Rock Band 4: Entwickler räumt Manipulation von Amazon-Bewertungen ein

XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108213 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

22. Oktober 2015 - 15:23 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Rock Band 4 ab 20,99 € bei Amazon.de kaufen.

Dass man den Kundenrezensionen in den Online-Shops nicht immer blind vertrauen sollte, ist allgemein bekannt. Es kommt immer wieder vor, dass bestimmte Hersteller ihre eigene Produkte unter anonymen Namen in den Bewertungen in den Himmel loben, um die Kauflust der Verbraucher zu steigern. So auch geschehen mit Rock Band 4 aus dem Hause Harmonix, wo offenbar einige Mitarbeiter ihrem Spiel auf Amazon Fünf-Sternen-Wertungen verpassten, wobei sie sich in ihren Texten teilweise als „neue Fans“ des Spiels ausgaben.

Ein Reddit-Nutzer wurde auf die Aktion aufmerksam, als er die Wunschlisten der anonymen „Fans“ aufrief, wo in der Regel die echten Namen angezeigt werden. Demnach waren insgesamt sieben Mitarbeiter an der Aktion beteiligt.  Nachdem er die Sache öffentlich machte, räumte auch Harmonix die Manipulation der Wertungen ein, merkte aber an, dass es sich dabei nur um Einzelfälle handelte und keine böse Absicht dahinter steckte. Man habe die Regelung in Hinblick auf die Bewertungen eigener Produkte auf den Verkaufsseiten geklärt und Amazon darum gebeten, die bestehenden Kritiken entsprechend als Meinungen von Harmonix-Mitarbeitern zu kennzeichnen oder ganz zu entfernen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 22. Oktober 2015 - 15:38 #

Das ist so peinlich, dass ich mich fast fremdschäme. Echt dreist.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Oktober 2015 - 15:45 #

Findest du? Ich finde es passt zur heutigen Spieleindustrie.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 22. Oktober 2015 - 15:48 #

Ich finde es nicht schlimm, wenn man etwas gut bewertet, weil man der Meinung ist etwas damit zu stützen. Aber sich dann noch als unbefleckter Neueinsteiger ausgeben und mit 2 Minuten Googeln entlarvt werden, finde ich schon sehr peinlich.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 22. Oktober 2015 - 15:55 #

Man darf das Spiel doch auch, wenn man es mitproduziert hat toll finden und das kundtun... Du würdest dich vermutlich nicht darüber aufregen, wenn ein Mitarbeiter es schlecht bewertet hätte. Ich fände es nur problematisch, wenn da ein massiver Bewertungskauf mit hunderten oder tausenden Wertungen bezahlt würde. Auch Spieleentwickler sind zum Teil Privatmenschen und meist Zocker - ansonsten gibt man sich die miese Bezahlung und üblen Arbeitszeiten in der Branche nämlich nicht.

Grumpy 16 Übertalent - 4500 - 22. Oktober 2015 - 15:59 #

es geht ja auch explizit darum, dass sie sich als "neue fans" ausgegeben haben

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 22. Oktober 2015 - 16:02 #

"Ich finde es nicht schlimm, wenn man etwas gut bewertet, weil man der Meinung ist etwas damit zu stützen."

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 22. Oktober 2015 - 16:21 #

Ich würds einfach Beschiss nennen. Peinlich war eher, dass es aufgeflogen ist.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3580 - 22. Oktober 2015 - 22:00 #

Peinlich war, wie stümperhaft sie es durchgezogen haben.

Toxe 21 Motivator - P - 26116 - 22. Oktober 2015 - 15:44 #

Denke mal, daß es ziemlich häufig passiert, daß Mitarbeiter die Produkte ihrer Firma ordentlich bewerten.

Macht die Sache nicht besser, ist aber auch kein Weltuntergang.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6560 - 22. Oktober 2015 - 15:56 #

Die Frage ist halt, ob da einzelne Mitarbeiter mit ihrem eigenen Account gut bewertet haben, oder ob die Mitarbeiter mehrere Accounts erstellt haben und das im großen Stil gemacht haben.

Toxe 21 Motivator - P - 26116 - 22. Oktober 2015 - 15:57 #

Das Würde die Sache noch schlimmer machen, das stimmt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Oktober 2015 - 15:59 #

Steht doch in der News, das sind nur Einzelfälle und man habe die Regelung geklärt.

Sprich: Das nächste mal übernimmt das eine andere Firma und man lässt sich nicht mehr erwischen. ;)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 22. Oktober 2015 - 16:49 #

Das ist längst Alltag. Es gibt schließlich schon "Unternehmen", die sich darauf spezialisiert haben. Darum sind Bewertungen zum Großteil leider irrelevant geworden.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 22. Oktober 2015 - 17:33 #

Menge und Inhalt schlechter Bewertungen finde ich ohnehin viel spannender. ;)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 22. Oktober 2015 - 17:37 #

Die sind auch oft geil: "Ware kam erst nach 3 Tagen, 1 Stern." ;)
Im mittleren Bereich gibt es oft hilfreiche Rezensionen, bei denen ausführlich Pro und Contra aufgeführt werden.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 22. Oktober 2015 - 16:26 #

Tony Hawks letzter Skate-Unfall soll ja auch einige glänzende Reviews bekommen haben... Aber mal ehrlich: Welcher Publisher macht das denn nicht klammheimlich? Nur dass die gewoehnlich nicht so doof sind, dabei aufzufallen und deshalb auch nicht ihre eigenen Mitarbeiter ins Feld schicken, sondern deren entfernte Verwandte aus Timbuktu und Cousinen zweiten Grades.

ReD_AvEnGeR 12 Trollwächter - P - 931 - 22. Oktober 2015 - 17:27 #

is ja fast wie bei vw

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 22. Oktober 2015 - 17:52 #

Rock Band: 92
Rock Band 2: 92
Rock Band 3: 93
Rock Band 4: 79
(bei Metacritic)

Also zumindest die Spielepresse haben sie nicht bestochen. Um mal was positives zu schreiben. ^^

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 22. Oktober 2015 - 17:55 #

Hey wir reden hier immerhin von Videospiel Journalismus :D

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6917 - 23. Oktober 2015 - 1:02 #

Ach die guten alten Rezensionen. Haben mich noch nie interessiert. Habe bisher auch noch nie eine geschrieben und denke das wird sich auch nicht ändern.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11686 - 23. Oktober 2015 - 1:17 #

Haben sie wenigstens auch gleich bei der Konkurrenz 1-Sterne-Wertungen verteilt? :D

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 23. Oktober 2015 - 2:00 #

Gibt es da noch was?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11686 - 23. Oktober 2015 - 2:33 #

Wenn nicht, warum dann überhaupt das eigene Produkt pushen?^^

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 23. Oktober 2015 - 10:44 #

Guitar Hero Live.

SirConnor 16 Übertalent - P - 4694 - 23. Oktober 2015 - 6:39 #

Ich schaue mir bei Amazon primär die 3/4 Sterne Rezensionen an. Sind teilweise konstruktiver als die 5 Sterne "Abfeiereien".

Die Manipulation ist schon peinlich, verwundert mich allerdings nicht wirklich.

Larcos 08 Versteher - 208 - 23. Oktober 2015 - 8:51 #

Das Online-Rezensionen gefälscht werden sollte inzwischen hinreichend bekannt sein. Man darf sich nie ausschließlich auf diese verlassen.

In der Tat ist es meistens sinnvoller sich die etwas schlechteren Bewertungen anzuschauen, da diese meistens aussagekräftiger sind als die ganz guten oder ganz schlechten Bewertungen sind. Es ist wie immer, die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.

Roherfisch 12 Trollwächter - P - 1071 - 23. Oktober 2015 - 11:42 #

Amateure. Echte Profis hätten Leute dafür bezahlt und nicht ihre eigenen Mitarbeiter vorgeschickt.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6560 - 23. Oktober 2015 - 11:33 #

Wenn ich selbst so was machen würde, dann so:

Eine Menge einfacher 5 Sterne Bewertung en (um den Schnitt nach oben zu treiben).

Ein paar ausführliche, vorwiegend positive Bewertungen. Mit ein paar negativen Punkten die total unwichtig sind. (4 von 5 Sternen)

Und ein paar schlechte mit total dummen Argumenten (1 bis 2 Sterne)

Das Ganze über eine professionelle Fremdfirma über einen Mittelsmann laufen lassen, damit es später keine direkte Verbindung gibt.

Roherfisch 12 Trollwächter - P - 1071 - 23. Oktober 2015 - 11:42 #

Planst du nen Business in der Richtung? ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
maddccat
News-Vorschlag: