Allison Road: Kickstarter-Kampagne für P.T.-artiges Horrorspiel gestartet

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Sascha Fähnle
Sascha Fähnle 1246 EXP - 13 Koop-Gamer,R3,J6
Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

22. September 2015 - 11:28 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Indie-Horrorspiele, die über Kickstarter finanziert werden sollen, sind nicht gerade eine Seltenheit. Seit kurzem ist auch das stark von der P.T. inspirierte Allison Road auf der Crowdfunding-Plattform gelandet. Insgesamt sollen bis zum Ende der Finanzierungs-Kampagne 250.000 britische Pfund (umgerechnet ungefähr 350.000 Euro) gesammelt werden. Aktuell wurde bereits rund ein Fünftel der gewünschten Summe erreicht.

Wer sich einen Downloadcode für PC, Mac und Linux sichern möchte, ist ab einem Pledge von 15 Pfund dabei. Wer lieber einen Key PlayStation 4 oder Xbox One haben möchte, muss wenigstens 5 Pfund mehr zahlen. Wer sich eine Boxversion des Spiels sichern möchte, das bis Ende 2016 fertiggestellt werden soll, muss hingegen mit mindestens 100 Pfund deutlich tiefer in die Tasche greifen. Immerhin gibt es dann noch ein T-Shirt dazu und ihr könnt euch aussuchen, ob ihr Allison Road lieber für PC oder eine der Konsolen haben möchtet.

Chris Kesler vom britischen Studio Lilith Ltd. hate Allison Road im Mai angekündigt und das Spiel vor knapp zwei Monaten in einem Gameplay-Video ausführlich vorgestellt. Der Horror-Titel soll auf klassische Survival-Elemente setzen, vor allem aber auf erzählerische Tiefe. Vorgesehen ist darüber hinaus Support für die VR-Brille Oculus Rift.

euph 23 Langzeituser - P - 42731 - 22. September 2015 - 11:35 #

Schon der Trailer sah damals ganz gut aus. Mal sehen was der Titel dann spielerisch drauf haben wird. Ist auf jeden Fall ein Projekt, das ich im Auge behalten will.

stylopath 16 Übertalent - 4407 - 22. September 2015 - 12:24 #

Der gleiche Gedanke bei mir, Allison Road und Soma werde ich mir vormerken.

Xariarch 13 Koop-Gamer - 1696 - 22. September 2015 - 11:37 #

Was ist denn P.T.? Noch nie gehört mhh...

euph 23 Langzeituser - P - 42731 - 22. September 2015 - 11:38 #

http://www.gamersglobal.de/news/89582/gc14-silent-hills-von-kojima-und-del-toro-geteasert-2u

Kirkegard 19 Megatalent - 15791 - 22. September 2015 - 13:00 #

Danke, wollt schon selbst suchen ^^

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 22. September 2015 - 11:48 #

Jetzt machen sie zu einer Demo schon ein ganzes Spiel. Als sei Silent Hills am Ende genau das geworden was man bei PT gesehen hat.

Aber klar heute kann man ja mit allem Geld machen

RobGod 14 Komm-Experte - 2423 - 22. September 2015 - 12:06 #

Versteh das Problem nicht. Abgesehen davon, dass man seit jeher mit Geld machen kann was man möchte, ist das doch schön für die Leute die sich über ein solches Spiel gefreut hätten.
Für mich ist es nichts, aber ich freue mich für die Leute, die darauf scharf waren.

Kickstarter hätte uns früher so manche "inoffizielle" Fortsetzung zu Marken geboten, die dann letztlich sang- und klanglos eingestampft wurden.

Keine Ahnung wie man meckern kann, wenn man es weder spielen noch finanzieren muss.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 22. September 2015 - 12:21 #

Die die sich drauf freuen sind die die Silent Hills nachlaufen und denken das PT genau das ist was am Ende Silent Hills geworden wäre. PT ist aber mehr etwas wie eine Studie, ein Konzept um einerseits erste Ideen zu visualisieren, andererseits zu zeigen was möglich ist.

Wenn jemand die 5 Ideen aber zu einem mehrere Stunden langem Spiel zieht und dafür auch noch Geld verlangt, dann finde ich das dreist, da er vorallem das Geld von denen abknüpft die sich nach einem neuen Silent Hill sehen. Wobei sie nur einem Spiel hinterher weinen das nicht exisitiert.

RobGod 14 Komm-Experte - 2423 - 22. September 2015 - 12:33 #

Da hast du sicherlich Recht. Aber dreist finde ich das trotzdem nicht.
Ich bin ja der Meinung, dass man die Leute nicht immer so in Schutz nehmen muss. Kann ja jeder selbst denken (oder sollte jeder können^^).

Wenn du ein Silent Hill Fan wärst/bist und dich auf PT gefreut hast, dann weißt du aber auch dass es eine Studie war.

Und ganz ehrlich: Wenn die Leute für ein gestrecktes Spiel zahlen wollen, dann sollen sie. Aber dann sind die Käufer schuld und nicht die Menschen, die eine (angebliche) Sehnsucht in ein Spiel gießen. Wenn man zu viel Geld hat, dann bitte... :P

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6139 - 22. September 2015 - 12:38 #

In der besten aller Welten bekommen die Backer von Allison Road doch das Spiel, dass sie nach P.T. erhofft haben, aber mit Silent Hill nie bekommen hätten.

RobGod 14 Komm-Experte - 2423 - 22. September 2015 - 13:01 #

In der besten aller Welten wäre ich einfach froh, wenn man bissl nachdenkt bevor man was kauft ^^
Und wenn sie das gemacht haben, dann wunderbar. Und vielleicht hast du ja Recht und es kommt echt das erhoffte Spiel dabei raus.

Makariel 19 Megatalent - P - 14087 - 22. September 2015 - 11:49 #

Vom Screenshot sieht's aus wie PT rückwärts?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12845 - 22. September 2015 - 11:52 #

Kickstarter wird immer absurder, jetzt finanziert man also schon Plagiate. Dachte das war mal für "innovative" Ideen gedacht.

RobGod 14 Komm-Experte - 2423 - 22. September 2015 - 12:02 #

Nein, es ist für Ideen, die sonst nicht finanzierbar wären oder nicht realisiert würden.
PT kommt nicht zustande. Leute würden sich trotzdem darüber freuen.
-> Kickstarter

Ist doch alles okay ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 22. September 2015 - 12:30 #

PT ist doch zustande gekommen und fertig in sich abgeschlossen.

RobGod 14 Komm-Experte - 2423 - 22. September 2015 - 12:32 #

My Bad...
Meinte natürlich Silent Hill.

euph 23 Langzeituser - P - 42731 - 22. September 2015 - 12:39 #

Erbsenzähler ;-)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 22. September 2015 - 12:50 #

Nein, weil es genau hierum geht. Was hier Kickstarted wird ist eben nicht Silent Hills sondern ein weiteres PT, dass aber eben fertig ist.

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - 10283 - 22. September 2015 - 13:52 #

Dazu würde ich aber einwerfen, dass P.T. PS4-exklusiv war und inzwischen aus dem PS-Store entfernt wurde.
Sollte also genug Leute geben, die gerne ein Spiel der Art von P.T. spielen würden, es aber nicht können. Abgesehen von anderen Spielen, die schon Einflüsse von P.T. genommen (respektive Szenen kopiert) haben, z.B. Layers of Fear.

Mike H. 14 Komm-Experte - 2301 - 22. September 2015 - 14:00 #

Nein, was hier "gekickstarted" wird, ist ein Survival Horror Game des englischen Studios Lilith Ltd. in der Unreal Engine 4, nicht mehr und nicht weniger. Es ist kein P.T. und auch kein Silent Hills, sondern ein eigenständiges Projekt.

Loco 17 Shapeshifter - 8562 - 22. September 2015 - 14:16 #

Nein, was hier finanziert wird, ist die Idee PT bzw. Silent Hill doch noch Wirklichkeit werden zu lassen, nur eben in anderer Form.

Soweit ich mich erinnere, ist das ein mutiges Einmannprojekt. Der Kerl fand PT toll und war traurig über die Einstellung von Silent Hill, weshalb er abgewogen hat, ob es nicht möglich ist etwas derartiges alleine zu stemmen und über Kickstarter zu finanzieren.

Finde ich super, zumal Silent Hill seit Teil 4 eh komlett tot ist und nur noch als Marke existiert, aber nicht einmal ansatzweise in einer Qualität die an Silent Hill 2 und 3 heranreicht.

Bin also dabei!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12845 - 22. September 2015 - 14:21 #

Naja, schlechter waren die neueren Silent Hill Teile eigentlich nicht. Das Problem war eher, dass sich die Reihe kaum entwickelt hat und das Spielkonzept/Design irgendwann keinen mehr so recht vom Hocker gehauen hat.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 22. September 2015 - 14:00 #

PT kann man aber nicht mehr herunterladen oder käuflich erwerben, da es aus den Stores entfernt wurde.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12845 - 22. September 2015 - 13:23 #

Silent Hills kommt nicht; PT ist fertig. Allison Road sieht bisher aus wie eine 1:1 Kopie davon.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1348 - 23. September 2015 - 20:57 #

PT war doch auch nur eine Amnesia Kopie.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12740 - 22. September 2015 - 17:33 #

Es ist kein Plagiat, PT diente als inspiration das ist aber das wars auch schon.
Das es ständig mit PT in zusammenhang gebracht wird liegt an der Presse, nicht am entwickler. Die haben nämlich schon gesagt das es nicht wie PT werden wird und keine alternative ist.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 22. September 2015 - 17:39 #

Nein auf keinen Fall. Wie kommt man nur darauf es könnte mit PT zusammenhängen? Dann kann man das "Missverständnis" ja nur positiv sehen, da sie so wahrscheinlich mehr Geld einnehmen, als wenn nicht der Gedanke an PT im Hintergrund mitschweben würde.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12845 - 22. September 2015 - 17:57 #

Ist ja schön, wenn das die Entwickler so sagen. Ich habe PT gespielt und das Gameplay-Video zu Allison Road gesehen. Ich brauche keine Presse, um das "in Zusammenhang" zu bringen.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 22. September 2015 - 18:02 #

Uuuh, es spielt auch in einem Haus. PLAGIAT. PLAGIAT!!!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 23. September 2015 - 1:23 #

Beschäftife dich mit der Materie statt durch Oberflächlichkeit Argumente aus dem Finger zu ziehen

Despair 16 Übertalent - 4869 - 24. September 2015 - 11:17 #

Was macht denn diesen Silent Hills-PT so originell? Ich hab' das Ding mangels PS4 nicht gespielt, aber für mich sieht's nach klassischem House-Horror mit einer Prise Asia-Grusel aus. Man kommt nicht aus dem Flur raus, ok. Das könnte zumindest zum Teil auch nur ein Kniff sein, um den Umfang der Demo zu strecken (in die Story eingebautes Backtracking, nicht schlecht ;)). Über die Geschichte von "Allison Road" ist meines Wissens nach noch nichts bekannt - wie kann man da von einem Plagiat reden? Ein solches Story-Schwergewicht wird diese spielbare Demo wohl kaum gewesen sein...

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1348 - 23. September 2015 - 20:59 #

Wie albern das nun bei allen Egohorrortiteln von PT reden.
Eine simple Demo die wiederum offensichtlich stark von Amnesia, Outlast und CO. abgekupfert hat.

Der Maßstab ist für mich immernoch Amnesia.
Da kam bisher in Sachen Atmosphäre und Horror nichts dran.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Benjamin Braun
News-Vorschlag: