World of Tanks für PS4 angekündigt, PvP dauerhaft ohne PSPlus spielbar, Open-Beta-Anmeldung

PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 296448 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

16. September 2015 - 11:37 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Seit dem offiziellen Startschuss in Russland im Jahr 2010 hat sich Wargamings Free-to-play-Spiel World of Tanks wie ein Flächenbrand ausgebreitet und ist neben dem PC längst auch auf den Konsolen angekommen und erschien Ende Juli auch für Xbox One. Während ihres letzten Besuchs bei GamersGlobal zu dieser Zeit, antwortete Wargaming.net nur ausweichend auf die Frage, ob demnächst auch die PlayStation 4 als Plattform für World of Tanks ins Auge gefasst würde. Seit kurzem steht jedoch fest, dass sich auch Besitzer der Sony-Konsole bald in die Online-Panzerschlachten stürzen können.

Noch in diesem Jahr wird World of Tanks in die Open-Beta gehen. Wann der offizielle Startschuss fällt, verrät Wargaming noch nicht, es ist jedoch davon auszugehen, dass es auf Anfang 2016 hinausläuft. Wie schon bei der Xbox-One-Version verspricht Wargaming einige Plattform-exklusive Extras wie besondere Maps, Panzer und Designs. PlayStation-Plus-Mitglieder sollen zudem Zugriff auf spezielle Bonusinhalte haben und grundsätzlich einen Rabatt auf mögliche Ingame-Käufe erhalten.

Zum Spielen selbst allerdings reicht ein gewöhnliches PSN-Nutzerkonto ohne den kostenpflichtigen PSPlus-Dienst, der bei den meisten Mehrspieler-Titeln verpflichtend ist. Auf der Xbox One sieht das etwas anders aus, das hier der PvP ohne "Goldmitgliedschaft" nur sieben Tage spielbar ist, danach stehen nur noch die eher rudimentären PvE-Modi zur Verfügung. Unter dieser News könnt ihr euch noch den Ankündigungs-Trailer der PS4-Fassung anschauen.

Video:

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11412 - 16. September 2015 - 12:27 #

Sicher, dass das die Anmeldung zu Beta ist? Macht doch bei einer Open-Beta nicht so viel Sinn. Für mich liest sich das so, dass man seine E-Mail hinterlassen kann, um Informationen zur Beta zur erhalten, mehr nicht.

Benjamin Braun Redakteur - 296448 - 16. September 2015 - 12:40 #

Wie eine Anmeldung sieht es in der Tat nicht aus, auch wenn es so im PlayStation-Blog steht. Habe es rausgenommen. Es wird in jedem Fall eine Open-Beta sein, zumindest hat mir das Wargaming eben so am Telefon gesagt.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33358 - 16. September 2015 - 12:44 #

Toll.

Toxe 21 Motivator - P - 27976 - 16. September 2015 - 13:43 #

Ah sehr gut, genau auf so eine PS4 Umsetzung habe ich in der Tat gewartet!

Nur um es dann vermutlich zehn Stunden zu spielen und wieder zur Seite zu legen... aber egal, ich habe trotzdem bisher darauf gewartet und freue mich. ;-)

euph 23 Langzeituser - P - 41194 - 16. September 2015 - 13:48 #

Bei F2P doch gar kein Problem, nach 10 Stunden keinen Bock mehr drauf zu haben ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 27976 - 16. September 2015 - 13:49 #

Jo das stimmt.

Kirkegard 19 Megatalent - 15631 - 16. September 2015 - 14:35 #

Irgendwie frag ich mich immer wie sich das finanziert.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 16. September 2015 - 15:50 #

Die Spieler die es gerne und lange spielen, zahlen oft auch gerne Geld um das Spiel zu unterstützen. Ich bin in einem Warframe-Clan mit 6 Mitgliedern und wir alleine haben in das Spiel schon um die 250€ gesteckt, dafür hat jeder von uns auch mindestens 200 Stunden Spielzeit auf dem Buckel.

Selbst wenn jeder von uns mal 300€ investiert hat macht das nichts, dann haben wir es aber auch schon tausende Stunden gespielt und uns in der Zeit weniger Vollpreis-Spiele gekauft.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21669 - 16. September 2015 - 16:16 #

Ich kann gegenüber dir direkt von WoT berichten. Ich habe mir seit Open Beta auf PC jedes Jahr ein Jahrespremiumabo gegönnt. Das sind ca. 80 € für im Jahr geschätzt über 400 Stunden Spielzeit. Das ist für mich völlig in Ordnung.

euph 23 Langzeituser - P - 41194 - 17. September 2015 - 8:16 #

Das Verhältnis 80€ zu 400 Spielstunden ist an sich schon in Ordnung. Was bekommst du denn für das Jahrespremiumabo geboten?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21669 - 17. September 2015 - 10:40 #

Es sind alle Credits und erworbene Erfahrung um 50% gesteigert und das wirkt sich auf die Dauer, wenn man in die höchsten Stufen will, deutlich aus. Dazu kommen ja noch die Tagesboni und die Spezialaufträge, die das ordentlich steigern. Wenn mal wieder ein 5fach Bonus-WE ist, dann kann man mit einem guten Gefecht bei 1000 Normalerfahrung + 500 Prem-EP auf 7500 Gesamterfahrung kommen. Das ist schon ne Menge und spart viele Kämpfe ein. Ich den Jahren habe ich bis auf Chinesen überall T10-Fahrzeuge (nutze ich aber selten) und das war auch nur mit Premiumabo gut machbar. Bis Stufe 6 kommst du aber gut ohne so ein Abo aus.

euph 23 Langzeituser - P - 41194 - 17. September 2015 - 10:56 #

Danke für die Erklärung.

Kirkegard 19 Megatalent - 15631 - 17. September 2015 - 8:00 #

Wahnsinn!

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 17. September 2015 - 8:34 #

Wobei man auch dazu sagen muss, dass die Spieler in unserem Clan die mehr Geld haben, auch die Spieler unterstützen die weniger haben. Zwei bei uns haben zusammen 190€ ausgegeben, die restlichen 60€ teilen sich auf die anderen vier auf, wovon ich 30€ in über 300 Stunden investiert habe.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1281 - 16. September 2015 - 15:51 #

WoT? Bei monatlich neuen Panzerpaketen zwischen 30 € und 99,99 € mach ich mir da keine Sorgen. Man trifft die Dinger erstaunlich oft...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21669 - 16. September 2015 - 16:08 #

Die Dinger kaufen wirklich viele. Ich brauch es nicht, mir reicht ein Premiumaccount. :)

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3215 - 16. September 2015 - 19:26 #

Vorallem weil viele Premium Panzer auch nicht mal besser sind als andere Panzer auf dem selben Level.
Ich zocke(te) viel WoT und akt. WoWarships.
Geld ging primär für Premium um mehr Credit zu kriegen aber auch um mehr Garagenplatze zu erhalten drauf.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1281 - 16. September 2015 - 20:23 #

Ein paar hab ich schon in schwachen Momenten gekauft.

- Cromwell B, das Ding ist einfach extrem gut
- AMX CDC. Zuerst dachte ich ein fehlkauf, jetzt nach 150 Spielen geht es langsam ganz gut...
- Jagdpanther 8.8, von Kinguin unschlagbar günstig über den Intel Code (2x gekauft, wegen 12500 Gold)
- PzIV S, einziger Fehlkauf
- deutschen S35 für 1000 Gold

Ok.. Verdammt. ;) Premium apiel ich natürlich auch. Aber wenn ich so sehe, was Leute so bei Blizzard Spielen raushauen geht das eigentllich für 3 Jahre Spaß.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21669 - 17. September 2015 - 10:26 #

Also der Cromwell B sollte ja gleich kampfstark wie der normale Cromwell sein. Dank Premium bin ich nie einer finanziellen Schieflage, daher brauchte ich die Prems nicht. Mich würde es aber mal freuen, einen Prems, die als Gründerpakete vor 5 Jahren verkauft wurden, mal wieder zusehen. Gerade den T8er. Werden zwar nichts viel reißen, aber einfach wieder bissl Nostalgie. :)

Jadiger 16 Übertalent - 5086 - 16. September 2015 - 17:39 #

Echt jetzt WOT hatte fast 600 Million Umsatz letzes Jahr.
Ganz einfach wenn du lange dabei bist wirst du irgend wann bei Tier 7 rum ein Abo wollen oder du spielst halt doppelt solange oder länger. Da hat man aber schon 100 Stunden umsonst gespielt und irgend wann sollte man auch das belohnen. Außerdem gibt es sehr viel Content im Jahr zumindest auf dem PC.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 17. September 2015 - 0:19 #

Ist auf den Konsolen nicht anders, in der Regel bekommen sie halt nur die Updates kurze Zeit später, da diese erstmal angepasst werden müssen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21669 - 17. September 2015 - 10:38 #

Wobei erst die Veröffentlichung auf der X1 vieles gebracht hat, bei dem die 360-Version noch hinterher war. Jetzt kommt es aber schon deutlich näher an die PC-Version dran.

a74z6zr (unregistriert) 16. September 2015 - 14:45 #

Auf jeden Fall kein Crossplay mit den MS-Konsolen und ich vermute auch mal kein Crossplay mit dem PC. Wobei Sony da immerhin etwas weniger gegen steht als MS.
Dürfte also vom Start weg unter relativ geringer Spielermenge leiden und muss diesmal sogar gegen einen etablierten Konkurenten ran (Warthunder).
Bin echt mal gespannt wie es läuft wenn Wargaming nicht als Platzhirsch anfängt sondern als Herausforderer.

Jadiger 16 Übertalent - 5086 - 16. September 2015 - 17:41 #

crossplay mit dem PC würde überhaupt nicht gehen weil es fast schon ein anderes Spiel ist auf dem PC.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 2724 - 16. September 2015 - 17:06 #

Da ist die Zeitexklusivität ja noch recht kurz ausgefallen ^^ War aber abzusehen dass sie die PS4-Plattform nicht auf Dauer verzichten können. Und dass man auf der PS4 kein Plus-Abo benötigt, finde ich zudem besser geregelt als wie bei der XBO.

euph 23 Langzeituser - P - 41194 - 17. September 2015 - 6:50 #

Ich glaube ansehen werde ich mir das mal. Vielleicht kann ich die Faszination, die das Spiel auf viele ausübt, dann besser verstehen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21669 - 17. September 2015 - 10:34 #

Jagen und Sammeln - mehr braucht man nicht sagen. Reicht doch für uns Kerle. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: