Star Citizen: Prominente Schauspieler als Synchronsprecher für Squadron 42 an Bord

PC Linux
Bild von Denis Michel
Denis Michel 155554 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

11. Oktober 2015 - 18:12 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie Cloud Imperium Games gestern während eines Livestreams im Rahmen der CitizenCon bekannt gab, wurde für das kommende Weltraum-Epos Star Citizen (im Preview-Artikel) eine ganze Reihe bekannter Schauspieler als Synchronsprecher verpflichtet, die die Charaktere aus Squadron 42 verkörpern werden. Fans, die den Titel im O-Ton genießen, werden unter anderem die Stimmen von Gary Oldman (als Admiral Ernest Bishop), Mark Hamill und Gillian Anderson zu hören bekommen. Die bisher präsentierte Liste der Sprecher sieht wie folgt aus:

  • Andy Serkis (Der Herr der Ringe)
  • Ben Mendelsohn (The Dark Knight Rises)
  • Craig Fairbrass (Stargate – Kommando SG-1)
  • Gary Oldman (The Dark Knight)
  • Gemma Whelan (Game of Thrones)
  • Gillian Anderson (Akte X)
  • Harry Treadaway (Penny Dreadful)
  • Ian Duncan (Julius Caesar)
  • Jack Huston (Boardwalk Empire)
  • John Rhys Davies (Der Herr der Ringe)
  • Liam Cunningham (Game of Thrones)
  • Mark Hamill (Star Wars)
  • Mark Strong (Kingsman: The Secret Service)
  • Rhona Mitra (Underworld: Rise of the Lycans)
  • Sandy Gardiner (Welcome to the Jungle)
  • Sophie Wu (Kick-Ass 2)

Mark Hamill und John Rhys-Davies kennen Roberts schon etwas länger, waren die beiden doch bereits bei Wing Commander als Synchronsprecher und Schauspieler dabei. Hamill verkörperte in den Teilen drei bis fünf den Colonel Christopher Blair, während Davies in Wing Commander 3 – Heart of the Tiger Blairs Freund James „Paladin“ Taggart mimte.

Im Folgenden könnt ihr euch ein Video anschauen, das diverse Schauspieler gemeinsam mit Chris Roberts bei den Aufnahmen im Motion-Capture-Studio von Cloud Imperium zeigt. Auf dem YouTube-Kanal von Star Citizen findet ihr zudem diverse weitere Clips, darunter einen Beitrag zur Star Map, die Star Citizen Alpha 2.0: Live Demo sowie ein Interview mit Gary Oldman. Und wer mag, kann sich auch die komplette Präsentation in einem Stück anschauen.

Video:

rammmses 19 Megatalent - P - 13157 - 11. Oktober 2015 - 18:27 #

Ui, da werden wirklich keine Kosten gescheut. Auf den singlplayer Ableger hätte ich richtig Bock. Dem mmo Konzept traue ich noch nicht so recht.

Philley (unregistriert) 12. Oktober 2015 - 5:14 #

/signed!

Geht mir exakt genauso. Durch die Citizencon-Infos hab ich erstmals Interesse an SC, weil Bock auf den SinglepPlayer. Rest egal.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21296 - 11. Oktober 2015 - 18:40 #

Und bei den 3. Jährigen zu SC gabs noch ne Menge

Admiral Bishop erklärt vor dem Senat den Vanduul den Krieg (Hommage an WC4 Intro)

https://www.youtube.com/watch?v=8EC4WHPxnrk

Baby PU release soon:
https://www.youtube.com/watch?v=SrpeLpQWzTk

Der Anfang von SQ 42
https://youtube.com/watch?v=hXbgPiHRe9k
min. 2:30

Es hieß ja erst alle paar Monate ein Paket mit ein paar Missionen. Das wurde nun zusammengelegt dafür der Release 2016. Als Gegenzug gibt's das Mini PU soon. Da ist auch der FPS Part und AC2.0 enthalten. Der Code hätte sonst auf 3 Module aufgeteilt werden müssen, was Blödsinn gewesen wäre.

Es gibt auch noch die Sternenkarte die man bedienen kann:

https://robertsspaceindustries.com/comm-link/spectrum-dispatch/15000-The-ARK-Starmap

Kleine Schiffe brauchen weniger Jumps als ein größeres und können kürzere Strecken fliegen (auch wieder ein Hommage an WC4 - Verfolgung der Vesuvius)

Bastro 15 Kenner - 3770 - 11. Oktober 2015 - 18:39 #

"Mark Hamill und John Rhys-Davies kennen Roberts schon etwas länger, waren die beiden doch bereits bei Wing Commander als Synchronsprecher dabei."

Nicht nur als Synchronsprecher sondern als Schauspieler.

Denis Michel Freier Redakteur - 155554 - 11. Oktober 2015 - 18:48 #

War auch eigentlich so gemeint. Dachte wenn ich dahinter "verkörperte" schreibe, geht klar rüber. Offenbar nicht. Habe es es mal noch deutlicher ausgedrückt. ;)

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103606 - 11. Oktober 2015 - 18:38 #

Wow! Jetzt bin ich auch beeindruckt. :) Und es wird eine digitale Gillian Anderson geben! Jippie! :))

Tr1nity 28 Endgamer - 101130 - 11. Oktober 2015 - 18:39 #

Dann doch lieber im Januar Akte X kucken ;).

Denis Michel Freier Redakteur - 155554 - 11. Oktober 2015 - 18:51 #

@Labrador: Du sagst es. Rhona Mitra und Gillian Anderson in einem Spiel. Ein weiterer Grund die Kampagne zu zocken. :p

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 1970 - 12. Oktober 2015 - 9:12 #

ich weiß gar nicht was du meinst :PPP

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40240 - 11. Oktober 2015 - 19:10 #

Da kann man echt nicht meckern. ;)

Ardrianer 19 Megatalent - 19308 - 11. Oktober 2015 - 18:43 #

Wow! Der Hammer! Viele bekannte Gesichter dabei.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11854 - 11. Oktober 2015 - 19:08 #

Uncanny Valley incoming...

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7211 - 11. Oktober 2015 - 20:33 #

Daran musste ich auch denken!
Technisch ist es der absolute Hammer, aber z.B. bei der inzwischen etwas älteren Mass Effect Trilogie konnte ich mich besser mit den Charakteren anfreunden.

Roboterpunk 16 Übertalent - 4486 - 12. Oktober 2015 - 9:38 #

Leider, und dabei dachte ich nach Witcher 3 und Metal Gear Solid V, das Problem sei jetzt endgültig überwunden.

McSpain 21 Motivator - 27652 - 12. Oktober 2015 - 10:01 #

Euhm. Wenn das alles gerade erst gecaptured wurde und am Ende in der Gameengine laufen soll und das ganze erst in 1-2 Jahren fertig ist... Evtl. ist dieser kurze Gary-Oldman-Ausschnitt nicht final?

Makariel 19 Megatalent - P - 14206 - 12. Oktober 2015 - 10:38 #

Wir können trotzdem nur bewerten was wir jetzt sehen, meine Kristallkugel ist nämlich grad in der Werkstatt. Und was ich nun am Bildschirm seh haut mich echt nicht vom Hocker. Und dabei ist mir wurscht in welcher Engine es läuft (die von mir aus auf den Schenkeln kubanischer Jungfrauen gecoded wurde): wenn das Ergebnis nicht merklich besser aussieht als von ähnlichen Szenen in Spielen die schon (teilweise länger) auf dem Markt sind, weshalb der ganze Hype?

McSpain 21 Motivator - 27652 - 12. Oktober 2015 - 10:54 #

Wer will den Hype? Schrieb ich von Hype? Ein wenig freue ich mich, darüber das viele Darsteller die ich mag im Projekt mitarbeiten.

Mir ging es ausschließlich darum die Kritik hier etwas im Verhältnis zu betrachten. Wenn das Spiel nun mal noch lange nicht fertig ist könnte man davon sprechen, dass diese Szene im Alpha-Stadium ist.

Dementsprechend hinkt der Vergleich mit fertigen Titeln wie Witcher 3. Zumal er auch noch zusätzlich dort hinkt, weil Witcher 3 nur Kunstfiguren beinhaltet und der UncannyValley-Effekt natürlich verstärkt wird wenn man die Person aus der Realität mit Mimik und Gestik so gut kennt wie Oldman.

Makariel 19 Megatalent - P - 14206 - 12. Oktober 2015 - 15:08 #

"Mir ging es ausschließlich darum die Kritik hier etwas im Verhältnis zu betrachten."

Darum gehts mir doch auch, nur scheine ich ein anderes Verhältnis anzustreben :D

Als ich mir den ersten Trailer von vo mir aus Witcher 3 oder Phantom Pain angesehen hab, dacht ich "Wow, cool, das möcht ich spielen.", wenn ich mir Cyber-Oldman anseh wie er nie ganz mitkriegt welche Kamera ihn grad filmt denk ich mir "Ah, ok... hm... warum sieht sein Gesicht so seltsam aus?"

Das hat nix damit zu tun ob das Spiel morgen, gestern oder in 3 Jahren rauskommt. Ein Trailer soll das Spiel im besten Licht präsentieren, wenn das alles an Licht ist das SC derzeit hat, dann gute Nacht ;-)

McSpain 21 Motivator - 27652 - 12. Oktober 2015 - 15:28 #

Also ich habe hier keinen Spiel-Trailer gesehen sondern ein Making-Of in dem für vielleicht 20 Sekunden eine Ingame-Szene gezeigt wurde.

Makariel 19 Megatalent - P - 14206 - 12. Oktober 2015 - 15:35 #

Ich reden von dem hier:
https://www.youtube.com/watch?v=8EC4WHPxnrk

4 Minuten 12 Sekunden ;-)

McSpain 21 Motivator - 27652 - 12. Oktober 2015 - 15:43 #

Noch nicht gesehen bisher. Ändert aber auch nichts daran das ich hier keine bessere oder schlechtere Grafik als bei Witcher 3 sehe. Wie bereits gesagt ist der Uncanny-Effekte natürlich größer wenn man bekannte Menschen übernimmt. Siehe Kevin Spacey bei CoD.

Abseits vom Uncanny-Valley finde ich generell digitale Schauspieler in Videospielen irgendwie albern, da sie mich rausnehmen. Sprechen: Okay, aber warum sich in der Kreativität begrenzen um künstlich ihre bekannten Gesichter reinzudrücken? Da sehe ich das größere Problem für mich.

Makariel 19 Megatalent - P - 14206 - 12. Oktober 2015 - 16:03 #

Das Cyber-Oldman-Gesicht ist IMO nicht das schlimmste an dem Trailer ;-)

Und ich stimme zu das es wohl besser wäre von Digital-Versionen bekannter Schauspieler abstand zu nehmen. Die Technologie ist da um alle möglichen Gesichter zu erschaffen, aber stattdessen werden dieselben Visagen eingescannt die man von Film und Fernsehen sieht.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21144 - 13. Oktober 2015 - 11:15 #

Mich stört die unruhige Kamera oder sie wirkt unruhig, weil sie nicht synchron zu den Kopfbewegungen ist - irgendwas in der Richtung. Ich kann es nicht genau fassen. Vielleicht sind es auch die langsamen, stoischen Kopfbewegungen. Aber die Intensität der Worte und der pathetischen Musik passt nicht so recht zum Bild.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21296 - 12. Oktober 2015 - 14:55 #

Hier ist die Senatsszene:
https://www.youtube.com/watch?v=8EC4WHPxnrk

und alles Realtime -
https://www.youtube.com/watch?v=G1eLecTsTSw

danach müsste es hier im Game weitergehen. Da sind allerdings die Texturen und Chars noch nicht fertig.
https://www.youtube.com/watch?v=WVPcurCPEtg

joker0222 28 Endgamer - - 101225 - 11. Oktober 2015 - 19:31 #

Da gibt es einen Singleplayer? Ist schon bekannt, wie das ablaufen soll? So wie Destiny oder doch was Gescheites?
Eine richtige gute Story-Kampagne und das Ding wird langsam interessant.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40240 - 11. Oktober 2015 - 19:34 #

Nee, Squadron 42 wird eher in die Richtung Wing Commander gehen. Das war aber schon von Anfang an so geplant.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21296 - 11. Oktober 2015 - 19:48 #

SQ42 reines Singleplayer - auch der Coop wurde gestrichen! Es soll aber mal extra Missionen abseits der Kampagne geben. Aber SQ42 ist so ne Art Wing Commander Rebirth mit neuer Story ;)

SC ist das Mplayer mit Handel, Forschen, Erkunden, Mining usw. Man kann einiges vom SP Part rübernehmen wie Entscheidungen und Credits. Das wars aber auch.

Weil für den Char geht's in Beyond Enemy Line (aka Wing 2 Rebirth) und Teil 3 (aka Wing 3). Der Mplayer Char könnte theoretisch gar nicht mehr an den Teilen mitmachen, wenn der sich für die Piraten oder die Abtrünnigen entschieden hat, da die Kampagne rein militärisch ist. Kein Privateer/Freelancer. Dafür ist das PU Universum da. SQ42 ist auch Offline Spielbar.

joker0222 28 Endgamer - - 101225 - 11. Oktober 2015 - 20:02 #

Danke für die Erläuterung. Ich muss zugeben, dass ich nie Wing Commander gespielt habe, aber das klingt schonmal nicht schlecht. Schade aber das mit dem Koop.
Könnte trotzdem was sein für mich...wenn es jemals fertig wird und evtl. auch mal auf Konsole kommt.

Golmo 16 Übertalent - P - 4829 - 11. Oktober 2015 - 19:38 #

Voll vergessen das Ben Mendelsohn auch in Dark Knight Rises mitspielt! ;-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21144 - 13. Oktober 2015 - 11:16 #

Bei Mendelsohn denke ich immer gleich an einen Komponisten.

Palladium 10 Kommunikator - 355 - 11. Oktober 2015 - 20:01 #

Liam Cunningham, fantastisch! Noch besser wäre Charles Dance - eine der besten Stimmen, die ich mir vorstellen könnte. Hat bei Witcher 3 auch super gepasst.

slayerofmadness 11 Forenversteher - 557 - 11. Oktober 2015 - 20:02 #

Also das sind keine Sprecher sondern tatsächlich DARSTELLER (Dank Motion Capturing)... Könnte man editieren!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15962 - 11. Oktober 2015 - 20:06 #

Klingt gut! Ich hoffe, dass der SP Modus was taugt.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21296 - 11. Oktober 2015 - 20:09 #

Poste das so mal rein ^^ War die Woche in AtV

Blow up a Connie!
https://www.youtube.com/watch?v=dfCyuv7VF3A

Blow up a Reta Internal View ;D
https://www.youtube.com/watch?v=WAQxqkwgmWs
Da sollte man spätestens raus sein, wenn man seinen Char behalten und nicht klonen will ^^

Decius 14 Komm-Experte - 1970 - 11. Oktober 2015 - 21:09 #

Also es bleibt dabei Marketing können sie.
Erst bei den Fans als Episodentitel und Erscheinen der ersten Episode Herbst 2015 ankündigen und dann im Herbst 2015 zart nachkorrigieren:
Ähm ne Episode ist doof, Spiel kommt irgendwann nächstes Jahr hier habt ihr nen Trailer zum Trost.
Und Alle: Oh year, die wissen was sie tun sie tun, die haben Gary Oldmans Gesicht...
Faszinierend, hoffen wir mal das es 2016 was wird, sonst müssen sie nächsten Winter Brangelina ankündigen.

Guthwulf 15 Kenner - 3798 - 11. Oktober 2015 - 21:38 #

Autsch... der digitale Gary Oldman sieht ja mal hölzern aus. Das haben doch schon deutlich ältere Spiele besser hinbekommen. Da müssen sie aber noch kräftig dran arbeiten, damit das nicht lächerlich wird.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21296 - 11. Oktober 2015 - 21:45 #

Mir gefällts. Erst die heißere Stimme um seine Emotionen zu beherrschen (weiß ja warum :D) und dann mit ernster Mine und Entschlossen!

If there is no victory, there is no survivor!!!

Vanduul - erst kommt Bishop und dann wir *Operation Pitchfork* Mittlerweile über 6000 Leute und über 2000 ernst zu nehmende Schiffe die wir mitbringen um Orion zu rächen!

Unsere Schiffe werden die Sonne verdunkeln!!!!

Guthwulf 15 Kenner - 3798 - 11. Oktober 2015 - 21:50 #

Naja... langweiliger Michael Bay Pathos, extrem hölzerne Gesichtsmimik. Da waren Videospiele aber sowohl von der Technik als auch der Regie schon mal weiter. Ich hoffe weiterhin auf ne gute Singleplayerkampagne, aber die Trailer sind nicht gerade dazu geeignet, meinen Optimismus zu stärken. Das wäre echt ne Schande, bei dem schauspielerischen Potential, das sie da angesammelt haben. Und das sage ich als alter Wing Commander und Freespace Fan.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15539 - 11. Oktober 2015 - 21:55 #

Die Mimik ist wirklich hölzern und wirkt undetailliert, hätten vielleicht noch ein paar Punkte mehr ins Gesicht pinseln sollen. Insgesamt wären mir unbekannte Schauspieler als reine Körperdouble lieber und die Stars nur für die Syncro.

Makariel 19 Megatalent - P - 14206 - 11. Oktober 2015 - 22:24 #

Ich seh das ähnlich, die ständigen Kamerafahrten und Fokuswechsel zu unnötigen Details (z.B. die Kamera) fand ich versuchten Michael Bayismus der nicht wirklich funktioniert. Und bei all dem Getöse wie Star Citizen technisch mit allem den Boden aufwischen soll fand ich das Gesicht von Cyber-Oldman auch ziemlich hölzern.

aurelian15 13 Koop-Gamer - 1280 - 12. Oktober 2015 - 2:26 #

Ich dachte zuerst auch, dass das nicht richtig flüssig und hölzern ist, hat aber an dem Livestream/YouTube-Video gelegen. Auf dem Original 1080p60-Video sieht das meiner Meinung nach richtig, richtig gut aus.

Bei Pathos und Schnitt stimme ich allerdings mit dem hier Gesagten überein.

Aladan 23 Langzeituser - - 39179 - 12. Oktober 2015 - 6:22 #

Nach Peter Stormare als Dr. Hill in Until Dawn muss erst einmal ein Charakter ankommen, der da nur ansatzweise mithalten kann. Selten einen realistischeren Charakter gesehen, vor allem vom ganzen Verhalten her. ;-)

interceptor 12 Trollwächter - 1064 - 11. Oktober 2015 - 22:08 #

Erste Infos zum Projekt, die in mir echtes Interesse am Spiel wecken. Die Wing Commander Teile habe ich damals auch eigentlich nur wegen der trashigen aber aufwändigen Inszenierung so motiviert gespielt.

ganga Community-Moderator - P - 16997 - 11. Oktober 2015 - 22:36 #

Ganz schön prominentes Lineup. Hoffentlich kann das Spiel auch was.

nitroblade 12 Trollwächter - 1048 - 11. Oktober 2015 - 22:45 #

Da haben se einfach die Cryengine gepimpt, gj :-) Hab mir ne Sabre geholt pew pew pew

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21296 - 11. Oktober 2015 - 23:01 #

Hab meine Super Hornet auch CCU zur Sabre ;)

Das Ding ist schneller, wendiger, bessere Raketen und noch gute Bewaffnung mit niedriger Signatur. Außerdem AEGIS>>all!

Hab neben der Sabre noch die Gladius und Vanguard Harbinger. Muss nur noch die 890J und die Endeavor gegen ne Idris tauschen. Evtl. ist es machbar.. ;)

Hat was :D
http://i.imgur.com/Oa74qxU.jpg
http://i.imgur.com/S6woXm2.jpg

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7669 - 12. Oktober 2015 - 1:09 #

Man hätte das Geld natürlich auch in die Entwicklung stecken können x_X

rammmses 19 Megatalent - P - 13157 - 12. Oktober 2015 - 1:11 #

Das ist doch Teil der Entwicklung?!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 12. Oktober 2015 - 1:42 #

Ich denke, er meint, dass man vielleicht weniger Stars kaufen sollte und mehr Geld in das Spielerische stecken sollte.

Ehrlich gesagt finde ich auch nicht den Punkt in den Stretchgoals, dass es bekannte Schauspieler sein müssen, um das Motion-Capturing aufzunehmen.

Nicht, dass ich großartig etwas dagegen hätte, aber es ist halt schon mehr als ein kleiner Auftritt von Mark Hamill, der als Gag dient. Und 2015 erscheint Squadron 42 auch nicht mehr.

Aladan 23 Langzeituser - - 39179 - 12. Oktober 2015 - 6:26 #

Sei mal bitte realistisch.

Das Projekt hat bis ca. 65 Mio. Dollar Stretch Goals vorgegeben. Seitdem machen sie das selbst und haben klar gesagt, dass sie kein Geld mehr wollen. Trotzdem spenden die Leute weiter.

Wenn ich Chris Roberts wäre, würde ich mir auch bekannte Gesichter holen, wenn ich mal locker 20-30 Mio über hätte (und steigend). Soviel kostet der Kram dann auch nicht extra.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 12. Oktober 2015 - 10:33 #

Wo bin ich denn unrealistisch?

Wenn ich 20-30 Mio über hätte, dann würde ich dafür sorgen, dass das Projekt schneller fertig wird. Mal so als Beispiel. Natürlich gibt es irgendwo auch Grenzen, ich bezweifle jedoch, dass RSI schon dort ist.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21296 - 12. Oktober 2015 - 8:11 #

Das hat auf jeden Fall nun Auswirkung. In 2 Tagen 5000 neue Backer und 1.4 Millionen Dollar und sind nun über 92 Millionen. Roberts wollte bis Ende der Entwicklung vom PU 2016 um die 100 Millionen. Ich sag es werden min. 130 Millionen Dollar - vergleicht mal - Crysis 1 PC = 16 Millionen, Mass Effect 3 = 25 Millionen.

Makariel 19 Megatalent - P - 14206 - 12. Oktober 2015 - 10:28 #

Das waren doch auch kleine Fische. GTA5: 137 Millionen, The Old Republic: 200 Millionen, Destiny: 140 Millionen, Too Human: 100 Millionen, Max Payne 3: 105 Millionen. Und das sind jeweils nur Entwicklungskosten, Marketing kommt nochmal drauf, bei GTA5 waren das z.B. nochmal 128 Millionen. Das Halo MMO hatte vergleichbares Budget wie Star Citizen mit ca. 90 Millionen.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7211 - 12. Oktober 2015 - 11:04 #

SC hat allerdings auch kein Marketing, wie die genannten Spiele (TV-Spots, Print-Anzeigen, Messestände, Werbe-Banner,...).

Von daher bewegt es sich mit den anvisierten 100+ Millionen schon in den richtigen Dimensionen.

Makariel 19 Megatalent - P - 14206 - 12. Oktober 2015 - 15:11 #

Ja, das schrieb ich doch, die Zahlen sind allesamt ohne Marketing. AAA-Marketing ist ja nochmal 100 bis 200 Millionen drauf. Und da frag ich mich schon ob so ein ambitioniertes Spiel wie Star Citizen mit weniger Budget möglich ist als Rockstar für GTAV bzw. Max Payne gebraucht hat? Ist das relativ frische RSI etwa so viel besser als Rockstar?

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7211 - 12. Oktober 2015 - 21:52 #

Du schriebst
"GTA5: 137 Millionen, Too Human: 100 Millionen, Max Payne 3: 105 Millionen"

SC wird bis Ende 2016 sicherlich 100+ Millionen schaffen, vielleicht 110-130 Millionen. Das ist dann doch genau die Größenordnung, wie bei den 3 Beispielen.

Oder schreiben wir irgendwie aneinander vorbei?

Makariel 19 Megatalent - P - 14206 - 13. Oktober 2015 - 1:19 #

Anscheinend. Schau dir mal den Inhalt der von mir genannten Beispiele an: GTA V ist da wohl mit Abstand das umfangreichste, und das erscheint mir eher moderat mit dem was RSI da mit seinem Universum-Simulator vorhat. Und das kommt von einem der besten Entwicklerstudios das derzeit rumläuft. Max Payne 3 ist 'nur' ein Shooter, bei Star Citizen ist ein Shooter eins der Stretchgoals.

Ich bezweifle einfach das mit dem Budget all das machbar ist das sich Chris Roberts samt Gefolgschaft vorgenommen haben. Und Too Human war mehr als mahnendes Beispiel gemeint, denn da waren auch 100 Millionen investiert, was letzten Endes rauskam hatte mit der ursprünglichen Vision aber nur noch wenig zu tun (ich kann btw. empfehlen den Cane & Rinse Podcast zu Too Human anzuhören: http://caneandrinse.com/too-human-cane-and-rinse-178/ ). Anstatt der angekündigten Trilogie kam dann auch nur ein Teil raus, das Geld war trotzdem weg ;-)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7211 - 13. Oktober 2015 - 9:33 #

Ich glaube nicht, dass SC zum Start mehr Umfang bietet als GTA V (was ich selbst noch nicht gespielt habe). Du kannst keine ganzen Planeten oder jeden Winkel aller Raumstationen erkunden, sondern immer nur abgegrenzte Bereiche, wie in Mass Effect.

Der Weltraum besteht zu 99% aus Leere. Der Rest besteht aus teilweise ähnliche aufgebauten Elementen. Es wird laut CR 12 Planeten-Typen geben, wo alle Planeten eines Typs jeweils dieselben Baukasten-Elemente verwenden. Bei den Raumstationen ist das ähnlich.

rammmses 19 Megatalent - P - 13157 - 13. Oktober 2015 - 15:59 #

Ich denke, man darf wirklich nicht unterschätzen wie einfach ein Weltraum-Spiel im Vergleich ist. Das teuerste in der Spieleproduktion sind aufwändige Assets, wie die komplett von Hand modelierte Welt von GTA V. SC kann viel mit Weltraum und Asteroiden füllen, was deutlich weniger aufwändig ist. Nicht so ganz umsonst waren Space-Shooter ja so populär bei Entwicklern vor langer Zeit, das ist halt einfacher zu machen.

Triton 16 Übertalent - P - 5828 - 12. Oktober 2015 - 8:22 #

Sicher müssen es nicht die Stars sein, trotzdem gibt es genug die genau diese haben wollen. Und genau für Sachen die nicht per Stretchgoal angegeben wurde, ist das Geld das nach den 65 Millionen eingenommen wurde. So erfüllt er mit dem Motion Capturing ein Strechsgoal und für das i-Tüpfelchen, die Stars nutzt er das frei verfügbare Geld.

Persönlich benötige ich zum Beispiel Star Marine nicht wirklich, dennoch ist es ein Teil das zur Entwicklung dieses Spiels gehört.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7211 - 12. Oktober 2015 - 10:02 #

Wurde beim 12 Millionen Stretch Goal erwähnt:
"... and Hollywood voice talent!"
https://robertsspaceindustries.com/funding-goals

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 12. Oktober 2015 - 10:31 #

Ah danke.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21296 - 12. Oktober 2015 - 8:17 #

Ich stell hier mal meinen Code zur Verfügung:
STAR-9F4H-7QNW

Falls ihr neu einsteigt in Star Citizen und den Code eingibt, bekommt ihr 5000 UEC Credits zum start zusätzlich ;)

Triton 16 Übertalent - P - 5828 - 12. Oktober 2015 - 8:27 #

Mein Code ist doch viel Hübscher. ;)
STAR-5ZQM-VYT9

Ärgerlich das dieses Programm erst jetzt kommt, habe doch schon alle geworben als ich vor 3 Jahren von Star Citizen gehört habe.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34355 - 12. Oktober 2015 - 8:45 #

Sollte SQ42 irgendwann mal erscheinen und mich überzeugen und ich mich an den Kommentar erinnere, nehme ich den gerne in Anspruch. ;-)

Was bringts dem Werber?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21296 - 12. Oktober 2015 - 8:57 #

2 kleine Wummen bei einem. 2 mittlere bei 3. Bei 5 bekomm ich nen Buggy (hab halt dann 2 :D) und bei 10 gibt Goldene Schiffsmodelle als Hangardeko. Nix Weltbewegendes. Die Credits wären mir lieber um die Schiffe zu unterhalten :D

Triton 16 Übertalent - P - 5828 - 12. Oktober 2015 - 9:06 #

Bei deiner Masse an Schiffen brauchst du auch viele Credits für den Unterhalt, oder verkaufe eins. ;)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21296 - 12. Oktober 2015 - 16:10 #

Ich hab nimma viele ^^

Sabre, Gladius, Vanguard, die 890J und die Endeavor ;)

Ein leichter, mittlerer und schwerer Jäger, eine Korvette (die laut Roberts nun von 123m auf 200m gewachsen ist wegen dem Hangar und Bewaffnung!) und die Endeavor will ich ja als Mini Träger nutzen mit dem Hangarmodul für 4 Jäger zb. Gladius oder 3 Sabre + 1 M50) Wobei die ja auch 200m lang ist...

Muss euer Member Voon ein neues Bild machen :D
Die sind nun gleich groß
http://i.imgur.com/nmuDI0u.jpg
Wenn der Hangar an der Endeavor an 2 Seiten wäre statt zentral hätt ich nen Mini Star Destroyer und ne Mini Galactica :D

Triton 16 Übertalent - P - 5828 - 12. Oktober 2015 - 9:07 #

Wie Alex geschrieben hat, großes ist es nichts aber man begnügt sich zur Zeit auch mit Kleinkram.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40240 - 12. Oktober 2015 - 10:59 #

Híer ist noch jemand der einen Code hat:

STAR-S2DH-QRLK

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21144 - 12. Oktober 2015 - 15:04 #

Ich habe auch einen Code, aber ich gebe ihn nicht her :-p

McSpain 21 Motivator - 27652 - 12. Oktober 2015 - 8:31 #

Am meisten freut es mich Giga-Games-Veteran Hannes LoneClone Appell zu sehen. Habe früher viel mit ihm in seinem Forum geschrieben und seinen Weg von Giga zur Film-Hochschule verfolgt.

Nach Crysis 2 und 3 arbeitet also der Star Wars Nerd mit Hamill zusammen. Ich bin neidisch und freue mich sehr für ihn.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6849 - 12. Oktober 2015 - 9:09 #

Danke für die News, gleich mal den Stream von der Citizen Con geschaut. AC 2.0 sieht ganz nett aus, etwas hölzern teilweise, dafür aber Zeugs, dass man so bisher in anderen Spielen so noch nicht gesehen hat. Die Stimmung, wenn sie in der AC 2.0 Demo in den Kommunikationssateliten hinein driften finde ich z.B. cool. Oder am Anfang, wie man sein Schiff auswählt und dann zum richtigen Pad laufen muss. Und alles ohne Ladepausen.

Und die Starmap ist auch sehr schön geworden.

Despair 16 Übertalent - 5019 - 12. Oktober 2015 - 11:09 #

Irgendwie Verschwendung, diese Schauspielerriege für Motion Capturing-Aufnahmen zu verschwenden. Zwischensequenzen á la "Wing Commander 3" würde ich besser finden. Trashig scheinen sie ja sowieso zu werden...

Namenlos (unregistriert) 12. Oktober 2015 - 12:00 #

ohje...sie abzufilmen wäre also weniger verschwendung als sie zu scannen und als 3D modelle direkt in die spielwelt zu bringen? ergoogle dir doch mal den unterschied zwischen "motion capture" und "performance capture"...

Despair 16 Übertalent - 5019 - 12. Oktober 2015 - 17:09 #

Performance Capturing mag Sinn machen, wenn man aus Serkis einen Gollum machen will. Aber um aus Gary Oldman einen hölzernen Gary Oldman zu machen? Hmm...

Triton 16 Übertalent - P - 5828 - 12. Oktober 2015 - 12:25 #

Nun, Chris hat die Verbindungen durch seine Arbeit als Produzent in Hollywood. Warum also nicht die Kontakte nutzen, den einen oder anderen kennt er sehr gut und lange. Kann sein das sonst wer das nicht mitmachen würde.

Drugh 15 Kenner - P - 3118 - 12. Oktober 2015 - 14:21 #

Ich bin hin und weg, was die CitizenCon betrifft. Die Präsentation des Baby PU ließ mir den Kiefer runterklappen. Weiß jemand (Alex vielleicht?) ob man jetzt noch Leute in die Alpha reinbekommt, zumindest mit finanziell vertretbarem Aufwand?
Da ich noch keinen Buggy habe, wer Lust hat später mal mit in einer Connie zu fliegen oder dem Reclaimer, meine Org ist "Die Alte Wacht" und der 5000 UEC Credit referrer ist STAR-4C2Q-VZBD

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21296 - 12. Oktober 2015 - 14:58 #

Ne die Alpha Pakete sind schon länger weg. Ka ob und wie CIG Nachfolgenden Backer drauf Zugriff gibt. Wenn dann so wie AC für nen 5er oder so.

Drugh 15 Kenner - P - 3118 - 12. Oktober 2015 - 15:14 #

Bin ich froh, dass ich noch rechtzeitig genug gebackt habe. Danke für die Antwort. Hoffentlich gibt's den Zugang dann mal. Würde gerne mal meine Connie mit mehreren fliegen.

Deepstar 15 Kenner - 3040 - 12. Oktober 2015 - 17:35 #

Ich habe es ehrlich gesagt immer als Verschwendung von Gelder betrachtet irgendwelche Promis als digitalisierte Version in Spielen zu bringen.

Sehe auch nicht, wozu das gut sein soll. Gerade wo es bei Videospielen möglich ist, eben komplett eigene Charaktere mit eigenem Aussehen zu ermöglichen, wo eben auch jeder Mensch einmalig bleibt.

Abgesehen von FMVs will ich ehrlich gesagt keine Charaktere sehen, die irgendwem reales, bzw. halt speziell prominenten nachempfunden sind. Das stört für mich echt ein bisschen die Illusion ^^.

Schon in Spielen immer die gleichen Stimmen zu hören, ist schon teilweise problematisch für mich, aber wenn dann auch noch in jedem Spiel die selben Leute als digitalisiertes selbst rumlaufen, wird es dann doch albern.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21144 - 13. Oktober 2015 - 11:17 #

Bei dem Trailer gibt es - vorsichtig gesagt - noch Luft nach oben. Da es noch Pre-Alpha ist, mache ich da innerlich einen Haken dran und warte mal ab. Immerhin gab es was zu sehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)