New Yorker: "Kojima verließ Konami am 9.10.", Konami: "Kojima macht Urlaub"

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Johannes
Johannes 32535 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

21. Oktober 2015 - 8:28
Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Foto: Rene unter CC BY 2.0

Schon seit Monaten gibt es zunehmend Gerüchte darüber, dass Hideo Kojima und Konami bald getrennte Wege gehen. Wie das angesehene Magazin The New Yorker berichtet, hatte der Schöpfer der Metal Gear-Serie am 9. Oktober seinen letzten Arbeitstag dort. Bei Kojima Productions sei eine Abschiedsfeier gewesen, an der viele an Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain (GG-Test zu Metal Gear Solid 5, Note: 8.5) beteiligte Entwickler teilgenommen hätten, nicht aber die Geschäftsführung von Konami.

Konami dementierte indes gegenüber der japanischen Seite Tokyo Sports, dass Kojima seinen Posten geräumt habe. Dieser habe sich lediglich eine Auszeit genommen:

Es ist nicht unüblich, dass sich Angestellte eine Zeit lang frei nehmen, wenn ein Projekt fertiggestellt ist.

Zu der vom New Yorker erwähnten Abschiedsfeier äußerte sich Konami nur dergestalt, man sei "nicht sicher, was genau da los war." Simon Parkin, der für diese Story verantwortliche Redakteur des New Yorker, veröffentlichte daraufhin auf seiner Twitter-Seite ein Foto, das von der besagten Zusammenkunft stammen soll. Kojima wurde 1986 bei dem japanischen Publisher eingestellt und gilt als ebenso kreativ wie eigensinnig.

Auch wenn sich das neueste Metal Gear gut verkaufte, hatte Konami ein nicht geringes Budget in die Entwicklung investiert. Im September wurde darüber spekuliert, dass der Publisher, bis auf Pro Evolution Soccer keine Triple-A-Spiele mehr produzieren wolle. Konami bestritt dies (Konami zieht sich angeblich nun doch aus der AAA-Produktion zurück // Konami dementiert [Update]).

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 20. Oktober 2015 - 17:34 #

Ich dachte er wäre schon längst weg und es wird keine weitere Zusammenarbeit mehr geben?

Toxe 21 Motivator - P - 26064 - 20. Oktober 2015 - 17:42 #

Dachte auch daß er schon längst weg wäre.

zfpru 15 Kenner - P - 2966 - 20. Oktober 2015 - 18:14 #

Der war nicht weg. Der hatte bloß einen Tarnindex von 100%. Deswegen hat keiner gemerkt, dass er noch da war.

Hyperlord 15 Kenner - P - 2845 - 20. Oktober 2015 - 18:19 #

So hab ich das auch verstanden. Aber irgendwo hatte ich was anderes, verwechsel das aber bestimmt mit Nintendo Personalien ...

steever 16 Übertalent - P - 4922 - 20. Oktober 2015 - 18:24 #

Der hat sich lediglich in ner Kiste, neben dem Kopierer versteckt gehabt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 20. Oktober 2015 - 19:36 #

So wurde das bisher eigentlich immer kommuniziert, ja.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 20. Oktober 2015 - 20:15 #

Irgendwie passt da nicht ins Bild, dass Silent Hills gecancelt wurde.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12265 - 21. Oktober 2015 - 7:38 #

Keine Sorge nur die Konsolen/PC Version wurde gecancelt, die Pachinko Version erscheint noch :)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 21. Oktober 2015 - 9:21 #

Ich hab keine Sorge, es passt nur nicht ins Bild von "Urlaub" genommen

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 21. Oktober 2015 - 11:11 #

"Pull the lever!!!"

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10001 - 20. Oktober 2015 - 21:49 #

Offiziell ist er doch noch bis 31.12. angestellt. Wahrscheinlich nimmt er seinen angesparten Urlaub bis zum Ende der Vertragslaufzeit. :( Hoffentlich gründet er sein eigenes Studio und macht, was er schon immer wollte: Snatcher 2!!! :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324106 - 21. Oktober 2015 - 9:25 #

Genau das vermute ich auch.

Golmo 15 Kenner - P - 3244 - 21. Oktober 2015 - 9:31 #

So wirds sein!

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9185 - 21. Oktober 2015 - 11:32 #

Guillermo del Toro und er sollen ja immernoch in Kontakt sein für ein zukünftiges, gemeinsames Projekt. Vieleicht kommt doch noch ein "Silent Hills" oder es wird ein Filmprojekt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33789 - 21. Oktober 2015 - 11:45 #

Del Tor will doch keine Spiele mehr machen, weil alle Versuche bisher gescheitert sind.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9185 - 21. Oktober 2015 - 12:16 #

So oft wie der schon in Interviews sagte, die Einstellung von Silent Hills ergebe für ihn überhaupt keinen Sinn. Die sollen ja schon so viele gute Ideen und Konzepte gehabt haben, warum das alles nicht für ein Spiel unter anderem Namen benutzen? Er wolle ja nur nicht mehr an Spielen arbeiten weil er nicht noch mehr Existenzen zerstören will ^^

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 21. Oktober 2015 - 12:45 #

"Nein, dein Hamster ist nicht tot. Er ist jetzt auf einer grossen Farm, wo er den ganzen Tag mit vielen, vielen anderen Hamstern spielt!"
:D

Harlevin 11 Forenversteher - 573 - 21. Oktober 2015 - 12:46 #

Hab es doch die ganze Zeit gesagt, das ist nur eine PR-Masche! Kojima arbeitet da noch und Phantom Pain ist auch nur ein Playable Teaser für das tatsächliche MGS V und die Silent Hill Pachinko-Maschine ist einer der typischen, japanischen Witze. Das ist doch klar wie Brackwasser.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 21. Oktober 2015 - 14:54 #

Dieser Satz ist ja kein Dementi. Man kann seinen letzten Arbeitstag in der Firma gehabt haben und danach seinen Resturlaub aufbrauchen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 21. Oktober 2015 - 15:26 #

Er sollte bei Ubisoft der Splinter Cell-Serie neues Leben einhauchen. Oder für Blizzard StarCraft: Ghost machen. ^^

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33789 - 21. Oktober 2015 - 15:53 #

Oh ja! Ein Splinter Cell, in dem Sam Fisher und Anna Grimsdottir stundenlang über ihre Gefühle reden, während in Nordkorea schon die Atombombe startet. Unbedingt! :P

Jadiger 16 Übertalent - 4885 - 21. Oktober 2015 - 16:25 #

Splinter Cell Blacklist könnte ihm noch einiges bei bringen das ein Spiel vielleicht ein Ende braucht und nicht 300 Wiederholbare Nebenmission. Mgs5 hat vielleicht 5 Mission die wirklich etwas mit der Geschichte zutun haben der Rest ist alles nur Streckung.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg LangerChrisL
News-Vorschlag: