Detroit - Become Human: Neues Quantic-Dream-Spiel enthüllt, basiert auf "Kara" und Ingame-Trailer [Upd]

PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280826 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

27. Oktober 2015 - 20:14 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Detroit - Become Human ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

News-Update vom 28.10.:

Mittlerweile hat Sony auch einige Bilder zu Detroit veröffentlicht, die ihr euch in unserer Galerie anschauen könnt. Ein kleinerer Teil davon allerdings dürfte aufgrund der ursprünglichen Auflösung von bis zu 4K kaum direkt auf der PS4 berechnet worden sein.

Ursprüngliche News vom 27.10.:

Sony hat im Rahmen der Paris Games Week mit Detroit - Become Human das neue Spiel von Heavy Rain-Entwickler Quantic Dream offiziell für die PlayStation 4 angekündigt. Das Spiel basiert offenbar auf der Tech-Demo "Kara", die das französische Studio im Rahmen der Games Developer Conference, kurz GDC, bereits im Jahr 2012 vorstellte. Der Ankündigungstrailer, den ihr euch direkt unter dieser News anschauen könnt, skizziert ein Zukunftsszenario, in dem offenbar die Geschichte eines Androiden namens Kara erzählt wird, die die Welt erlebt und dabei menschliche Empfindungen entwickelt – und sie scheint nicht die einzige ihrer Art zu sein. Viel mehr scheint es in dieser Welt von Androiden nur so zu wimmeln, die in Massenproduktion gefertigt werden. Die zentrale Frage, die Detroit charakterisiert lautet: Was bedeutet es, ein Mensch zu sein? Bei Heavy Rain hatte Quantic Dream seinerzeit ebenfalls eine solche philosophische Frage formuliert. Dort lautete sie: Wie weit würdest du gehen, um jemanden zu retten, den du liebst?

Was der Trailer zu Detroit, der laut offizieller Angaben ausschließlich liveberechnetes Ingame-Material zeigt, ebenfalls deutlich macht ist, dass das Spiel technisch einmal mehr auf die zuletzt in Beyond - Two Souls bravourös eingesetzte Motion-Capturing-Technik setzt, mit der nicht nur äußerst lebensechte Animationen, sondern auch eine sehr authentische Mimik der eingesetzten Schauspieler eingefangen wird, wodurch der Titel wenigstens auf einen flüchtigen Blick kaum von einem Kinofilm zu unterscheiden ist.

Zumindest die Aussagen der Spielfigur, die die gezeigten vornehmlich aus dem Off begleitet, legt nahe, dass das Gameplay dem von Heavy Rain oder Beyond - Two Souls sehr ähnlich sein wird. Dort ist die Rede davon, dass Karas Schicksal in unserer Hand liege und alles von unseren Entscheidungen abhängig sei. Einen Termin für Detroit gibt es bislang noch nicht. Sony nennt nicht einmal ein Erscheinungsjahr. Wann es mehr Details zum Spiel gibt, bleibt abzuwarten. Die nächsten guten Gelegenheiten wären die GDC in San Francisco im kommenden März oder die E3 im Juni des kommenden Jahres.

Video:

Specter 16 Übertalent - P - 4503 - 27. Oktober 2015 - 20:19 #

Künstlerisch wertvoll!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 27. Oktober 2015 - 20:23 #

Dürfte interessant werden. Bitte diesmal mit chronologischer Reihenfolge. Dieses Hin- und Herspringen zwischen Szenen fand ich Beyond - Two Souls nicht sonderlich gelungen.

Musste beim Anschauen des Trailers an Ex Machina denken, der mir sehr gut gefallen hat im Kino.

Philley 16 Übertalent - 5353 - 27. Oktober 2015 - 22:26 #

dito! Sowohl woran mich der Trailer erinnert hat, als auch zu Ex Machina selbst.

steever 16 Übertalent - P - 4900 - 27. Oktober 2015 - 20:23 #

Hypemodus aktiviert

Benjamin Braun Redakteur - 280826 - 27. Oktober 2015 - 20:24 #

Erkennt übrigens jemand die Schauspielerin von Kara? Die kommt mit sehr bekannt vor, auch die Stimme, aber irgendwie komme ich nicht drauf. Scheint ja dieselbe wie in der Tech-Demo damals zu sein.

Specter 16 Übertalent - P - 4503 - 27. Oktober 2015 - 20:29 #

Valorie Curry

Golmo 15 Kenner - P - 3160 - 28. Oktober 2015 - 10:44 #

Sieht auf jeden Fall 100x sympathischer aus als Ellen Page.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 28. Oktober 2015 - 23:23 #

Stimmt, wirkt wie junge Hausfrau und nicht wie junge Schauspielerin.

Grumpy 16 Übertalent - 4466 - 27. Oktober 2015 - 20:30 #

Valorie Curry

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 27. Oktober 2015 - 20:29 #

Abwarten aussehen tut es ja gut.
Da es anscheinend wieder ein weiblicher Char ist und es von Cage kommt kann man ja schon vermuten welche (fragwürdigen) Szenen darin bestimmt vorkommen werden.

Wobei man mir mal erklären muss warum man überhaupt Geschlechtsspezifische Bots bauen sollte.

Punisher 19 Megatalent - P - 13365 - 27. Oktober 2015 - 21:20 #

Ähm... nun... was könnte man wohl mit geschlechtsspezifischen Bots anfangen, die wie menschen aussehen und tun was man ihnen sagt... lass mich mal nachdenken... ich komm nicht drauf, aber es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn das nicht irgendwas mit f*cken zu tun hat.

Philley 16 Übertalent - 5353 - 27. Oktober 2015 - 22:35 #

Joa, empfände es aber auch echt merkwürdig bzw. als vertane Chance, wenn nicht Themen wie Prostitution o.ä. im Spiel vorkämen. Ist schlicht ein zu einfach zu konstruierender Konflikt, um ihn auszulassen.
Denn im Trailer sieht es danach aus, als hätte man sich fleißig bei iRobot und der Rassentrennung bzw. Sklaverei in den USA bedient.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11637 - 27. Oktober 2015 - 21:25 #

Weil sie wie Menschen wirken sollen?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 28. Oktober 2015 - 8:05 #

Wenn man sich den Trailer ansieht sollen sie eigentlich eines, arbeiten übernehmen.
Warum sie also wie Menschen designen, geschweige ihnen Geschlechtsmerkmale verpassen? Und wenn die Dinger intelligent sind wissen sie das sie keine Menschen sind und niemals welche sein werden.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9185 - 28. Oktober 2015 - 9:34 #

Laut der Tech Demo ist Kara konzipiert als Haushaltshilfe und intimer Beziehungspartner.

Außerdem wird es wohl genau um die Frage im Spiel gehen, was einen Menschen zum Menschen macht.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 28. Oktober 2015 - 17:20 #

Nur ein Roboter wird nie ein Mensch sein.
Genauso wenig wie ein Alien nie ein Mensch sein kann, egal was er fühlt und empfindet. ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20615 - 27. Oktober 2015 - 21:59 #

Komm, nach kurzem Nachdenken kommst Du sicherlich auch selbst auf die logische Erklärung.

Michael 14 Komm-Experte - P - 2449 - 27. Oktober 2015 - 20:31 #

Sieht nicht uninteressant aus, aber erst mal abwarten. Ich kann mir noch nicht so ganz vorstellen, wie das fertige Spiel aussehen soll.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 27. Oktober 2015 - 20:33 #

Spiel des Jahres, weiss nur noch nicht von welchem Jahr. Hypetrain Tschu Tschu!

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1365 - 27. Oktober 2015 - 20:34 #

Ahhh, sorry...
Aber der Trailer macht mich so scharf auf ein Spiel, das nicht auf dem Pc erscheinen wird.
Erinnerte mich spontan an "Krieg um den Planeten der Affen" , nur mit Androiden. Das zu spielen würde mich schon reizen...

Lorin 15 Kenner - P - 3633 - 27. Oktober 2015 - 20:34 #

Spannend. Ich freu mich auf weitere Infos

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55756 - 27. Oktober 2015 - 20:37 #

Stimmig, könnte was werden. Es gibt immer mehr Gründe für eine PS4. Hm...

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 27. Oktober 2015 - 20:39 #

Also Trailer können sie, das muss man ihnen lassen.

Sciron 19 Megatalent - P - 15741 - 27. Oktober 2015 - 20:45 #

Hoffentlich wird's mehr Heavy Rain als Beyond. Auf das ganz große emotionale Drama kann man sich so oder so gefasst machen. Die ganze "Was bedeutet es, ein Mensch zu sein?"-Nummer kann allerdings ganz schnell in die üblichen Klischees abdriften. Sowas wurde in sämtlichen essentiellen Cyberpunk-Werken von Blade Runner über Ghost in the Shell, Battle Angel Alita bis zu Ex Machina schon zichfach durchgekaut.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4468 - 27. Oktober 2015 - 21:51 #

Zumindest kann man damit eine interessante Story, die einen bei der Stange hält, hinbekommen.

In der Hinsicht hat "Beyond" ja leider versagt. "Heavy Rain" hab ich fast am Stück durchgespielt und wollte immer wissen, wie es weitergeht. Beyond hab ich nach etwa zwei Dritteln liegengelassen, weil die Handlung so belanglos war. Obwohl es mir durchaus gefallen hat und ich es auch irgendwann noch beenden will.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 28. Oktober 2015 - 11:55 #

Und dennoch schaffen "kleinprojekte" wie Real Humans oder Time of Eve es durchaus noch neue Akzente zu setzen

Sciron 19 Megatalent - P - 15741 - 28. Oktober 2015 - 13:30 #

Real Humans hab ich noch nicht gesehen. Nur ab und zu mal reingezappt als es bei Arte lief glaub ich. Hole ich eventuell mal nach.

blobblond 19 Megatalent - 17755 - 27. Oktober 2015 - 21:24 #

Einsteigen in den Hypertrain!

advfreak 13 Koop-Gamer - P - 1440 - 27. Oktober 2015 - 21:30 #

Ein realistisches Setting in der Real-Welt oder ein wenig in der Zukunft für den Sci-Fi Effekt wäre ja noch ok, aber bitte nicht wieder dieser "Übersinnlich"-Kram. Kann den niemand mehr mal was bondenständiges im Adventurebereich machen? Ich bin traurig... :'(

BTW: Die Story erinnert aber arg an Blade Runner (eines der besten Adventures aller Zeiten). ;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70252 - 27. Oktober 2015 - 21:46 #

Lieber SF als Fantasy...aber ich befürchte, am Ende geht wieder der übersinnliche Gaul mit Cage durch.

Borin 13 Koop-Gamer - 1684 - 28. Oktober 2015 - 11:11 #

Die Befürchtung habe ich leider auch. Ich mochte vieles an Heavy Rain, aber die nicht aufgelösten (a.k.a. unlogische oder nur durch unzuverlässige Erzähler oder durch Schizophrenie der Charaktere zu erklärenden), übersinnlichen Storyanteile hätte ich nicht gebraucht.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5163 - 28. Oktober 2015 - 12:32 #

Sollten in dem Spiel irgendwelche übersinnlichen Dinge enthalten sein, bin ich sofort raus. Ich mag sowas überhaupt nicht.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2370 - 27. Oktober 2015 - 21:55 #

Detroid wird richtig fett, der Hammer, geilo,... werden!!!!!!!!!

Diese Art von "Spielen" gibts so selten. Schön das QD sich diesem wieder mal annimmt und daraus ein Kunstwerk formt :)

Nächstes Jahr wird dann noch Beyond Two Souls nachgeholt.

Grumpy 16 Übertalent - 4466 - 27. Oktober 2015 - 22:12 #

und dann wirst du so enttäuscht davon sein, dass du bei detroit erstmal skeptisch bist xD

furzklemmer 15 Kenner - 3106 - 27. Oktober 2015 - 23:31 #

Nee, wird er nicht. Wird er nicht. Mich hat Beyond emotional mehr gepackt als Heavy Rain. Und es hat sogar einen Hauch mehr Gameplay.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2370 - 28. Oktober 2015 - 5:52 #

Die Demo damals fand ich ganz gut. Auch das Übersinnliche war mal was anderes. Von daher bin ich guter Dinge ;)

Wummhelm 13 Koop-Gamer - P - 1351 - 27. Oktober 2015 - 22:03 #

Ich hoffe das das kein Target Rendering ist. Gefällt mir was ich im Trailer sehe, wird beobachtet.

furzklemmer 15 Kenner - 3106 - 27. Oktober 2015 - 23:30 #

Ich finde man sieht, dass das Ingame sein kann. Ich war nämlich auf hohem Niveau enttäuscht. Ja, ich bin manchmal ein wenig pervers.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20615 - 27. Oktober 2015 - 22:08 #

Sehr guter Trailer und es freut mich, dass die angedeutete Story aus der tollen Kara-Tech-Demo doch noch zu einem Spiel wird.
Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass Cage ein vernünftiges Drehbuch hinbekommt. Bei dem Thema bin ich leider ziemlich skeptisch bezüglich seiner Fähigkeiten - Beyond war schon keine Glanzleistung und auch Heavy Rain hatte im Nachhinein betrachtet die eine oder andere Unlogik zu viel.

Und bitte bitte bitte lasst diesmal diese bekloppten Cinemascope-Balken weg!

Bernd 09 Triple-Talent - P - 348 - 27. Oktober 2015 - 22:13 #

Bin offiziell gehypt. Heavy Rain hat mich gut unterhalten, ebenso Beyond und Until Dawn. Freut mich, dass sich solche Spiele anscheinend so langsam etablieren.

Jadiger 16 Übertalent - 4874 - 27. Oktober 2015 - 22:55 #

solche Spiele gab es schon in den 90ern und es gab einen Grund warum sie nicht überlebt haben.

Bernd 09 Triple-Talent - P - 348 - 27. Oktober 2015 - 23:20 #

Hör mir auf mit den 90ern. Da haben sie Techno erfunden. Für mich existieren die 90er nicht!

ReD_AvEnGeR 12 Trollwächter - P - 927 - 28. Oktober 2015 - 8:26 #

techno gabs schon in den 80ern du noob

Maik 20 Gold-Gamer - - 21480 - 30. Oktober 2015 - 8:10 #

Quatsch! Kraftwerk hat Techno in den 70ern erfunden. :)

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 28. Oktober 2015 - 9:36 #

Die 90er hatten auch gute Musik:

https://www.youtube.com/watch?v=boNRVXR7bqg

;)

Pomme 16 Übertalent - P - 5955 - 28. Oktober 2015 - 16:27 #

Nooooo...

...jetzt habe ich es doch geklickt. Verdammte Neugier.

steever 16 Übertalent - P - 4900 - 28. Oktober 2015 - 8:29 #

und daher ist es schön, dass sie im neuen Jahrtausend ihre Daseinsberechtigung gefunden haben und nun gar sehr erfolgreich sind.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 28. Oktober 2015 - 9:38 #

Sie haben doch überlebt, wie man an The Walking Dead, Life is Strange, Game of Thrones, Heavy Rain, Beyond Two Souls, Until Dawn und Kings Quest sieht. Oder willst du einfach nur trollen?

Noodles 21 Motivator - P - 30107 - 28. Oktober 2015 - 13:21 #

Naja, man kann sagen, dass sie eher wiederbelebt wurden, als dass sie überlebt haben. ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13871 - 27. Oktober 2015 - 22:50 #

Detroit als Schauplatz, yeah! Detroit Rock City!

Bastro 15 Kenner - 3082 - 27. Oktober 2015 - 23:06 #

Erinnert mich dran, dass eine dritte Staffel "Real Humans" langsam fällig wäre...also wirklich neu ist das Sujet nicht.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20615 - 28. Oktober 2015 - 0:18 #

Was ist schon neu?

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 27. Oktober 2015 - 23:13 #

Man kann über die QD und Cage Spiele sagen was man will, sie sind heute neben Wild, Dreams und diversen anderen Nischen Games, der Grund warum Sony einfach besser ist als MS mit ihrer One. Was Sony in Zukunft an unterschiedlichen Genre Vertretern zu bieten hat ist beeindruckend.

Wirklich viel Gewinn dürfte Heavy Rain und Beyond nicht abgeworfen haben, dennich finanzieren sie weiter Cage. Finde ich gut, und Detroit spricht mich vom Setting komplett an.

furzklemmer 15 Kenner - 3106 - 27. Oktober 2015 - 23:29 #

Exakt meine Gedanken. Nachdem MS die letzten Monate richtig Boden gut gemacht hat, bin ich seit langem mal wieder froh, mich diese Generation für die PS4 entschieden zu haben.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20615 - 28. Oktober 2015 - 0:17 #

Sehe ich genauso. Genau solche Titel sind es, die Sony im Konsolen-Trio deutlich herausstechen lässt.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2370 - 28. Oktober 2015 - 6:01 #

So schauts aus. Finde ich auch gut das Sony sowas weiterhin unterstützt, auch wenn es ein Risiko bleibt, ob es ein Erfolg wird, zwecks Nische, Cage sein Artstyle und so. Bei Sony ist For the Player wörtlich zu nehmen.

Dreams fand ich auch sehr interessant. Vor allem wie schnell und einfach man eine Szene zusammensetzt, zusammen mit dem Look und Charakteren, fand ich cool. Die schon obligatorische Einbindung eines Editors und der Community wird wieder für Langzeit-Spass sorgen.

CK 14 Komm-Experte - 2084 - 28. Oktober 2015 - 8:48 #

Ich glaube die Gefahr ist doch relativ gering :D Das Spiel könnte der größte Mist sein aber es würde sich trotzdem verkaufen, weil halt Quantic Dream draufsteht und die sich in den letzten Jahren (nicht zuletzt durch Cage's ganz eigenen Artstyle) einen Namen in der Branche gemacht haben... Beweisstück 1 sind doch die Kommentare hier: Nach dem ersten Cinematic Trailer gehen alle steil :D

Aber bei Dreams stimme ich dir voll und ganz zu! Das war mein persönliches Highlight des Abends... Ich bin gespannt!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 28. Oktober 2015 - 23:31 #

Ich meinte allerdings gehört zu haben, dass die Sony exklusiven QD Spiele alle Verlustgeschäfte waren allerdings eben gute Werbung für die Playstation.

furzklemmer 15 Kenner - 3106 - 27. Oktober 2015 - 23:28 #

Detroit scheint die Cyberpunkt-Stadt schlechthin zu sein. Vielleicht sollte ich da Immobilien erwerben.

Aber toll, dass es Cage-Spiele gibt. Aus der Mitgefühl-mit-einem-Andoiden-Thematik kann man sicher was Spannendes/Aufwühlendes schaffen.

Und Halleluja! Endlich mal wieder ein Trailer, in dem nicht geschossen, erstochen oder gefacepunched wird. Kann man ja richtig ernst nehmen.

Qualimiox 13 Koop-Gamer - P - 1554 - 27. Oktober 2015 - 23:53 #

Hab mich schon seit der Demo damals gefragt, warum sie kein Spiel dazu machen und nach der Dark Sorcerer auch schon was eher humor-artiges befürchtet, aber jetzt steige ich auch offiziell in den Hype-Train ein, das könnte sehr interessant werden und der Trailer sieht gut aus!

Klar wurde das Thema schon oft behandelt, aber z.B. Her im Filmbereich hat ja gut gezeigt, dass es immer neue Blickwinkel gibt, die man darauf werfen könnte.

CK 14 Komm-Experte - 2084 - 28. Oktober 2015 - 8:41 #

Das Setting erinnert irgendwie an die Grundsituation in Deus Ex oder? Die 2-Klassengesellschaft, die Dikriminierung/Ghettoisierung, die Demonstrationen gegen die Vermenschlichung von Maschinen... Alles in allem bin ich sehr gespannt auf Welche Art und Weise Cage&Co. das Thema umgesetzt haben!

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9185 - 28. Oktober 2015 - 9:41 #

Wenn Detroit die Android City ist, warum sie dann nicht Detroid nennen :D

Warwick 17 Shapeshifter - 6390 - 28. Oktober 2015 - 10:37 #

Nee, Dedroid ;-)

Warwick 17 Shapeshifter - 6390 - 28. Oktober 2015 - 10:39 #

Also nach dem - meiner Meinung nach - Totalausfall "Beyond - Two Souls" bin ich bei "Detroit" erst mal sehr skeptisch. Könnte aber theoretisch gut werden, wenn mit Cage am Ende nicht wieder die Gäule durchgehen.

wolverine 16 Übertalent - P - 4218 - 28. Oktober 2015 - 10:53 #

*tschuuh.tschuuuuuh* Ich fahr auch mit. ;-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 28. Oktober 2015 - 10:58 #

Der Plot ist zumindest interessant. Das QTE-Filmchen werde ich mir auch mangels PS4 dann irgendwann auf YouTube anschauen.

Major_Panno 15 Kenner - 2883 - 28. Oktober 2015 - 14:41 #

Das hab ich bereits bei Until Dawn gemacht, der “Film“ war sehr unterhaltsam und bei einer Zeit von 6-8 Stunden ist es auf YouTube auch wirklich in zwei bis drei Abenden gut anzuschauen :-)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4468 - 29. Oktober 2015 - 0:06 #

Nur aus Interesse (soll keinerlei Kritik sein, falls es so rüberkommt):

Die Handlung von guten Spielen ist praktisch immer ja deutlich schlechter als bei guten Filmen. Die Grafik erst recht. Warum schaut man sich dann ein Spiel als Video an, was sich nah an Filmen orientiert? Ist es da nicht besser, lieber einen ähnlichen Film zu sehen? Ist doch das viel bessere Ergebnis.

Bei sowas wie Skyrim oder GTA V kann ich Let's Plays nachvollziehen, die leben ja vom Sandbox-Charakter und das hat seinen Unterhaltungswert.

Aber wo liegt der bei Until Dawn oder z.B. den Telltale-Spielen?

Ich spiele gerade Until Dawn und kann mir schwer vorstellen, dass also Video anzusehen. Da fällt ja einiges an Spannung weg und die (leider nicht seltenen) Uncanny-Valley-Momente dürften doch noch viel stärker wirken, oder?

Grumpy 16 Übertalent - 4466 - 29. Oktober 2015 - 1:32 #

da gehts doch vor allem um die entscheidungen und reaktionen

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 31. Oktober 2015 - 12:23 #

Eben weil es bei diesen Spielen um die Entscheidungen geht, verstehe ich auch nicht, warum man dich das als Let's Play ansieht. Ist doch viel spannender, das selbst zu spielen. Wie Bruno schon meint, wenn ich mir nur passiv ansehe, wie Entscheidungen getroffen werde, kann ich auch einen Film sehen.

Golmo 15 Kenner - P - 3160 - 28. Oktober 2015 - 13:25 #

Sieht schön aus und wirkt interessant aber das es vom selben Typen geschrieben wird der "Beyond - Two Souls" verbrochen hat macht mir große Sorgen.

Klingel (unregistriert) 28. Oktober 2015 - 13:52 #

Roboter fangen nicht an zu riechen mit der Zeit.
Nur am Anfang sollten minderwertige Kunststoffe verwendet worden sein.
Das ist wohl der mächtigste unterschied.
Was aber nicht bedeutet das sie sich nicht waschen.
Mehr gibts doch zu androiden nicht zu sagen. ich bin mal gespannt.

dennismueller 10 Kommunikator - 542 - 28. Oktober 2015 - 16:57 #

Nice! Da freu ich mich drauf

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 28. Oktober 2015 - 17:26 #

Wid gelauft, da muss ich nicht nachdenken. Beyond fand ich klasse wie Heavy Rain. Ich mag die QD Spiele.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 28. Oktober 2015 - 17:36 #

Endlich mal ein Grund für ne PS4. Hoffentlich nimmt Cage die Kritik an Beyond sich zu Herzen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 28. Oktober 2015 - 17:50 #

Hm wie alt ist Heavy Rain? 6 Jahre? Wieso baut Cage dann jetzt schon eine eigene Hommage in den Trailer rein. Ich muss sagen, ich finde es sehr unkreativ die Idee eines in sich abgeschlossenen Projektes zu nehmen um daraus ein ganzes Spiel zu konstruieren

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62817 - 29. Oktober 2015 - 18:53 #

Ja, darauf freue ich mich.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21480 - 30. Oktober 2015 - 8:11 #

Kein Interesse, denn das Setting ist völlig uninteressant.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)