Halo 5 - Guardians "dank dynamischer Auflösung größter Teil in nativen 1080p bei 60fps spielbar"

XOne
Bild von Sascha Fähnle
Sascha Fähnle 1246 EXP - 13 Koop-Gamer,R3,J6
Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

15. September 2015 - 17:07 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Halo 5 - Guardians ab 20,12 € bei Amazon.de kaufen.

Zuletzt ließ 343 Industries die Frage nach der nativen Auflösung des Xbox-One-Titels Halo 5 - Guardians offen. Wie das Studio kürzlich in einer Mitteilung auf Xbox Wire bekannt gab, wird der Shooter mit einer dynamischen Auflösung arbeiten und soll dabei auch oft nativ in 1080p laufen:

Den größten Teil der Kampagne könnt ihr in 1080p spielen, aber wenn wir verrückte Sachen mit Fahrzeugen, visuellen Effekten und dem Kampf anstellen wollen, können wir einen Teil der Auflösung opfern, um die entscheidenden 60fps beizubehalten.

Die konstante Bildrate von 60 Bildern pro Sekunde, die 343 bereits vor geraumer Zeit für Kampagne und Mehrspieler-Modi zugesagt hatte, wäre also in keinem Fall von der dynamischen Auflösung betroffen. Wie oft Halo 5 tatsächlich in nativen 1080p läuft, wird aber wohl erst die finale Testversion zeigen können. Für The Witcher 3 - Wild Hunt (im Test, Note: 9.0) hatte auch CD Projekt eine dynamische Auflösung ermöglicht. Im Rollenspiel der Polen allerdings schaltet das System nur sehr selten auf eine native Auflösung von 1080p um.
 

LeeRobo 15 Kenner - P - 3844 - 15. September 2015 - 17:17 #

Wo bleiben die XBox One Hate Nachrichten? ;-)
Ich freue mich auf das Spiel. Habe seit ein paar Monaten die Xbox one und habe alle Halo Teile bisher, außer Reach, das wird ab November nachgeholt, durchgespielt.

wolverine 16 Übertalent - 4351 - 16. September 2015 - 11:58 #

Reach? November? Hab ich die Ankündigung verpasst, dass das auch noch für XB1 aufgelegt wird? (Das fänd' ich klasse, ist einer meiner zwei Favoriten aus der ohnehin sehr guten Reihe!)

. 21 Motivator - 27826 - 16. September 2015 - 13:50 #

Ich denke, da bei den Halo Spielen Microsoft der Publisher ist, kann man schon fast erwarten, dass es abwärtskompatibel wird.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2506 - 15. September 2015 - 17:46 #

Xbox news ohne die angabe einer auflösung in verbindung mit "60fps" wären irgendwie total uninteressant.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 15. September 2015 - 17:31 #

Schön, dass auf der One eine Möglichkeit gefunden wurde womit die Schwächen der Konsole ausgeglichen werden.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2506 - 15. September 2015 - 17:47 #

Eigentlich ist dem normalen Spielen doch eh nie ein unterschied aufgefallen :)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 15. September 2015 - 18:26 #

Bei The Witcher 3 gibts den großen Unterschied zugungsten der One.

D43 15 Kenner - 3603 - 15. September 2015 - 19:40 #

Lass es doch nunmal Bitte gut sein, nirgendwo wurde ein erheblicher Unterschied festgestellt.

Diverse Redaktion raten sogar direkt zur ps4 Fassung.

http://www.eurogamer.de/articles/2015-05-21-the-witcher-3-ps4-oder-xbox-one-digital-foundry-performance-analyse

KornKind 13 Koop-Gamer - 1348 - 15. September 2015 - 19:47 #

Unrecht hat er nicht - die PS4-Version ist zwar in höherer Auflösung, dafür sind die FPS schon merklich schlechter was bei den sowieso relativ tiefen FPS bei den Witcher 3-Konsolenversionen schon relevant ist.

Toxe 21 Motivator - P - 29569 - 15. September 2015 - 20:05 #

"was bei den sowieso relativ tiefen FPS bei den Witcher 3-Konsolenversionen"

Wenn ich sowas schon wieder lese...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 16. September 2015 - 0:28 #

Man muss es selbst erleben um es zu verstehen. Du klingst wie ein Politiker der sich über Videospiele äußert

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 16. September 2015 - 3:22 #

Man muss die nackten Zahlen vor allem in die richtige Relation setzen. Im Gameplay steht die PS4 nur unwesentlich schlechter da als die X1.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 16. September 2015 - 10:58 #

So doof es klingt ein Unterschied von 30 fps und 20 fps ist sehr stark wahrnehmbar und beeinflusst das Spielerlebnis.

D43 15 Kenner - 3603 - 16. September 2015 - 12:23 #

Lies doch bitte denn Artikel denn ich dir gepostet habe da wird trotz allem zur ps4 Version geraten, ich spiele außerdem diese und bin absolut zufrieden damit.

Selbst wenn die xbox jetzt aufgeholt hat und etwas schneller ist bezweifle ich sehr das dass ein sehr deutlicher Unterschied ist sonst würde es auch vermerkt werden.

Hier auf GG wurden auch beide Version für gut befunden.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 16. September 2015 - 13:13 #

Was bringt mir ein Artikel, wenn ich das darin geschriebene selbst besser beurteilen kann als du.

Anders gesagt, schau dir beide Versionen an damit du mitreden kannst, anstatt dich auf Quellen zu berufen die du persönlich,auf Grund des fehlenden Vergleiches, nicht nachvollziehen kannst

Toxe 21 Motivator - P - 29569 - 16. September 2015 - 15:19 #

Und schon wieder klingt es so, als würde Witcher 3 auf der PS4 permanent nur mit 20 FPS laufen...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 16. September 2015 - 15:39 #

Es läuft auf der One spürbar flüssiger

Toxe 21 Motivator - P - 29569 - 16. September 2015 - 16:01 #

Den Eindruck spricht Dir auch niemand ab, es wird immer nur so hingestellt, als liefe es auf der PS4 die ganze Zeit nur mit 20 FPS oder weniger.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 16. September 2015 - 16:15 #

Kein Widerspruch. Nur hat die 20fps-Aussage in der Framerate-Diskussion absolut nichts verloren, denn diese Einbrüche gibt es wie bereits mehrfach dargelegt und auch dank Digital Foundry (deren Video sicherlich nichts verheimlicht) nachweisbar ausschließlich in Zwischensequenzen, nicht während des Gameplays. Und um Letzteres geht es in solchen Diskussionen. Demzufolge haben die Einbrüche auf 20fps keinerlei spielerische Relevanz.

Mir geht es lediglich darum, dass mit der undifferenzierten 20fps-Aussage ein völlig falsches Bild von der PS4-Version in der Framerate-Diskussion gezeichnet wird.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 16. September 2015 - 16:09 #

Natürlich ist der Unterschied wahrnehmbar. So doof es aber auch für Dich klingen mag, bei der Diskussion um Framerates geht es IMMER ums Gameplay, nicht um Zwischensequenzen und diese 20fps-Einbrüche entstehen eben nur in letzteren, nicht beim eigentlichen Spielen. Insofern wird das Spielerlebnis nicht wirklich beeinflusst.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 16. September 2015 - 0:29 #

Ich rede eben von Beispielen die ich selber bezeugen kann. Und wenn wir bei Quellen sind..

http://www.netzwelt.de/news/152748-the-witcher-3wild-hunt-xbox-one-fluessiger-ps4.html

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 16. September 2015 - 3:26 #

Wieder nur eine Quelle, die sich lediglich auf Digital Foundry bezieht. Die unheimlich dramatisch klingenden 20fps-Einbrüche finden sich dort blöderweise ausschließlich in den Zwischensequenzen, was keine spielerische Relevanz hat.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 16. September 2015 - 8:42 #

Diese Ruckler sind mir im Real-Life als Zuschauer aber auch im Spiel aufgefallen, als ich es gespielt habe, hat es nicht gestört.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 16. September 2015 - 16:25 #

Ich bin mir gerade nicht ganz sicher, ob wir vom Gleichen reden. Einbrüche in der Framerate sind für mich keine "Ruckler", sondern das Spielgeschehen wird deutlich und spürbar über einen gewissen Zeitraum verlangsamt. Ruckler sind doch eher die Streamingprobleme, die W3 in Novigrad hat.

Ich kann definitiv aussagen, das während des Spielens solch gravierende Einbrüche auf 20fps aber nicht stattfinden, die wären mir zu 99% aufgefallen. War bei mir in AC:Unity auch nicht anders. Dass es überhaupt Einbrüche gibt und die X1-Fassung bei der Framerate durchaus stabiler ist, das streite ich jedoch nicht ab.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 16. September 2015 - 11:00 #

Noch mal, ich habe eine Quelle gesucht, weil du eine Quelle suchst. In gegensatz zu dir, kenne ich aber den Unterschied. Warum so ignorant?

D43 15 Kenner - 3603 - 16. September 2015 - 12:26 #

Kannst du nicht damit leben das beide Versionen gut gemacht wurden? Wegen mir soll die xbox besser sein aber ein erheblicher Unterschied sieht anders aus.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 16. September 2015 - 13:14 #

Ja beide Versionen sind gut gemacht, dagegen sag ich ja nichts. Die Xbox One bietet aber eindeutig, dass bessere Spielerlebnis. Ich hoffe ich muss nicht noch hinzufügen, dass das hier meine Meinung ist.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 16. September 2015 - 16:26 #

Ich habe keine Quelle gesucht. Das war D43 ;)

KornKind 13 Koop-Gamer - 1348 - 15. September 2015 - 18:22 #

Dasselbe wurde ja bereits bei Wolfenstein: TNO gemacht. Und da war die PS4 ebenso betroffen (etwas weniger stark, aber auch längst nicht durchgehend "richtiges" 1080p).

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24758 - 16. September 2015 - 7:27 #

Eine dynamische Auflösung bot schon wipEout HD vor sieben Jahren. ^^

Brezel 11 Forenversteher - 599 - 15. September 2015 - 18:25 #

Mostly 1080p60. Only on Xbox One. Macht sich bestimmt gut als Slogan :-D

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 15. September 2015 - 18:43 #

Sie ist zumindest in Sachen CurrentGen der Vorreiter.

. 21 Motivator - 27826 - 15. September 2015 - 18:54 #

In der Beta konnte Halo die 60fps durchweg halten, dann wird das wohl auch im fertigen Spiel so sein. Ich freu mich auf Halo5 auf die Kampagne und diesen neuen Warzone Modus.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3254 - 15. September 2015 - 19:25 #

Dito. Wobei mir der SP Teil reicht.
Habe nur gemerkt das mir Shooter (an Konsolen) deutlich einfacher sind wenn ich mehr (=>60) fps habe.

Golmo 16 Übertalent - 4549 - 15. September 2015 - 19:18 #

Konnte mit den Halo Spielen nie was anfangen war mir immer zu verkrampft auf "Episch" getrimmt.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7496 - 15. September 2015 - 19:57 #

Der Atari ST ist eh viel besser als die Xbox One. :P

calleg 14 Komm-Experte - 2423 - 15. September 2015 - 20:24 #

Never, ich schwör

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2169 - 16. September 2015 - 13:21 #

Ein STe sollte es schon sein, aber der macht sie dann wirklich alle fertig! :D

DarkVamp 12 Trollwächter - 910 - 15. September 2015 - 21:21 #

Finde ich ne super Lösung. SONY opfert viel zu oft ruckelfreies Spiel nur damit die Marketing Abteilung mit 1080p werben kann. Wenn hier in absoluten Engpass-Action-Szenen auf 900p runtergerechnet wird fällt es sowieso keinem auf.

Bricht allerdings besonders in so einem Montat die Framerate von 60fps auf 40fps ein bekomme ich ne Kriese.

Benjamin Braun Redakteur - P - 318106 - 15. September 2015 - 21:33 #

Den Eindruck habe ich ehrlich gesagt nicht. Viel eher hat Microsoft mit Aktionen wie bei Diablo 3, das am Ende auch auf Xbox One in 1080p, aber dafür ziemlich ruckelig lief, versucht, irgendwie die 1080p zu erreichen. Die Exklusivtitel auf der PS4 laufen hingegen, wenn ich spontan nichts vergesse, alle nicht nativ in 1080p, woraus die Entwickler (wenigstens auf Nachfrage) auch nur bei Killzone keine ehrliche Antwort gefunden haben.

joker0222 28 Endgamer - P - 99363 - 15. September 2015 - 21:39 #

Wie soll man das verstehen: Du meinst, die Entwickler der PS4-Exklusivtitel haben bei der Auflösung gelogen und erreichen keine 1080p, behaupten das aber?

Benjamin Braun Redakteur - P - 318106 - 15. September 2015 - 23:46 #

Ähm, nein. Die Entwickler der Spiele, die auf PS4 keine 1080p erreichen, haben auf Nachfrage (vor dem Launch woghlgemerkt) nie verleugnet, dass das gar nicht erreicht wird, außer Guerilla Games bei Killzone, wenn ich mich recht entsinne, wo es behauptet wurde, es aber am Ende nicht stimmte.

Ich sage, dass Sony 1080p nicht in dem Sinne versucht hat 1080p nativ zum Verkaufsargument zu machen, wie es im vorherigen Kommentar behauptet wurde. Die PS4 konnte nativ 1080p ohne Abstriche bei Effekten, Texturen usw. im Vergleich mit der Xbox One halt. Ansonsten wären so peinliche Bemühungen wie bei Diablo 3 auf der Xbox One, wo 1080p auf Biegen und Brechen ermöglicht werden sollte, auch bei Sony der Regelfall gewesen. Aber das war, so weit ich das mitbekommen habe, nicht der Fall.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24758 - 16. September 2015 - 7:28 #

Bei Killzone stimmt es aber nur im Online-Multiplayer nicht, der Singelplayer bietet native 1080p.

joker0222 28 Endgamer - P - 99363 - 16. September 2015 - 17:18 #

Ach so war's gemeint. Meiner Erinnerung war das auch so. Wahrscheinlich dachte sich Sony damals, dass auch die X1 locker 1080p bei den meisten Spielen erreicht und mit etwas zu werben, dass auch die Konkurrenz kann macht ja keinen Sinn.

Dass Shadow Fall nicht in 1080p auf der PS4 läuft wusste ich gar nicht. Allerdings sah es abgesehen von den völlig übertriebenen Überstrahl- und Blendeffekten super aus....jedenfalls im SP.

justFaked 16 Übertalent - 4402 - 15. September 2015 - 23:38 #

Ziemlich ruckelig? Das kann ich nicht bestätigen.

Benjamin Braun Redakteur - P - 318106 - 15. September 2015 - 23:49 #

Ich weiß nicht, was spätere Patches noch bewirkt haben, aber in der Release-Version war das Scrolling nie flüssig, ständig Ruckler drin usw. Blizzard selbst hat das damals bestätigt und dazu gesagt, dass sie es gemacht hätten, weil Microsoft unbedingt nativ 1080p haben wollte, auch wenn es dann nicht mehr ganz so sauber läuft.

http://www.gamersglobal.de/news/90057/diablo-3-microsoft-hielt-900p-fuer-nicht-akzeptabel

justFaked 16 Übertalent - 4402 - 16. September 2015 - 0:01 #

Und ich weiß nicht wie es zu Release war :) hab die Konsolenversion erst ab Anfang Dezember 2014 gespielt. Da gab es, wenn plötzlich viel passiert/explodiert, manchmal einen kurzen Ruckler. Also vielleicht nicht grade butterweich, aber von "ziemlich ruckelig" weit entfernt.

Microsoft hat die Einmischung dementiert (http://www.gamersglobal.de/news/89968/microsoft-mischen-uns-in-aufloesung-und-framerate-nicht-ein )

WizKid 14 Komm-Experte - 2354 - 15. September 2015 - 22:20 #

Halo 5 könnte endlich mein Systemseller werden.
Hab mega Lust von Anfang an beim Mulitplayer dabei zu sein.

Birdy 11 Forenversteher - 646 - 16. September 2015 - 9:47 #

Mal gucken was am Ende dabei rauskommt. 1080p im Titelbildschirm only wird's ja hoffentlich nicht werden. Aber ich freu mich riesig auf Halo 5. Das Teil muss nicht in 1080p rennen um mir zu gefallen. Schön, wäre es natürlich trotzdem. Wenn die Auflösung nur bei richtig Action runtergeht fällt es ja auch nicht so sehr auf.

FastAllesZocker33 13 Koop-Gamer - 1317 - 16. September 2015 - 13:24 #

Nee, wird bestimmt nicht auffallen, denn Fahrzeuge, Kampf und visuelle Effekte gibt's in dem Spiel Gott sei Dank nicht. Ist ja kein Grafik-Actionspiel.
Und ich freue mich schon wie wahnsinning, wenn der Titelbildschirm in 1080p ist.

/sarkasmus_off

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2169 - 16. September 2015 - 13:22 #

Hatte Advanced Warware nicht was ähnliches, also flexible Auflösungen? Sah für mich im,er gut aus, fiel nicht auf, wenn die Auflösung rumtergeschaltet war, zumindest mir nicht,

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)