Autoduel: inXile arbeitet offenbar an Neuauflage // Von Brian Fargo bestätigt?

PC MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 144777 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladen

22. Oktober 2015 - 23:56 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Beim Unternehmen inXile Entertainment – das zuletzt mit Wasteland 2 (im GG-Test: 8.5) sehr erfolgreich war und derzeit unter anderem an The Bard's Tale 4 arbeitet – scheint ein weiteres Projekt in der Planung zu sein. Konkret handelt es sich dabei um den Titel Autoduel, für den offenbar bereits im Juli dieses Jahres beim United States Patent and Trademark Office ein entsprechender Markenantrag (siehe auch unseren Screenshot) gestellt wurde, wie die Kollegen von RPG Codex berichten.

Da es in der Vergangenheit immer wieder vorkam, dass sich Einreichungen für vermeintliche neue Spiele-Marken letztlich als Fälschungen herausstellten, muss natürlich auch der aktuelle Fall mit Bedacht betrachtet werden. Einen Hinweis darauf, dass es sich nicht um einen Fake handelt, gibt Brian Fargo, CEO von inXile Entertainment, höchstpersönlich: Via Twitter schrieb er sinngemäß „[RPG Codex] sind wieder mal die ersten auf der Bildfläche ...“. Weitere offizielle Angaben wurden bislang nicht gemacht. Aufgrund des Tweets von Fargo ist es jedoch zumindest denkbar, dass in der nächsten Zeit eine ausführliche Stellungnahme beziehungsweise Bestätigung folgt.

Das ursprüngliche Autoduel wurde von Origin Systems entwickelt und im Jahr 1985 veröffentlicht. Ähnlich wie zum Beispiel in Mad Max ist das Spiel in einem Zukunftsszenario angesiedelt, in dem Fahrzeuge zum Schutz und zur Verteidigung gegen Banden und andere Widersacher verwendet werden, denen ihr auf den Straßen während eurer Missionen begegnen könnt und die selbstredend ebenfalls über bewaffnete Vehikel verfügen. Tiefergehende Informationen zum Gameplay und anderen Elementen erhaltet ihr unter anderem in diesem Artikel bei Wikipedia.

Roland 18 Doppel-Voter - 10924 - 23. Oktober 2015 - 4:37 #

Origin Systems... wie sehr ich diese Firma mochte :)

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21390 - 23. Oktober 2015 - 7:37 #

Jup ;) Die haben einen Kracher nach dem anderen rausgebracht. Aber leben zumindest in Star Citizen und Shroud of the Avatar weiter ;)

Mir fehlt da nur eins: STRIKE COMMANDER!!! :sabber:

Bis heute gibt's kein besseres Spiel in dem Sektor. Ace Combat ist nix, H.A.W.K.S. ist nix. Da hast dann nur die Wahl zwischen reinen Arcade Spielen oder Hardcore Sims ohne Story und dynamischen Kampagnen :(

Roland 18 Doppel-Voter - 10924 - 23. Oktober 2015 - 13:25 #

So ist es. Den meisten Firmen nehme ich ihren Slogan nicht ab, reines Blabla. Doch (möglicherweise sogar verklärend) bei Origin hieß der Slogan "we create worlds"; dieser stimmte zu 100%. Die Spiele, die ich von ihnen besaß, waren stets immersiv und ihre eigene Welt. System Shock, die Ultima Spiele, Crusader... wow! Autoduel kenne ich nicht, dafür war ich damals zu jung und wir hatten keinen PC zuhause. Bei InXile bin ich zuversichtlich und gespannt, wie sie das Spiel machen werden.

Deepstar 15 Kenner - 3076 - 24. Oktober 2015 - 19:17 #

Ace Combat hatte allerdings sehr wohl dynamische Kampagnen mit unterschiedlichen Enden.

Ace Combat 2 hatte glaube ich 12 oder 16 Enden oder so.

Magnum2014 16 Übertalent - 4863 - 23. Oktober 2015 - 9:42 #

Scheint ja gut zu laufen bei inXile Entertainment wenn die noch einen weiteren Titel machen wollen. Dachte die machen jetzt erstmal vernünftig das BT 4 und danach das nächste Game. Wasteland 2 war ja schon mal sehr gut und ich werde es sicher nun auf der PS4 spielen. Nicht dass die sich verzetteln und BT4 und Autoduell werden dann beide eher schlechter...aber man wird ja sehen was es zu Autoduel offiziell zu hören gibt....

Markus 13 Koop-Gamer - 1535 - 23. Oktober 2015 - 10:16 #

Torment: Tides of Numenera nicht zu vergessen.
Autoduel wäre jetzt wohl nicht das Spiel, das für mich am lautesten nach einer Wiederbelebung/Fortsetzung geschrien hätte. Ehrlich gesagt habe ich bis vor dieser News noch nichts davon gehört gehabt.
Wenn man sich die User-Wertung hier und damalige Pressestimmen auf Kultboy dazu ansieht (Amiga Joker 39 %), dürfte es sich beim Original aber auch nicht gerade um ein Highlight von Origin handeln ...

Magnum2014 16 Übertalent - 4863 - 23. Oktober 2015 - 18:49 #

Wie jetzt? Das neue Torment machen die auch? Das sollten die lieber das Game erstmal fertig machen und das Auto... wieder vergessen wenn es so ein Schrott war.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Hack and Slay
Origin Systems
Origin Systems
01.01.1985
4.3
MacOSPC