Civilization - Beyond Earth: Rising Tide: Testvergleich dt. Magazine [3/11]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC Linux MacOS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 281205 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

12. Oktober 2015 - 12:17 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Civilization - Beyond Earth: Rising Tide ab 8,48 € bei Amazon.de kaufen.
Im Noten-Vergleich zu Civilization - Beyond Earth: Rising Tide führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Gamona.de, GameStar.de und GamePro.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Gameswelt.de, GIGA.de, PCGames.de und Videogameszone.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert.
Wertungs-Vergleich: Civilization - Beyond Earth: Rising Tide
Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players - - Nicht getestet*
Computer Bild Spiele 1,60
(Schlnote)
5.200 Z. Beyond Earth war [...] ein gutes Strategiespiel, das allerdings hinter den großen Erwartungen zurückblieb [...] mit „Rising Tide” [hat man] eine ganze Reihe guter Gründe, wieder einmal eine Partie auf einem fremden Planeten zu starten.
Gamona - - Nicht getestet*
GameStar 83
v. 100
8.600 Z. Beyond Earth hatte bisher zwei Probleme: Civ 5 und Alpha Centauri. [...] Doch gerade der Vorsprung von Alpha Centauri schmilzt langsam, weil Rising Tide an seinen bisherigen Knackpunkten feilt, allen voran an den Fraktionen.
GamePro - - Nicht getestet*
Gameswelt - - Nicht getestet*
GIGA - - Nicht getestet*
PC Games - - Nicht getestet*
Videogameszone.de - - Nicht getestet*
Spieletipps - - Nicht getestet*
GamersGlobal 7.5
v. 10
20.900 Z. Rising Tide bringt zwar die Ozeane als wesentliches, funktionierendes Element, doch weder die Affinitäts-Symbiosen noch die neuen Truppentypen begeistern. Viele Detailänderungen sind nett, das Diplomatiesystem aufgrund der Einschränkungen ein Spaßtöter, genauso wie die schwache KI.
Durchschnittswertung 8.2 *Stand: 12.10.2015, 13:15 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

endymi0n 16 Übertalent - - 5413 - 12. Oktober 2015 - 12:42 #

Die Gamestar erwähnt mit keinem Wort die eher spontane Diplomatie-KI.

Ich persönliche finde die Partien wirklich zu einfach, nachdem ich am Wochenende gut 20 Stunden gespielt habe. Im Multiplayer aber dafür umso besser. Und die Bündnisse könnten sie gut und gerne nochmal abstufen – ich will nicht alle 20 Runden in einen Krieg verwickelt werden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324085 - 13. Oktober 2015 - 8:22 #

Wobei das Schlimmste am ungewollten Krieg ja die wegfallenden Abmachungen sind, etwa wenn jede Stadt plötzlich zwei Handelsrouten weniger hat oder die Gesundheit ins Negative kippt oder sowas.

Militärisch macht es nicht so viel aus: Aufgrund der beschränkten KI kann man meiner Erfahrung nach gerade als See-Macht mit allen KI-Fraktionen verfeindet sein und dabei die eigene Stellung noch ausbauen (zweithöchster Schwierigkeitsgrad). Irgendwann kommen sie dann und bieten trotz 0:1000 Warscore (aus ihrer Sicht) einen White Peace an.

Besonders lächerlich: Ich dominiere militärisch wirklich alle (starke Flotte & Technologieführer), aber bekomme ständig Statusverschlechterungen wegen meiner Streitmacht, "die niemanden beeindruckt". Weil die schlauen Entwickler halt rein die Zahl der Kampfeinheiten berücksichtigen.

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 12. Oktober 2015 - 21:02 #

Man fragt sich ja echt was die Tester eigentlich bewerten. Jörg kritisiert hier die KI aber bewertet den Rotz trotzdem mit ner 7.5 Zitat "Spaßtöter" Macht also keinen Spaß der Müll -> Wertung = 3

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324085 - 13. Oktober 2015 - 8:09 #

Auch hier noch mal der freundliche Rat: Lies meinen Test und verstehe seine Argumentation, dann musst du nicht die immer selben ratlosen Comments schreiben.

Tesailion 09 Triple-Talent - 322 - 12. Oktober 2015 - 21:13 #

Beyond Earth war so eine riesen Enttäuschung, dass ein einzelnes Addon mit den doch sehr überschaubaren Änderungen, rein gar nichts bewirken werden. Zwischen Beyond Earth und Civ V complete liegen einfach noch immer gigantische Welten.

Warum also Beyond Earth mit Addon spielen? Theoretisch ist es eh das gleiche. Das andere nur massiv schwächer.

Mr.Moe 09 Triple-Talent - 266 - 13. Oktober 2015 - 7:47 #

Das Sci-Fi setting ist schon ansprechend. Werde aber noch bis zum Steamsale warten bis ich mir Beyond Earth + Addons zulegen werde.

lord_drizzt78 10 Kommunikator - 376 - 13. Oktober 2015 - 10:04 #

Das Setting wäre ja schon interessant, aber Beyond Earth hat mich auf der ganzen Bandbreite enttäuscht. Gerade auch die KI in der Diplomatie, sie agiert so kurios das Militär wird von der Stärke her so abstrus falsch bewertet. Schade hat grosse Hoffnungen ins Addon, aber werde wohl weiterhin Civ V spielen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324085 - 13. Oktober 2015 - 10:15 #

Das Militär wird leider weiterhin abstrus bewertet, und es wirkt noch krasser, da die Fehlbewertung direkt die Respektsveränderungen vieler KI-Fraktionen beeinflusst. Aber der Furcht-Wert scheint mir ebenso kaputt zu sein: Ich richte binnen 20 Jahren einen Warscore von ca. 3000:100 an gegen mehrere Gegner, aber fürchten muss man mich deswegen natürlich nicht... Vielleicht zählen in die Furcht aber eher Stadteroberungen oder gar -Razes, dann wäre das erklärbar.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1215 - 13. Oktober 2015 - 10:58 #

Ich hab letztens, weil ich Moment einfach nichts spannendes zu spielen habe, SMAC ausgepackt. Verdammt. Das Spiel ist einfach nur grandios. Schade, dass es bis heute niemand toppen konnte. Aber das ist ja bei mehreren Klassikern der Fall, ich sag nur Master of Orion 2 (WG Version: gähn), Heroes of Might and Magic 3 oder Wizardry 7.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)