Turbine bestätigt Konsolen-MMO

Bild von Razyl
Razyl 9226 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

19. September 2009 - 16:12 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Turbine-Mitarbeiter Craig Alexander bestätigte auf der Games-Developer Conference in Austin, dass das Entwicklungsstudio derzeit an einem MMO für Konsolen arbeite. Und zwar bereits seit über anderthalb Jahren.

Das noch namenlose MMO soll für Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen; sogar eine Nintendo-Wii-Version ist unverständlicherweise angedacht: Bislang machte sich die Wii nicht dadurch von sich reden, dass sonderlich viele Spieler gleichzeitig via Internet agieren konnten bei einem Spiel.

Über 20 Millionen Dollar wurden bisher für den Titel ausgeben, was für einen internationalen AAA-Titel im Bereich des Normalen liegt, für ein MMO sogar recht wenig ist -- aber die Entwicklungszeit ist auch noch nicht sonderlich lang. Ein vagen Erscheinungstermin konnte Turbine auch nennen, so soll das MMO irgendwann im Frühjahr 2011 erscheinen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 18. September 2009 - 21:47 #

ein mmo auf der wii?
wie soll dass den funktionieren bei der geringen speicherkapazität...

Liam 13 Koop-Gamer - 1222 - 18. September 2009 - 23:27 #

vergiß nicht, mmo ist ein sehr weiter Begriff :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 19. September 2009 - 8:49 #

stimmt auch wieder ^^
hatte nur grade mmorpg im kopf aber von sowas ist ja eig nicht die rede stimmt

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 18. September 2009 - 22:20 #

Endlich! Ich bin gespannt, was die aus den Konsolen raus holen.

SUB ZER0 10 Kommunikator - 449 - 19. September 2009 - 12:08 #

Generell interessant, Bleibt nur die Frage ob es mich schaffen könnte von WoW wegzureissen. Ich tippe mal auf nein wie bei allen anderen MMOs bisher auch.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 19. September 2009 - 15:44 #

Kenn ich von WAR oder EVE, mal ein paar Monate gespielt und dann zurück zu WoW. Aber einem kurzem Exkurs steht ja nichts im Wege.

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 19. September 2009 - 17:08 #

Verstehe ehrlich gesagt nicht, wieso im Zusammenhang mit der Wii-Version von "unveständlicherweise" die Rede ist.

Im Sinne von "es macht keinen Sinn"?
-> Finde ich nicht, es gibt kein MMO auf der Wii, gerade deshalb würde es Sinn machen. Das einzige was in die Richtung geht ist Animal Crossing, obwohl das doch eher für ein jüngeres Publikum gedacht ist, auch wenn es natürlich durchaus ältere Spieler gibt, die daran Spaß haben.

Im Sinne von "überraschend"?
-> Auch das würde ich anders sehen. Das Gerücht, dass Turbine an einem MMO für die Wii arbeitet hält sich schon sehr lange. Viele dachten, dass es auf der E3 dazu Nachrichten geben würde.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 19. September 2009 - 17:57 #

öhm mmos verbrauchen speicherplatz davon hat die wii keinen deswegen sind mmoRPG fast auszuschließen!
allerdings wie oben bereits erwhnt muss es ja kein mmoRPG sein sondern ein normales mmo dann wäre es theoretisch möglich je nachdem was es denn werden soll allerdings auch da wirds iwann am speicherplatz scheitern ausser!

CH64 13 Koop-Gamer - 1665 - 19. September 2009 - 19:35 #

"mmos verbrauchen speicherplatz davon hat die wii keinen"
Die Wii hat etwas internen Speicher, der sich durch Speicherkarten erweitern lässt. Wenn man sich Mühe gibt geht das.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 19. September 2009 - 20:00 #

ich weiß nur selbst das mit dem SD karten ist eingegrenzt da die Wii keine SDHC Karten unterstützt!
somit sind es meist 2gb... es gibt zwar auch non SDHC karten mit 4gb aber diese sind selten....

und der interne speicher reicht doch eh nur für die paar kanäle und speicherstände!

CH64 13 Koop-Gamer - 1665 - 20. September 2009 - 10:50 #

Seit Firmware 4.0 werden SDHC-Karten unterstützt.

bersi (unregistriert) 19. September 2009 - 18:02 #

"sogar eine Nintendo-Wii-Version ist unverständlicherweise angedacht"

Wii-Hasser? Finde diesen Satz nicht gerade objektiv...

Zenturio_Kratos 12 Trollwächter - 1162 - 19. September 2009 - 20:35 #

mal schauen was kommt

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 19. September 2009 - 22:41 #

Turbine schafft es ja nichtmal auf dem PC ein anständiges Download/Updatesystem hinzukriegen. Wie soll das auf Konsole dann gehen? Ich starte das Spiel und werde aufgefordert den in die Konsole eingebauten Browser zu starten um auf Gamershell (ist wohl der schnellste) das Update zu saugen?

bam 15 Kenner - 2757 - 20. September 2009 - 3:49 #

Ich bezweifel irgendwie, dass die große Bereitschaft besteht für Konsolen-MMOs monatliche Gebühren zu zahlen.
Ich hoffe Turbine hat sich bereits überlegt wie sie das ganze finanzieren wollen.

Mehr Sinn macht meiner Meinung nach das Veräußern von regelmäßigen Content über die entsprechenden Zahlungssysteme der Konsolen. Das funktioniert selbst bei Nicht-MMOs wunderbar. Zusatzcontent der sich lohnt verkauft sich auch gut. Statt also Monatlich 13€ abzudrücken könnte man Monatlich oder eher alle 2 Monate ein Contentupdate für etwa 10€ veröffentlichen. Da sieht der Kunde gleich wofür er zahlt und wird nicht pauschal zur Kasse gebeten.

Grundsätzlich bin ich persönlich einem Konsolen-MMO nicht abgeneigt. Es muss allerdings anders aussehen als ein PC-MMO. Konsolenspiele sind in der Regel weniger komplex in der Bedienung und legen mehr Wert auf actionbetontem Gameplay, hält man sich an diesen allgemeinen Trends, dann kann das durchaus funktionieren. Sollte man aber das "Einlog-Fähigkeitenanklick"-System benutzen, dann bezweifel ich schon allein auf grund Dessen, dass man da Erfolg haben wird. Mag bei J-RPGs in abgewandelter Form funktionieren, aber auch nur da und bei dieser speziellen Zielgruppe.

Turbine hat mit HDRO bewiesen, dass sie ein MMO entwickeln können. Da darf man durchaus gespannt sein was daraus wird.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 20. September 2009 - 7:40 #

Final fantasy 11 verlangt doch auch monatliche gebühren im monat da funktionierts genauso auf Konsole!
und das mit dem contentupdate halte ich für weniger sinnvoll es hat everquest 2 schon gezeigt das so kleine "Adventurepacks" die Community extrem aufspalten, dass is wirklich nichts......

beim rest geb ich recht ;)

bam 15 Kenner - 2757 - 20. September 2009 - 13:17 #

Final Fantasy 11 bleibt am leben, von lohnen oder gar ein riesiger Erfolg sein ist das Spiel weit entfernt, insbesondere in Europa oder in Amerika. Gerade die große Masse von Xboxlern wir einen Teufel tun neben Xbox Live Gold auch noch für ein MMO zu zahlen. Konsolenspieler ticken nunmal anders.
Ich rede ja davon, dass Turbine wirklich großen Erfolg haben kann, wenn sie es richtig angehen. Das mit dem Contentupdates war da ein Beispiel, welches ich für sinnvoller als monatliche Gebühren erachte.
Man muss das Spiel natürlich von Grund auf so designen, dass Extracontent Sinn macht und die Spieler definitiv bereit sein werden dafür zu zahlen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit