3 gewählt.

Eigentlich müsste es aber New Vegas sein, weil das die wesentlich bessere Story hat. Jedoch hat mich Fallout 3 damals mit seinen Momenten einfach vom Hocker gehauen.

PriceGG 09 Triple-Talent - 263 - 1. November 2015 - 9:31 #

Wenn man Geschmack hat Fallout 1 oder 2 ;P, ich mag beide sehr.
Fallout 3 ist nun ja...3D aber viel von der Qualität (sehr schwarzer Humor, schönes Design der Städte, grandiose Quests, Glücksspiel, extrem viele Möglichkeiten, ein wunderbares Inventar wo fast jedes Item eine humorvolle Beschreibung hat, alleine die genialen und sehr zahlreichen Zufallsbegegnungen usw.) von den ersten beiden Teilen hat es nicht. Schlecht ist es nicht, aber bei weitem nicht so grandios wie die ersten Teile.
Zumal wie ich finde, die ersten beiden Teile in Würde gealtert sind, Fallout 3 war ja damals schon extrem altbacken und wenn ich an Fallout New Vegas denke (was eine Limitierung im Glücksspiel hat, wie seltem dämlich ist das?!), denke ich immer an Gelbsucht, Fallout 3 war braun in grau und FNV war gelb in braun...
Kein Wunder, anderer Entwickler.
Bleibt zu hoffen das Fallout 4 besser wird.

Asderan 14 Komm-Experte - 2439 - 1. November 2015 - 14:04 #

FO3 und New Vegas sind voll mit schwarzem Humor, keine einzige Stadt in FO1 und 2 ist so originell wie Rivet City oder Megaton. Und die Questreihen sind auch smarter und witziger und haben zum Teil enorme Auswirkungen.

Die Glückspielbegrenzung macht absolut Sinn, weil man sonst mit Save/Load mal eben unendliche Kohle hätte, was die Spielbalance entgültig zerstört hätte. Andererseist konnte man bei FO1 mit dem Handelsskill dem Händler seinen eigenen Kram mit Gewinn verkaufen (wie selten dämlich ist das?!)

Man kann sich die Vergangenheit auch schön reden.

Lexx 15 Kenner - 3585 - 1. November 2015 - 20:34 #

Hahaha, guter Witz mit Rivet City und Megaton. Großartig. Hat mir den Sonntag gemacht. :>

Politician 12 Trollwächter - 1160 - 1. November 2015 - 21:44 #

Der eine nennt aus originell, der andere bescheuert. Das war jedenfalls meine Reaktion auf Megaton und auf die Tatsache, dass ich offen in einer Kneipe aufgefordert werde, die Stadt in die Luft zu bomben. Und gerade die Komplexität der Quests war in den ersten beiden Teilen meiner Meinung nach Welten über denen der neuen Teile. Wer in Teil 2 das Sklavenhändlertatoo bekommen hat, weiß wie echte Konsequenzen aussehen.
Vegas versucht da zwar einiges, ist aber in punkto Quest extrem simpel aufgebaut. Man muss zu keinem Zeitpunkt nachdenken, was man als nächstes tut, sondern folgt einer vom Entwickler überdeutlich ausgelegten Spur. Dazu wird einem (wie leider in jedem modernen Rollenspiel) genau angezeigt welches Skilllevel man erreichen muss um eine Skillprobe zu bestehen. In Kombination mit der Möglichkeit Skills über Bücher kurzfristig zu steigern ist es extrem simpel Situationen friedlich zu lösen und es fehlt die situative Spannung.
Auch die alten Teilen hatten Balancingprobleme aber sie waren meiner Meinung nach wesentlich geringer als die der neuen Teile. Von Ressourcenknappheit war bei mir jedenfalls in FO 3 und Vegas nix zu spüren, während bei FO 1 und 2 bei mir erst spät der typische RPG-Überfluss einsetzte.
Wer in einem RPG den Quickload ständig nutzt, hat den Sinn des Genres eh nicht verstanden.

Asderan 14 Komm-Experte - 2439 - 5. November 2015 - 15:41 #

Das Balancing in den neuen Teilen war in der Tat eine große Katastrophe. Da gibt es noch mehr Ärgernisse, wie das viel zu schnell erreichte Level-Cap in Fallout 3. Was Bethesda da geritten hat, frage ich mich immer noch.

Mit den Mods Fallout Wanderers Edition (Fo3) und Project Nevada (NV) dann allerdings alles kein Problem mehr. Bei NV hab ich schon gar nicht mehr ohne Balancing-Mod gespielt, sondern geduldig solange gewartet, bis das Ding fertig war und es nicht bereut. Überlege das bei Fo4 wieder so zu machen. In Sachen Balancing ist Bethesda leider völlig neben der Spur...

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2544 - 1. November 2015 - 9:34 #

Ich habe Fallout:NV vor dem dritten Teil gespielt und deshalb die Vorteile deutlicher wahrgenommen; damit meine ich vor allem die Story und dass man nicht so mit Perks zugeschmissen wurde, was imo die Balance in Fallout 3 zerstörte.

Asderan 14 Komm-Experte - 2439 - 1. November 2015 - 14:05 #

Die neueren beiden Teile sind ohne beide viel zu leicht...

Thysbe 15 Kenner - P - 2707 - 1. November 2015 - 9:39 #

Das ist mal eine schwierige Sonntagsfrage. Tactics war etwas besonderes (JA2 und Fallout in einem) und kam zum richtigen Zeitpunkt. Dennoch hatte es seine Macken. Fallout 2 war herausragend. Ist aber von der Bedienung nur durchschnittlich gealtert. Fallout 3 war moderner und ebenfalls ein gutes Spiel. Es fehlt jedoch die Detailverliebtheit des zweiten Teils.

Um der Nostalgie willen: Fallout 2

xris 14 Komm-Experte - 2302 - 1. November 2015 - 9:43 #

Hab bis auf Shelter schuldhafter weise keinen Fallout-Teil gespielt obwohl Fallout 1 - Tactics hier digitalen Staub ansetzen. Aber irgendwann...

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 1. November 2015 - 9:44 #

Oh da schwanke ich ganz stark zwischen Fallout 2 und New Vegas, habe mich dann aber für New Vegas entscheiden. Das umherstreifen im Ödland war einfach klasse und die Geschichten die im Spiel erzählt wurden, waren noch eine kleine Ecke besser als bei Fallout 2.

Bei Fallout 3 haben sich alle Quest so episch angefühlt, obwohl es für mich auch mal dazugehört, einfach nur eine Bratpfanne zu besorgen. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 1. November 2015 - 16:25 #

Es fällt mir schwer das zu schreiben, aber da gehts mir genau so ;-)
Die 2 oder oder New Vegas...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24136 - 2. November 2015 - 16:40 #

Leidest Du an Gicht? ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 2. November 2015 - 18:06 #

"Es fällt mir schwer das zu schreiben..." Sven! Wenn da dieses "das" nicht stehen würde wäre es ein Lacher geworden ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24136 - 2. November 2015 - 18:13 #

Spaßbremse :(

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 2. November 2015 - 22:16 #

Danke, jetzt fühl ich mich schuldig!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24136 - 3. November 2015 - 10:33 #

Ach komm. Wir treffen uns einfach mal auf ein Bier und sprechen uns aus. Deal? ;)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 3. November 2015 - 13:08 #

Bier! Ich will mit!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24136 - 3. November 2015 - 13:09 #

Geht klar! Machen wir doch einfach mal den 1. Offiziellen GamersGlobal-Stammtisch!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63973 - 3. November 2015 - 14:28 #

Wann gehts los ?

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 3. November 2015 - 16:17 #

vor allem: WO?
Wie wär's mit Regensburg, im "Kneitinger" Bauereigasthaus am Arnulfsplatz - zünftig, lecker, preiswert, urbayerisch ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24136 - 3. November 2015 - 16:19 #

Das ist aber arg weit weg für Hendrik und mich ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63973 - 3. November 2015 - 16:27 #

Erstens das, und zweitens "urbayrisch" ...neeee, da gibts bestimmt kein Flens :D

Toxe 21 Motivator - P - 29587 - 3. November 2015 - 16:50 #

Nur richtiges Bier.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 3. November 2015 - 16:59 #

Weizenbier, gekochte Weißwurst, süßer Senf - alles, was nur Bayern schmeckt...

Toxe 21 Motivator - P - 29587 - 3. November 2015 - 17:03 #

Jau da kippe ich als Niedersachse auch um – aber zumindest Bier können sie besser. Immerhin etwas. ;-)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 3. November 2015 - 19:13 #

dann irgendwo in der Mitte: Frankfurt-Sachsenhausen ;-)
Oder Aschaffenburg - ist zentral, aber schon Bayern (reingelegt!) ;-)
Nachdem's hier um Gamersglobal geht, von mir aus auch München...

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63973 - 3. November 2015 - 20:23 #

Gute Idee, treffen wir uns alle in der Redaktion.
Und Jörg kredenzt die Buddeln in den Schreibpausen !

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 3. November 2015 - 20:24 #

Das ist der Vorteil, das Rhein Main Gebiet liegt immer in der Mitte. Ist das allen und dem Herrn Gellersen genehm?
Und du kommst auch mal wieder in die Heimat Christoph ;-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 3. November 2015 - 19:34 #

Ich wuerde was drum geben, wenn ich hier IRGENDEINE vernuenftige Wurscht kriegen koennte :(

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 3. November 2015 - 19:38 #

Gekochte Weißwurst lutschen fällt nicht unter Vernunft...

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63973 - 3. November 2015 - 20:21 #

Richtig,eher unter Vergewaltigung von Geschmacksnerven !

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63850 - 3. November 2015 - 20:49 #

Hach ja, immer diese unerträgliche Arroganz von Nicht-Bayern. Bei euch gibts bestimmt auch irgendwelche ekligen Gerichte, die außerhalb von NRW oder Norddeutschland kein Mensch essen will. Und beim Bier gehts schon los, wenn ich nur an die Plörre denke...

Toxe 21 Motivator - P - 29587 - 3. November 2015 - 21:00 #

Wie gesagt gebe ich Dir beim Bier absolut recht. :-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24136 - 3. November 2015 - 21:00 #

Hey! Auf ein gutes Pilsener kann man nichts kommen lassen! Saugeil!

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35921 - 3. November 2015 - 21:13 #

Ich mag eigentlich alles an Bier, außer Kölsch, das kann man nicht als Bier bezeichnen. :D

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63973 - 4. November 2015 - 15:15 #

Volle Zustimmung. Ich würde auch noch Berliner Kindl in die Liste von Bierverbrechen aufnehmen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63973 - 4. November 2015 - 15:14 #

Das hat nichts mit Arroganz zu tun. Ich probiere immer alles bevor ich meinen Senf dazu gebe.In diesem Fall Weißwurst direkt in München. Und ich fand sie total widerlich. Dafür kann ich ja nun nichts....
Und tröste dich, ich finde auch zb Labskaus, welches ja nun das Norddeutsche Gericht schlechthin ist zum Kotzen. ;)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 5. November 2015 - 12:30 #

Labskaus ist ja auch für Seereisende gedacht - schmeckt rauf wie runter ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 5. November 2015 - 13:52 #

Vor allem der Laie erkennt keinen vorher und nachher Unterschied ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63973 - 5. November 2015 - 14:59 #

Da stimme ich vorbehaltlos zu ! :D

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 3. November 2015 - 20:27 #

Ich hatte gerade am Wochende Herbstgrillen hier zuhause mit Freunden. Reh- und Rindsbratwurst aus der Umgebung.
Dazu Apfelwein und Schmucker Kellerbier. Nicht übel sag ich dir.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 3. November 2015 - 20:45 #

Okay, das musste jetzt echt nicht sein. Mir knurrt hier der Magen, dass es schon nicht mehr feierlich ist. ;)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 3. November 2015 - 20:50 #

Dann mach es wie die Cops - futter Donuts :-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 3. November 2015 - 20:56 #

Will ich so aussehen wie das, was aus Walmart und Burger King gerollt kommt wie Jabba am Weltwandertag? ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15324 - 3. November 2015 - 20:59 #

So Freunde, alle weitere über Bier,Burger und Wurscht gerne im Smalltalk-Forum! Danke ;)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 4. November 2015 - 8:20 #

Wo in USA bist du? Diese Horrorerlebnisse hatte ich nur im Mittelwesten, Illinois und so. Aber weder an der Pazifikküste noch in New York war es nötig, sich ungesund oder un-lecker zu ernähren :-), im Gegenteil, die asiatischen und sonstigen Einflüsse in San Francisco, kombiniert mit den Unmengen Obst und Gemüse aus Kalifornien, plus indisch und was-weiß-ich waren eine Offenbarung, verglichen mit unserem "nur" deutschen und italienischen Essen hier.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24136 - 4. November 2015 - 9:55 #

Hey, wir haben auch asiatisches Essen!^^

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 4. November 2015 - 12:43 #

Du meinst TK-Essen? ^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 4. November 2015 - 15:43 #

Portland Maine, Ostkueste. So schlimm ist es bei uns mit der Ernaehrung natuerlich nicht in der "Metropole". Uebergewicht ist eher ein laendliches Problem - allgemein mehr verbreitet in den Suedstaaten, wo man traditioneller fetter ist und dann noch die toedlich leckere mexikanische Kueche mitmischt. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 4. November 2015 - 10:44 #

Ich beziehe leider mein Wissen über die Ernährungsgewohnheiten eines großen Teils der US Bevölkerung nur über "Super Size me". Durch Freunde die öfters "drüben" sind, weis ich das es aber auch eine kleine Schicht gibt die extrem auf Ernährung achtet.
Egal, du hast mein echtes Mitgefühl Frexlis.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 4. November 2015 - 15:25 #

Frexlis klingt auch irgendwie sexy.
Fliegst du dann zum GG-Stammtsich ein? Frankfurter Airport Hotel vielleicht dann als Treffpunkt ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 4. November 2015 - 18:41 #

Wer ich? Dann muss ich ja zum Frankfurter Flughafen fahren um irgendwo hin zu fliegen ;-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 4. November 2015 - 19:48 #

Oder einfach da warten, ich komme Weihnachten vorbei, Zwischenstopp auf dem Weg nach Hannover. Koennen wir ja mal was trinken oder ins Dorian Gray (gibt's das eigentlich noch?). :)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 5. November 2015 - 9:44 #

Du bleibst einfach bis 29.01. und wir treffen uns dann in Hannover :)

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 5. November 2015 - 10:05 #

Haha, dann bist du ja doch bissel älter ;-) Das Gray gibts schon seit x Jahren nicht mehr.
Klaro, dann gehen wir ein Frankfurter Schnitzel essen und nen feinen Äbbelwoi trinken ^^

BigBS 15 Kenner - 3103 - 4. November 2015 - 9:25 #

Wo? Ja wo wohl.

Bei mir im Ruhrpott, Essen um genau zu sein.
Dort gibt es zu dem wunderbaren Essener "Stauder Pils" wenigstens auch ne gute Currywurst!

So, Diskussion erledigt!

:-)

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2532 - 1. November 2015 - 9:46 #

fallout 2 ist nach wie vor mein favorite. nach dem schon genialen ersten teil hat mich das spiel so dermassen reingezogen das ich wochenlang an nichts anderes denken konnte. da war ich halt auch noch in dem alter wo man sich sowas leisten konnte. :-) danach folgt dann fallout 3 in meiner favoriten liste.

Herachte 16 Übertalent - P - 4788 - 1. November 2015 - 9:53 #

Favorit? Ich mag die Reihe generell nicht.

Die Aussage stimmt für mich nicht ganz. Es ist eher so, dass ich noch keines gespielt habe, da mir das Setting (bisher) nicht so gut gefallen hat. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Triton 16 Übertalent - P - 5649 - 1. November 2015 - 10:06 #

Wieder so eine Umfrage die nicht wirklich wieder spiegelt welcher Teil besser ankommt. Ich möchte nicht wissen wie viele nicht alle Teile gespielt haben und trotzdem abstimmen, obwohl es das Umfrageergebnis verzerrt. Denn der Teil den man nicht gespielt hat könnte einem ja besser gefallen als der für den derjenige abgestimmt hat.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63850 - 1. November 2015 - 11:51 #

Wie sollte man die Umfrage deiner Meinung nach gestalten? Ganz ernst gemeinte Frage, mir fiele da keine Möglichkeit, um das von dir geschilderte "Problem" zu lösen.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100946 - 1. November 2015 - 12:09 #

Dann gibt's immer noch die Möglichkeit sich zu enthalten, ergo gar nichts zu wählen.

Triton 16 Übertalent - P - 5649 - 1. November 2015 - 17:32 #

Ist nur die Frage ob die sich auch enthalten.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100946 - 1. November 2015 - 17:54 #

Bleibt ihnen ja überlassen, ist ja nur eine Umfrage ;). Zwingt sie keiner sich zu enthalten oder die Frage zu beantworten. Die Sonntagsfragen sind auch keine, die für das statistische Bundesamt relevant sind, sondern damit die User hier ihre Umfragen zum Spaß haben. Ergo, wird hier zu oft viel Lärm (nicht repräsentativ, meine Antwort ist nicht dabei, yadda yadda yadda) um absolut nichts gemacht :).

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15324 - 1. November 2015 - 18:13 #

Yadda, yadda, yadda, find ich besonders schön. ;)

Qualimiox 13 Koop-Gamer - 1722 - 1. November 2015 - 20:22 #

Würde ich gerne machen, da ich (noch) kein Fallout-Spiel außer Shelter gespielt habe, wäre aber noch schön, wenn man sich trotzdem das bisherige Ergebnis anzeigen könnte.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100946 - 1. November 2015 - 20:49 #

Aber wozu? Wäre doch in dem Fall vor dem endgültigen Ergebnis, das tags darauf bekannt gegeben wird, nur ein Spoiler ;).

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63850 - 1. November 2015 - 21:00 #

Du kannst die Stimme auch wieder löschen. Wenn dich also der aktuelle Stand interessiert für irgendwas stimmen, anschauen, und Stimme wieder entfernen ;)

ganga Community-Moderator - P - 16361 - 1. November 2015 - 17:53 #

Meine Güte das soll ja keine statistisch repräsentative Umfrage sein, sondern einfach nur die Vorlieben der GG User widerspiegeln. Und ich bezweifle dass mir Fallout 1 oder 2 besser gefallen würde, die älteren Titel leben doch meist von der Nostalgie wenn man mal ehrlich ist.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24136 - 1. November 2015 - 10:06 #

Kann ich nicht beantworten, da ich bisher noch nie ein Fallout gespielt habe. Der vierte Teil könnte es allerdings mit guten Chancen in meine bespielte Sammlung schaffen.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2193 - 1. November 2015 - 10:16 #

Fallout 3. Das habe ich damals bis auf das letzte Kieselsteinchen erkundet und genossen.

Elton1977 19 Megatalent - P - 15379 - 1. November 2015 - 10:17 #

In Fallout 3 habe ich zumindest die meiste Spielzeit versenkt, das sollte ein klarer Indikator sein.

zz-80 12 Trollwächter - 977 - 1. November 2015 - 10:21 #

Fallout 2, ohne wenn und aber. Ich kann mit Ego-Rollenspielen nichts anfangen.

Reiki 15 Kenner - 3880 - 1. November 2015 - 10:31 #

Die meiste Zeit hab ich mit Fallout2 verbracht, mein Favorit ist trotzdem New Vegas. Die Story gefällt mir einfach von allen teilen am besten.

zfpru 15 Kenner - P - 3791 - 1. November 2015 - 10:41 #

Ich habe bisher nur New Vegas durchgespielt. Das Spiel hat mich bitter enttäuscht. Maue Story, schwaches Spieldesign und ein furchtbares Craftingsystem.

v3to (unregistriert) 1. November 2015 - 10:51 #

Welches Spiel hat denn im Vergleich deiner Meinung nach gutes Spieldesign?

zfpru 15 Kenner - P - 3791 - 1. November 2015 - 11:22 #

Z.B. die Soul Spiele von From Software oder die
Mass Effekt Reihe.

v3to (unregistriert) 1. November 2015 - 11:41 #

Ok, bei den Soul Spielen kann ich nicht mitreden, das ist so überhaupt nicht mein Genre. Bei Mass Effect finde ich das schon interessant. Die Serie finde ich (Teil 2 jetzt etwas weniger) auch ziemlich großartig, gerade vom Storytelling.

Dafür haben die Spiele imo deutliche Schwächen, was das Skill-System angeht und es gibt im späteren Verlauf einen deutlichen Hang zu generischen Missionen ohne direkten Handlungsbezug. Wenn man das Spieltempo nicht so einhält, wie die Designer es vorgeben, kann schonmal zum Ende hin die Handlung zur Nebensache werden, weil dort bis auf Standarddialoge nichts mehr groß passiert. Sonst ist Mass Effect streng linear konzipiert.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63850 - 1. November 2015 - 11:55 #

Immerhin hat es ein Craftingsystem. Mir fällt jetzt spontan kein RPG von 2010 oder früher ein, das das ebenfalls bietet. Und was an dem von New Vegas so schlimm sein soll verstehe ich eigentlich sowieso nicht.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15324 - 1. November 2015 - 12:44 #

Mir fällt spontan Star Ocean: The Last Hope ein. Lost Odyssey hat auch eins, aber nicht sehr detailliert.

zfpru 15 Kenner - P - 3791 - 1. November 2015 - 13:10 #

Ich fand das Craftingsystem unübersichtlich und es hatte viel zu viel Mikromanagement.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4830 - 1. November 2015 - 13:09 #

Braucht man überhaupt ein Craftingsystem? Ich habe es in mehreren Durchgängen von Teil 3 und NV quasi nie benutzt, daher ist das für mich kein Minuspunkt.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35921 - 1. November 2015 - 10:47 #

Keiner, mich reizt die Fallout-Reihe irgendwie nicht.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 1. November 2015 - 10:50 #

Iso > 3D
F2 optimiert spielmechanisch F1
=> also Fallout 2
:-)

Drugh 15 Kenner - P - 3043 - 1. November 2015 - 13:36 #

Zusätzlich: Rundenkampf > pausierbarer Echtzeitkampf > Echtzeitkampf, daher bei mir auch Fallout 2

Asderan 14 Komm-Experte - 2439 - 1. November 2015 - 14:08 #

Naja. Ist ja kein Baldurs Gate... sind halt SlowMo-Shooter, die neuen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63973 - 1. November 2015 - 10:52 #

Keiner, Fallout ist nicht so meins.

Golmo 16 Übertalent - 4553 - 1. November 2015 - 11:01 #

Fallout 4 !!!

RomWein 14 Komm-Experte - 2200 - 1. November 2015 - 11:19 #

Fallout 3 in der GotY-Edition! :D

BigBS 15 Kenner - 3103 - 1. November 2015 - 11:23 #

Fallout.....achja. Ich kann nicht warm werden damit.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 1. November 2015 - 11:28 #

Schwer die alten mit den neuen Teilen zu vergleichen. Ich hab eigentlich in alle verdammt viel Stunden versenkt.
Ich leg mich mal auf Teil 2 fest.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38240 - 1. November 2015 - 11:30 #

Fallout 2 hat mir am Besten gefallen.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6760 - 1. November 2015 - 12:59 #

Der dritte! <3 Ich hatte, bevor ich mit der klassischen Fallout-Reihe in Kontakt gekommen bin, Jagged Alliance 2 gespielt und bin nicht mehr in die altmodische Bedienung von Fallout 1 und 2 reingekommen. ich habe den 2. zwar durchgespielt, war aber nur halbwegs angetan. Der dritte hat mich umgeblasen. perfektes Spiel seinerzeit (mit Ausnahme des sperrigen Menüs).

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1663 - 1. November 2015 - 11:36 #

Hab noch keines gespielt.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10800 - 1. November 2015 - 11:42 #

Ich mag die Reihe nicht. Bin aber trotzdem gespannt wie der 4 Teil sich im Test schlägt. Bei dem Hype ;)

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6027 - 1. November 2015 - 11:44 #

Nicht mögen ist wahrscheinlich der falsche Begriff, die Serie ging bisher komplett an mir vorbei. Fallout 3 mal angespielt aber das ist so ein typisches Bethesda-Spiel mit dem ich nichts anfangen kann: offene Welt, müde Story und die meiste Zeit hab ich keine Ahnung was ich machen soll. Bin nicht so der Erkundungstyp, zumindest nicht in dem Umfang. Gothic 2 hatte für mich da immer die beste Balance.

Timmäää 13 Koop-Gamer - 1741 - 1. November 2015 - 11:52 #

Ich fand Fallout 3 am besten, da kam das Feeling irgendwie am besten rüber :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7140 - 1. November 2015 - 11:56 #

Nicht meine Reihe, geht mir ähnlich am Hintern vorbei wie Skyrim oder Gothic/Risen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63850 - 1. November 2015 - 11:57 #

Fallout New Vegas natürlich, wer was anderes sagt hat Unrecht und keine Ahnung.

McTi. 18 Doppel-Voter - P - 10136 - 1. November 2015 - 18:15 #

genau so!

BIOCRY 15 Kenner - P - 3267 - 1. November 2015 - 12:05 #

Ganz klar Fallout 4!

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 1. November 2015 - 12:07 #

Habe alle gespielt und empfand den 3. am spaßigen, da gab es einfach so unfassbar viel zu entdecken. Und die Atmo war trotz angestaubter Technik super. New Vegas mochte ich auch, hatte aber bei sovielen Entscheidungen immer die Angst was zu verpassen.

Sciron 19 Megatalent - P - 17102 - 1. November 2015 - 12:09 #

Fallout 3 hat den Sprung auf die 3D-Engine sehr gut hinbekommen und ist insgesamt ein deutlich runderes Spiel als New Vegas. Deshalb setzte ich das mal auf Platz 1. Die ersten beiden Teile Folgen auf den Plätzen.

RoT 18 Doppel-Voter - 9787 - 1. November 2015 - 12:10 #

ich hab die letzte option genommen, obwohl ich nichts gegen die serie hab, da ich aber unbeleckt bin, hab ich auch keine favoriten...

Toxe 21 Motivator - P - 29587 - 1. November 2015 - 12:46 #

Langweilige Antwort: Ich liebe alle.

Aber ich wähle mal Fallout 3, weil ich darin die meiste Zeit verbracht habe und es die Serie in die Moderne geführt hat. Auch wenn NV objektiv klar besser ist.

Trax 14 Komm-Experte - 2531 - 1. November 2015 - 12:51 #

Endlich mal ein no-brainer ^_^
Ganz klar Fallout 2.

Hyperlord 15 Kenner - P - 3742 - 1. November 2015 - 13:06 #

Ich mochte das Szenario nicht

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 1948 - 1. November 2015 - 13:21 #

FNV

nitroblade 12 Trollwächter - 1045 - 1. November 2015 - 13:34 #

Postapokalyptisch war lame, bleibt lame und wird es immer sein

Asderan 14 Komm-Experte - 2439 - 1. November 2015 - 14:08 #

:) genau. gebt uns mehr fantasy. gibt noch nicht genug spitzohren in Spielen

stylopath 16 Übertalent - 4385 - 1. November 2015 - 13:37 #

Fallout 3 war sehr geil, aber für mich ist New Vegas das beste bis jetzt.

Arno Nühm 15 Kenner - - 2815 - 1. November 2015 - 13:46 #

Meine Rangliste:
Fallout 2, Fallout 3, Fallout New Vegas, Fallout (1), Fallout Tactics und zum Schluß Fallout Shelter

Fallout - Brotherhood of Steel habe ich nie gespielt. Taugt das was?

Asderan 14 Komm-Experte - 2439 - 1. November 2015 - 14:09 #

BoS taugt was, wenn man die alten Teile mochte und verkraften kann, dass das Spiel einen Tick linearer ist... dafür kann man aber eine ganze Party spielen und verwalten, was es für mich wieder aufgewogen hat.

Arno Nühm 15 Kenner - - 2815 - 1. November 2015 - 16:29 #

Sehr interessant, vielen Dank.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 1. November 2015 - 18:37 #

Fallout: Brotherhood of Steel nutzt die selbe Engine wie die Baldur's Gate: Dark Alliance Teile und ist daher vom Gameplay eig. exakt das selbe im Endzeitsetting. Wenn du Dark Alliance 1 oder 2 gespielt hast, kannst du dir die Frage selbst beantworten.
Ich hatte es damals für die erste XBox und durchaus Spaß damit (vor allem im lokalen Coop!). Mit Erwartungen an ein Fallout darf man natürlich nicht ran gehen.

Arno Nühm 15 Kenner - - 2815 - 1. November 2015 - 23:56 #

Das mit der Engine habe ich mir beinahe gedacht. Vielen Dank. Ich glaube, ich muss mich mal auf die Suche nach einem guten Emulator machen ;-)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10568 - 1. November 2015 - 13:44 #

Fallout NV ganz klar!

Lipo 14 Komm-Experte - 2099 - 1. November 2015 - 14:22 #

Habe noch nie einen Teil gespielt . Seit meine PS3 bei dem Prolog von Fallout 3 eingefrohren ist , und zur reperatur musste ( War Garantie ) , weil sie nicht zum wieder anspringen bewegt werden konnte , hab ich es gelassen .

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12823 - 1. November 2015 - 14:25 #

Insgesamt ganz klar Fallout 3. New Vegas hatte einige nette Verbesserungen, aber war insgesamt zu viel "more of the same", wobei die Hauptquest schon besser war als FO3. Mit Retro-Bonus könnte man über Fallout 2 auch nachdenken.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 98113 - 1. November 2015 - 14:25 #

Für mich klar Fallout 1, weils damals eben so anders war in seiner Story, Mechanik, Gameplay, Atmosphäre und Steuerung. Liebe auf den ersten Blick! Interplay war Gott! :)

mr.jones 13 Koop-Gamer - P - 1425 - 1. November 2015 - 15:39 #

Extrem schwierig. Shelter, Brotherhood und Tactics habe ich nie gespielt, die anderen finde ich alle genial. Aus heutiger Sicht finde ich New Vegas am besten, aus Nostalgie-Gründen habe ich aber trotzdem das Original gewählt.

Jan-Niklas 12 Trollwächter - 1102 - 1. November 2015 - 17:00 #

Fallout 2 war mein erstes und ist bis heute mein Liebstes. So viel verrückter Kram ist mir nach diesem Spiel nicht mehr passiert und auch inhaltlich passt es am besten. Es ist einfach eine Welt im Aufbruch, in der sich alle arrangieren, kein Vergleich zum kaputten ersten Teil

Das hatte schon was.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 1. November 2015 - 17:15 #

Wenn es um Endzeit geht, fragt man m.E. besser in Russland nach, die verstehen es atmosphärisch einfach besser (S.T.A.L.K.E.R., Metro, etc.) oder wendet sich direkt an Mad Max - alles andere ist für mich kalter Kaffee. - Wie gesagt, nur meine Meinung. Suum cuique. Im Vergleich fand ich die TES-Serie immer viel ansprechender und immersiver.

joker0222 28 Endgamer - - 99380 - 1. November 2015 - 18:09 #

Mir persönlich liegt da der Fallout-Zynismus mehr als die doch eher ernste und drögere Darbietung eines Metro oder Stalker. Bei Metro hat mich dann daneben auch noch der Übersinnlichkeitsaspekt mit diesen Geistern gestört. Nicht, dass es sowas in Fallout nicht auch gegeben hätte, aber da war es eher ein Gag am Rande, der im großen Ganzen nicht sonderlich ins Gewicht fiel. Hinzu kommt der ganze Hintergrund-Lore bei Fallout, den ich einfach total mag. Z.b. der wirkliche Zweck der Vaults usw.
Trotzdem war unter Endzeitaspekten natürlich auch Metro 2033 ein sehr gutes Spiel. Stalker habe ich irgendwann nicht mehr weitergespielt. Die Handlung hat mich einfach nicht gepackt. Atmosphärisch aber durchaus ansprechend.
Last Light steht aber noch fest auf dem Plan...demnächst.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21839 - 2. November 2015 - 13:02 #

Bei mir stehen sowohl Fallout 3 als auch die Atalker auf der gleichen Stufe, wobei Stalker keine komplett offene Welt hat. Aber von der Atmo schlägt es Fallout 3 um Längen. Dagegen kann ich mit den Metro-Teilen nix anfangen. Beide angespielt, aber der Funke sprang nicht über.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 2. November 2015 - 19:55 #

Ach ja, schade, dass du kein Fantasy magst. Klar, dass du dann den ganzen "Metro-Spuk" nicht so gerne magst. - Du hast mich jetzt aber neugierig gemacht: Was ist der Zweck der Vaults? Darf man hier spoilern, sonst schreib mir doch mal eine PN. :) Stimmt, Metro LL hat auch Probleme damit, den Plot dramatisch zu entfalten. Es ist eher in einzelnen Geschehnissen dramatisch (Mutantenjagd der Nazis, Borniertheit der Roten etc.) aber nicht im Erzaehlzusammenhang, da gebe ich dir Recht - eigentlich genau wie die Buecher: Absolut toll zu lesen, aber nicht viel in Sachen Story. :) Ja, probier unbedingt mal Last Light und erzaehl mir, wie du es im Vergleich zu 2033 findest. Wuerde mich mal brennend interessieren - ich koennte es mir notfalls fuer PC holen, da es dass ja leider net fuer PS3 gibt.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15324 - 2. November 2015 - 21:40 #

Auf eigene Gefahr: http://de.fallout.wikia.com/wiki/Vault

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11494 - 1. November 2015 - 17:50 #

Fallout 1, einfach wegen der Erinnerung. US-Version importiert in dieser schönen Verpackung. Das tolle Handbuch und dann die ersten Schritte im Game. Das prägt sich einfach ein.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 2. November 2015 - 15:34 #

Aus denselben Gründen Fallout 2 bei mir.

Ich weiß aber trotzdem auch noch genau, wie ich zu Fallout (1) und damit der Serie überhaupt gekommen bin: über die Demo auf der GameStar-CD. Hatte mir gar nix gesagt, einfach mal installiert und dann in Rundentaktik dieses Raider-Camp niedergeballert - und ab diesem Moment war klar: Fallout ist meins, ich muß und werde es spielen :-)

Und so wars dann auch bis heute. Wobei für mich nur F1, F2, F3 und Vegas "richtige" Fallouts sind. Der Rest ist irgendwie... was anderes.

Skeptiker (unregistriert) 1. November 2015 - 18:09 #

Ich müsste endlich mal mehr als die ersten 30 Min. von Teil 1 spielen. Auf dem Pile of Shame habe ich sie alle. Auch ein Grund, warum ich mich für den Release des 4. Teil nicht wirklich brennend interessiere ...

Farang 14 Komm-Experte - 2421 - 1. November 2015 - 18:27 #

Fallout 2 und dann 1 und an 3 merkt man das das urteam nicht mehr entwickelt hatte...für mich kein echtes fallout mehr

quelaan 13 Koop-Gamer - 1253 - 1. November 2015 - 19:08 #

Fallout 3, New Vegas & dann 2 und 1.
Alles für sich gute Spiele!

Lexx 15 Kenner - 3585 - 1. November 2015 - 20:33 #

lel. War klar, das Fallout 3 an der Spitze ist.

Ghusk 15 Kenner - P - 2953 - 2. November 2015 - 11:45 #

Komisch, ich habe in allen Kommentaren zu Fallout-News/Artikeln immer nur FO:NV>FO3 gelesen. Aber die stumme Mehrheit unterscheidet sich wohl doch von der wahrgenommenen Meinung.

FO3 war Revolution und NV nur Evolution. Wenn man die Titel chronologisch gespielt hat, war 3 einfach eindrucksvoller auch wenn NV in vielen Bereichen besser ist. Historisch und emotional ist FO3 trotzdem wichtiger.

Toxe 21 Motivator - P - 29587 - 2. November 2015 - 13:15 #

Genau, deshalb habe ich auch für Fallout 3 gestimmt, auch wenn New Vegas objektiv betrachtet besser ist.

Lexx 15 Kenner - 3585 - 2. November 2015 - 18:15 #

Ich hab die Titel chronologisch gespielt und Fallout 3 war Müll. Sorry, aber das ist einfach kein gutes Spiel. Die Leute reden immer von Nostalgie, wenn von Fo1/2 gesprochen wird, aber ich habe das Gefühl, die Nostalgie kommt da bei einigen eher bei Fallout 3 hoch... Hab das Spiel vor zwei, drei Monaten noch mal neu installiert und nach ca. einer Stunde wieder ausgemacht. Wenn mich nicht gerade ein Crash zurück zum Desktop befördert, ist die Spielwelt einfach nur langweilig und generisch, mit ständig aufpoppenden Feinden zum abballern mit schlechter Shootermechanik.

Ich kann verstehen und nachvollziehen, warum Leute das Spiel gut finden, ich kann nicht verstehen, dass es von so vielen so hoch in den Himmel gelobt wird...

Toxe 21 Motivator - P - 29587 - 2. November 2015 - 18:20 #

Habe Deinen Kommentar bis "Fallout 3 war Müll" gelesen und da abgebrochen. Ich kann ja verstehen und nachvollziehen, daß man an Fallout 3 einiges kritisieren kann, aber es als Müll zu bezeichnen ist überdramatisierender... äh... Müll.

Lexx 15 Kenner - 3585 - 2. November 2015 - 18:39 #

Nope. Fallout 3 hat sehr viel falsch gemacht und wie ich zZ an den Fallout 4 Gameplay-Videos sehen kann, haut der neue Teil noch mal einiges nach.

Toxe 21 Motivator - P - 29587 - 2. November 2015 - 18:43 #

Und vieles richtig.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11931 - 2. November 2015 - 20:18 #

Tja, Geschmack und so. Für mich sind im Vergleich zu Fallout 3 die beiden Vorgänger Müll. So etwas langweiliges, langsames und ödes kann ich heute nicht mehr ertragen. Die haben einfach Null Immersion. Wer das noch gut findet schwimmt halt voll auf der Retrowelle.

Lexx 15 Kenner - 3585 - 3. November 2015 - 19:29 #

Ja und hab ich auch absolut kein Problem damit, dass du Fo1/2 nicht magst. Mich nervt aber, dass da irgendwer gekommen ist, einfach das Franchise genommen und seinen eigenen Scheiß damit gemacht und das Spiel so weit von seinen Wurzeln weggescheucht hat, dass es schon fast wieder witzig ist. Echt, Fallout 4 haut in die selbe Kerbe wie Fallout 3- alle paar Meter irgendwelches Zeug über den Haufen ballern und scheiß Rollenspielmechanik. Wenn ich wenigstens sehen könnte, dass sich Bethesda etwas von New Vegas hat inspirieren lassen, aber nope... das bisher geleakte Gameplay-Material zeugt genau vom Gegenteil.

Bleh, whatever. Wer Fallout 3 geil fand, wird auch Fallout 4 geil finden. Ich geb dafür jedenfalls kein Geld mehr aus.

Toxe 21 Motivator - P - 29587 - 3. November 2015 - 19:51 #

Weil es so viel besser gewesen wäre, das Franchise einfach sterben zu lassen? Und ich bin beeindruckt, wie Du Dir jetzt schon ein allumfassendes, festes Urteil bilden konntest. Und das auch noch so kostensparend.

"Bleh, whatever."

Hier sind wir uns einig.

Elfant 16 Übertalent - P - 4889 - 1. November 2015 - 20:48 #

1. Platz Fallout 2
2. Platz Fallout 1 (Nostalgiebonus), Fallout 3 (Erfahrungsspiel) Fallout NV
5. Fallout tatics

Politician 12 Trollwächter - 1160 - 1. November 2015 - 21:28 #

Fallout 1 führt bei mir knapp vor Fallout 2. Beide Spiele halte ich für Meilensteine der Spielegeschichte und würde sie ganz weit vorne sehen, wenn ich das beste Spiel aller Zeiten wählen sollte. Besonders das Charaktersystem ist toll, da sich unterschiedliche Charaktere anders spielen. Die vielen grandiosen Ideen der Spiele, die zum Teil nur bei entsprechender Skillung sichtbar wurden, haben mir extrem viel Spass gemacht. Das Kampfsystem war zwar kein Komplexitätsmonster aber solider rundenbasierte Kost. Um das Spiel mit wenig Waffengewalt durchzuspielen war eigenes nachdenken des Spielers erforderlich, was bei Fallout NV und 3 nicht gefragt war.

Dahinter kommt New Vegas, dass für mich gerade noch ein befriedigendes Spielerlebnis ist, aber zu viele Elemente von Fallout 3 übernommen hat.

Fallout 3 ist für mich eines der schlechtesten RPGs, die ich gespielt habe und ich kann nicht im Ansatz verstehen, wie das Spiel einen derart positiven Ruf bei der Spielerschaft haben kann. Weder ist die Welt im Ansatz glaubwürdig, noch ist das Kampfsystem spasserzeugend. Letztlich ist das Spiel ein Shooter mit übergestülpten RPG-System und Stümperhaften Dialogen.

Ich werde Fallout 4 nicht testen, da mir bisher noch kein Besthesta-Spiel Spass machen konnte. Zum Glück gibt es mitlerweile genug klassische RPGs, sodass es für mich weniger bitter ist, dass ausgerechnet Bethesta auf der Fallout-Lizenz sitzt.
Mein Spieleverhalten ist da offensichtlich nicht repräsentativ aber ich werde mir keine Spiele kaufen, von denen ich vorher weiß, dass sie ungemodded für mich unspielbar sein werden. Ich mag den Ansatz Größe über Glaubwürdigkeit einfach nicht.

Tactics habe ich nie gespielt, da ich die alten Fallout Teile nicht zu Release gespielt habe und der Tactics-Teil keinen guten Ruf besitzt.
Den Smartphone Ableger habe ich schon deshalb nicht gespielt, da ich nicht auf der Plattform spiele.

Elfant 16 Übertalent - P - 4889 - 2. November 2015 - 0:45 #

Fallout 3 ist für mich schlicht gesagt eines dieser Erfahrungsspiele. Da ist es immer sehr abhängig davon, ob sie bei einem selbst funktionieren oder eben nicht.

Die negative Meinung zu Tactics kann ich mir schwer erklären. Man muss halt bedenken, dass es kein Rollenspiel sondern ein Rundenstrategiespiel ist.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21839 - 2. November 2015 - 13:10 #

Für mich waren Fallout 1 & 2 Erfahrungsspiele. Es waren Erfahrungen, die ich gern verdrängen würde. Doch das sieht eben jeder anders, denn es kommt auf den Spielertyp an.

Elfant 16 Übertalent - P - 4889 - 2. November 2015 - 14:16 #

Das meinte ich nicht mit Erfahrungsspielen. Der Begriff ist aber auch etwas schwammig. Allgemein gängige Beispiele sind die "Laufsimulatoren" wie Goin' home, Tale of two brothers oder To the moon.

Fallout 1 und 2 meiner Ansicht nach nicht in diese Kategorie. Aber als Fan kann ich mir auch nicht vorstellen was einem an den Titeln nicht gefallen könnte.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10824 - 2. November 2015 - 9:59 #

Das kann ich nachvollziehen. Bethesda-Spiele funktionieren für mich zwar im großen und ganzen schon sehr gut, aber ein neueres Spiel der Elder Scrolls Reihe fühlt sich trotz anderer Story und Setting dann doch ähnlich wie an wie ein Fallout 3. Wenn man mit der Art, wie diese Spieleschmiede ihre games produziert nicht klar kommt, ist es auch egal, ob ein großes Elder Scrolls oder eben ein Pitboy auf der Pakung klebt.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11931 - 2. November 2015 - 14:33 #

Ich wollte das schon unter deinem obigen Post schreiben, mache das nun aber hier.

Es gibt wohl einen klaren Unterschied ob jemand ein RPG wegen des Kampfsystems oder wegen der Story und Erkundung der Welt spielt. Du gehörst scheinbar eindeutig zur ersten Fraktion. Ich gehöre z.B. aber zur zweiten, weswegen unsere Geschmäcker da diametral gegenseitig sind.

Ich habe vor einigen Tagen Fallout 1 noch einmal auf meinem Netbook installiert. Ehrlich gesagt, damals haben mir solche Games (auch Baldur's Gate) riesigen Spaß gemacht, man kannte halt nichts anderes. Heute kann ich quasi überhaupt nichts mehr mit anfangen. Warum?

Zum einen die Immersion, Bei ISO Draufsicht spiele ich Schach, toll für Strategen und Kampffans - wie halt dich - bei mir hingegen fehlt die Identität, "mein" Charakter ist nur eine Einheit. Bei einem 3D 3rd Person oder gar 1st Person Game schlüpfe ich hingegen viel tiefer in die Rolle, fühle mehr mit dem Helden.

Der zweite wichtige Punkt, ich mag die Welt erkunden und Abenteuer erleben, Kämpfe sind für mich nur Mittel zum Zweck. Diese ISO Games sind alle so unendlich langsam und zäh. Alles dauert ewig. Für mich inzwischen Langeweile pur. Beim Fallout 1 spielen habe ich mich die meiste Zeit auf den Fernseher konzentriert und kaum auf das Spiel. Hier sind die 3D Spiele einfach viel spannender und interessanter. Man schaut sich um und entdeckt viele Kleinigkeiten in schlecht einsehbaren Ecken. Bei ISO-Grafik sehe ich alles sofort auf einen Blick, danach ist die Szene für mich langweilig, ich schlurfe dann die Hotspots an (warum muss das in diesen Spielen immer so lange dauern), kämpfe vielleicht mal und gehe dann in den nächsten Screen. Vielleicht, wie gesagt, ein Fest für Taktiker aber eben andersrum auch die Hölle für Erforscher und Leute, die in eine Rolle schlüpfen möchten (Rollenspiel und so ... ).

Marko B.L. 14 Komm-Experte - P - 2613 - 2. November 2015 - 15:36 #

Ich möchte nur anmerken, dass Story und Entdeckung nicht zusammen gehören, sondern auch einzelne Aspekte sind. Das Kampfsystem ist mir am wichtigsten, aber ich drehe in jedem RPC alle Steine um und quatsche mit jedem ( was meistens mit größere Waffen und mehr Wumms belohnt wird :) ), während die Story mich kalt lässt.

Harlevin 11 Forenversteher - 573 - 3. November 2015 - 9:33 #

Ich kann schon nachvollziehen, wieso FO3 ein solcher Hit ist. Da kommen ein paar Faktoren zusammen:
1. Fallout ist wieder da! Alle Fans der alten Garde kaufen es sich, jüngere Spieler haben von Fallout schon gehört, waren aber von der Grafik abgeschreckt (2D?!). Deshalb schlagen sie bei FO3 zu.
2. Whackity-shmackity-Welt voller Referenzen auf die alten Spiele, die aber nur dazu da sind, damit die alten Spieler sagen "Hey, das kenn ich doch noch aus FO1!" Einige passen nicht einmal wirklich in die Geschichte/das Setting.
3. Es ist ein Actionspiel in der Postapokalypse. Für die, denen Stalker zu schwer war oder die einfach mehr davon wollten. Es gibt ja leider nur so schrecklich wenige Spiele dieser Art.
4. Es ist so verdammt einfach und streamlined. Im Endeffekt läuft man nur dem Zeiger auf seinem Kompass hinterher und kriegt eine Belohnung, wenn man angekommen ist.

Es ist ähnlich wie mit Skyrim. Das gesamte System wird komplett verwässert und vereinfacht, sodass die potentielle Zielgruppe extrem wächst. Vom geschäftlichen her zwar clever, von der Integrität eher schlecht. Was will man machen.

Toxe 21 Motivator - P - 29587 - 3. November 2015 - 10:39 #

Schon schlimm die Welt, in der wir leben...

Grohal 14 Komm-Experte - P - 1963 - 1. November 2015 - 23:01 #

Für mich: 2 > 1 > New Vegas > 3 > Tactics > Brotherhood of Steel

Fallout Shelter habe ich nicht gespielt.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 2. November 2015 - 1:34 #

Mehr Stimmen für Fallout 3 als für New Vegas. Mehr Stimmen für Fallout 2 als für Fallout 1. Bethesda hat wohl nichts falsch gemacht. Die Leute lieben ihre Themenparks. Augenscheinlich bin ich es, der falsch liegt. :P

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11201 - 2. November 2015 - 2:00 #

Keins. Absolut nicht meine Serie/Genre!

1000dinge 15 Kenner - P - 3025 - 2. November 2015 - 9:13 #

Ich habe nur Fallout 3 gespielt und fand es ganz okay. Ich fand es teils sehr mühsam und künstlich gestreckt (immer wieder unnötig weite Wege zum nächsten Ziel). Aber es hatte was.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 2. November 2015 - 9:16 #

Ich kann mit der Serie auch eher wenig anfangen. Allerdings kenne ich den zweiten Teil und New Vegas noch nicht. ;)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10824 - 2. November 2015 - 9:55 #

Fallout 2 hatte - historisch verklärt - für mich das beste Spieleerlebnis. Fallout 3 war auch super, aber in Richtung Endgame dann doch zu einfach (wenn man zuvor vieles mitgenommen hat).

New Vegas war dann noch mehr vom gleichen. Das gilt auch für sämtliche DLCs. Das hat mich dann überhaupt nicht mehr gereizt. Ich würde sogar sagen, dass ich sogar heute noch gesättigt bin und als alter Fallout-Fan auch Teil 4 zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht brauche.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 2. November 2015 - 10:53 #

Ich fand die Qualität der DLCs von New Vegas (im Speziellen "Lonesome Road" und "Old World Blues" einen deutlichen Qualitätsanstieg zu den DLCs von Teil 3. Mehr vom Gleichen kann ich da beim besten Willen nicht unterschreiben.

Skyfire 11 Forenversteher - P - 643 - 2. November 2015 - 11:31 #

Ich bin mal gespannt auf Fallout 4. Interessiert hat mich die Serie schon. Gerade ab Fallout 3. Die Umsetzung war aber so, dass es mich nicht lange gehalten hat. Vielleicht ist es aber mit Fallout 4 das Gleiche wie mit Skyrim und seinen Vorgängern. Skyrim war das erste Elder Scrolls, was ich komplett aufgesaugt habe. Vielleicht schaffen sie das bei Fallout 4 jetzt auch.

bsinned 17 Shapeshifter - 7113 - 2. November 2015 - 12:02 #

Hab zwar Fallout 2 gewählt, aber ich fand Tactics durchaus ziemlich cool. Leider war es trotz aller Pros ein wirklich, wirklich sperriges und laaangsaaaames Spiel.

Harlevin 11 Forenversteher - 573 - 2. November 2015 - 12:14 #

Zwar ganz verpeilt zu wählen aber für mich wäre es
FO1>FO2>FO:NV>FO3
Tactics habe ich nur ein paar Minuten angespielt, BoS gar nicht.
FO2 liegt nur knapp hinter Teil 1 für mich, weil mir die Kompaktheit und der Einstieg von Teil 1 besser gefällt. Andererseits hat FO2 an vielen wichtigen Stellen auch nachgebessert; das Inventar funktioniert deutlich besser, man kann endlich NPCs aus dem Weg schieben und man kann sehr weit leveln. Ach je, vielleicht sind sie doch auf der gleichen Stufe :)
Fallout 3 hat mir, im Nachhinein, nicht sehr gefallen. Viel "Fanboy-pandering", typisch-schreckliche Bethesda-Animationen und eine ziemlich lieblose Welt, meiner Meinung nach. New Vegas macht da vieles deutlich besser, obwohl es natürlich nach wie vor an der Engine krankt.

Die Screenshots und Videos zu Teil 4 lassen ja schon nichts gutes für den nächsten Teil erahnen aber mal schauen.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 2. November 2015 - 15:23 #

Und keiner lobt Fallout Tactics... (schnief)

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 2. November 2015 - 15:28 #

Wie, du auch nicht?

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 2. November 2015 - 15:45 #

Es ist natürlich großartig, einfach großartig :-)

Toxe 21 Motivator - P - 29587 - 2. November 2015 - 15:33 #

Das habe ich damals nicht sonderlich weit gespielt, weiss auch nicht mehr warum. Ich plane aber, das in naher Zukunft nochmal anzugehen und idealerweise dann endlich durchzuspielen, denn eigentlich hatte ich das als recht gut in Erinnerung.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 2. November 2015 - 16:30 #

Unbedingt nachholen ;-)
Die Reisen sind zwar doof, aber die eigentlichen Aufträge sind Taktikfutter vom Feinsten!

P.S.: Vorher unbedingt googlen, wie man die Zensur abschaltet ;-)

ReD_AvEnGeR 12 Trollwächter - P - 999 - 2. November 2015 - 16:36 #

fallout 3 fand ich nicht so prall

Tassadar 17 Shapeshifter - 7786 - 2. November 2015 - 19:50 #

Komisch, dass New Vegas schlechter wegkommt als Teil 3. Ja, war aus Zeitmangel wohl weniger poliert, aber inhaltlich finde ich New Vegas deutlich besser.

Palladium 10 Kommunikator - 350 - 2. November 2015 - 21:10 #

Die Demokratie hat gesiegt! o_O

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 3. November 2015 - 9:51 #

Ich bin ja im Prinzip für Oligarchie, aber fürs Spieleverkaufen taugt das System nichts, das ist mir auch klar ;-)

Jadiger 16 Übertalent - 5323 - 3. November 2015 - 9:36 #

Ich Wette das viele gar nicht Teil 1 und 2 kennen und die Marke erst richtig bekannt wurde mit Teil 3. Es war daher klar wie das Ausgehen würde und New Vegas hat sich auch nicht so gut verkauft wie Teil 3. New Vegas ist aber mit Abstand besser als Teil 3, trotzdem war Fallout 2 das bessere Rollenspiel.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 3. November 2015 - 9:52 #

Interessant und schön, dass F2 vor Vegas liegt. Mit dem Ergebnis kann ich leben :-)

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 3. November 2015 - 13:05 #

Fallout New Vegas war für mich das bessere "Fallout 3" und weil ich Teil 1 und 2 nie ausführlich gespielt habe habe ich mich für ersteres entschieden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit