Neu im PSN Store: Trine und Bomberman Ultra

360
Bild von Sven
Sven 9146 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S10,C1,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

21. September 2009 - 1:17 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Mit dem letzten Update des hiesigen PSN Stores stehen mit Trine als auch Bomberman Ultra nun zwei weitere Spiele zum kostenpflichtigen Download zur Verfügung. Damit die Titel nicht Schall und Rauch bleiben, gibt es hier folgend für die beiden Spiele jeweils eine Kurzvorstellung und eine Übersicht der wichtigsten Fakten.

Trine

Die Geschichte ist recht schnell erzählt: Gleich eine ganze Armee aus Skeletten überfiel schlagartig das zauberhafte Land und richtet es seither zu Grunde - einzig eine Diebin, ein Zauberer und ein Ritter stellen sich ihnen gegenüber. Dies dürfte weniger die Begründung als vielmehr der Anlass gewesen sein, den Spieler in eine in erste Linie dank der Lichteffekte verträumte Welt zu befördern, an deren Gestaltung die Entwickler sichtlich ihren Spaß gehabt haben. Zwar vollständig dreidimensional modelliert, wird der geschaffene Raum für das spielrelevante Geschehen jedoch auf eine Ebene beschränkt - die Abschnitte laufen strikt seitwärts fort und auch die aus anderen Titeln bekannten Ebenenwechsel sind nicht möglich. Traditionelles Gameplay also, dass vor allen Dingen durch die unterschiedlichen Fähigkeiten der spielbaren Charaktere aufgewertet wird, wodurch sich die zahlreich vorhandenen Physikrätsel auf verschiedene Weise lösen lassen: Um beispielsweise eine höher gelegene Plattform zu erreichen, kann der Ritter schwere Kisten verschieben, die Diebin ihren Greifhaken einsetzen und der Zauberer sich weitere Plattformen herzaubern, die allerdings nicht ohne weiteres in der Luft schweben, also irgendwie ins Level eingearbeitet werden müssen. Vor allen Dingen im kooperativen Modus erinnert das Spiel daher auch ein wenig an in Ehren gealterte Titel wie Bonanza Bros. oder auch Lost Vikings.

Für weitere Eindrücke zum Spiel sei insbesondere auf die offizielle Homepage verwiesen: Die dort zur Verfügung stehenden Trailer geben das tatsächliche Spielgefühl erstaunlich gut wieder.

• Veröffentlicht am 17. September 2009 (offizieller Termin).
• Preis: 19,99 € (offizielle Angabe)
• Auch für den PC erschienen - sowohl als Download als auch im europäischen Ausland auf DVD-ROM inklusive deutscher Sprachfassung.

Bomberman Ultra

Erstmals bevölkern die lustigen Sprengmeister mit der Antenne auf dem Kopf auch die PlayStation 3, nachdem sie sich in den letzten Jahren eher auf Nintendos Konsolen eingeschossen hatten. Am weitläufig bekannten Spielprinzip der Serie ändert auch Bomberman Ultra nichts und im Gegensatz zu Bomberman Live, das bereits seit 2007 über Xbox Live Arcade zur Verfügung steht, ändert sich auch am Spiel selbst nichts: Es handelt sich um eine schlichte Portierung des Titels, wobei allerdings sämtliche Zusatzinhalte, die es für die Xbox-Version separat zu erwerben gilt, offensichtlich integriert wurden. Demnach steht es den Spielern auch auf der Hardware von Sony frei, aus 14 verfügbaren Stages, sechs verschiedenen Spielmodi und zahlreichen Spieleinstellungen zu wählen, um den Sieger aus maximal acht Teilnehmern zu ermitteln, die sich alle gleichzeitig die Bomben um die Ohren schmeißen dürfen. Im Gegensatz zu älteren Titel der Serie in das Spielfeld ein wenig in die Breite gezogen worden, allerdings ohne dass es nun doppelt so groß wäre. Zudem können bereits ausgeschiedene Teilnehmer in den meisten Spielmodi auch weiterhin noch Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen, sei es als herumtorkelnder Zombie oder mit einer Kanone, die von außen zusätzliche Bomben ins Spielfeld feuert  - das Spiel wurde eindeutig für einen temporeichen Onlinebetrieb ohne großen Leerlauf konzipiert.

Um sich ein eigenes Bild von dem Spiel machen, führt man sich am besten eins der zahlreichen Videos auf YouTube zu Gemüte - die offizielle Homepage eignet sich dafür nur bedingt.

• Veröffentlicht am 17. September 2009 (offizieller Termin).
• Preis: 9,99 € (offizielle Angabe)
• Unter dem Titel Bomberman Live auch für Xbox 360 erhältlich.

andima 13 Koop-Gamer - P - 1326 - 21. September 2009 - 8:31 #

Dachte schon Bomberman wird für die PS3 gar nicht mehr erscheinen. Aber jetzt kann endlich mit Bomben geworfen werden :)

Zenturio_Kratos 12 Trollwächter - 1162 - 21. September 2009 - 9:36 #

nur noch abwarten bis die PSN-Cards kommen, dann wird trine gekauft

morphme 12 Trollwächter - 1196 - 21. September 2009 - 20:37 #

Ich habs mir gerade eben geholt :)
Hab die Demo schon aufm Pc getestet und es macht echt Spaß :)

PS: Die PC-Version von Trine gibts ab dem 8.10. für 29,95€ auch bei uns auf DVD ;)

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 23. September 2009 - 5:10 #

Hab mir Bomberman direkt gekauft, da kommt altes Amiga-Feeling auf.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit