Styx - Shards of Darkness: Nachfolger zum Stealth-Adventure angekündigt

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 133577 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

15. Oktober 2015 - 5:23 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Styx - Shards of Darkness ab 33,39 € bei Amazon.de kaufen.

Der verschlagene grüne Goblin Styx kommt nächstes Jahr zurück! Wie der Publisher Focus Home Interactive jüngst offiziell bekannt gab, werkelt das Entwicklerteam von Cyanide Studios aktuell an einem Nachfolger zu Styx - Master of Shadows, der im kommenden Jahr unter dem Namen Styx - Shards of Darkness für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen wird.

Mit dem Nachfolger will das Studio alles größer, besser und umfangreicher machen, wofür das Team auch mit einem größeren Budget ausgestattet wurde. Das auf der Unreal Engine 4 basierende Spiel befindet sich laut dem Publisher bereits seit rund sechs Monaten in der Entwicklung und wird an die Geschichte des Vorgängers anschließen. Nach dem Fall des Turms von Akenash verschlägt es Styx nach Körangar, die Stadt der Dunkelelfen, wo die Spitzohren dabei sind, einen geheimnisvollen Pakt mit den Zwergen zu schließen. Und die einzige Sache, die diese beiden Parteien verbindet, ist der Hass auf die Goblins...

Für das nächste Abenteuer des grünen Meuchelmörders versprechen die Entwickler neue Umgebungen, neue Feinde, sowie eine Fülle an neuen Mechaniken, die nicht nur die Fähigkeiten von Styx verfeinern, sondern auch seine Bewegungsmöglichkeiten erweitern. Wer den Vorgänger noch nicht gespielt hat, kann den Titel noch bis morgen um 19:00 Uhr (Ortszeit) bei Steam im Rahmen des Stealth Game Sales für einen um 66 Prozent reduzierten Preis von 10,19 Euro (statt 29,99) abstauben.

Drugh 15 Kenner - P - 3010 - 15. Oktober 2015 - 5:27 #

Moin! Dann freue ich mich mal auf den Nachfolger. Gute Stealthspiele machen Laune.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2432 - 15. Oktober 2015 - 5:54 #

Ui cool! Teil 1 war Super! Hoffe die Ladezeiten bekommen die in den Griff....knapp ne Minute war schon haarig.

euph 23 Langzeituser - P - 41800 - 15. Oktober 2015 - 7:14 #

Muss ich wohl demnächst mal spielen. Liegt als PS+ Titel noch auf dem virtuellen Pile of Shame.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 32205 - 15. Oktober 2015 - 16:23 #

Ich muss nochmal reinschauen. Bei erstmaligem kurzen Anspielen bin ich damit nicht so recht warm geworden. Dabei mag ich Stealthspiele.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12470 - 15. Oktober 2015 - 21:23 #

Bei mir auch.

Toxe 21 Motivator - P - 28335 - 16. Oktober 2015 - 13:52 #

Jupp, ebenfalls.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2195 - 15. Oktober 2015 - 8:06 #

Ich freu mich schon, Teil 1 ist ein echt toll gemachtes Stealth-Spiel und bin mal gespannt, wie sie die Handlung da weiterspinnen.

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 15. Oktober 2015 - 10:59 #

Verrückt, gerade im Steam Sale den ersten Teil gekauft, und schon kommt der Nächste ^^ (Irgendwann)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23470 - 15. Oktober 2015 - 11:13 #

Gute Sache! Hoffentlich macht sich das höhere Budget in deutlich geringerem Backtracking bezahlt.

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 15. Oktober 2015 - 11:54 #

Ich lese gerade dass es auch für Konsole kommt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23470 - 15. Oktober 2015 - 11:57 #

Oho, ich sehe Du arbeitest an Deiner Konsolensensibilität! Guter Junge :)

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 15. Oktober 2015 - 12:04 #

Auch im Alter kann man noch an sich arbeiten!

Lyrius 15 Kenner - P - 3400 - 15. Oktober 2015 - 15:54 #

Beste Nachricht heute. :-D Der erste Teil war schon super. :-D

bsinned 17 Shapeshifter - 7035 - 15. Oktober 2015 - 16:12 #

Ich spiel den ersten Teil derzeit. Wollte den schon länger mal nachholen und momentan gibt´s den ja <11 EUR bei Steam.
Was gleich in den ersten Levels auffällt, ist die sehr gute Architektur. Es gibt zig verschiedene Wege, die es zu erkunden gibt.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34126 - 16. Oktober 2015 - 1:11 #

Ist der erste Teil wirklich so gut? So richtig gute Wertungen hat er ja nicht eingefahren, aber die Spielermeinungen scheinen da positiver zu sein. Dann muss ich ihn wohl als Stealth-Fan doch mal irgendwann spielen. ;) Aber im aktuellen Sale kauf ich ihn mir nicht, da er in einem vorherigen Sale schonmal günstiger zu haben war. :P

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23470 - 16. Oktober 2015 - 8:15 #

Also rein spielmechanisch halte ich das Spiel für sehr gelungen. Ich weiß blöderweise nicht mehr wo, aber vor Kurzem habe ich gelesen, dass die Levelarchitektur sogar mit den alten Thief-Spielen gleichauf sein soll - kann das aber mangels Kenntnis dieser Spiele nicht verifizieren.
Von der Spielmechanik sowie der sehr gut eingefangenen Atmosphäre des Settings hat das Spiel aber so einige Schwächen, woraus die mäßigen Wertungen resultieren. Allen voran sei das Backtracking genannt. Nach dem halben Spiel läufst Du mehr oder weniger sämtliche Gebiete rückwärts zurück. Auch die Sprungmechanik ist nicht hundertprozentig ausgereift: Willst Du von einer "Hängestelle" einer Wand / Mauer zur nächsten springen, greift Styx nur dann erneut zu, wenn Du die Kamera korrekt ausgerichtet hast. Ansonsten fällst Du runter, selbst wenn Du eigentlich richtig und ausreichend gesprungen bist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit