Metal Gear Solid 5: Keine Story-DLCs geplant

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123931 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

24. September 2015 - 9:29
Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mit rund 40 Stunden Spielzeit für die Kampagne sowie vielen weiteren Stunden für optionale Nebenmissionen bietet Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain (zum Test, Note: 8.5) gewiss genügend Inhalte. Wem das trotzdem noch nicht reicht und daher auf Story-Erweiterungen in Form von DLCs hofft, wird nun jedoch enttäuscht. Auf Nachfrage eines Twitter-Users antwortete Robert Peeler, seines Zeichens Community Manager für MGS 5, dass keine Ankündigungen in diese Richtung geplant seien. Dass sich daran etwas ändern wird, ist mehr als unwahrscheinlich, da Kojima Productions und Konami mittlerweile getrennte Wege gehen.

Solltet ihr dennoch nicht genug von Metal Gear Solid 5 kriegen und Multiplayer-Matches gegenüber nicht abgeneigt sein, dürft ihr euch ab dem 6. Oktober in Metal Gear Online in die Schlacht werfen (siehe auch TGS 15: Metal Gear Online angespielt, viel salutiert und Kopfgelder kassiert). Ursprünglich sollte der Mehrspieler-Part bereits eine Woche nach dem Hauptspiel freigeschaltet werden, dann wurde er jedoch kurzfristig verschoben.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 24. September 2015 - 9:38 #

Dem ersten Satz der News kann ich so gar nicht zustimmen. Bei offensichtlich rausgeschnittenen und/oder niemals fertiggestellten Story-Elementen kann man schlecht von "genügend Inhalte" sprechen. Daran ändern auch 200 Stunden an generischen Nebenmissionen nichts.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4280 - 24. September 2015 - 9:41 #

Schade, ich hatte darauf gehofft, die angeblich aus dem Spiel entfernten Teile in DLC-Form wieder zu sehen. So bleibt der letzte Teil der Saga wohl für immer unvollendet, ist vielleicht aber auch ganz gut so.

bsinned 17 Shapeshifter - 6832 - 24. September 2015 - 10:37 #

Ich hätte es eigentlich als ziemlich unverschämt empfunden, hätte Konami die offensichtlich fehlenden Teile als DLC angeboten. Das wäre dann genau die Art DLC gewesen, über die sich DLC-Gegner seit je her aufregen: absichtlich entferntes Material, dass später nochmal extra angeboten wird.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 24. September 2015 - 11:30 #

haben sie doch sowieso schon gemacht mit Ground Zeroes nur eben vor dem release.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11687 - 24. September 2015 - 10:40 #

Was reden hier viele von "entfernten" Inhalten? Ich hatte beim Durchspielen eher den Eindruck, dass es unnötig in die Länge gezogen und insgesamt etwas zu groß ist... Kann das jemand erklären?

Grumpy 16 Übertalent - 4500 - 24. September 2015 - 10:46 #

mission 51 auf youtube suchen falls dus noch nicht gemacht hast

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 24. September 2015 - 10:48 #

http://www.gamestar.de/spiele/metal-gear-solid-5-the-phantom-pain/news/mgs_5_the_phantom_pain,48783,3236001.html

Wer weiß was Kojami eigentlich noch so geplant hatte und wegen Geldmangel gestrichen wurde.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11687 - 24. September 2015 - 11:30 #

So wie ich das verstehe, ist diese Mission nicht fertig geworden und sollte es wohl auch nie (sonst würde man sie ja nicht in der CE zeigen). Kann zum Beispiel daran liegen, dass Kojima doch ein anderes Ende wollte oder es eben einfach nicht so funktioniert hat. Ist ja nun nicht unüblich, dass Sachen im Entwicklungsprozess fallen gelassen werden. Gleich von "rausgeschnittenem" Content oder gar unfertigem Spiel zu sprechen, finde ich völlig abwegig. Vor allem, weil der Content ja relativ früh in der Entwicklung fertiggestellt und die letzten Monate wohl nur an der Open-World gefeilt/Bugfixing gemacht wird. MGSV wirkt ja nun wirklich nicht unfertig.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 24. September 2015 - 11:36 #

Kuck dir mal Kapitel 2 mit seinen ganzen unpassenden Füllermissionen und dann das Finale an. Das Spiel schreit aus jeder Pore "Ich bin nicht fertig geworden". Könnte dir noch etliche Beispiele nennen, aber dann müsst ich jetzt hier rumspoilern (Stichwort Eli).

Alleine der Bruch zwischen Kojima und Konami spricht schon Bände. Vermutlich hat er am Ende einfach zu viel Geld für die Entwicklung gefordert und konnte sie nicht rechtzeitig abschließen. Dann hat Konami den Hahn zugedreht und das Spiel wurde notdürftig zuende geflickt.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11687 - 24. September 2015 - 11:44 #

Weiß nicht, wir reden hier von einem Spiel mit Metascore 93 und über 100h Spielzeit. "Notdürftig zusammengeflickt" sieht doch anders aus. Bin kein Experte für MGS, aber fand die Story halbwegs nachvollziehbar, wenn auch gnadenlos prätentiös, aber das ist ein anderes Thema.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 24. September 2015 - 11:55 #

Sry, aber auf Metascore geb ich wirklich nichts. Grade bei MGSV entstanden doch viele Tests auf Basis des Konami-Events. Die meisten Tester werden wohl nichtmal Kapitel 2 gesehen haben.

Ich hatte am Ende auch rund 95 Stunden Spielzeit, und? Das meiste davon bestand aus dem grinden von Nebenissionen, welche die Story absolut Null vorwärts gebracht haben. Ich sage ja nicht, dass es keinen Spaß machte, aber bei MGS geht es wohl den meisten langjährigen MGS-Spielern einfach um die Story und die ist (grade im Kontext zu den anderen Teilen) einfach nur enttäuschend. Vieles wird nicht aufgeklärt, relevante Charaktere tauchen gar nicht auf und einige aus dem aktiven Cast wirken charakterlich völlig ausgetauscht (Ocelot).

Es scheint generell so zu sein, dass die MGS-Neueinsteiger dem Spiel weniger kritisch gegenüberstehen als die "Fans". Sieht man z.B. beim Angry Joe-Review. Er feiert es total ab weil er das Gameplay geil findet, aber kann natürlich nicht nachvollziehen warum es als Abschluss des Big Boss-Strangs und letzter Teil der gesamten Saga absolut unbefriedigend ist.

Triforce (unregistriert) 24. September 2015 - 12:44 #

95 Stunden? Das Spiel ist doch erst diesen Monat erschienen. Krass, das würde ich nie schaffen. Selbst wenn es das beste Spiel der Welt ist.

Das erste Metal Gear auf der Plastation hat damals keine zehn Stunden gedauert. Ist mir ehrlich gesagt lieber so bei dieser Art von Spiel.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 24. September 2015 - 14:19 #

Naja, auf über 2 Wochen verteilt. Macht immer noch nen hohen Schnitt, aber wenn ich schon nach Ewigkeiten wieder den Vollpreis für einen Day1-Kauf zahle, dann gönne ich mir auch die Suchterei ;).

Joah, ich glaube in den 95 Stunden könnte man locker alle vorherigen Hauptteile der Serie zusammen durchspielen. Mich hat die Länge bzw. Kürze bei MGS aber noch nie gestört. Ein MGSV, dass nur 10-15 Stunden lang ist und dafür einen befriedigenden Abschluss der Geschichte bietet, hätte ich weit mehr bevorzugt.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 24. September 2015 - 11:54 #

doch tut es es fehlt der Schluss und die Mission hätten sie echt noch einbauen müssen. Das ist wie wenn in einem Dragon Age O der Erzdämon einfach davon fliegt und das Spiel aus ist.

Gumril 10 Kommunikator - 539 - 24. September 2015 - 16:35 #

so wie bei Skyrim ;)

Guthwulf 15 Kenner - P - 3755 - 24. September 2015 - 11:45 #

Ja, es wird während des Spiels alles unnötig in die Länge gezogen. Aber hast du das Ende der Hauptstory schon gesehen? Ist das für dich ein befriedigender Abschluss der Geschichte? ;)

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 24. September 2015 - 10:57 #

Bei Metal Gear von Story zu sprechen, finde ich immer gewagt^^

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 24. September 2015 - 11:57 #

Das Spiel ist aber sowieso zulange gezogen und die 2 Zonen reichen nicht für die Spielzeit. Man hätte aber die letze Mission auf jeden Fall machen müssen weil einfach der Endkampf fehlt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)