Assassin's-Creed-Film: Weitere bekannte Schauspieler aus dem Cast enthüllt

PC 360 PS3
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107866 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

4. Oktober 2015 - 14:47 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Während die Arbeit an der Verfilmung von Assassin's Creed weiter voranschreitet, sickern nach und nach auch immer mehr Details in die Öffentlichkeit durch. Nachdem zuletzt ein Bild von dem Hauptdarsteller Michael Fassbender (Prometheus, X-Men: Days of Future Past) in der Assassinen-Kutte veröffentlicht wurde, gab man nun auch die Beteiligung von zwei weiteren Schauspielern bekannt.

Dem Bericht von Deadline zufolge, werden auch Jeremy Irons (Kingdom of Heaven, The Borgias) und Brendan Gleeson (Braveheart, Into the Storm) eine Rolle in dem kommenden Film übernehmen. Irons wird dabei den Vater des Charakters spielen, der von Marion Cotillard (La Vie en Rose, Inception) verkörpert wird, während Gleeson den Vater von Fassbenders Charakter Callum Lynch mimt. Neben diesen Darstellern wird bekanntlich auch Michael Kenneth Williams (The Wire, Boardwalk Empire) dabei sein. 

Lipo 14 Komm-Experte - 2021 - 4. Oktober 2015 - 14:56 #

Bin mal gespannt drauf =)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 4. Oktober 2015 - 15:12 #

Haben wir noch Platz für Microtransaktions-Witze? Oder Witze über Filme voller Symbole in der Exposition die man abklappern muss? Oder Witze über Frauen die viel schwerer zu filmen sind als Männer? Nein? Schade!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61397 - 4. Oktober 2015 - 15:53 #

Na ja, der Film startet, nach der Einführungssequenz wird der HC erklärt das er erstmal 100 Flaggen sammeln muss wobei ihm der Zuschauer die nächsten 60 Minuten zusieht.
Danach geht die Story weiter. Insgesamt ist der Film dann ca 3 h lang.
Oder der zuschauer zahlt 30 Euro extra und bekommt in einem speziellen VIP Kinosaal den Film ohne die Sammelei gezeigt.
Für weitere 30 Euro gibts noch eine 20 sek Cutszene im Bordell der Kurtisanen. ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 4. Oktober 2015 - 15:55 #

Solange der Film nicht so oft abstürzt wie Unity auf dem PC, sehe ich dem Kinorelease entspannt entgegen. Hoffentlich schaffen sie mehr als 24 fps. ^^

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2546 - 4. Oktober 2015 - 15:12 #

Ich bin ja nen bisschen skeptisch ob Michael Fassbender in die Rolle passt.

Golmo 15 Kenner - P - 3262 - 5. Oktober 2015 - 8:00 #

Fassbender packt das!

CK 14 Komm-Experte - 2089 - 6. Oktober 2015 - 8:56 #

Na nach dem Auftritt in Prometheus bin ich da auch zuversichtlich :)

xan 15 Kenner - P - 2958 - 4. Oktober 2015 - 15:21 #

Die scheinen bei dem Aufgebot es richtig ernst zu meinen mit dem Film. Aber nur Geld darauf werfen ergibt ja nicht automatisch einen guten Film. Bin gespannt.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61397 - 4. Oktober 2015 - 15:54 #

Siehe Super Mario Bros...schauder...

ReD_AvEnGeR 12 Trollwächter - P - 931 - 4. Oktober 2015 - 15:42 #

ein film zu einem schlechten spiel, kann ja nur ein hit werden !

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61397 - 4. Oktober 2015 - 15:54 #

Welches schlechte Spiel meinst du ?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32657 - 4. Oktober 2015 - 18:45 #

Die ganze Serie taugt nix. ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61397 - 4. Oktober 2015 - 19:21 #

Hab ich noch nix von gemerkt. ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32657 - 4. Oktober 2015 - 19:49 #

Du bist zu oberflächlich. :P

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61397 - 4. Oktober 2015 - 21:28 #

Das stimmt. Aber ich ziehe anspruchslos vor.
Wenn ich manchmal lese was einige bemängeln,
kann ich nur mit den Augen rollen und mich fragen wie zum Teufel die jemals mit irgendwas zufrieden sein können.
Ac zb ist sicher etwas repetiv, dazu genau das richtige für Softcore Gamer wie mich die nicht händeringend nach " Herausforderungen" ala Dark Souls suchen.
Ich kann mich beim Erkunden von Spielen wie Ac tausendmal besser entspannen als mit solchem Kram.
Und auch wenn jedesmal nur die Welt getauscht wird und sonst alles beim alten bleibt, gefällt mir die Reihe trotzdem.
Selbst den Millionsten Turm erklimmen würde mir immer noch Spaß machen.
Und darauf kommt es doch letztendlich an, oder ?
Von daher finde ich pauschalisierende Aussagen wie: " Spiel XY oder ReiheXY ist mies" immer total daneben. :P

floppi 22 AAA-Gamer - - 32657 - 4. Oktober 2015 - 21:32 #

Ach, ich gönn dir den Spaß. :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58787 - 4. Oktober 2015 - 22:19 #

Bin da bei dir :)

Lipo 14 Komm-Experte - 2021 - 5. Oktober 2015 - 13:52 #

Ganz deiner Meinung . Mich würde mal interessieren welche Prozentwerte die Souls Teile auf der PS4 haben . Durchgespielt = 2 % ? Aber das Spiel in den Himmel loben .

floppi 22 AAA-Gamer - - 32657 - 5. Oktober 2015 - 14:05 #

Genauso wie Liebhaber von Assassins Creed die Serienteile bei Gefallen in den Himmel loben dürfen, dürfen das auch die Freunde der Souls-Spiele. Selbiges gilt für das Kritisieren bei Nichtgefallen -- oder auch bei Gefallen. Spielen und Spielen lassen. Zudem muss niemand ein Spiel durchspielen um es gut zu finden.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61397 - 5. Oktober 2015 - 14:10 #

In den Himmel loben nicht unbedingt. Dafür gibt es zuviele gute Games.
Aber was das durchspielen angeht, möchte ich energisch widersprechen.
Wenn man ein Game wirklich mag sollte man es auch durchspielen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32657 - 5. Oktober 2015 - 14:15 #

Lass nochmals meinen letzten Satz für einige Minuten auf dich wirken und du wirst feststellen, dass du mir diesbezüglich nicht widersprechen kannst. ;-)

Gleichwohl darfst du das natürlich anders handhaben.

Und ich bringe sogar noch ein Beispiel von mir selbst: Skyrim habe ich über 100 Stunden gespielt und ich halte es für ein herausragend gutes Spiel, durchgespielt habe ich es jedoch nicht, auch nicht die Hauptquest.

Toxe 21 Motivator - P - 26082 - 5. Oktober 2015 - 14:21 #

Jupp, würde ich auch so sehen.

Und mit Skyrim geht es mir ähnlich: Tolles Spiel, 10/10. Habe es trotzdem nach ca. 175 Stunden zur Seite gelegt (a.k.a. "pausiert", zumindest rede ich mir das so ein ;-) und habe es auch nie beendet. Finde das Spiel aber trotzdem super.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61397 - 5. Oktober 2015 - 14:23 #

Darüber könnten wir uns glaub ich ewig streiten. :D
Ich hab jedenfalls bisher noch jedes Game das mir gefällt beendet.
Skyrim liegt allerdings seit 2 Jahren ungenutzt auf der 360 HDD....

floppi 22 AAA-Gamer - - 32657 - 5. Oktober 2015 - 14:37 #

Über meine allgemeingültige Aussage gibt es nichts zu streiten, das ist Fakt. Dass dies einige anders wahrnehmen ändert nichts an Tatsachen. ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61397 - 5. Oktober 2015 - 14:57 #

Hörr Floppi, deine Meinung kann nicht richtig sein, da ich dieses Recht auf Lebenszeit gepachtet habe. :P

floppi 22 AAA-Gamer - - 32657 - 5. Oktober 2015 - 15:49 #

Tatsachen! Keine Meinung. :-P

Toxe 21 Motivator - P - 26082 - 5. Oktober 2015 - 14:19 #

"Mich würde mal interessieren welche Prozentwerte die Souls Teile auf der PS4 haben."

Kann ich Dir sagen:

- Bloodborne hat drei Enden, die entsprechenden Trophies dafür wurden von 18,2%, 17,7% und 12,4% der Spieler geholt. Einige dieser Spieler haben natürlich auch mehrere davon, einige haben das Spiel aber nur einmal beendet. Daher lässt sich schwer sagen, wie viele Leute Bloodborne beendet haben, aber sagen wir mal ganz grob: Jeder dritte bis vierte Spieler. (Auch weil der Pflicht-Boss kurz vor dem finalen Boss von 32,4% der Spieler erledigt wurde.) Und 5,7% haben Platin geholt.

- Die beiden Enden von Dark Souls (PS3) haben 19% bzw. 27,9% der Spieler gesehen.

- Das Ende von Dark Souls 2 (auf der PS3) haben 41,6% der Spieler gesehen.

- Demon's Souls haben 18,2% der Spieler beendet.

Das alles ist für diese (als immer ach so schwer und hardcore'ig dargestellten) Spiele schon ziemlich gut. Und es gibt bestimmt genug Spieler, die die Spiele nicht beendet haben, aber trotzdem in den Himmel loben.

Toxe 21 Motivator - P - 26082 - 5. Oktober 2015 - 15:57 #

"Ac zb ist sicher etwas repetiv, dazu genau das richtige für Softcore Gamer wie mich die nicht händeringend nach " Herausforderungen" ala Dark Souls suchen. Ich kann mich beim Erkunden von Spielen wie Ac tausendmal besser entspannen als mit solchem Kram."

Wobei ich um ehrlich zu sein die Souls Spiele und Bloodborne abseits der Bosskämpfe allerdings häufig auch extrem entspannend fand. Wenn ich einen zweiten Charakter oder NG+ gespielt habe oder die Level bis in die letzte Ecke erkundet oder ein paar Seelen oder Items gesammelt habe, habe ich dabei auch schon sehr oft Podcasts oder auch mal ein Hörbuch gehört.

Irgendwann muss man über die Kämpfe nicht mehr nachdenken und schnetzelt sich ganz wie von selbst durch die Gegner, weil sowohl der Charakter als auch man selbst als Spieler besser geworden ist. Das hatte dann schon was meditatives und war absolut entspannend.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61397 - 5. Oktober 2015 - 16:08 #

Mag sein. Aber bei meinem POS fehlt mir die Muße mich in die Souls Reihe einzuarbeiten.
Ist aber auch ok, man kann halt leider net alles zocken :(

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86495 - 4. Oktober 2015 - 15:56 #

Klingt bisher ganz gut.

Politician 12 Trollwächter - 1106 - 4. Oktober 2015 - 16:22 #

Es ist für mich immer wieder erstaunlich, wofür sich große Hollywoodschauspieler hergeben, wenn das Geld stimmt. Aber gut, wenn Comicverfilmungen die großen Blockbuster sind, sollte auch eine Spielverfilmung nicht zu weit abfallen. Ich kenne bisher aber keine Spieleverfilmung, die für mich als Film vernünftig funktioniert. Spiele geben einfach nicht genug her um einen guten Film daraus zu produzieren. Und die Bindung an das Spiel, tut der kreativen Freiheit auch nicht gut.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 4. Oktober 2015 - 16:38 #

Das hängt doch wohl vom Spiel ab. Die Silent Hill-Verfilmung fand ich recht gelungen. Und aus der Bioshock-Thematik ließe sich auch ein guter Film machen.

Das Problem ist oft, dass die Studios nur an dem bekannten Namen interessiert sind, aber nicht an würdigen Umsetzung des Stoffes. Siehe Hitman.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61397 - 4. Oktober 2015 - 16:39 #

Prince of Persia hat mir sehr gut gefallen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 4. Oktober 2015 - 16:54 #

Ach mir gefallen schon ziemlich viele Spielverfilmungen, einige sogar richtig gut.

Wenn ich da generell sehe was für ein Schund gedreht wird und wie niedrig die Qualität da oft ist. Und da gibt es ja auch häufig Buchvorlagen oder ähnliches.

Wobei mir die Nähe zur Vorlage gerade bei Spielen relativ egal ist, wichtig ist mir, dass mir der Film an sich Spaß macht. Der Wiedererkennungswert ist dann eher ein Bonus. Vielleicht mochte ich auch deswegen Filme wie Prince of Persia, Hitman, Dead or Alive, diverse Resident Evil Streifen usw. so gerne, weil ich sie eben nicht als Fan der Vorlage geschaut habe sondern für sich alleine stehend.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61397 - 4. Oktober 2015 - 17:19 #

Wobei die letzten beiden Resi Teile in meinen Augen völliger Mist sind.
Ansonsten volle Zustimmung.
Es ist sehr gut wenn sich der Film vom Spiel unterscheidet.
Hauptsache ist für mich das die Eckpfeiler vorhanden sind, o daß man noch erkennt was hier verfilmt wurde.
Und natürlich sollte nicht so unterirdische Grütze wie Far Cry oder Alone in the Dark dabei herauskommen.

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2326 - 4. Oktober 2015 - 17:59 #

Die Spiele mochte ich wegen der Kampfmechanik und der repetitiven aufgaben nicht, allerdings gefielen mir die Szenarien, deshalb und wegen des tollen casts dürfte der Film was für mich werden.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 4. Oktober 2015 - 18:26 #

Schauspieler enthüllt? Wurde schon wieder irgendwas gehackt?

Ernie76 12 Trollwächter - 963 - 4. Oktober 2015 - 18:59 #

Hauptsache die lassen die Zukunfts Storyline mit der drohenden Vernichtung der Erde drin, damit das ganze auch einen Sinn und grund hat. Bei den ganzen neueren Assassins Creed teilen hatte ich deutlich weniger spaß, weil ich einfach keinen trifftigen grund hatte irgend welche erinnerungen zu durchleben.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20684 - 4. Oktober 2015 - 21:26 #

Seit Boll wissen wir, dass eine Riege guter Schauspieler noch keine guten oder wenigstens annehmbaren Filme zur Folge haben.

blobblond 19 Megatalent - 17761 - 4. Oktober 2015 - 21:40 #

Schweiger und ein guter Schauspieler, ok, das kann nur von einen kommen der kein Marzipan mag!^^

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20684 - 4. Oktober 2015 - 22:01 #

Boah, der war fies :'(

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61397 - 4. Oktober 2015 - 22:36 #

Also ich mag Marzipan und Schweiger.
Kann nicht verstehen warum soviele auf ihm herumhacken. Wobei er in FC wirklich völlig fehlbesetzt war.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 4. Oktober 2015 - 22:47 #

Solange man Schweiger nur schauspielern lässt und von Drehbuch und Regie fernhält, find ich ihn auch in Ordnung.

Golmo 15 Kenner - P - 3262 - 5. Oktober 2015 - 8:02 #

Honig im Kopf fand ich nach einer gewissen Einstiegshürde gegen Ende hin richtig gut! Aber der Film macht es einem zunächst nicht leicht und man muss sich etwas durchquälen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61397 - 5. Oktober 2015 - 14:09 #

Warum ? Ich fand ihn von Anfang bis Ende super.
Was genau fandest du denn quälend ?

Golmo 15 Kenner - P - 3262 - 5. Oktober 2015 - 8:01 #

Hoffentlich wird es ein guter & erfolgreicher Film und hoffentlich erlebe ich dann eines Tages noch die BioShock Verfilmung!

Scando 22 AAA-Gamer - P - 31258 - 7. Oktober 2015 - 12:08 #

Hoffentlich wird der Film besser als die ersten Bücher.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL