World of Tanks: Demnächst Update 2.2 für Konsolen

360 XOne
Bild von Maik
Maik 21669 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

24. September 2015 - 18:45 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Entwickler Wargaming.net will demnächst die Besitzer der Konsolenversion von World of Tanks mit dem Update 2.2 beglücken. Dann werdet ihr mit dem deutschen Spähpanzer RU251, der deutschen Artillerie Hummel und Pz.Sfl. IVb die Gegner vernichten. Damit die neuen Fahrzeuge neue Karten sehen, wird es die Maps Drachenkamm und Ruinberg Krieg zusätzlich geben. Nach der Überarbeitung werden die Karten Lakeville, Westfield und Westfield (Regen) wieder freigeschaltet. Das Voice-Over-System wurde runderneuert und in der Garage seht ihr sofort, welche Ausrüstung eure Fahrzeuge tragen.

Neben den normalen Bugfixes gibt es Musik im Startmenü und die Umgebungsgeräusche auf den Karten Klippe, Steppen und Malinowka (Regen) werden aktualisiert. Auf der Xbox One werden etliche Grafik- und Geometriefehler beseitigt. Die Konsolenversionen erhalten zudem einen exklusiven Premiumpanzer, der noch nie veröffentlicht wurde. Es handelt sich um den russischen BT-SV, einen Stufe 3-Panzer. Er vereint eine geneigte Panzerung mit einem leistungsstarken und schnellen Geschütz. Dieser Panzer, mit dem ihr die Besatzung für sowjetische leichte Panzer ausbilden könnt, jagt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 62 km/h über das Schlachtfeld.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit