Final Fantasy 15: Director Hajime Tabata verrät zahlreiche Details zum Spiel

XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107976 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

24. September 2015 - 16:08 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Final Fantasy 15 ab 55,89 € bei Amazon.de kaufen.

Hajime Tabata, seines Zeichens Direktor von Final Fantasy 15, den wir zur Gamescom interviewten, hat nun in einem Gespräch mit der japanischen Famitsu weitere Details zum Spiel verraten.

Meteor
Der Meteor von Lestallum ist laut Tabata so alt wie die Entstehungsgeschichte der Welt von Final Fantasy 15. Noctis und seine Freunde werden diesen nicht untersuchen, da er bereits seit Beginn der Zeit da ist. Im Verlauf des Spiels werdet ihr dennoch mehr darüber erfahren.

Autoradio
Die Entwickler denken darüber nach, ein Autoradio zu implementieren, das nicht nur die Tracks im Spiel, sondern auch eure eigenen MP3-Titel abspielt. Allerdings muss das Studio erst die Sache mit den Urheberrechten klären. Laut Tabata wäre dieses Feature in den USA und Japan problemlos möglich. Die europäischen Gesetze seien da aber etwas strenger.

Opening Song
In Final Fantasy X-2 performten die Charaktere ein Eröffnungslied. Etwas ähnliches solltet ihr in Final Fantasy 15 nicht erwarten, da so ein Pop-Song laut Tabata nicht in die Welt des Spiels passen würde, weshalb man die Idee auch nicht weiter verfolgte.

Moogles (Rasse)
Ob die Moogles dabei sein werden, wollte Tabata noch nicht bestätigen. Man denke aktuell noch darüber nach, so die Antwort.

Musik
Es gibt eine große Nachfrage seitens der Fans für die Komposition des Hauptthemas von Final Fantasy 15 aus der Feder von Yoko Shimomura. Tabata möchte es ebenfalls hören. Andere Themen, wie die Chocobo-Melodie schreiten laut dem Director gut voran.

Fischen
Ihr werdet bis zu einem Meter große Fische fangen können. Der Erfolg beim Fischen hängt dabei nicht von eurem Level, sondern von eurem Umgang mit dem Köder ab. Im Spiel wird es auch eine Liste mit den von euch gefangenen Fischen geben. Euren Fang könnt ihr als Zutaten und Gegenstände lagern und jeder neue Fisch wird auch die Anzahl eurer Rezepte erhöhen. Fängt Ignis beispielsweise ein neues Exemplar, wird einer der anderen Charaktere anmerken, dass er es gerne probieren würde, woraufhin Ignis zustimmt und ein neues Rezept erscheint. Aktuell kann man nur in Seen fischen, doch da ihr im Spiel auch mit dem Schiff über das Meer reisen werdet, denkt Tabata darüber nach, ein Minispiel zu implementieren.

Freunde
Jeder der Charaktere aus der Gruppe wird über eigene einzigartige Hobbys und Verhaltensmuster verfügen. Prompto schießt ständig Bilder mit seinem Smartphone, denn er möchte aus einem bestimmten Grund alles während der Reise auf Bild festhalten. Die von ihm geschossenen Fotos werdet ihr auch auf sozialen Netzwerken veröffentlichen können. Laut Tabata ist es nicht einfach nur ein Spaß-Feature, sondern ist eng mit den späteren Handlungen der Gruppe und der Geschichte im Spiel verbunden.

Square Enix arbeitet bei Final Fantasy 15 mit Coleman zusammen, einem Unternehmen, das auf die Outdoor-Artikel spezialisiert ist. Der Charakter Gladiolus liebt die Natur und sammelte eine Weile die Produkte von Coleman. Die andere wissen darüber Bescheid und überlassen es ihm, sich um das ganze Camping-Zeug zu kümmern. Gladiolus ist aber auch ein talentierter Kämpfer, weshalb er im Verlauf des Spiels verschiedene Fähigkeiten erforschen und so neue Gruppenfähigkeiten freischalten wird.

Chocobos
Ihr werdet auf dem Rücken eines Chocobos keine Kämpfe austragen können, selbst wenn diese starten, während ihr noch im Sattel sitzt. Ob der Chocobo im Kampf bei euch bleibt oder wegrennt, hängt davon ab, mit welchem Gemüse ihr ihn füttert, da es direkte Auswirkungen auf die Moral der Tiere hat. Abhängig davon werden sie wissen, wie man Kämpfe mit Feinden vermeidet, oder sie rennen in einen Kampf und laufen dann davon.

Es wird auch schwarze Chocobos im Spiel geben. Diese sind wild und werden schwieriger zu finden sein. Ihr werdet sie nicht einfach mieten können, allerdings wird es laut Tabata vielleicht möglich sein, sie durch einen Kampf zu fangen. Ob ihr sie auch reiten können werdet, ist bisher noch nicht entschieden.

Lunafreya
Tabata hat auch den zuletzt veröffentlichten Trailer „Dawn 2.0“ mit Luna kommentiert und merkte an, dass ihr strenger Blick nichts mit den Soldaten um sie herum zu tun hat, sondern damit, was sie gesehen hat, als sie in die Zukunft blickte. Luna setzt ihre Kräfte gegen die Plage der Sterne ein, die die Nächte immer länger werden lässt und die Welt für immer in völlige Finsternis zu hüllen droht. Die Auswirkungen werdet ihr auch im Spiel sehen. Der Titel „Dawn“ („Dämmerung“) ist auch ein wichtiges Stichwort für die Spielwelt, so der Director. Im Verlauf des Spiels wird Luna im Rahmen einer Quest an eurer Seite kämpfen.

Die schwarzhaarige Dame neben ihr wurde kürzlich als Gentiana vorgestellt. Wie Tabata anmerkt, sei sie mehr als nur ihre Assistentin. Sie sei ein besonderer Charakter im Spiel. Der Hund, den man auf dem Artwork mit Noctis und Luna in ihrer Kindheit sieht, sei kein Haustier, sondern, ähnlich wie Gentiana, ein Beschützer.

Noctis erlitt als Kind eine Verletzung, die beinahe sein Leben kostete. Das gab ihm aber auch die Möglichkeit, Zeit mit Luna zu verbringen. Die arrangierte Hochzeit zwischen den beiden und das Versprechen, das sie sich als Kinder gaben, haben laut Tabata nichts miteinander zu tun.

DLCs
Die Luftschiffe werden nach Angaben des Directors wahrscheinlich als Download-Content ins Spiel implementiert. Sollte das der Fall sein, wird man es kostenlos anbieten. Wie schon zuvor erwähnt, wird Gilgamesh als neuer Charakter ebenfalls als DLC hinzugefügt. Tabata erklärte, dass es geplant sei, für alle später eingeführten Charaktere auch ein passendes Szenario zu liefern. Wie er anmerkte, hoffe er, dass die Spieler auch nach dem Ende der Story noch Spaß mit dem Spiel haben. Zusätzliche Charaktere, wie Gilgamesh seien eine gute Möglichkeit, die Fans länger zu beschäftigen.

Pläne für März 2016
Nächstes Jahr im März soll auch der Release-Termin offiziell bekanntgegeben werden. Versprochen werden zudem weitere Details zum Spiel und ihr werdet auch den Titel und die Spezifikationen der Tech-Demo erfahren. Zudem will man weitere Partnerschaften ankündigen, die mit dem Setting und dem „Gefühl der realen Welt“ zu tun haben. Darüber hinaus soll es Neuigkeiten geben, mit denen „noch niemand rechnet“. „Es wird wahrscheinlich eine riesige Nachricht sein“, so Tabata.

Marulez 15 Kenner - 2738 - 24. September 2015 - 16:22 #

Hört sich alles sehr vielversprechend an. Freue mich auf einen baldigen Release

Golmo 15 Kenner - P - 3273 - 24. September 2015 - 16:59 #

Baldigen Release?
Sie wollen frühstens im März überhaupt mal irgendwas zum Release sagen! ;-) Also exakt das Gegenteil zu Bethesdas Politik mit Fallout 4. Das Spiel wurde wirklich viel zu früh angekündigt.

Desotho 15 Kenner - P - 3199 - 24. September 2015 - 16:55 #

Klingt als wäre das Ding immer noch ein Flickwerk.

Aladan 21 Motivator - - 28680 - 24. September 2015 - 17:07 #

Ach ich freu mich echt drauf. Toll, wie offen sie damit umgehen.

Giskard 12 Trollwächter - 1175 - 25. September 2015 - 7:28 #

Ich bin sehr gespannt.
Bisher habe ich jeden Teil der Hauotserie dann doch irgendwie gerne gespielt.

Aber je mehr ich von FFXV lese desto mehr glaube ich, dass es ein Desaster wird :/

Luftschiffe als DLC?
Cooperation mit Hersteller für Outdoor Produkte?
Eigene MP3s im Spiel???

Naja, lassen wir uns mal überraschen...

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 25. September 2015 - 10:55 #

Laut Text sollen die Luftschiff DLCs aber kostenlos sein – wobei sich dann natürlich die Frage stellt, warum man sie nicht direkt ins Hauptspiel einbaut.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20695 - 25. September 2015 - 12:46 #

Wenn's eh kostenlos sein soll, vermutlich, weil sie die Luftschiffe eventuell nicht rechtzeitig fertig kriegen. Definitiv ist da ja auch noch nichts ausgesagt, DLC ist bisher nur eine Option.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20695 - 25. September 2015 - 8:33 #

Das sind jetzt wirklich mal interessante Neuigkeiten gewesen. Jetzt freue ich mich auch wieder etwas mehr auf FFXV. Klingt durchaus vielversprechend.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag: