Wii Nachfolger schon 2011?

Wii
Bild von CH64
CH64 1665 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

21. September 2009 - 14:36 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Im Gespräch mit der Financial Times äußerte Square Enix-Chef Yoichi Wada sich, über die Zukunft der Heimkonsolen. So geht er von einem Wii Nachfolger, der im Jahre 2011 erscheint, aus. Dieser wird seiner Meinung nach über einen neuen Controller und Multimedia-Fähigkeiten ähnlich der PS3 und Xbox 360. Er erwartet also die Möglichkeit des Anspielens von DVDs bzw. Blu-rays.

Den Bewegungscontrollern für PS3 und Xbox 360 sagt er keine große Zukunft voraus:

"Die aktuellen Geräte haben bereits eine Menge Funktionen: Sie sind ein Netzwerkterminal, ein Blu-Ray- oder ein DVD-Player und eine Spielemaschine. Die [neuen Bewegungs]controller sind im Vergleich zu diesen drei Grundpfeilern recht limitiert, wodurch der Einfluss vielleicht gering ist. Sie stellen eine Erweiterung der Spielfunktion dar."

Microsofts Natal könnte sich, seiner Meinung nach, dennoch zu einem neuen Standard als User-Interface etablieren. 

Ein Erscheinen des Wii Nachfolgers im Jahr 2011 passt gut zu der Aussage des Managers von Crytek, Mike Gamble. Dieser äußerte vor wenigen Tagen, dass er die Nachfolger der PS3 und der Xbox 360 für die Jahre 2012 bis 2013 erwartet.

bam 15 Kenner - 2757 - 21. September 2009 - 15:44 #

Eine Wii-HD wäre meiner Meinung nach durchaus realistisch. Kein echter Nachfolger, aber eine Konsole, die technisch ein bisschen mehr hergibt und eben wie angesprochen mehr Wert auf Multimediaunterstützung legt.

Microsofts Natal als Standard-User-Interface halte ich hingegen für unsinn. Die Kontrolle über eine Fernbedienung oder über Controller ist präziser, schneller und einfacher. Motion Sensoring hat die Branche nicht revolutioniert, die Technik hat den Markt erweitert, aber existiert "nur" neben konventionellen Steuerungsmöglichkeiten. Mit Natal wird sich daran nichts ändern. Das ist ein bischen Eye-Toy gepaart mit ein bisschen Wiimotefunktionalität, mehr nicht. Wird seine Zielgruppe erreichen, aber einen großen Einfluss hat diese Art der Interaktion nicht.

CH64 13 Koop-Gamer - 1665 - 21. September 2009 - 15:48 #

Über Natal: "zu einem neuen Standard" nicht "zu dem neuen Standard".
Das ist ein großer Unterschied.

Zenturio_Kratos 12 Trollwächter - 1162 - 21. September 2009 - 15:59 #

wäre für Nintendo auch wichtig nachzulegen sonst verlieren sie

CH64 13 Koop-Gamer - 1665 - 21. September 2009 - 16:16 #

Schau dir mal an wie viele Konsolen die verkauft haben. In den aktuellen Verkaufszahlen liegen sie auch gut. Wie soll Nintendo in der Aktuellen Generation noch verlieren?

Fierran 07 Dual-Talent - 100 - 22. September 2009 - 12:31 #

"...die Möglichkeit des Anspielens von DVDs..." ich denke das soll Abspielen heißen

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)