Playstation Store: Zwölf Weihnachtsangebote mit Fallout 4 [Update]

PS4
Bild von euph
euph 44369 EXP - 23 Langzeituser,R10,C10,A10,J8
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

23. Dezember 2015 - 17:43
Fallout 4 ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 23. Dezember 2015

Als letztes Weihnachtsangebot legt euch Sony Fallout 4 unter den virtuellen Weihnachtsbaum. Bis zum 25. Dezember 2015 um 00:59 Uhr könnt ihr euch das Rollenspiel für 44,99 Euro statt 69,99 Euro sichern. Der Preis für die Digital Deluxe-Edition, die zusätzlich noch den Seasonpass enthält, wird in dieser Zeit von 99,98 Euro auf 64,99 Euro gesenkt.

Update vom 21. Dezember 2015

Mit dem elften und somit vorletzten Weihnachtsangebot bietet euch Sony ab heute bis zum 23. Dezember 2015 um 00:59 Uhr das Fussballspiel FIFA 16 an. Dabei wurde der Preis für die PS3-Version von 69,99 Euro auf 34,99 Euro gesenkt. Für die PS4 erhaltet ihr die Deluxe-Edition für 39,99 Euro statt 79,99 Euro und die Super-Deluxe-Edition für 49,99 Euro statt 99,99 Euro.

Update vom 19. Dezember  2015

Seit heute ist das zehnte Weihnachtsangebot erhältlich, bei dem ihr den Shooter Call of Duty - Black Ops 3 bis zum 21. Dezember 2015 um 00:59 Uhr zu einem reduzierten Preis erhaltet. Die PS4-Version kostet in dieser Zeit 49,99 Euro statt 69,99 Euro, während für die PS3-Version 34,99 Euro statt 59,99 Euro fällig werden. Außerdem könnt ihr euch auch die Digital Deluxe-Edition für die PS4 für 79,99  Euro statt für 99,99 Euro sichern, die zusätzlich den Seasonpass und weitere digitale Inhalte umfasst.

Update vom 17. Dezember 2015

Im Rahmen des neunten Angebots bietet euch Sony heute gleich zwei Titel an. So erhaltet ihr bis zum 19. Dezember 2015 um 00:59 Uhr den Open-World-Actionkracher GTA 5 für 34,99 Euro statt 69,99 Euro. Passend zum Kino-Start des neuen Star-Wars-Films wurde zudem der Preis für Star Wars - Battlefront bis zum 26. Dezember 2015 gesenkt. Somit kostet euch die Standard-Edition nur 46,89 Euro statt 69,99 Euro. Die Deluxe-Edition, die zusätzlich fünf Spielobjekte enthält, wurde von 79,99 Euro auf 53,59 Euro gesenkt. Für die Ultimate Edition, die neben der Deluxe-Edition auch den Season-Pass umfasst, werden 97,49 statt 129,98 Euro fällig.

Update vom 15. Dezember 2015

Heute hat Sony das achte Angebot bekannt gegeben. Bis zum 17. Dezember um 00:59 Uhr wird dabei das Online-Rollenspiel The Elder Scrolls Online für 24,99 Euro statt 69,99 Euro angeboten.

Update vom 13. Dezember 2015

Als siebtes Angebot bietet euch Sony bis zum 15. Dezmember 2015 um 00:59 Uhr das Actionadventure Assassin's Creed Syndicate zum Preis von 44,99 Euro statt 69,99 Euro an. Darüber hinaus könnt ihr euch auch den Season-Pass für das Spiel zum Preis von 19,99 Euro statt 29,99 Euro sichern. Beides zusammen erhaltet ihr in der Gold Edition zum Preis von 54,99 Euro statt 99,99 Euro.

Update vom 11. Dezember 2015

Mit dem sechsten Angebot kommen diesmal die Rennspielfreunde unter euch auf ihre Kosten. Bis zum 13. Dezember 2015 um 00:59 Uhr erhaltet ihr Need for Speed in der Standard-Edition zum Preis von 39 Euro statt 69,99 Euro und die Deluxe-Version mit zusätzlichen Inhalten für 44,99 Euro statt 79,99 Euro.

Darüber hinaus hat Sony auch den Preis für die Erweiterung des MMO-Shooter Destiny: König der Besessenen gesenkt. Bis zum 15. Dezember 2015 um 00:59 Uhr ist diese für 24,99 Euro statt 39,99 Euro zu bekommen. Wenn ihr das Hauptspiel noch nicht besitzt, könnt ihr auch bei der Legendary Edition für 29,99 Euro statt 69,99 Euro oder der digitalen Sammleredition für 50 Euro statt 89,99 Euro zuschlagen, die neben Destiny noch verschiedene Erweiterungen und Inhalte liefert.

Update vom 9. Dezember 2015

Angebot Nummer fünf beschert euch das Fussballspiel PES 2016, das ihr  bis zum 11. Dezember 2015 um 00:59 Uhr in der Standard-Edition für 29,99 Euro statt 59,99 Euro erhaltet. Die Anniversary Edition mit zusätzlichen Inhalten kostet euch nur 34,99 Euro statt 69,99 Euro.

Update vom 7. Dezember 2015

Beim vierten Angebot kommen diesmal die Wrestling-Fans unter euch auf ihre Kosten. Bis zum 9. Dezember 2015 um 00:59 Uhr erhaltet ihr WWE 2K16  in der Standart-Edition für
42 Euro statt 69,99 Euro. Für die digitale Deluxe-Edition, die zusätzlich einen Season-Pass für neue Kämpfer und Moves enthält, zahlt ihr nur 49,00 Euro statt 99,99 Euro.

Update vom 5. Dezember 2015

Bei Angebot Nummer drei handelt es sich um Uncharted - The Nathan Drake Collection für die PS4, das ihr noch bis zum 7. Dezember 2015 um 00:59 Uhr für 29,99 Euro statt 59,99 Euro erhaltet.

Update vom 3. Dezember 2015

Als zweites Weihnachtsangebot wurde heute das Open-World-Action-Spiel Mad Max für die PS4 um 50 Prozent reduziert, so dass ihr euch dieses bis zum 5. Dezember 2015 um 00:59 Uhr für 34,99 Euro statt 69,99 Euro sichern könnt.

Ursprüngliche Meldung:

Auch in diesem Jahr bietet Sony euch in der Vorweihnachtszeit die Möglichkeit, ausgesuchte Spiele des Jahres 2015 zu einem günstigeren Preis zu erwerben. Insgesamt zwölf Weihnachtsangebote wird es geben, die jeweils für 48 Stunden erhältlich sein werden. Den Anfang macht Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain, das ihr bis zum 3. Dezember 2015 um 00:59 Uhr für die PS4 zum Preis von 34,99 Euro statt 69,99 Euro und für die PS3 zum Preis von 29,99 Euro statt 59,99 Euro erhaltet.

Darüber hinaus wurde auch eine lange Liste von klassischen Spielen für die PS3 und die PSVita im Preis gesenkt. Unter dem Motto "Spiele unter 15 Euro" könnt ihr euch bis zum 24. Dezember 2015 unter anderem die folgenden Spiele günstiger sichern (die vollständige Liste findet ihr im Playstation Blog):

  • Assassin's Creed 3 in der Gold Edition (PS3) für 11,99 Euro statt 34,99 Euro
  • God of War Collection (PS3, PSVita) für 14,99 Euro statt 19,99/24,99 Euro
  • Jak and Dexter Trilogy (PS3, PSVita) für 14,99 Euro statt 24,99/19,99 Euro
  • Lost Planet 3 (PS3) für 4,99 Euro statt 12,99 Euro
  • Puppeteer (PS3) für 6,99 Euro statt 14,99 Euro
  • Remember Me (PS3) für 4,99 Euro statt 14,99 Euro
  • Ratchet & Clank Trilogy (PS3, PSVita) für 14,99 Euro statt 24,99 Euro


ganga Community-Moderator - P - 16962 - 1. Dezember 2015 - 9:34 #

Gutes Angebot aber ich hab noch genug zum spielen zur Zeit.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 1. Dezember 2015 - 9:38 #

Jepp, geht mir auch so. Bis ich Zeit für MGS finde, bekommt man es Retail bestimmt sogar noch günstiger.

Remember Me für 4,99 macht mich allerdings auch an, obwohl ich dafür eigentlich noch weniger Zeit habe.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21896 - 1. Dezember 2015 - 18:04 #

Um genau zu sein gab es die Retail (zumindest von der PS4 Version) schon günstiger ;)

Desotho 16 Übertalent - P - 4249 - 3. Dezember 2015 - 20:00 #

Ich habe Remember Me (hatte es aber eh über PS Plus) wieder angefasst nachdem mir Life is Strange so gut gefallen hat.
Das Spiel ist wirklich gut und das Setting haben sie klasse umgesetzt.
Hat auf gamersglobal auch immerhin eine 8.0 bekommen.

Borin 14 Komm-Experte - 1860 - 4. Dezember 2015 - 10:11 #

Das habe ich vor längerer Zeit mal in einem Sale gekauft, bin aber nicht dazu gekommen, es zu spielen. Muss ich jetzt wirklich mal anfangen.

Toxe 21 Motivator - P - 30857 - 4. Dezember 2015 - 11:07 #

Ja das einzige Problem war die Kampfsteuerung, ansonsten war Remember Me schon ziemlich gut. Und das Art Design war ganz grossartig.

Punisher 19 Megatalent - P - 15908 - 26. Dezember 2015 - 12:02 #

Ich finde man konnte sich an die Kampfsteuerung schon gewöhnen. Es war halt ein wenig was anderes als die "Standardsteuerung"... aber schon zu meistern, wenn auch mit ein wenig Eingewöhnung. Dann gefiel mir das Prinzip aber sogar ganz gut, weil die Boni selbst bestimmen, die ich über Kombos bekomme, gibt dem ganzen eine gewisse strategische Komponente, die mir gut gefallen hat - auch wenn sie leider nur halbherzig umgesetzt und in den Auswirkungen am Ende doch eingeschränkt war.

Toxe 21 Motivator - P - 30857 - 26. Dezember 2015 - 12:25 #

Ja ich brauchte etwa das halbe Spiel und genug Optionen zum Zusammenbauen von Combos, mit denen ich arbeiten konnte, um mich daran zu gewöhnen aber danach ging das Kampfsystem halbwegs okay'isch von der Hand. Meistens ist dann auch das passiert, was ich wollte, aber halt leider nicht immer.

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 77675 - 1. Dezember 2015 - 9:49 #

Ja, zur Zeit ist der abzutragende Berg Spiele noch ausreichend groß. Die offenen Bestellungen noch nicht mal eingerechnet.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35511 - 1. Dezember 2015 - 10:57 #

Bis auf Ground Zero hab' ich noch kein einziges Metal Gear gespielt (bis auf einen kurzen Versuch mit dem zweiten Teil). Das reizt mich auch für den jetzigen Preis noch nicht.
Aber vielleicht kommt ja noch was schönes. Grob geschätzt ist mein Pile auf der PS4 nur noch 300 Stunden groß :-)

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 1. Dezember 2015 - 10:59 #

Hat dir Ground Zeros denn gefallen, Phantom Pain dürfte dem ja ziemlich ähnlich sein.

Den Pile of Shame nicht in Spielen, sondern in Stunden zu bemessen, finde gar keine schlechte Idee. Obwohl, so hört er sich eigentlich noch größer an :-)

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35511 - 1. Dezember 2015 - 11:46 #

Mein Spaßfaktor hielt sich in Grenzen. Es sah gut aus, aber gepackt hat es mich nicht.

So oder so ist der Stapel hoch :-)

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 1. Dezember 2015 - 11:53 #

Meine Versuche, den Stapel klein zu halten, wurden in letzter Zeit (leider) erfolgreich torpediert. Danke an Sales und PS+ ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 1. Dezember 2015 - 12:03 #

Geht mir genauso. Ich hätte schon soviel weiter sein können, aber dann habe ich zwischendurch irgendwie Magicka 2 durchgespielt und die Trophäe für 20 Stunden Spielzeit bei Rogue Legacy bekommen. Absolut kein Plan wie das passieren konnte...

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 1. Dezember 2015 - 12:10 #

Eigentlich gilt bei mir die Devise: Erst wenn ein Spiel durchgespielt ist, kommt das nächste ins Haus. Aber dann kam ein gutes Angebot für Dying Light, obwohl ich noch den Witcher spiele. Bei 8,99 für Sherlock Holmes im PSN konnte ich auch nicht nein sagen und dann kam noch Amazon und seine 9,99 für Tearaway Unfolted um die Ecke. Und schwupps ist schon ein Stapel entstanden. Dazu noch TWD2 aus PS+ dem sich heute dann noch Gauntlet und Kings Quest dazugesellt.

Von den PS3-Titeln für PS+ und Castlevania 2 für die PS3, das ich eigentlich nur wegen der Collectors-Edition gekauft habe, mal ganz zu schweigen.

Aber ich lasse mich jetzt nicht aus der Ruhe bringen. Die Spiele werden ja nicht schlecht und der Weihnachtsurlaub naht.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35511 - 1. Dezember 2015 - 12:40 #

Tearaway? Sherlock Holmes? TWD2? Gauntlet? King's Quest? Hast Du Dich bei mir eingehackt? ;-)
Ich hoffe, dass ich heute Abend wenigstens TWD abschließen kann. Mir liegt noch Diablo 3 schwer auf der Seele, von dem doch eigentlich recht kurzen Broken Age ganz zu schweigen.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 1. Dezember 2015 - 12:41 #

Na schön dass du mich daran erinnerst. Ich stecke bei Broken Age ja auch noch im zweiten Akt fest.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35511 - 1. Dezember 2015 - 13:13 #

Siehste mal...
Von wegen "Ich beende immer ein Spiel, bevor das nächste ins Haus kommt" ;-)

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 1. Dezember 2015 - 14:11 #

Grunsätzlich........

Broken Age hat da einen Sonderstatus, schon weil ich als Backer ja eh schon lange mit dem Spiel beschäftigt bin ;-)

stylopath 16 Übertalent - 4471 - 7. Dezember 2015 - 13:56 #

Oh Gott ja! Ich weiß garnet was ich als nächstes Spielen soll! ^^

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 1. Dezember 2015 - 10:23 #

Langsam frage ich mich, ob die Spiele alle an "Wert" verlieren und man nur noch Sales abwartet. Und vor allem was dieses Verhalten am ende aus Spielen machen wird. Die DLC und Kundenbindungswut er Publisher ist ja schon jetzt einfach nur krass.

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 1. Dezember 2015 - 10:33 #

Es geht heutzutage doch eh nur noch darum mitreden zu können und dazu zu gehören. Wenn heutzutage noch jemand mit "The Cake is a lie" ankommt, wird er genauso belächelt wie jemand der sich über die Freizügigkeit von Quiet aufregt.

Wenn man nicht mitreden möchte ist das völlig in Ordnung, läuft aber in Gefahr sich wie Freylis öffentlich Fallout 4 schlecht zu reden, während diejenigen die es spielen, nur mit dem Kopf schütteln. ;)

Von daher verlieren die Spiele schon einen großen Wert, sie sind einfach irgendwann Out.

zfpru 16 Übertalent - P - 4096 - 1. Dezember 2015 - 21:53 #

Wer nicht mitreden will läuft Gefahr was schlecht zu reden? Also ohne mitreden was schlecht reden. Geht doch gar nicht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 1. Dezember 2015 - 22:12 #

Danke, jetzt habe ich ein Gehirnkrampf. :D

Toxe 21 Motivator - P - 30857 - 1. Dezember 2015 - 12:46 #

Auf dem PC ist das doch schon lange so, dort werden dank Steam Sales und ominösen Key-Sellern Spiele doch nur noch verramscht.

zfpru 16 Übertalent - P - 4096 - 1. Dezember 2015 - 21:48 #

Damit lässt sich gut erklären was Deflation ist.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24946 - 1. Dezember 2015 - 22:36 #

Hängt vom Publisher ab. Activision und Nintendo senken eher selten die Preise ihrer Spiele.

Und mehrere Jahre alte Spiele für knapp zehn Jahre alte Konsolen würden sich ohne Sales wohl gar nicht mehr verkaufen.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 2. Dezember 2015 - 7:19 #

Ich frage mich manchmal auch, ob Publisher und Handel da nicht zu wenig Atem haben. Bei Nintendo-Spielen greife ich in der Tat manchmal auch früher zu, weil sie im Preis selten fallen. Bei so manch anderem Spiel/Publisher ist man ja fast selbst dran schuld es zu Release zu kaufen (z.B. Sega), weil man oft nur ein paar Wochen warten muss um es deutlich günstiger zu bekommen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 2. Dezember 2015 - 8:59 #

Das Gefühl hatte ich auch schon einige male, aber Activision und Nintendo stehen in der überaus günstigen Position, Evergreens wie CoD, Super Mario und Skylanders im Portfolio zu haben, die sich selbst in Spieleschwachen Monaten noch gut verkaufen.

Wenn Spieleverkäufe bei anderen Publishern nahezu zum erliegen kommen, verkauft man die Spiele halt noch günstig, um wenigstens ein bisschen was dran zu verdienen.

Wenn 10 pro Monat ein Spiel für 60€ kaufen, aber 1.000 im Sale für jeweils 10€, dann generiert ein Sale einfach mehr Umsatz als das Spiel das ganze Jahr über einbringen würde. Bei Retails kommt noch dazu, dass alte Spiele einfach irgendwann die Lagerregale verstopfen, bevor diese im Müll landen, lieber nochmal günstig verscherbeln, denn die Spiele zu entsorgen kostet sogar noch Geld.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 2. Dezember 2015 - 9:05 #

Klar, ganz so einfach, wie von mir oben beschrieben, kann man es natürlich nicht sehen. Aber etwas mehr "Durchhaltevermögen" wäre vielleicht trotzdem angepasst. Auch den Publishern (und dem Handel) sollte doch klar sein, das man als Gamer nicht alles gleichzeitig spielen kann und somit auch langfristig mit bestimmten Titeln Geld zu verdienen wäre.

Andererseits gibt es natürlich auch Titel, die sich überhaupt nur verkaufen, wenn sie günstiger geworden sind.

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 2. Dezember 2015 - 9:56 #

Natürlich können wir nicht alles gleichzeitig spielen, das Problem daran ist aber auch, dass ständiger Spielenachschub kommt. Jetzt nach dem Weihnachtsgeschäft warten schon die Frühjahrsspiele und die Spiele die man hat liegen lassen, warten im Nacken. Alleine dadurch das ich die letzten Monate drei Spiele aus meinem Backlog ausgiebig gespielt und mir ein neues gekauft habe, sind Spiele wie Batman Arkham Knight, Wasteland 2, Assassins Creed Syndicate, MGS V, Black Ops 3, Dying Light und Until Dawn liegen geblieben. Nun kam Fallout 4 und Spiele wie Just Cause 3, Xenoblade Chronicles X und Rise of the Tomb Raider bleiben liegen.

Durchhaltevermögen bringt da gar nichts, Hauptsache die Spiele generieren irgendwie Umsatz bei den Spielern, bevor sie wieder ein neues kaufen und ihre Spieleauswahl noch weiter anwächst. Es wird übrigens auch nicht besser, solange der Gaming-Markt so wächst und gedeiht.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 2. Dezember 2015 - 10:03 #

Tja, da könntest du schon recht haben. Und so lange es sich für die Entwickler/Publisher rechnet, kann es mir als Konsument ja fast nur recht sein. An sich bezahle ich natürlich lieber 30-40 Euro für ein Spiel als 55-70 Euro :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 2. Dezember 2015 - 10:11 #

Also durch die Weihnachtszeit 2015 ist mein Spielejahr 2016 schon gesichert, meinetwegen könnten die Publisher für ein Jahr dicht machen, aber im Frühjahr kommen ja schon Far Cry Primal, The Division, Hitman, Uncharted 4, Mirrors Edge, Scalebound und Crackdown. Es hört einfach nie auf und am Ende liegen wir auf dem Totenbett und sagen "Aber es gibt noch soviele Spiele!". ;)

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 2. Dezember 2015 - 10:46 #

Ganz so schlimm ist es bei mir nicht. Aber über fehlenden (günstigen) Nachschub kann ich mich auch nicht beschweren :-)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12252 - 3. Dezember 2015 - 13:53 #

Haha, genauso sieht es bei mir auch aus.

Das Problem ging los, als ich 2005 / 2006 fast nur noch MMORPGs, sprich Guild Wars und WoW, gespielt habe. Dadurch fing mein PoS an zu wachsen und bisher ist es mir nicht gelungen ihn abzubauen, vor allem eben, weil auch so viel neues kommt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 1. Dezember 2015 - 10:24 #

Die PS3 ist eine verdammt geile Low-Budget Konsole geworden. Hab gerade vorgestern mit God of War HD und gestern mit Uncharted angefangen.

ReD_AvEnGeR 12 Trollwächter - P - 1127 - 1. Dezember 2015 - 11:07 #

hab mir letzte woche auch wieder ne 360 geholt, die ist wirklich low budget !

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 1. Dezember 2015 - 11:32 #

Die habe ich mir vor zwei oder drei Monaten nochmal geholt, nachdem ich die ganzen Spiele für bis zu 10€ gesehen habe. Die Spiele will echt keiner mehr haben und man kriegt sie hinterher geschmissen. Ist wie Steam im Weihnachtssale, nur das ganze Jahr über. :D

Borin 14 Komm-Experte - 1860 - 2. Dezember 2015 - 14:35 #

Ich habe bisher neben meinem PC nur eine PS3, auf der ich aber einen stetig wachsenden Stapel an Spielen nachhole. Die sind ziemlich günstig und machen, wie das von Dir genannte "Uncharted" (jedenfalls Teil 2&3) echt Laune. "GoW" habe ich mir auch gerade zugelegt, bin aber noch bei "The Last of Us".
Die PS4 kommt mir dann nächstes Jahr ins Haus, wenn ich dann die Sachen, die mich auf der PS3 interessiert haben, durchgespielt habe und dann kann ich das ganze auf der PS4 auch so machen...

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 2. Dezember 2015 - 15:14 #

So werde ich es wohl auch bei der PS5 machen. Ich komme selbst mit der Grafik der PS3 noch wunderbar klar, obwohl manch einer wegen Spielen in Sub-HD und "unspielbaren" 20 FPS meckert. Die interessanten PS4-Spiele hole ich einfach dann nach, wenn Jadiger darüber meckerteä, dass die PS4 nicht genug Power für 4K-Spiele hat und man in "unspielbaren" 60 FPS spielen muss. ;)

Jadiger 16 Übertalent - 5347 - 24. Dezember 2015 - 6:43 #

Weil es war ist das 20 Fps bei einem Fallout 4 Shooter nicht gerade gut ankommen dürfte klar sein. Oder in einem Just Couse 3 wo nahe jede größere Explosion die FPS sogar unter die 20 bringt.
Bei 60 Fps würde ich überhaupt nicht davon Sprechen das es schlecht läuft aber bei 20 Fps ist das nun mal kein flüssiges Spiel.
Dann muss man ganz einfach keine 1080p oder die Einstellungen anpassen aber Videos und Screenshots verkaufen Spiele. Nintendo hat als einer der wenigen verstanden das 60 Fps für ein gutes Spielgefühl viel wichtiger ist wie Grafik.
Wenn es eine PS5 gibt wird es auch keine 60 Fps geben weil sie die zusätzliche Leistung lieber in Optik stecken. Außerdem kann man froh sein wenn die übernächsten PC High-End Karten also in 3 Jahren 4K mit 60 Fps schaffen. Was wenn sich VR durchsetz dann schon längst nicht mehr das Maximum ist und da braucht man noch mehr Fps. Man kann nur hoffen das der Shrink viel GPU Leistung bringt.
Denk an meine Wort PS5 wird genauso low Frames haben wie die PS3,PS4 weil man Optik vor Fps vorziehen wird. Falls es eine geben Falls sie nicht Vr Only wird oder gar streaming was durchaus passieren kann.

Desotho 16 Übertalent - P - 4249 - 1. Dezember 2015 - 15:20 #

Remember Me war ja auch mal im PS Plus und habe ich derzeit ausgegraben. Echt schönes Spiel.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3168 - 1. Dezember 2015 - 19:31 #

Hatte es damals auch über PS+ erstmals gespielt. Fands sehr gut, und hätte wohl sonst gänzlich verpasst.

Lorin 16 Übertalent - P - 4053 - 1. Dezember 2015 - 18:10 #

Klingt gut!

joker0222 28 Endgamer - - 100705 - 2. Dezember 2015 - 0:41 #

Hm. Ob Lost Planet 3 was taugt?

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 2. Dezember 2015 - 0:47 #

In der M! Games hat es eine 60 bekommen und der Tester war froh, dass es endlich vorbei ist. Wenn du also Geld und Zeit zu verschenken hast, dann ja. ;)

Gast (unregistriert) 13. Dezember 2015 - 13:13 #

Entweder es gefällt dir, oder nicht.
Ich fand es genial und es hat mich von Anfang bis zum Ende sehr gut unterhalten.
Wen interessiert was irgendwelche "Tester" sagen?
Bei mir hätte das Spiel locker 85 Punkte bekommen.

gamingnexus.com/Article/Lost-Planet-3/Item4137.aspx

Marulez 15 Kenner - 3468 - 3. Dezember 2015 - 8:43 #

In digitalen spielen ist das psn bei den Angeboten deutlich günstiger als bei xbox live

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 77675 - 3. Dezember 2015 - 9:24 #

Mad Max statt 70 für 35? Das ist ja mal... Gar kein Angebot. Ehrlich, schielen die auch nur einmal in Richtung der Straßenpreise, bevor die so einen Unfug konstruieren? Ein kurzer Blick auf Amazon reicht auch, um diesen Unsinn zu entlarven.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 3. Dezember 2015 - 9:30 #

Die Rabatte im Store haben sich doch noch nie am "Straßenpreis" orientiert. Insofern fährst du bei den auch als Retail erhältlichen Spielen eigentlich fast immer günstiger, die Disk-Version zu kaufen.

ABER: Es gibt eine immer größer werdende Menge an Spielern, die ihre Games nur noch digital kaufen. Für die ist 50% off dann in der Tat ein gutes Angebot. Den entgegen dem Preisverfall der Retail-Versionen, sind die Spiele als digitaler Version ja in der Regel lange bis ewig im Preis stabil.

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 77675 - 3. Dezember 2015 - 9:54 #

Die "Probleme" sind bekannt. Das Verhalten der Spieler ist trotzdem diametral. Das finde ich bedenklich, da offensichtlich die Kundschaft gewöhnt (erzogen) wird/worden ist.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 3. Dezember 2015 - 10:03 #

Noch hat die Kundschaft ja die freie Wahl, jeder kann also selbst entscheiden - insofern sehe ich da nicht (noch nicht) das große Problem.

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 3. Dezember 2015 - 9:56 #

Was für Straßenpreise? Für unter 50€ Neu bekommt man es nur schwer, Gebraucht bekommt man es für circa 30€. Da sind 35€ eigentlich schon ein sehr guter Kompromiss.

Mantarus 16 Übertalent - P - 5349 - 3. Dezember 2015 - 12:58 #

Dann schau doch mal auf Amazon nach? Dort steht das Spiel um 50,93€ drinnen ...

Wi7cher 11 Forenversteher - 635 - 3. Dezember 2015 - 13:10 #

Kurzer Blick bei Amazon: 50,98€. Wer konstruiert hier also Unfug?

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 77675 - 3. Dezember 2015 - 15:08 #

Ach ja natürlich. Natürlich der Neupreis...

Bloß nicht gebrauchte Retailspiele, um Gottes willen. Da könnte man es vielleicht nochmal weiterverkaufen. Digital "neu" kaufen. Allein das ist schon eine Perversion des Beschaffungsvokabulars.

Also, um meine Gefühlslage dementsprechend in Verbindung zu meinen ökonomischen Vorstellungen zu setzen: Digital ist gegenüber Retail mir zu teuer. Der Mehrwert einer Retailversion ist vor allem unter Berücksichtigung des Gebrauchtspielmarktes und der damit verbundenen Preise jederzeit dem digitalen Vertriebsweg vorzuziehen. Das ist unter anderem der Grund, warum ich bei Steam meisten nur bei aggressiven Sales für sehr wenige Euro zuschlage.

Da ich Spiele auch weiterverkaufe, kommt also digital für mich zu diesen Preisen nicht in Frage.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 3. Dezember 2015 - 15:20 #

Die Retailversion ist aber nur dann vorzuziehen, wenn man auf den Wiederverkauf Wert legt. Wer sein Spiel sowieso nicht verkaufen möchte und z.B. mehr Wert darauf legt, nicht ständig die Spieledisc zu wechseln, der kauft dann doch gerne digital und freut sich über ein solches Angebot.

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 77675 - 3. Dezember 2015 - 15:32 #

Eine Haltung, die ich in meinem letzten Satz zum Ausdruck gebracht habe. Ich lege auf den Wiederverkauf wert und führe das auch aktiv durch.

Für die digitalen Käufe gilt wie immer: "Lang lebe der Server!". Ob diese Server und der Betrieb ebendieser den gleichen Preis wie für eine Retailversion (Mehrkosten durch Druck, Produktion Disk, Hülle, Transport, Zwischenhandel, Einzelhandel) oder den langfristig höheren Preis rechtfertigen, kann ich leider nicht beurteilen. Vom Gefühl her würde ich eher zum Nein tendieren.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 3. Dezember 2015 - 15:53 #

Zwischendrin erwähnst du aber, das Retail immer vorzuziehen wäre, Daher mein Kommentar.

Was die Preise betrifft bin ich bei dir. Eigentlich müssten die Hersteller den Preisvorteil durch weniger Kosten und wegfallende Zwischenhändler an den Kunden weitergeben.

Mit einer Retail-Version von heute kann man allerdings, sofern die Server nicht mehr online sind, später auch nicht mehr viel anfangen. Außer es gibt dann noch eine Quelle für die ganzen Updates. Ich denke da an Driveclub......

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 77675 - 3. Dezember 2015 - 16:02 #

Das passiert, wenn sich eine generalisierte Aussage zwischen das ich mischt. *hups*

Driveclub bin ich bei dir, um mit dir zu sprechen. Diese Erfahrung habe ich auch gemacht.

Ich glaube, der Weiterverkauf von Lizenzen für digitale Spiele, könnte es mir schmackhafter machen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 3. Dezember 2015 - 15:53 #

Digitale Spiele kann man auf der PS3, PS4 und PS Vita herunterladen, ein Backup auf eine Handelsübliche Festplatte ziehen und dieses Backup so lagern wie man möchte. Da es bei einer Disk auch passieren kann, dass die Daten darauf irgendwie zerstört werden, ist diese auch nichts anderes als ein vorgefertigtes Backup, welches nur solange läuft, wie der Server, also die Disk, vorhanden ist.

Auf der PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One, kann man ausserdem seine digitalen Spiele mit einem Freund teilen, wodurch man ein Spiel gleichzeitig mit zwei Personen spielen kann. Das geht mit einer Disk nicht und rechtfertigt dadurch denselben Preis, da man sich den vollen Preis mit einem Freund teilen kann.

joker0222 28 Endgamer - - 100705 - 3. Dezember 2015 - 16:01 #

Genausogut könnte man mit einem Freund vereinbaren sich den preis einer Retail zu teilen und diese dann nacheinander weiterreichen. Wobei ich jetzt nicht ganz wüsste, wie das mit dem Spielteilen digital funktionieren soll...außer natürlich, man reicht seine Accountdaten weiter.

Außerdem, wenn du auf deiner Backup-HDD (die du ja auch erst mal kaufen musst) 20 Spiele drauf hast und dann geht die kaputt, sind die 20 SPiele auch weg.
Mir fallen ehrlich gesagt auch wenig Vorteile beim digitalen Kauf ein, vor allem da man sich auf Infrastruktur verlassen muss, auf die man keinen Einfluss hat.

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 3. Dezember 2015 - 16:38 #

Account-Daten weiterreichen ist laut den AGB nicht erlaubt, aber man darf sich bei einem Freund einloggen, seine Konsole auf die primäre Konsole von sich selbst setzen und damit kann er deine digitalen Spiele spielen. Sony gibt einen die Anleitung dazu auf der eigenen Support-Seite.

Und natürlich könnte man sich den Preis auch bei einer Retail teilen, aber bei einem digitalen Spiel hat man den Vorteil, dass beide gleichzeitig spielen können, also auch Coop-Spiele gemeinsam. Eine Disk dagegen kann man nicht in zwei Teile teilen, ohne das sie dabei unspielbar wird.

joker0222 28 Endgamer - - 100705 - 3. Dezember 2015 - 16:51 #

Oder beide kaufen sich eine Retail und verkaufen sie dann beide weiter. nun ja, ich sag ja nicht, dass digital nicht unter umständen auch vorteile hat.
Allerdings ist das bei mir jetzt kein gängiges szenario, da ich nahezu ausschließlich nur an SP-Spielen interessiert bin.
Ich kaufe zwar durchaus auch digital, aber das ist eine Preisfrage. Auf keinen Fall würde ich für einen Digital-Kauf dasselbe wie für die Retailversion bezahlen. Wenn ich dann aber wie derzeit z.b. Retailangebote für Until Dawn oder Arkham Knight bekomme, die nur halb so hoch wie der Digital-Preis sind, verschwende ich keinen Gedanken an einen Digital-Kauf.

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 3. Dezember 2015 - 17:02 #

Wenn beide sich eine Retail für je 60€ kaufen und für je 30€ wieder verkaufen, haben sie zusammen 60€ ausgegeben und können das Spiel dann nicht mehr spielen. Wenn sie gemeinsam ein digitales Spiel für 60€ kaufen, können sie es zwar nicht mehr verkaufen, haben aber auch nur 30€ pro Person ausgegeben, können es aber jederzeit wieder spielen.

Ich bin zwar auch mittlerweile wieder Retail-Käufer, aber die Vorteile vom digitalen Kauf, darf man auch da nicht ausser acht lassen, wenn man schon mit den Vorteilen der Retails argumentiert.

joker0222 28 Endgamer - - 100705 - 3. Dezember 2015 - 17:20 #

Beim heutigen Preisverfall gibt man doch keine 60 Euro mehr für eine Retail aus, außer man muss jetzt unbedingt was zu Release haben.
Für den Preis kaufe ich normalerweise 2-3 Retails.
ok, für so Sachen wie Fallout 4 (50 Euro mit Steelbook), Alien Isolation (45) oder Bloodborne (55) habe ich gerne eine Ausnahme gemacht, aber das sind dann auch Ausnahmen und sie haben trotz Kauf in der Releasewoche auch keine 60 Euro erreicht.
Dagegen kostet z.b. ein Until Dawn, das Ende August Release hatte, heute 19 Euro als Retail.
Wenn ich dann in den Shops, egal ob PSN oder Xbox, ganz zu schweigen vom eShop, sehe, wie sie trotzdem noch stur ihre 69,90 für 1 jahr alte Spiele wollen tut das sein Übriges.

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 3. Dezember 2015 - 19:08 #

Wenn viele nicht Spiele für 60€ kaufen, woher kommen denn dann die 12 Millionen Fallout 4 Verkäufe innerhalb von 24 Stunden? Nur weil du es nicht machst, heisst es nicht das andere es auch nicht machen.

Toxe 21 Motivator - P - 30857 - 3. Dezember 2015 - 19:34 #

Er sagt doch selber, daß er hin und wieder Ausnahmen macht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 3. Dezember 2015 - 19:37 #

Er sagt aber auch das niemand mehr so etwas macht. Also gab es bei Fallout 4 12 Millionen Ausnahmen, was seine vorhergegangene Aussage völlig ad absurdum führt.

joker0222 28 Endgamer - - 100705 - 3. Dezember 2015 - 20:20 #

Wer sagt denn, dass die alle 60 Euro bezahlt haben? Ich habs für 50 gekauft und hab es kurze Zeit später sogar für 45 gesehen. F4 ist wie bereits geschrieben ein Ausnahmetitel für den ich auch gerne früh zu einem höheren preis zugegriffen. Aber ich kaufe deswegen auch nicht absichtlich beim teuersten Händler.

Im Übrigen scheint das mit den 12 mio in 24 std. doch arg übertrieben.

12 Mio wurden an den handel ausgeliefert, nicht an Endkunden:
http://www.gamersglobal.de/news/107194/fallout-4-etwa-12-millionen-exemplare-ausgeliefert-nachfrage-ungebrochen

Davon sollen geschätzt (!) in der ReleaseWOCHE 5 Mio Retails verkauft worden sein:

http://www.gamersglobal.de/news/107671/fallout-4-geschaetzte-5-millionen-retail-verkaeufe-in-der-launch-woche

Zudem --ebenfalls nur geschätzt --- 1,8 Mio digital in 3 Tagen.

http://www.gamersglobal.de/news/107168/fallout-4-angeblich-mehr-als-18-millionen-digitale-verkaeufe-in-3-tagen

Das ist zwar ne Menge aber doch weit entfernt von 12 Mio in 24 Stunden.

Noch ein kleiner Nachtrag zu digital: Vodafone und Kabel Deutschland beginnen heute mit der Netzdrosselung. Pro Tag hat man max. 10 GB. Schöne Sache wenn für den Download eines titels mal 5 tage ins Land gehen...ohne das Internet zu irgendwas anderem zu nutzen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 3. Dezember 2015 - 20:51 #

Netzdrosselung ab 10GB Filesharing am Tag. Digitale Spielekäufe zählen nicht zum Filesharing, ganz im Gegenteil, dadurch dass das Filesharing blockiert wird, haben Käufer eine höhere Bandbreite.

Zum dem Rest sage ich nichts, das ist mir ehrlich gesagt zu blöd, weil der Publisher die Spiele an den Händler, nicht an den Endkunden verkauft und ich auch nur 58€ gezahlt habe. Black Ops 3 hat sich nach einer Woche über 6 Millionen mal verkauft, muss auch ein Ausnahmetitel sein.

joker0222 28 Endgamer - - 100705 - 3. Dezember 2015 - 21:18 #

Du hast recht mit dem filesharing, da habe ich nicht genau genug gelesen. Mein Fehler, den ich gerne zugebe. Aber nachdem du mit Mondzahlen bzgl. Fallout4-Verkäufen binnen 24 Std. zu argumentieren versucht hast, kommst du jetzt mit Blops 3.
Ich frage mich, was du damit bezweckst, denn ich habe nur geschrieben, dass man keine 60 Euro zahlen brauch, es sei denn, man will unbedingt zu Release spielen. Bevor du jetzt neuerlich was aus dem hut zauberst: Ich frage mich das nicht wirklich, denn offen gestanden wird's mir jetzt auch zu blöd.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1394 - 12. Dezember 2015 - 2:19 #

So macht es doch jeder. Alle Spiele die erscheinen kauft wohl keiner zum Vollpreis. Du machst es also wie jeder andere auch. Mal mehr mal weniger. Zumal Games so günstig wie noch nie sind. Und wer sich clever anstellt der kann auch richtig günstig digitale Games erwerben. Witcher 3 vorbestellt und ca. 23€ gezahlt. Ich meine wer würde das nicht machen?!

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1394 - 12. Dezember 2015 - 2:13 #

Hä teilen heißt hier beide können es gleichzeitig zocken. Ein Spiel mit einem Freund zusammen kaufen und einer reicht es später weiter. Deine Idee hört sich nicht gut an. Ich zahle mit der von Thomas beschriebenen Vorgehensweise 20-25 € für neue Spiele. Da willste mir doch nicht sagen das sich das nicht lohnt, oder...

stylopath 16 Übertalent - 4471 - 3. Dezember 2015 - 13:12 #

Mad Max am ehesten, aber irgendwie ist es mir das nicht wert und hab noch genug zu Spielen...

Golmo 16 Übertalent - P - 4725 - 3. Dezember 2015 - 14:13 #

Ich hoffe Tearaway Unfolded wird noch eines der Angebote. Rainbow Six Siege wäre auch noch cool aber das kam ja gerade erst raus...

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 3. Dezember 2015 - 14:39 #

Terraway gibt es aktuell als Retail für 19,99 Euro (zusammen mit einigen anderen Spielen wie Until Dawn usw. sind die in den nächsten Wochen von Sony in der UVP gesenkt).

joker0222 28 Endgamer - - 100705 - 3. Dezember 2015 - 15:22 #

Die komplette Liste:

One Call of Duty: Advanced Warfare für 19 EUR
ps4 Call of Duty: Advanced Warfare für 19 EUR
ps4 Driveclub für 19 EUR
ps4 God of War 3 Remastered für 19 EUR
ps4 LittleBigPlanet 3 für 19 EUR
ps4 Tearaway Unfolded für 19 EUR
ps4 The Last of Us: Remastered für 19 EUR
ps4 The Order: 1886 für 19 EUR
ps4 Killzone: Shadow Fall für 19 EUR
ps4 Until Dawn für 19 EUR

Until Dawn hab ich mal zugegriffen. Wobei es mich etwas ärgert, dass davon noch eine SE mit einem bislang ansonsten nicht erhältlichen Story-DLC kursiert. Aber die kostet 79 Euro.

SF, the order, AW, Driveclub und TLOU hab ich schon.
Der Rest ist eher uninteressant für mich.

ganga Community-Moderator - P - 16962 - 3. Dezember 2015 - 20:36 #

Wo kriegt man denn diese Preise? Bei Amazon und spielegrotte.de sind sie teurer

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 3. Dezember 2015 - 20:44 #

z.B. bei Media Markt. 19€ ist laut Sony die UVP, alles darüber verdient der Händler extra daran.

joker0222 28 Endgamer - - 100705 - 3. Dezember 2015 - 20:44 #

Gestern z.b. beim Media Markt. Heute sind einige Titel davon aber bereits wieder ausverkauft.

ganga Community-Moderator - P - 16962 - 4. Dezember 2015 - 0:38 #

Okay danke für die Hinweise

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7530 - 5. Dezember 2015 - 13:34 #

Ich habe vor nun einer Woche bei OTTO 3 Spiele bestellt, darunter Until Dawn. Es steht immer noch das es in kürze bearbeitet wird.

Toxe 21 Motivator - P - 30857 - 5. Dezember 2015 - 14:29 #

Japp, geht mir genau so. Habe dort vor einer Woche Until Dawn bestellt und warte auf den Versand.

Thomas Barth 21 Motivator - 27694 - 5. Dezember 2015 - 15:38 #

Ah gut, ich dachte schon das ich irgendetwas falsch gemacht habe.

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7530 - 5. Dezember 2015 - 16:36 #

Danke euch beiden, das ich nicht der einzige bin der den Status hat.

Ich denke mal das es noch was dauern kann da der Ansturm sicher sehr groß war.

Wenn die den Samstag nicht mit einrechne und ich von den 6 Tagen ausgehe machen die frühestens erst Montag was.

joker0222 28 Endgamer - - 100705 - 5. Dezember 2015 - 16:37 #

Da ich solche Erfahrungen auch früher mit Otto schon gemacht habe (bis hin zum Storno 2 Wochen später), hab ich Until Dawn lieber bei MM bestellt und gestern in der örtlichen Filiale abgeholt.

RomWein 14 Komm-Experte - 2218 - 6. Dezember 2015 - 0:17 #

Wobei diese Spiele, abgesehen von Until Dawn, vor ziemlich genau 2 Wochen auch bei Amazon für 9,99 € zu bekommen waren. Gerade Tearaway (in der Messenger Edition) war fast den ganzen Tag zu dem Preis erhältlich, bis es schließlich ausverkauft war. Von daher finde ich das Angebot für rund 19,- € eigentlich gar nicht mal so toll und hab' mir auch nur Until Dawn geholt.

Baumkuchen 15 Kenner - 3774 - 5. Dezember 2015 - 14:40 #

Übrigens meines Wissens nach auch dieses Wochenende im PSN: Die erste (?) World Of Tanks Beta.

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 77675 - 6. Dezember 2015 - 0:36 #

Ja, hab die Nachricht von wargaming schon erhalten.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35511 - 5. Dezember 2015 - 15:57 #

Nathan Drake klingt interessant. Nebenan gibt's das gebraucht für 45€, dafür eben Retail. Mh.

rammmses 19 Megatalent - P - 13006 - 5. Dezember 2015 - 16:06 #

Uncharted erst letzte Woche für 40 als Box gekauft, hm ärgerlich.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 6. Dezember 2015 - 8:58 #

Verkauf die Box und Schlag doch hier zu :-)

rammmses 19 Megatalent - P - 13006 - 6. Dezember 2015 - 13:18 #

Der Aufwand lohnt sich für den höchstens minimalen Gewinn nicht^^ Verkaufe lieber meine PS3 Uncharted-Spiele und die Box ist eigentlich ganz nett, bevorzuge ja auch Retail.

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6982 - 9. Dezember 2015 - 9:52 #

War jetzt zwar noch nichts für mich dabei, aber trotzdem: Danke für den News-Service!

fellsocke 16 Übertalent - P - 5391 - 9. Dezember 2015 - 10:59 #

Korrekturhinweis: "Standart"

Baumkuchen 15 Kenner - 3774 - 9. Dezember 2015 - 13:10 #

So ein Jahresabo PS+ für unter 40€ wäre doch mal was. PES ist da doch eher genau das Gegenteil von dem, was ich haben möchte ;)

ganga Community-Moderator - P - 16962 - 9. Dezember 2015 - 16:52 #

Also ich finde PES 2016 ein super Angebot und werde zuschlagen :)

joker0222 28 Endgamer - - 100705 - 9. Dezember 2015 - 18:17 #

Falls jemand einen 3-Monatscode PS+ brauch...für 15 Euro würde ich einen abgeben.

Toxe 21 Motivator - P - 30857 - 9. Dezember 2015 - 13:16 #

Die normalen PSN Sales sind ja oftmals ziemlich gut aber mit diesen "12 Angebote vor Weihnachten" konnte ich bisher sowohl dieses als auch letztes Jahr überhaupt nichts anfangen. Da wäre mir ein normaler Sale lieber.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 9. Dezember 2015 - 14:47 #

Da gebe ich dir recht. Die Angebote waren bisher wirklich nur für Käufer interessant, die gerne digital kaufen. Aber nach Abschluss der Aktion wird es ganz bestimmt wieder neue Sales mit guten Angeboten geben.

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7530 - 13. Dezember 2015 - 15:17 #

Wie lange benötigt der Store um die Preise upzudaten?
Wollte mir gerade den Seasonpass holen aber immer noch der alte Preis.

steever 17 Shapeshifter - P - 6517 - 13. Dezember 2015 - 15:56 #

Hmmm... dann hoffe ich mal auf ein Star Wars Battlefront Angebot in den kommenden Tagen...

Lorin 16 Übertalent - P - 4053 - 13. Dezember 2015 - 17:55 #

Noch nicht ein Spiel bei dem mich das Spiel oder der Preis auch nur ansatzweise gereizt hätten... Schade eigentlich, aber sind ja noch ein paar Tage bis Weihnachten.

rammmses 19 Megatalent - P - 13006 - 13. Dezember 2015 - 18:24 #

Ich sehe den syndicate season pass noch für 29,99? Wird das noch angepasst?

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7530 - 13. Dezember 2015 - 19:29 #

Ich hoffe. Vielleicht ist der Korrekte Preis morgen da.

rammmses 19 Megatalent - P - 13006 - 13. Dezember 2015 - 19:34 #

Naja, bei nem 48h Angebot ist ein Tag Verspätung eigentlich schon ein Witz^^

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7530 - 13. Dezember 2015 - 19:44 #

Ich weiß. Aber wie ich so raus gelesen habe soll das öfters im Store passieren. Bin ja bei Sony noch nicht solange dabei.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 14. Dezember 2015 - 7:38 #

Mittlerweile soll es angepasst sein (so knapp 20 Stunden nach dem das Angebot offiziell angekündigt wurde).

Toxe 21 Motivator - P - 30857 - 15. Dezember 2015 - 12:18 #

Wenn ich es nicht schon hätte wäre TESO jetzt mal ein echter Kandidat gewesen, wo ich zugeschlagen hätte.

Golmo 16 Übertalent - P - 4725 - 15. Dezember 2015 - 12:24 #

Ja, für die 24,99 Euro bekommst du auf jeden Fall sehr viele Stunden Spielspaß geliefert - auch für Single Player!

Baumkuchen 15 Kenner - 3774 - 15. Dezember 2015 - 12:39 #

Ein ziemlich guter Preis für TESO, annähernd vergleichbar mit den Gebrauchtspiel-Preisen

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24582 - 15. Dezember 2015 - 21:19 #

Oh verdammt, TESO ist echt verlockend! Aber das ist auch so ein verfluchter Zeitfresser und von denen habe ich schon genug :(
*jammer* *heul*

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7530 - 15. Dezember 2015 - 23:32 #

Ich habs da aber auf dem POS.
Wenn ich es denn mal schaffe ist schon DLC 4 oder 5 drausen.

XCX hat gerade Vorrang.

rammmses 19 Megatalent - P - 13006 - 16. Dezember 2015 - 8:32 #

Geht mir auch ähnlich, warte denke lieber auf ein echtes elder scrolls 6.

Grandmarg 14 Komm-Experte - 2513 - 21. Dezember 2015 - 15:22 #

Nichts dabei, schade :/

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 21. Dezember 2015 - 15:43 #

Eine Chance hast du noch ;-)

BigBS 15 Kenner - 3128 - 23. Dezember 2015 - 7:32 #

Ja schade auch, 12 mal nix für mich.
Entweder hatte ich es schon, oder kein Interesse.

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6982 - 23. Dezember 2015 - 8:42 #

Same here: oder schlicht und einfach kein Schnäppchen.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 23. Dezember 2015 - 9:00 #

In Kombination mit

http://www.amazon.de/gp/product/B01990TFCA?ref_=gb1h_tit_m-2_9467_7fb7f75c&smid=A23R8XU9UYU5MY&tag=80086-21

sind 44,99 für Fallout 4 jetzt zumindest kein schlechter Preis.

rammmses 19 Megatalent - P - 13006 - 23. Dezember 2015 - 12:29 #

Danke für den Hinweis :D

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 23. Dezember 2015 - 12:39 #

Bitte schön :-)

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6982 - 23. Dezember 2015 - 14:16 #

49€ beim Media Markt. Und dann hab ich eine Version, die ich verleihen, verschenken und verkaufen kann...
Ich versteh nicht, wieso digitale Versionen so teuer sind.

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 23. Dezember 2015 - 14:18 #

Ja, im Verhältnis zur Retail-Version ist der Preis natürlich nicht ganz so toll. Aber es scheint ja immer mehr Leute zu geben, die sich trotzdem gerne digitale Spiele kaufen (ich gehöre nicht dazu) und für die ist der Preis dann doch recht attraktiv.

BigBS 15 Kenner - 3128 - 23. Dezember 2015 - 9:29 #

Ja, das mit dem Schnäppchen kommt noch erschwerdend dazu.

Aber egal, ist ja nicht so dass ich nichts zu spielen hätte auf meiner PS4. :-)

1000dinge 15 Kenner - P - 3048 - 23. Dezember 2015 - 11:44 #

Kann ich unterschreiben. Das war wenig überzeugend.

joker0222 28 Endgamer - - 100705 - 23. Dezember 2015 - 18:18 #

Jetzt wo es vorbei ist TN ;-)

euph 23 Langzeituser - P - 44369 - 23. Dezember 2015 - 19:41 #

Zum krönenden Abschluss :-)

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 23. Dezember 2015 - 19:54 #

Fand die Aktion eher suboptimal gelöst. Hätte da gerne 2 Sachen für den Preis mitgenommen, da es aber zeitlich pro Spiel auf 2 Tage begrenzt wurde und Niemand wusste was geboten wird habe ich nun keines.

Da finde ich das auf Steam, Xbox und PSN NA besser gelöst da alle Angebote auf einmal und lange genug. Da alle reduzierten Angebote aber zum 25. auslaufen wird es sicher nochmal bis Januar einen Schub Schnäppchen geben.

Toxe 21 Motivator - P - 30857 - 24. Dezember 2015 - 18:04 #

Pünktlich zu Weihnachten hat Sony nun den Januar Sale gestartet. Da ist die Auswahl doch gleich schon beträchtlich grösser.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)