Batman - Arkham Knight: Unendliches Potential für weitere Batman-Spiele

PC XOne PS4 Linux
Bild von Denis Michel
Denis Michel 139498 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

29. September 2015 - 13:41 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Batman - Arkham Knight ab 13,47 € bei Amazon.de kaufen.

Mit Batman - Arkham Knight (im Test mit Wertung 9.0) hat der Entwickler Rocksteady Studios den letzten Teil seiner Arkham-Reihe veröffentlicht. Laut dem Publisher bedeute es allerdings nicht, dass man in Zukunft keine Batman-Spiele mehr entwickeln wird. Wie der Product Development Chef Armes Kirshen auf dem offiziellen PlayStation Blog anmerkte, sei Batman eine der wichtigsten Marken des Unternehmens.

Mit der Arkham-Serie waren wir endlich in der Lage, das volle Potenzial des Charakters zu entfalten. Aktuell gibt es zwar nichts, worüber wir reden möchten, aber die Möglichkeiten, die ein derart dynamischer und beliebter Charakter wie Batman bietet, sind beinahe unendlich.

Auf die Frage, wie Warner Bros. mit der Batman-Lizenz im Spielbereich das schaffen konnte, woran viele Entwickler zuvor scheiterten, sagte Kirshen:

Man muss die Kernessenz der Marke verstehen und respektieren, allerdings sollte man sich bei einer Spielumsetzung nicht von jedem einzelnen Aspekt ihrer Geschichte und Kontinuität beeinflussen lassen. Viel wichtiger ist es, dass die Entwicklerteams über das Talent, die Vision und die Leidenschaft für die Entwicklung großartiger Spiele verfügen und diese wie Original-IPs behandeln. Hier bei Warner Bros. Interactive Entertainment sind wir mit talentierten Studios wie Rocksteady, NetherRealm und TT Games gesegnet.

Laut Kirshen habe man diesen Studios die nötige kreative Freiheit gewährt, weshalb sich Spiele wie die Arkham-Reihe, Injustice - Gods Among Us und Lego Batman auch nicht wie eine seltsame Erweiterung eines Films oder einer Marketing-Kampagne für die Comics anfühlen, sondern wie mit Leben erfüllte Original-Universen wirken, die sich als Spielumsetzungen „in ihrer eigener Haut wohlfühlen“.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11192 - 29. September 2015 - 13:44 #

unendliches potential für weitere verkackte PC-ports.

D43 15 Kenner - 3603 - 29. September 2015 - 13:46 #

Ja wirklich die sollten mal denn Ball flach halten Bus sie das jetzige Desaster ausgebügelt haben..

rammmses 18 Doppel-Voter - 12709 - 29. September 2015 - 13:50 #

Dann aber außerhalb des Arkham-Universums, da ist eher kein Platz mehr, außer man macht noch mehr Prequels. Vielleicht ja mal ein Spiel direkt passend zu den kommenden Justice-Legue Filmen (falls die denn gut werden). Mal schauen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35198 - 29. September 2015 - 13:50 #

Es wurde doch mal an einem Steampunk-Batman gearbeitet, ich glaub Gotham by Gaslight, aber nie fertiggestellt. Steampunk und Batman fände ich jedenfalls super. :)

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32887 - 29. September 2015 - 13:57 #

Dann bitte ohne Batmobil. Oder besser umsetzen. Danke!

rammmses 18 Doppel-Voter - 12709 - 29. September 2015 - 14:08 #

Fand das eigentlich an sich gut umgesetzt, das Problem war eher, dass es viel, viel zu häufig eingesetzt wurde. Vor allem diese immer gleichen Panzerschlachten bis zum Erbrechen, Thema verfehlt... Kann man alles einbauen, aber das darf kein derart integraler Bestandteil sein.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 29. September 2015 - 14:09 #

Mit neuem Kampfsystem und neuer Storyline gerne.

rammmses 18 Doppel-Voter - 12709 - 29. September 2015 - 14:29 #

Die haben doch gerade erst das Kampfsystem in fast jede andere IP kopiert, die werden sich hüten, das jetzt zu ändern ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 29. September 2015 - 14:37 #

Ach dann war das also mit unendliches "Potential" gemeint^^ Warum patentieren sie es sich nicht und verkaufen es an alle Hersteller..Was ihr beschwert euch über das Kampfsystem von Assassins Creed? Kein Problem, wir habe da ein neues, noch nie dagewesenes Kampfsystem womit ihr unbegrenzte actionsreiche Kombos hinlegen könnt..

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35198 - 29. September 2015 - 14:39 #

Das Kampfsystem funktioniert und macht Spaß, warum soll man sich dann zwanghaft ein anderes ausdenken? Spiel halt was anderes, wenn es dir nicht gefällt, aber heul nicht jedes Mal rum, wenn WB dieses Kampfsystem verwendet.

rammmses 18 Doppel-Voter - 12709 - 29. September 2015 - 14:47 #

Pulp Fiction ist ein sehr guter, innovativer Film. Würdest du ihn dir jeden Abend ansehen? ;) Auch die beste Spielmechanik ist irgendwann ausgelutscht, gibt ja eh schon endlos Fortsetzungen, da ist es nicht förderlich, wenn auch andere IPs sich zu stark in den Einheitsbrei einfügen. Betrifft ja nicht nur das Kampfsystem. Mittlerweile gibt es ja Spiele wie Shadow of Mordor, Watch Dogs oder Mad Max, die es schaffen als neue IP mit 50h+ Content so gut wie keine einzige eigene Spielmechanik zu etablieren... wo soll das hinführen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35198 - 29. September 2015 - 14:51 #

Ne, aber ich bin ja auch nicht gezwungen, Batman, Mad Max und Mordors Schatten hintereinanderweg zu spielen. Genauso wie ich keine Lust hätte, drei Shooter hintereinander zu spielen. Es gibt genügend Genres und Spiele, dass man sich selbst für genügend Abwechslung sorgen kann (hat doch eh jeder seinen PoS), da stört es mich nicht, wenn ein Publisher für seine Spiele ähnliche Spielmechaniken verwendet, solange es Spaß macht. Und Mordors Schatten hatte mit dem Nemesis-System immerhin eine neue Spielmechanik. :D

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 29. September 2015 - 15:26 #

Ich muss ja nicht gezwungen werden um etwas zu spielen. Und zu wissen ob es was für mich ist, spiel ichs halt. Das Nemesis System war zwar nett, aber auch nötig um sich überhaupt als eigenes Spiel abzuheben. Klar kann man damit argumentieren, dass sich Shooter auch alle gleich spielen, aber die verlangen zumindest im Multiplayer mehr "Skill" und Variation, als dieses Kamfsystem.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 29. September 2015 - 23:10 #

Man muss doch als langjähriger Gamer ein Spiel nicht mehr spielen, um zu wissen ob es etwas für einen ist.

Assassins Creed: Türme hochklettern, viele Sammelmissionen, auf Konter basierendes Kampfsystem, Hauptcharakter: Assasine

Batman: Ein riesiger Haufen an sammelbaren und Nebenmissionen, auf Konter basierendes Kampfsystem, Hauptcharakter: Batman

Halo: Masterchief, Cortana, Aliens, rumballern, sich verlaufen

Fallout: Jede Menge Sehenswürdigkeiten, Moral-System, VATS, Gegner über den Haufen Ballern, Hauptcharakter: Der Typ ohne Persönlichkeit, der dir etwas sagt

usw.

Wenn dir bereits an den Vorgängern von Batman das Kampfsystem nicht gefallen hat, dann kauf es halt nicht, nur weil es neu ist. Sonst kann man sich auch beschweren, dass sie in 2D Super Marios die Sprungmechanik im Grunde seit 30 beibehalten haben.

Guck am besten erst wieder rein, wenn Robin Hauptcharakter wird, dann wird auch die Spielmechanik verändert. Ansonsten bei bekannten Marken gucken ob einem das Setting gefällt und ob du damit leben kannst, dasselbe in grün, mit noch mehr Lametta zu spielen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35198 - 29. September 2015 - 23:20 #

Im DLC für Arkham City spielt man Robin. Hat sich bis auf ein paar andere Gadgets so wie Batman gespielt. :D

rammmses 18 Doppel-Voter - 12709 - 29. September 2015 - 23:36 #

In arkham Knight gibt es ihn auch und nightwing und batgirl. Alle spielen sich gleich.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23854 - 30. September 2015 - 0:05 #

Nie nie nie nie nie niemals würde ich freiwillig Robin spielen wollen :P

supersaidla 16 Übertalent - 4077 - 30. September 2015 - 4:01 #

Hehehehe. Man kanns nicht treffender formulieren :)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11192 - 29. September 2015 - 15:06 #

weil das bisherige anspruchslos und vor allem langweilig geworden ist. ist ja nicht so als ob es keine anderen spiele geben würde, die zeigen wie man es besser machen könnte.

rammmses 18 Doppel-Voter - 12709 - 29. September 2015 - 14:42 #

Nehme mal an, dass es nur noch nicht in AC ist, weil die sehr lange Entwicklungszyklen von 3-4 Jahren haben und das einfach noch nicht anpassen konnten. Kommt bestimmt nächstes Jahr. Und wieso gibt es noch kein Zombie-Spiel mit Free-Flow? Da geht doch noch was!

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 29. September 2015 - 16:07 #

Der Zombie-DLC von Sleeping Dogs. Zwar nicht direkt Free-Flow, aber quasi.

rammmses 18 Doppel-Voter - 12709 - 29. September 2015 - 18:44 #

Stimmt! Den habe ich sogar gespielt^^ Hab ganz vergessen, dass Sleeping Dogs ja auch das Kampfsystem hatte, war aber glaube auch das erste Spiel, das das entliehen hat und zudem ja recht stark verändert mit Environment-Kills und den Martial-Arts-Animationen. Das war bei weitem nicht so dreist wie etwa bei Mordor.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2821 - 29. September 2015 - 14:22 #

Das wird auch so kommen. Also mit neuer Storyline versteht sich. So oder so, wenn die sich so viel Mühe geben wie bei der Arkham-Reihe wird's wieder geil.

bsinned 17 Shapeshifter - 7081 - 29. September 2015 - 17:39 #

Ich weiß nicht genau, ob das nicht ironisch gemeint ist.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35198 - 29. September 2015 - 18:38 #

Wieso? An sich ist die Arkham-Reihe doch super. Nur der PC-Port von Arkham Knight versauts jetzt halt.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2821 - 29. September 2015 - 20:17 #

Definitiv nicht. Ich liebe die Spiele und das PC-Patch-Geeier interessiert mich als Spieler der Serie auf Konsole nicht wirklich.

Abgesehen davon sollte das finde ich nicht gleich den Blick auf die gesamte Serie trüben.

bsinned 17 Shapeshifter - 7081 - 30. September 2015 - 8:37 #

Ich meine nichtmal den PC-Port, sondern eher Stories, die auf halbe Bierdeckel passen, generische Fleiß- und Sammelaufgaben und uninspirierte Bossfights. Dazu kommen dann erst noch Entwicklergehabe wie "Patch für Origins? Wir machen erst mal DLC!" oder eben der PC-Port.
Nicht falsch verstehen: Bis auf Arkham Knight besitze ich auch alle Teile der Arkham-Reihe, aber eine überragende Serie seh ich darin jetzt nicht gerade.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11192 - 30. September 2015 - 9:35 #

das war auch wirklich nur der erste teil. die ganze openworld-ausrichtung stand batman imo auch nicht sonderlich gut.

Nokrahs 16 Übertalent - 5757 - 29. September 2015 - 14:42 #

Batman bietet Potential für mehr Geschichten?

Mussten die Comic Autoren sich damals auch gedacht haben.

Wenn man nach 100 Batman Videospielen zurück blickt, sind bestimmt auch gute dabei.

Genau wie bei den Comics und Filmen.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 33067 - 29. September 2015 - 15:36 #

Wäre ja auch seltsam, wenn die Marke nach den bisherigen Erfolgen nicht weiter genutzt werden würde.
Meinetwegen gerne. Vielleicht buddelt ja doch noch jemand Gotham by Gaslight wieder aus. Oder eine Versoftung von "Die Rückkehr des dunklen Ritters"? Das könnte doch was werden.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24631 - 29. September 2015 - 17:22 #

Es gibt unendliches Potential für die Versoftung anderer DC-Helden. Immer nur Batman ist auf Dauer langweilig.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2821 - 29. September 2015 - 20:18 #

Niemals!!!!!!!!!!!!

Batman geht über alles:-)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35198 - 29. September 2015 - 20:20 #

Welche Helden wären für dich denn interessant? Und jetzt komm bitte nicht mit Superman. :D

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24631 - 29. September 2015 - 22:42 #

Amazing Man, Green Arrow, The Flash oder Wonder Woman.

Gibt sicher auch noch andere, die sich anbieten würden.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35198 - 29. September 2015 - 23:22 #

Ne, dann lieber wieder Batman. ;) Gibt da ja auch Alternativen. Wie schon weiter oben von mir geschrieben Gotham by Gaslight, Batman mit Steampunk. Oder ein Spiel zu Batman of the Future. Oder Batman gegen Nazi-Zombies. :D

Iceblueeye 15 Kenner - - 2821 - 30. September 2015 - 9:15 #

Is schon richtig. DC bietet auch abseits von Batman jede Menge Helden die ich gerne in einen ordentlichen Spiel sehen würde, auch wenn es für mich als Batman-Fan nur den einen wahren Helden gibt:-)

Wenn zum Beispiel Rocksteady ein Spiel um Green Arrow, Green Lantern, Flash, Aquamen, Wonder Woman usw. machen würden und sich dabei soviel Mühe geben wie bei Batman, sehe ich da keinen Grund warum ich mir das nicht zulegen sollte.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95850 - 29. September 2015 - 17:45 #

Also wenn ich bei sowas "unendlich" höre, fällt mir da nur "generisch" ein, was wiederum "langweilig" ist.

FlüßigesBrot (unregistriert) 29. September 2015 - 18:02 #

Unendliches Potential für weitere Batman-Spiele: auf Deutsch, alle Jahre wieder bis es keiner mehr sehen kann:-)

Iceblueeye 15 Kenner - - 2821 - 29. September 2015 - 20:19 #

Oder einfach so lange bis die die über die Sequels dauernd nur motzen, sie dann auch tatsächlich nicht mehr kaufen.

Xentor 14 Komm-Experte - 2229 - 30. September 2015 - 4:47 #

Let the Cashcow Redeo beginnnnnnnnnn.

Und genau deshalb, spiele ich keine AAA titel mehr.

thaneros 10 Kommunikator - 425 - 30. September 2015 - 8:28 #

FIFA16 ?

Immer wieder neu u. immer wieder innovativ
Unendliches Potenzial
NOT

Iceblueeye 15 Kenner - - 2821 - 30. September 2015 - 9:10 #

Und immer wieder führt es die Verkaufscharts an...

D43 15 Kenner - 3603 - 30. September 2015 - 15:27 #

Justin Bieber auch, und jetzt?

xan 15 Kenner - P - 3479 - 30. September 2015 - 11:13 #

Bitte nicht so ein Assassins Creed Schicksal für Batman...

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. September 2015 - 12:16 #

2009: Batman Arkham Asylum
2011: Batman Arkham City
2013: Batman Arkham Origins
2015: Batman Arkham Knight

Da ist es bereits dem Assaasins Creed Schicksal erlegen und es fällt nicht ahf, nur weil es bisher noch alle zwei Jahre erscheint? Nicht mehr allzulange und es ist eine jährliche Serie.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2821 - 30. September 2015 - 13:06 #

Wenns weiter Spass macht, gerne.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11192 - 30. September 2015 - 13:52 #

der punkt hat ja jetzt beim letzten teil schon mal nachgelasssen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35198 - 30. September 2015 - 14:19 #

Aber wohl nicht bei jedem. Ich kann es noch nicht beurteilen, warte noch auf den Patch. :D

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. September 2015 - 16:17 #

Genau das ist es, solange die Käufer damit Spaß haben, kann ein Spiel auch jährlich raus kommen. Mein letztes Batman war Arkham City und das fand ich absolut klasse, habe aber nicht das Bedürfnis danach dass neue zu spielen. In 4 Jahren mag das wieder anders aussehen, aber dann muss ich die Teile dazwischen ja nicht spielen nur weil sie rauskommen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit