Far Cry Primal: Neuer Serienteil in Steinzeit offiziell bestätigt, erster Trailer und Termin

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 318106 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

6. Oktober 2015 - 18:39 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Far Cry Primal ab 19,40 € bei Amazon.de kaufen.

Ubisoft hat soeben mit Far Cry Primal den neuesten Teil der Far Cry-Reihe offiziell mit einem Trailer angekündigt. Demnach wird Primal in der Steinzeit spielen, wie unschwer an der Höhlenmenschjagd auf einige Mammuts erkenntbar ist. Anders also als in allen bisherigen Teilen der Kernreihe werdet ihr keinerlei Feuerwaffen oder Fahrzeuge im Spiel haben. Auch einen Termin nennt Ubisoft bereits. So soll Far Cry Primal bereits am 23. Februar 2016 für PlayStation 4 und Xbox One sowie im März für den PC erscheinen.

Bei Far Cry Primal handelt es sich um eine reguläre Fortsetzung, die zum Vollpreis angeboten werden wird, wie die Vorbesteller-Option auf der offiziellen Website beweist. Zusätzlich zum Trailer hat Ubisoft auch ein komplett deutsch untertiteltes Making-Of-Video veröffentlicht, das ihr euch an dieser Stelle anschauen könnt.

Damit bestätigte sich das kürzlich aufgetauchte "Gerücht" um Far Cry Primal und das andersartige Setting binnen weniger Stunden.

Video:

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100938 - 6. Oktober 2015 - 18:43 #

Ich hab Sid im Trailer vermißt.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 6. Oktober 2015 - 20:19 #

Ich hab meinen Namen gehört!

TheEdge 14 Komm-Experte - 2506 - 6. Oktober 2015 - 18:47 #

Cool aber warum muss ich sowas FarCry nennen? Das verwirrt doch nur...

Deepstar 15 Kenner - P - 2964 - 6. Oktober 2015 - 18:50 #

Wahrscheinlich weil Primal schon eine andere Marke ist genauso wie Stone Age :D.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11417 - 6. Oktober 2015 - 21:24 #

aus publisher-sicht, wieso nicht? es arbeitet wieder ubi montreal daran und es wird wohl die gleichen oder ähnlichen spielmechaniken aufweisen. der selbe markenname garantiert somit wiedererkennungspotential bei kunden der bisherigen teile.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1409 - 7. Oktober 2015 - 8:36 #

Weil Far Cry eine etablierte Marke ist und eben den Vorteil hat, eine nicht lineare Fortsetzungsreihe zu sein. Falls sie es schaffen, Primal zu nem Erfolg zu machen, werden sicher auch andere gewagte Szenarios unter dem Far Cry Namen rauskommen. Ich begruesse es jedenfalls, 1000x besser als der xte Shooter nach 08/15 Rezept. Und groesster Kritikpunkt von Far Cry 4 war doch, dass es im Grunde 3 war mit ersetzten Charakteren.

Brezel 11 Forenversteher - 599 - 6. Oktober 2015 - 18:47 #

"Die Pressemitteilung sagt nicht klar aus, ob es sich dabei um einen Vollpreistitel handeln wird", doch.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 6. Oktober 2015 - 19:03 #

Jepp, bei Amazon auch schon zum vollpreis vorbestellbar.

Benjamin Braun Redakteur - P - 318106 - 6. Oktober 2015 - 19:56 #

Wo sagt die Pressemitteilung das denn klar aus?

Krytek (unregistriert) 6. Oktober 2015 - 21:14 #

"Pressemitteilungen sind so 2002"

(Jochen Gebauer, ehemaliger Gamestar-Chefredakteur)

Toxe 21 Motivator - P - 29569 - 6. Oktober 2015 - 18:49 #

Da ich eh am liebsten mit Bögen schiesse, kommt mir das gelegen. ;-)

Seraph_87 (unregistriert) 6. Oktober 2015 - 18:52 #

Man kann von Ubi halten was man will, aber in Sachen Experimentiererei mit unterschiedlichen Szenarien sind sie ganz oben mit dabei, bin sehr gespannt darauf. Vielleicht kann man bei AC dann auch mal irgendwann mit einem Setting rechnen, was weiter in der Vergangenheit liegt, da gäbe es noch viele Möglichkeiten..

D43 15 Kenner - 3603 - 6. Oktober 2015 - 22:45 #

Imho

Mir hilft das geändert setting nichts wenn sich trotzdem alle spiele gleich spielen. Im Prinzip bestehten AC und FC doch nur aus: klettere ein beliebiges hohes Objekt hinauf, drücke oben einen Button, erkenne dadurch auf der Karte dein Ziel, eliminiere dort alle Feinde. Das wiederholt sich im Spiel zwischen 20 und 40 mal und dann folgt das ende.

Für mich schnarch langweilig , das erste mal wars cool, das zweite mal ok und bei dritten mal musste ich schon fast brechen.

Drugh 15 Kenner - P - 3043 - 7. Oktober 2015 - 6:07 #

Ich habe die noch nicht über, komme aber auch aus einer Generation, wo es jahrelang nur Spiele gab, die einem Grundtypus entsprachen, zB Jum and Run. Die Mechanismen machen mir weiter Spaß. Das Setting gefällt mir, die Stimmung ist genial. Wenn ich daran denke, wie spannend und Nerven zerfetzend die Rhinozerosjagd in Far Cry 4 war (mit den Anfangswaffen wie dem Billigbogen, nicht der Buzzsaw)... Das kann was werden.
Sammle 10 Stück Feuerstein...
Stelle einen Faustkeilmher...
Sammle 10 Stück Katzendarm (von einem Säbelzahntiger...)
Sammle das Holz des einsamen Baums mitten im Krokodilsee
Das hat für mich schon was.

Suzume 14 Komm-Experte - 1933 - 7. Oktober 2015 - 9:10 #

Klettern an beliebigen Stellen im Level ist jetzt keine Sache, die man mal eben aus dem Handgelenk schüttelt. Dazu das Ticket-Kampfsystem, Fernkampf, Crowdsimulation mit Versteckmöglichkeiten... das mag auf den ersten Blick nicht viel sein, aber selbst in einem Aufbauspiel, einem Puzzler wie Portal oder einem Jump & Run wie Trine sind kaum mehr Mechaniken enthalten.
Aber vielleicht bleibt bei linearen Spielen mehr Budget übrig, um die Level abwechslungsreicher zu gestalten und mehr mit den Mechaniken auszuprobieren als bei einem Open World Spiel.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12713 - 6. Oktober 2015 - 18:56 #

"Die Pressemitteilung sagt nicht klar aus, ob es sich dabei um einen Vollpreistitel handeln wird, allerdings spricht derzeit nichts dafür, dass es sich beim von Ubisoft Montreal entwickelten Spiel um Midprice-Spiel oder Download-Titel handelt."

Ist ein Vollpreistitel, siehe Pre-Order Seite.
Was mich ehrlich gesagt ziemlich überrascht, hab nicht geglaubt das es ein "großer" Titel wird.
Setting ist auf alle fälle interessant aber war noch nie ein Fan von UbiSofts Open World Titeln.
Wenn ich mir die Produktbeschreibung so durchlese wird man die meiste Zeit Viecher Jagen und andre Siedlungen überfallen... ja supi

Benjamin Braun Redakteur - P - 318106 - 6. Oktober 2015 - 22:28 #

Ja, habe die News deshalb angepasst. Die Pressemitteilung sagt das trotzdem nicht klar aus – und bei einer so vergleichsweise kurzfristigen Ankündigung lag es so fern nun nicht, dass es eventuell kein Vollpresititel ist.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63838 - 7. Oktober 2015 - 0:42 #

Ich würde mich ja freuen, wenn solche recht kurzfristigen Ankündigungen zum Standard werden würden.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 7. Oktober 2015 - 7:52 #

Darüber würde ich mich auch sehr freuen. In den letzten zwei Jahren wurden so viele interessante Titel angekündigt, von denen man aber irgendwie nichts mehr hört, weil sie sich noch so lange in Entwicklung befinden. Finde ich als potentieller Kunde ziemlich unbefriedigend.

Roland 18 Doppel-Voter - 10883 - 6. Oktober 2015 - 18:53 #

Immerhin haben sie schon das Feuer entdeckt...

Drugh 15 Kenner - P - 3043 - 7. Oktober 2015 - 6:09 #

Und erstaunlicherweise auch schon Oberbekleidung.. Bei FC3/4 gabs aber auch schon blanke Haut, warum schalten sie hier zurück, das passt kaum zum Szenario. Prüderie pur.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5601 - 7. Oktober 2015 - 9:49 #

Könnte auch daran liegen, dass es in Gegenden, wo Mammuts zur Eiszeit rumliefen, nicht so warm war. :-)

Drugh 15 Kenner - P - 3043 - 7. Oktober 2015 - 10:24 #

Eindeutiger Vorteil bei Südseeinseln :-)

ganga Community-Moderator - P - 16354 - 6. Oktober 2015 - 18:58 #

Das ist mal ne Überraschung. Finde ich aber spontan spannend. Allerdings konnte mich noch kein far cry vom game play her fesseln..

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 6. Oktober 2015 - 19:01 #

Wird jetzt also auch (fast) eine jährliche Reihe.

Scando 23 Langzeituser - P - 40700 - 6. Oktober 2015 - 19:01 #

Erinnert mich ein bisschen an 10.000 BC

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 6. Oktober 2015 - 19:03 #

Das finde ich mal richtig klasse. Sich so weit vom vertrauteren, bisherigen Setting zu entfernen ist nicht selbstverständlich.
Aber: Ist das wirklich offiziell ein neuer "Serienteil"? Letztendlich fehlt ja die 5 im Titel, könnte also auch eine Art Spin-Off wie schon "Blood Dragon" sein, nur diesmal eben als Vollpreis mit entsprechendem Umfang.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 6. Oktober 2015 - 19:15 #

Was ist der unterschied? Bisher hatte kein far Cry irgendwas mit seinem Vorgänger zu tun, die waren nie irgendwie verbunden.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 6. Oktober 2015 - 19:17 #

Sie hatten storytechnisch nie was miteinander zu tun. Aber alleine, dass bei Primal der sonst typische Einsatz von Feuerwaffen fehlen wird könnte für Ubisoft Grund genug sein, das Spiel nicht zur Hauptreihe zählen zu wollen.
Unterm Strich macht es aber tatsächlich keinen Unterschied für den Spieler, keine Frage.

Denis Michel Freier Redakteur - 143450 - 6. Oktober 2015 - 19:04 #

Interessanter Ansatz. Mal sehen ob es diesmal auch etwas mehr in Richtung Survival-Game geht.

Sciron 19 Megatalent - P - 17083 - 6. Oktober 2015 - 19:07 #

Joah gut, Mammuts jagen, Beeren pflücken und Frauen in die Höhle zerren. Da ist doch Retro-Spaß garantiert.

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2341 - 6. Oktober 2015 - 19:17 #

und Mammut reiten!

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 64197 - 6. Oktober 2015 - 19:27 #

Mal was anderes.

Makariel 19 Megatalent - P - 14077 - 6. Oktober 2015 - 19:31 #

Die Rolling Stones hätten den Soundtrack liefern können. Die waren zu der Zeit ja schon auf Tour.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24758 - 6. Oktober 2015 - 19:34 #

Schon im Februar? Wow. Hoffentlich schadet das Deus Ex und Mirror's Edge nicht allzu sehr.

Benjamin Braun Redakteur - P - 318106 - 6. Oktober 2015 - 19:58 #

Mirror's Edge ist so oder so nur ein Titel, den EA nur aus Image-Gründen macht und wovon sie im Zweifel jetzt schon wissen, dass er kaum besser laufen wird als Teil 1.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24758 - 6. Oktober 2015 - 21:24 #

EA ist ein börsennotiertes Unternehmen. Die Shareholder werden sich bedanken, wenn EA Millionen in ein Mirror's Edge steckt nur um sein Image aufzupolieren. Von dem Geld könnte man zehn Unravel finanzieren. Außerdem ist fraglich, ob Mirror's Edge Catalst so eine große Wirkung auf das Image hat bei Leuten, die das Spiel nicht kaufen werden und vielleicht lieber ein Dead Space 4 gehabt hätten.

Wahrscheinlicher ist, dass EA ihre Leute bei DICE bei Laune halten will und die nicht irgendwann denken "Immer nur Battlefield ist langweilig. Ich gründe mit 20 Kollegen ein Indie-Studio". Wenn das ausgerechnet die größten Talente im Team sind, dann gute Nacht.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2831 - 6. Oktober 2015 - 19:47 #

Ich hasse diese Tierjagerei in Spielen immer.

Schon das Wal jagen in AC kann ich gar nicht ausstehen, und ich wette wenn ich mir das Szenario und den Trailer so angucke, wird das jagen absoluter Schwerpunkt im Spiel sein.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12713 - 6. Oktober 2015 - 20:00 #

Kannst bestimmt ein paar beeren sammeln.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 6. Oktober 2015 - 20:18 #

Keine Sorge, als Neandertaler bist sicher du der Gejagte.

martiz 16 Übertalent - P - 4133 - 7. Oktober 2015 - 9:54 #

YMMD :D
Könnte dies als Argument in die Runde schmeißen zwischen Carnivoren und Veganern ;)

Drugh 15 Kenner - P - 3043 - 7. Oktober 2015 - 6:12 #

Ich habe auch kein Problem damit in Spielen Gegner zu erstechen, verprügeln, erschiessen usw. Im Spiel ist das doch ok. In der Realität müssen wir ja zum Glück nicht mehr jagen, ausser Schnäppchen im Supermarkt. Hätten unsere Vorfahren nicht gejagt, dann wären wir vermutlich nicht so gut über die Runden gekommen (so im Civ-Sinne)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5601 - 7. Oktober 2015 - 10:01 #

Warum eigentlich, ist doch rein virtuell?

Ich bin, seit meiner Kindheit, aus ethischen Gründen Vegetarier und achte auch bei tierischen Produkten darauf, dass sie halbwegs human entstanden sind. Ich töte im real life auch niemals Tiere, auch keine Insekten.

In Spielen wie FarCry 4 hab ich überhaupt kein Problem damit. Dito ja auch bei Menschen in Shootern. Einfach weil es ja nicht real ist. Und Spiele stellen das Töten ja auch sehr abstrakt dar. Wenn man in FarCry ein Tier mit Pfeil und Bogen erlegt, liegt es nicht schwer verletzt am Boden, sondern ist sofort tot. Einen Shooter, der das Sterben realistisch zeigt, würde ich auch nicht mehr spielen wollen.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 98081 - 6. Oktober 2015 - 20:08 #

Ah ok, find ich gar nicht mal so uninteressant.

Golmo 16 Übertalent - 4549 - 6. Oktober 2015 - 20:15 #

Ist es nun Vollpreis oder nicht? Stutzig macht mich im Trailer der Hinweis das es für den PC wohl nur eine Download Fassung geben wird...das spricht ja ein wenig gegen Vollpreis Titel. Auch von der Optik siehts eher nach nem Far Cry 4 Stand-Alone-Addon aus.

Seraph_87 (unregistriert) 6. Oktober 2015 - 20:17 #

Ist ein Vollpreisspiel, siehe Amazon, und in der Pressemitteilung wird es auch als Nachfolger positioniert:

Developed by Ubisoft Montréal, in collaboration with Ubisoft Toronto, Ubisoft Shanghai Studio, and Ubisoft Kiev Studio, Far Cry Primal is a full-fledged single player experience that will take gamers to 10,000 BC in history, to a time when massive beasts like the woolly mammoth and sabretooth tiger ruled the Earth.

The award-winning franchise that stormed the tropics and climbed the Himalayas now brings its innovative open world sandbox gameplay to a time when humans were not at the top of the food chain, but were fighting to climb it, bringing together massive beasts, breathtaking environments, and unpredictable savage encounters.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37160 - 6. Oktober 2015 - 22:59 #

Wo ist dieser Hinweis im Trailer? Da ist doch eine Box mit "PC DVD" abgebildet.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 6. Oktober 2015 - 20:20 #

GRUNZ!! GRUNZ!! WRKL KLSS KNZPT!! BRV BSFT!! GRUNZ!! :D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 6. Oktober 2015 - 20:20 #

Großartig :D

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34612 - 6. Oktober 2015 - 22:22 #

Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich sich die Dialekte entwickelt haben, seit Pangäa auseinander gebrochen ist. Ich hab nur "GRUNZ" verstanden.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35888 - 6. Oktober 2015 - 20:21 #

Bin jetzt doch erstaunt, dass es ein Vollpreisspiel und richtiger Nachfolger wird, hätte gedacht, es ist ein kleiner Ableger wie Blood Dragon. Find das Setting schonmal interessant, aber mal schauen, ob sie auch irgendwelche neuen Mechaniken einbauen und es nicht nur ein Far Cry 4 in anderem Gewand wird.

Golmo 16 Übertalent - 4549 - 6. Oktober 2015 - 20:26 #

Kein einziger Dino im Video...irgendwie seltsam oder?
Sie zeigen nur Mammuts und nen Säbelzahn Tiger :-(
Vielleicht wirds gar keine klassischen Dinos geben?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 6. Oktober 2015 - 20:30 #

Dinosaurier sind vor 65 mio Jahren ausgestorben. Das Spiel dürfte ca. 10.000 v chr spielen... Würde nicht damit rechnen. Menschheit und donusaurier haben sich Millionen von Jahren "verfehlt" ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 6. Oktober 2015 - 20:32 #

Quatsch, die waren noch in den 90ern bei Tomb Raider 1&2 total präsent! Erst nach Lara Crofts nutzlosem Geballer waren sie endgültig ausgestorben.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35888 - 6. Oktober 2015 - 20:38 #

Also lügen die Geschichtsbücher!

Toxe 21 Motivator - P - 29569 - 6. Oktober 2015 - 21:10 #

Geschichte wird von Siegern geschrieben – und da in den Geschichtsbüchern weit und breit keine Dinos erwähnt werden, wir aber dank Lara Croft den Beweis haben, daß sie immer noch existieren, kann dies nur eines bedeuten: Die Dinos haben die Geschichtsbücher geschrieben und waren damit die Sieger! OMG! Die Illuminaten sind in Wahrheit Dinos! Auf einmal ergibt alles einen Sinn!!!

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 6. Oktober 2015 - 22:00 #

*wisper* Jaaah! *dramatische Pause* Genau dasselbe wie mit Pluto!

Drugh 15 Kenner - P - 3043 - 7. Oktober 2015 - 6:14 #

Wer hat Pluto erschossen? Von allen Disneycharakteren fand ich den immer sehr sympatisch!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12713 - 6. Oktober 2015 - 20:32 #

Liegt wohl daran das die guten Dinos paar Millionen Jahre vor der Steinzeit ausgestorben sind

Golmo 16 Übertalent - 4549 - 6. Oktober 2015 - 20:39 #

Also ganz ohne Dinos wäre ich schon schwer enttäuscht!

Mammuts sind stinklangweillig aber werden von Ubisoft ziemlich zentral in den Mittelpunkt gerückt! Dabei hatte ich von diesen Tieren doch in Skyrim und zuletzt auch in Far Cry 4 (Elefanten) schon genug...der Unterschied ist ja nun wirklich minimal.

Da hätten sie dann ruhig weiter in der Zeit zurück oder einfach ein fiktives an die Dinos & Steinzeit angelehntes Setting erfinden sollen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63838 - 6. Oktober 2015 - 20:43 #

Weiter in der Zeit zurück bringt halt nix, weil es da noch keine Menschen gab.

Krytek (unregistriert) 6. Oktober 2015 - 21:12 #

Genauso seltsam wie, dass es Menschen in Deutschland gibt, die noch nie eine Schule von innen gesehen haben. ;-)

In Assassin's Creed verlangt auch niemand Dinosaurier. Und dass liegt zeitlich genauso viele Millionen Jahre hinter dem Aussterben der Dinosaurier.

Wenn Videospiele endlich ernst genommen werden wollen, sollten sie auf solche trashigen B-Movie Ideen verzichten.

ganga Community-Moderator - P - 16354 - 6. Oktober 2015 - 21:49 #

Ich glaube nicht dass man alles historisch korrekt machen muss um als Genre ernst genommen zu werden.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 6. Oktober 2015 - 20:36 #

Wirkt mehr wie ein Addon..

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11417 - 6. Oktober 2015 - 21:26 #

3 und 4 haben sich ja auch schon sehr geähnelt. generell sind heute seriennachfolger bei diesen schnellen release-rythmen ja oft nicht großartig anders.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 6. Oktober 2015 - 21:41 #

Ja wobei es da jeweils eine andere Engine war. Das hier sieht genau so aus wie Teil 4. Als ob es zwei Teams gab und das eine war mit dem 4. beschäftigt und das andere mit Primal und nach Abschluss von dem 4. Kamen dann noch andere zum Primal Team. Beide Spiele nutzen aber anscheinend die gleiche Engine. Irgendwie scheint Ubisoft nicht mehr viel an der Marke zu liegen

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24758 - 6. Oktober 2015 - 21:59 #

Zumindest gibt es diesmal keine Last Gen-Version. Und so groß sind die Ähnlichkeiten zu Far Cry 4 nun auch wieder nicht. Es gibt beispielsweise keine Schusswaffen und Fahrzeuge mehr. Sicher ist die Grafik-Engine die gleiche, aber Far Cry 4 war ja nun wahrlich kein hässliches Spiel. Also warum die Engine wechseln?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 6. Oktober 2015 - 22:10 #

Damit es zumindest nicht Augenscheinlich ein Aufguss ist. Klar, die Marke hat sich nicht zum ersten mal entfremded, aber als Vollpreis Titel kann ich mir das einfach schlecht vorstellen. War die E3 es nicht wert, dass Spiel anzuteasern?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24758 - 6. Oktober 2015 - 22:45 #

Auf der E3 gab es doch schon Ghost Recon - Wildlands zu sehen. Allerdings hätte man das Spiel ruhig schon auf der gamescom vorstellen dürfen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35888 - 6. Oktober 2015 - 23:19 #

Far Cry 3 und 4 basieren beide auf der Dunia Engine. Sie wurde für den vierten Teil weiterentwickelt, aber eine neue Engine ist es nicht.

JarmuschX 12 Trollwächter - 909 - 6. Oktober 2015 - 20:59 #

Sieht super aus - bin angefixt ;-) Wird wohl für PS4 geholt.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2469 - 6. Oktober 2015 - 21:32 #

Cool, aber hätte mehr auf ein Over-Top-Dino-Crossover gehofft :)

Drugh 15 Kenner - P - 3043 - 7. Oktober 2015 - 6:16 #

Gibt genug Menschen/Dino-Spiele. Das hier ist tatsächlich mal erfrischend anders.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 7. Oktober 2015 - 6:37 #

Naja ich finde Steinzeit nicht so erfrischend. Viel an Gameplay dürfte es da ja nicht geben und survival Games gibts ja ohne Ende.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63838 - 7. Oktober 2015 - 9:13 #

Wieso findest du das nicht erfrischend? Wie viele Spiele, die in der Steinzeit spielen, gibts denn noch?

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5601 - 7. Oktober 2015 - 10:06 #

"From Dust". :-) Ist übrigens auch von Ubisoft und das Menschen-Design in FarCry Primal scheint sich auch sehr an dem von From Dust anzulehnen (v.a. in den letzten Sekunden des Trailers).

Ich denke, er meint eher die Art Spiel, die auf Steam für alle Ewigkeiten in Early Access hängt und Survival zum Thema hat. Die sind zwar nicht in der Steinzeit angesiedelt, aber thematisch ähnlich. Ich denke aber nicht, dass FarCry Primal in diese Richtung gehen wird, das ist sicher einfach ein klassischer Shooter mit Open World.

Man kann sich auch sicher schon auf hohe Bäume einstellen, die man erklimmen muss, um Aufgaben auf der Map freizuschalten. :-)

Toxe 21 Motivator - P - 29569 - 7. Oktober 2015 - 12:57 #

Steinzeitspiele gibt es wirklich nicht so viele. Das hier war mein letztes... ;-)

http://www.mobygames.com/game/amiga/chuck-rock/screenshots

Sciron 19 Megatalent - P - 17083 - 7. Oktober 2015 - 13:49 #

Zeno Clash geht noch grob durch, auch wenn das mehr eine Fantasywelt ist.

sneaker2x3 (unregistriert) 8. Oktober 2015 - 1:43 #

Hey, kann sich keiner mehr an Dino Eggs erinnern? Fantastisches Spiel auf dem C64

Olphas 24 Trolljäger - - 48143 - 6. Oktober 2015 - 22:28 #

Es lässt sich zwar noch nicht wirklich viel über das Spiel sagen, aber der Trailer sah schon mal wirklich vielversprechend aus. Ich bin gespannt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37160 - 6. Oktober 2015 - 22:57 #

Ich muss sagen, ich bin überrascht. Kein Zeitreisender mit modernen Waffen, keine Dinos - stattdessen ein ernstgenommenes Steinzeitszenario. Das dürfte zwar mit Far Cry sehr wenig zu tun haben, aber es ist interessant, zumindest mal eine originelle Idee. Ich nehme mal an, dass der bekannte Name draufgepackt wurde, um das Risiko zu mindern, dass so ein ungewöhnlicher Actiontitel von der Masse nicht angenommen wird. Kann man machen. Besser so als wenn Innovation von ängstlichen Managern unterdrückt wird.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5601 - 7. Oktober 2015 - 10:17 #

Für das Szenario haben sie auf jeden Fall schon mal Kudos verdient.

Ich befürchte nur, dass das Gameplay dann wieder der völlig ausgelutschte Ubisoft-OpenWorld-Kram werden wird. Den kann zumindest ich echt nicht mehr sehen.

Man wird vermutlich die Jagdelemente aus FarCry 3+4 ausbauen, eine große Open World Map, die überall gleich aussieht nehmen, eine Art Aussichtstürme (ich tippe auf große Bäume) implementieren, deren erklimmen Quests auf der Map freilegt usw.. Die letzten Sekunden des Trailer deuten auch darauf hin, dass man wieder feindliche Lager erobern kann.

Ich bin dann leider trotz des tollen Szenarios raus. FarCry 4 hab ich auch nach einem Drittel des Spiels wegen großer Langeweile liegen lassen. Im Prinzip schaltet man ja nur Icons auf einer Map frei, um sie danach wieder mit immer gleichen Missionen von der Map zu löschen. Dazwischen gibt es dann ab und an durchaus gute Storymissionen, die aber bestenfalls 5% der gesamten Spielzeit ausmachen. Das kann ich einfach nicht mehr sehen.

Ich hab neulich das sechs Jahre alte "Risen" nachgeholt und das war in Sachen Map ein echtes Aha-Erlebnis. Die ist im Vergleich zu vielen Spielen winzig, steckt in Sachen Design und Erkundungsspaß aber die riesigen Maps von Skyrim, Witcher 3 und FarCry 4 sowas von in die Tasche, dass es mir vier lieber wäre, wenn aktuelle Spiele wieder auf perfekt getunete kleine Maps anstatt auf generische Mega-Maps gehen würden.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4411 - 7. Oktober 2015 - 11:25 #

Sehr geil, endlich mal ein neuer Impuls, frisches Setting, eine Chance für Innovation!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 7. Oktober 2015 - 13:22 #

Ob die im Spiel dann auch nur so einer Stammessprache wie im Trailer reden? Das ging mit bei AC3 schon mächtig auf den Keks. Sonst sieht es stark aus, wie die Shangri la level aus Far Cry 4. Die waren zwar eine nette Abwechslung, aber nur Nahkampf und Speere auf Dauer auch zu eintönig. Bin mal gespannt, wie sie da genug Abwechslung reinkriegen wollen, wenn Fahrzeuge und Waffenvielfalt komplett wegfallen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24758 - 7. Oktober 2015 - 14:00 #

Die Frage hab ich mir auch schon gestellt. Und wird das dann nur Gebrabbel wie in einigen JRPGs bzw. Okami oder hat man sich mit Sprachwissenschaftlern eine Sprache ausgedacht, die einigermaßen realistisch für die Zeit ist?

Bei Assassin's Creed 3 hat man ja mit Native Americans zusammengearbeitet, um die Sprache der Mohawk in das Spiel einzubauen. Sowas finde ich immer sehr löblich.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 7. Oktober 2015 - 14:06 #

Das Problem ist natürlich, dass kein Mensch auch nur ungefähr weiß, wie da geredet wurde. Das Älteste, was wir kennen, ist die ägyptische Sprache bis 3000 v.Chr. und das natürlich auch nur schriftlich in Hieroglyphen-Form. Andererseits wäre es sicher auch seltsam, wenn die alle englisch oder deutsch reden, wobei das etwa in den Antik-Epen aus Hollywood auch nie anders gehandhabt wird. Irgendeine Kunstsprache mit endlosen Untertiteln kann man dem Mainstream aber sicher nicht zumuten.

Toxe 21 Motivator - P - 29569 - 7. Oktober 2015 - 14:07 #

Ich gehe mal stark davon aus, daß die eigenen Leute/der eigene Stamm mit starkem Akzent Englisch / Deutsch reden.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 7. Oktober 2015 - 14:09 #

Aber mit welchem Akzent?^^

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4571 - 7. Oktober 2015 - 14:18 #

Sächsisch - hat doch schon in Baldurs Gate funktioniert ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 7. Oktober 2015 - 14:21 #

Nü schlog dn feindn de schädl oin un gomm denn surück!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24758 - 7. Oktober 2015 - 14:09 #

Vielleicht wird auch viel mit den Händen, sprich in Form von Gesten ausgedrückt. Aber wenn die Englisch oder in der synchronisierten Fassung Deutsch sprachen, würde das ein wenig die Immersion kaputtmachen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 7. Oktober 2015 - 14:14 #

Naja, die waren ja nicht taubstumm, wobei schon davon auszugehen ist, dass es nur sehr simple mündliche Kommunikation gab. Eine Schriftsprache gab es ja gleich gar nicht. Kann mir aber nicht vorstellen, dass Ubisoft auch nur ansatzweise versuchen würde, das Szenario "realistisch" einzufangen, wobei mich da die Sprache im Trailer schon irritiert und überrascht hat.

Punisher 19 Megatalent - P - 15770 - 7. Oktober 2015 - 19:04 #

Ich glaub ja ohne wenigstens ein bisserl Realismus wird und muss das Ding floppen... wenn ich schon so ein Setting bekomme, dann würd ich das gern konsequent umgesetzt sehen.

hendrikn666 11 Forenversteher - 739 - 7. Oktober 2015 - 13:30 #

ich fänds super wenn survival aspekte das kernelement bilden würden.
waffen ausbauen, höhle heimisch machen, familie ernähren, wasservorrat anlegen etc.
gepaart mit den ubi-openworld-mechaniken, könnte das witzig sein.

Fohlensammy 16 Übertalent - 4190 - 7. Oktober 2015 - 13:31 #

Richtig cool! Spricht mich sehr an! Auch wenn meine Frau dann wieder kaum hinsehen kann, wenn ich die armen Mammuts erlege. ;)

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 7. Oktober 2015 - 14:36 #

Interessantes Setting, bin gespannt!

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 7. Oktober 2015 - 17:22 #

Solange sie es nicht wieder mit der Open World uebertreiben. Ich habe keinen Bock, erst 100 Mammuts erlegen, 50 feindliche Grillfeuer austreten, 150 Lendenschuerze klauen, 100 Frauen ueber den Kopf knueppeln und 200 QTE-Hoehlenmalereien kritzeln zu muessen, bis ich endlich den "Helm v2.0" researchen kann (und ich meine nicht den aus Granit, der war Scheisse)...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit