Aion: Offizieller Trailer zum Start des MMO

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 151402 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

21. September 2009 - 8:21 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert
Aion ab 19,00 € bei Amazon.de kaufen.

Entwickler NCSoft, der unter anderem für Guild-Wars verantworlich ist, hat wenige Tage vor dem Start des MMO Aion: Tower of Eternity den offiziellen Launch-Trailer veröffentlicht. Zu sehen sind in dem knapp eine Minute kurzem Video vor allem effektreiche und kampfbetonte Aufnahmen. Untermalt wird das Ganze mit entsprechener Musik.

Aion, das eine modifizierte Cry-Engine nutzt, wird in den USA und Europa am 25. September 2009 erhältlich sein (Vorbesteller können bereits seit gestern, dem 20.09., die horizontal gespaltene Spiele-Welt erkunden). In Asien laufen die Aion-Server bereits seit ca. einem Jahr, was sicher auch ein Grund ist, dass die Open-Beta hierzulande fast fehlerfrei lief.
Die monatlichen Gebühren des Spiels werden 12,99 Euro (14,99 Dollar) betragen. Wie jedoch bei solchen Spielen inzwischen üblichen, wird auch diesem MMO ein 30-Tage-Probeaccount  beiliegen.

Video:

Zenturio_Kratos 12 Trollwächter - 1163 - 21. September 2009 - 10:38 #

der Trailer sieht nicht schlecht aus, aber gegen WoW wird es sich sicher nicht behaupten können

maddccat 18 Doppel-Voter - 11991 - 21. September 2009 - 14:00 #

Kommt drauf an, was man unter "behaupten" versteht. WoW verdrängen ist in den nächsten Jahren wohl kaum möglich. Seinen Platz wird es aber sicherlich finden und imo auch rentabel sein. Was man so hört, kommt es in Asien ganz gut an. Mich pers. spricht allerdings das Setting mal so gar nicht an. Da bevorzuge ich bislang so ziemlich jedes West-MMORPG (etwa WoW, EVE oder WAR).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)