Arcade-Check: Crimsonland
Teil der Exklusiv-Serie Arcade-Check

PC PS3 PS4 PSVita iOS Linux MacOS Android
Bild von Old Lion
Old Lion 64880 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

21. Oktober 2015 - 14:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Jede Woche stellt der Arcade-Check ein interessantes Downloadspiel vom Xbox-Marktplatz vor, egal ob Indie oder Vollpreis. Die Rubrik wird von unseren Usern mrkhfloppy und Old Lion betreut.

Twin-Stick-Shooter bereichern seit den frühen 80er Jahren die Spielelandschaft. Als Robotron - 2084 seinerzeit in den Handel kam, begründete es ein ganz eigenes Spielegenre, in dem später Titel wie Geometry Wars, Monster Madness oder Hotline Miami einen Platz finden sollten. Auch Crimsonland aus dem Hause 10tons erhebt den Anspruch, in einem Atemzug mit den anderen Titeln genannt zu werden. Ob das Spiel diese Ehre verdient hat, erfahrt ihr im Arcade-Check.
Das ist nicht der Drehort zu Under The Dome, sondern lediglich eine Nuklearbombe.
Weniger ist leer
Gute Twin-Stick-Shooter zeichnen sich im Idealfall unter anderem durch eine präzise Steuerung, eine Vielzahl an unterschiedlich schwierigen Gegnern oder eine große Waffenauswahl aus. Nach Möglichkeit gibt es gar eine halbwegs durchdachte Geschichte und als Sahnehäubchen noch eine ansprechende Grafik. All dies hat Crimsonland nicht zu bieten, bis auf das verfügbare Arsenal vielleicht.

Die Steuerung ist so träge, dass sich selbst ein Faultier über die Gamepad-Eingabe beklagen würde. Die Drehgeschwindigkeit des von euch gesteuerten Männleins gleicht in etwa der einer Kontinentalplatte. Hinzu kommt noch das ungenaue Zielen, das anscheinend von einem Entwickler mit akuter Sehschwäche designt wurde. All dies wäre ja fast noch zu verschmerzen, wäre da nicht diese unfassbar schlechte Grafik. Im Prinzip ballert ihr einfach auf alles, was da vor euch herwimmelt, ohne zu erkennen, um was es sich handelt. Aber das hat in gewisser Weise auch sein Gutes: die triste Umgebung lädt ohnehin nicht zum Verweilen ein. Bäh!

Grau in grau kommt der Hintergrund daher, der sich nach eurem Massaker in ein hübsches kräftiges Rot färbt. Falls ihr noch auf die Story wartet, vergesst es, die gibt es nicht. Die einzige Info, die wir euch liefern können ist, dass mutierte Echsen und Insekten die Erde unterjochen wollen und eure Aufgabe darin besteht, genau das zu verhindern. Wow, wie innovativ! Das Ganze erledigt ihr in 70 praktisch identischen Levels, die keine Abwechslung bieten, und einer handvoll Spielmodi, die sich nur marginal unterscheiden.

Einen Lichtblick gibt es aber: Ihr könnt euch zu viert vor den Bildschirm hocken und das Abenteuer Crimsonland gemeinsam bestreiten. Wir wollen gewiss nicht dazu raten, während des Spiels Alkohol in rauen Mengen zu konsumieren, aber wenn es ein Spiel gibt, das man sich schönsaufen muss, dann habt ihr es mit Crimsonland vor euch.
Das letzte Werk von Jackson Pollock.
Fazit
Crimsonland ist ein klassischer Twin-Stick-Shooter, der miserabel, lieblos und sterbenslangweilig umgesetzt wurde. Grafische Details werden euch ebenso vorenthalten wie ein innovatives Gameplay oder wenigstens eine nette Hintergrundgeschichte. Unser Rat: Lasst die Finger von dem 14 Euro teurem Spiel und kauft euch stattdessen etwas Vernünftiges. Hier ist jeder Euro verschenkt.
  • Twin-Stick-Shooter
  • Einzelspieler oder 4er-Koop
  • Für niemanden
  • Preis am 19.10.2015: 13,99 Euro
  • In einem Satz: Rausgeschmissenes Geld
Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9932 - 21. Oktober 2015 - 14:23 #

crimsonland ist eigentlich von 2003 und doch ein ganz nettes spiel. dummerweise haben sie es in dem 2014'er-rerelease in sachen features verschlechtert, wieso auch immer. insbesondere wieso jetzt im quest modus die perks entfernt wurden, ist völlig unverständlich. falls es jemanden interessieren sollte, dann würde ich dringend empfehlen diese version zu meiden und zu veruschen die original-version aufzutreiben.

Harrowed 10 Kommunikator - 540 - 22. Oktober 2015 - 8:43 #

Kann ich nur bestätigen. Die Originalversion war um Längen besser und wurde im 2014er Release stark verschlimmbessert.

Marulez 15 Kenner - 2738 - 21. Oktober 2015 - 15:03 #

Die Screenshots sehen auch schon sehr sehr langweilig aus.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70318 - 21. Oktober 2015 - 16:48 #

Ziemlicher Verriss.
Danke an den Löwen, dass er sich dafür geopfert hat.
Hab dafür leider nur 3 Kudos als Schmerzensgeld zu verteilen...

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64880 - 21. Oktober 2015 - 16:59 #

Ich brauch zur Erholung. Danke

Bradbury 10 Kommunikator - 509 - 21. Oktober 2015 - 17:51 #

Für mich stellt der Titel ein absolutes Meisterwerk da. Hab die 2003er Version auch schon sehr gerne gespielt. Man sollte sich vielleicht nicht zu sehr auf die neu aufgesetzte Kampagne fokussieren, aber der survival Mode ist extrem gut durchdacht und kann ein ausgezeichnetes Arcade Feeling aufkommen lann. Auch der lokalen Coop Modus funktioniert im Gegensatz zu vielen anderen Shootern wirklich sehr gut. Mit Sicherheit ist das Spiel nichts für jeden aber es hat eine ziemlich große Fangemeinde die genau diese klassische Art mögen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33825 - 22. Oktober 2015 - 9:41 #

Unterhaltsamer Verriss, vielen Dank. Das war die Qual, das Teil spielen zu müssen, doch sicher wert. :-)

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64880 - 22. Oktober 2015 - 11:36 #

Über schöne Spiele schreiben macht mehr Spaß!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Shoot-em-up
ab 12 freigegeben
16
10tons
10tons
11.06.2014 () • 14.10.2015 ()
Link
10.0
AndroidiOSLinuxMacOSPCPS3PS4PSVitaXOne