Street Fighter 5: Capcom will im Hinblick auf die Story „etwas Besonderes“ abliefern

PC PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107886 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

13. Oktober 2015 - 18:55 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Street Fighter 5 ab 26,26 € bei Amazon.de kaufen.

Wird Street Fighter 5 mit einem Story-Modus aufwarten? Zwar bieten die zahlreichen Charaktere der Serie allesamt eine eigene Hintergrundgeschichte, diese wurde bisher allerdings nur in kurzen Sequenzen erzählt. Wie man das Ganze in einem Prügelspiel besser und cineastischer umsetzen kann, hat zuletzt NetherRealm mit Mortal Kombat X (im Test) gezeigt. Und das ist auch Capcom nicht entgangen. Wie der Senior Product Manager Matt Dahlgren in einem Interview Gespräch mit Hip Hop Gamer verriet, achten die Entwickler auf die Konkurrenz und möchten mit dem kommenden Spiel eine bessere Arbeit bei der Story abliefern.

Ich kann zwar noch keine genauen Details zur Geschichte verraten, aber ich kann sagen, dass wir dieses Mal die Dinge anders anpacken werden. Wir achten definitiv darauf, was unsere Konkurrenten machen und wollen die Messlatte noch höher legen. Unsere Story-Inhalte werden also etwas Besonderes sein und ganz anders als das, was wir in den bisherigen Spielen gemacht haben.

Dass man mit der Konkurrenz Mortal Kombat X meint, ist kein Geheimnis. Capcoms Executive Producer Yoshinoro Ono hat nämlich schon 2011 den Vorgänger gespielt und räumte später in einem Interview ein, dass NetherRealm bei der Story einen besseren Job als Capcom mit Street Fighter 4 leistete und dass ihn die Qualität der Umsetzung beeindruckte. 

Der Release des Spiels ist für das erste Quartal 2016 geplant. Im Zeitraum vom 22. bis 25. Oktober 2015 findet die zweite Beta statt, an der erstmals auch PC-Spieler teilnehmen und gegen PS4-Besitzer antreten werden können. Die Kämpfer aus der ersten Beta, Ryu, Chun-Li, Cammy, Birdie, Nash and M. Bison werden diesmal nicht auswählbar sein, dafür könnt ihr am ersten Beta-Tag Ken, Necalli, Vega und R. Mika ausprobieren. Am zweiten Tag kommt noch Rashid und am dritten Karin dazu. Weitere Details findet ihr unter dem Quellenlink.

Video:

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9881 - 13. Oktober 2015 - 19:30 #

na da bin ich aber gespannt. capcom hatte ja schon mal ähnliche töne gespuckt bei Marvel vs Capcom 3 und da wissen wir ja was daraus geworden ist. freuen würde es mich natürlich, bisher war der SP ja eher sowas wie bot-training für den MP.

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 13. Oktober 2015 - 20:26 #

Einen Storymodus fänd ich ganz nett, denn so kommt Street Fighter sonst nur aus dem Schrank wenn paar Kumpels (und ein Kasten Bier) zu Besuch sind und das Wetter scheiße ist :)

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 13. Oktober 2015 - 21:20 #

Ein Kasten Bier wäre als Story schon mal nicht schlecht ;-)

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 13. Oktober 2015 - 22:14 #

Wenn Street Fighter 5 mit nem Kasten Bier kommt kauf ich es sofort :D

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4616 - 13. Oktober 2015 - 21:40 #

Mu ha ha ha... vielleicht wird es ja ein fragil subtiles politisches Kammerspiel im Stil des film noire?

Ehrlich Leute... eine Story bei einem Prügelspiel... mu ha ha ha...

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 13. Oktober 2015 - 22:06 #

Hab mich auch immer gefragt, wo sie diese dünnen Geschichten herzaubern. Kenne sowohl Street Fighter als auch Mortal Kombat noch aus der Spielhalle.

Eine großartige Story warum da jetzt gekloppt wird, stand nicht auf dem Automaten.

Spaß hat es allemal gemacht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9881 - 13. Oktober 2015 - 22:53 #

so furchtbar lustig ist das gar nicht, siehe Injustice, MK9 oder MKX. netherrealm hat gezeigt wie das in diesem genre geht. und ist ja nicht so als ob das SF-universum nicht genügend stoff bieten würde.

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 13. Oktober 2015 - 23:05 #

Genau, und viel schlimmer als die Street Fighter Anime kann die Kampagne auch nicht werden.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 14. Oktober 2015 - 2:13 #

Aber kann es so gut werden wie der Film mit JCVD?

Denis Michel Freier Redakteur - 107886 - 14. Oktober 2015 - 9:12 #

Und die Special Effects erst...

kawie 13 Koop-Gamer - 1326 - 14. Oktober 2015 - 5:43 #

Die Comics waren damals cool !

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 14. Oktober 2015 - 5:33 #

Street Fighter und Story, na ob das was wird ;-)

Netherrealm hat ja bei ihren letzten 3 Spielen gezeigt, wie man das einbindet und dort hat es wunderbar geklappt.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28251 - 14. Oktober 2015 - 16:13 #

Wer da wohl seine/ihre Schwester/Bruder/Mutter/Onkel zweiten Grades rächen wird? Bleiben Sie dran!

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9881 - 14. Oktober 2015 - 17:02 #

äh ne, wir sind ja hier nicht bei game of thrones. bei SF hat du eher als persönliche motivation von den chars, dass sie das beste kochrezept der welt finden wollen und daher gegen alle möglichen leute kämpfen müssen (El Fuerte). einfach nicht hinterfragen ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit