Windows 10 für Xbox One heißt „OneCore“ // Bis zu 50% schnellere UI

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108263 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

15. September 2015 - 12:34 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 269,00 € bei Amazon.de kaufen.

Mike Ybarra, seines Zeichens Partner Director of Program Management für Xbox und Windows bei Microsoft, hat im Rahmen eines Podcasts mit Xbox Live Director of Programming Larry „Major Nelson“ Hryb über das kommende Update und den geplanten Einzug von Windows 10 auf der Xbox One gesprochen. Wie er verriet, wird das neue Betriebssystem des Redmonder Herstellers auf der Konsole nicht Windows 10, sondern „OneCore“ heißen. Dabei handelte es sich um eine Version, die komplett auf die Bedürfnisse der Spieler angepasst wurde.

Erst kürzlich gab Microsoft an, dass die Besitzer der Konsole mit dem Einzug von Windows 10 eine Performance-Steigerung von bis zu 50 Prozent bei der „Xbox-Live-Erfahrung“ erwarten können (siehe dazu auch unsere Meldung Xbox One: Details zum November-Update). Wie Ybarra erklärt, sind damit die schnellere Navigation durch die Benutzeroberfläche und der Wechsel zwischen den einzelnen Anwendungen gemeint. Laut dem Partner Director wird aktuell mit Hilfe eines Programms immer wieder die Reaktionsgeschwindigkeit bei der Nutzung der UI gemessen und hier wurde gegenüber dem aktuellen Betriebssystem bereits eine Steigerung von bis zu 50 Prozent erreicht. Den kompletten Podcast findet ihr unter dem Quellenlink.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3425 - 15. September 2015 - 12:41 #

Ha, das hat Nintendo bei der WiiU aber besser hinbekommen. Man muss halt nur zuerst total unterirdische Werte haben, dann klingen die Verbesserungen in Prozent hinterher gleich viel interessanter.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32801 - 15. September 2015 - 12:46 #

Alles eine Frage der Relation. Bezogen aufs UI wirken sich 50% von 10 Sekunden deutlich spürbar aus, 50% von 0,02 Sekunden eher nicht. ;)

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3425 - 15. September 2015 - 13:03 #

Nintendo hatte damals ein Video veröffentlich, in dem nebeneinander gestellt wurde, wie lange das System brauchte um aus einem Spiel wieder ins Menü zu kommen. Das war eine Verbesserung von 22 auf 8 Sekunden. Also noch grob ein Drittel der Zeit. Oder halt eine Verbesserung um 74%.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11360 - 15. September 2015 - 13:13 #

Vielleicht gibts da ja eine Formel. Je schlammpiger vorher gearbeitet wurde, desto mehr ist noch aus dem Betriebssystem herauszuholen.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 15. September 2015 - 13:14 #

Klingt logisch, ich bin einverstanden ;)

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3425 - 15. September 2015 - 13:19 #

Die Formel ist sowas wie eine Naturkonstante. Übrigens in jedem Business :-D

Mike Hammer (unregistriert) 15. September 2015 - 12:47 #

Oh wenn ich immer diese Kommentare lese!
Es wird immer rumgemeckert. Einfach mal warten bis es verfügbar ist.
Arme WELT :(

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 15. September 2015 - 13:53 #

Aha, „OneCore“ Ich wusste ja, das die Xbone Hardwaretechnisch nicht ganz an die PS4 heran kommt, sie aber nur mit nem Ein-Kern Prozessor auszustatten... Da kann man ja echt froh sein, dass damit überhaupt 720p möglich sind.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 15. September 2015 - 13:55 #

Vll hat der eine Kern ja 10ghz ;)

Tyntose 13 Koop-Gamer - 1677 - 15. September 2015 - 19:28 #

...ja, der eine Kern der Macht. Wirf ihn ins Feuer!

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 15. September 2015 - 14:28 #

Als ich die Überschrift der News las dachte ich so bei mir, dass jetzt bestimmt irgendwer einen lustigen Kommentar bezüglich "OneCore" und "XBone" abzugeben hat. Manchmal ärgere ich mich, dass ich solche Vorhersagen nicht auch bei den Lottozahlen machen kann. :-(

Olphas 24 Trolljäger - - 47020 - 15. September 2015 - 14:48 #

Aber ganz ehrlich ... das war das erste, was mir in den Sinn kam. Dir ja anscheinen auch :D Hat einen Moment gedauert bis ich erkannt habe, was sie mit dem Namen eigentlich meinen. Das spricht ja schon nicht unbedingt für ein gutes Geschick bei der Vergabe des Namens.

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 15. September 2015 - 15:04 #

Es begann mit "Xbox One" und wurde danach halt nicht besser. ;-)

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 15. September 2015 - 15:29 #

Ja er war plump, aber bei dieser Steilvorlage von Microsoft, musste ihn einfach jemand bringen ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 15. September 2015 - 13:53 #

Nein ihr habt mich falsch verstanden, nicht OneCore, nach Armored Core hab ich gefragt verdammt!

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28282 - 15. September 2015 - 14:00 #

Sie nähern sich erst mal an ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 15. September 2015 - 14:26 #

Ich frage mich, ob bei der Namensfindung die Ähnlichkeit zu "Encore" (also "Zugabe") einen Ausschlag gegeben hat oder ob das eher Zufall war.

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4072 - 15. September 2015 - 15:04 #

Ich würde sagen, daß das genau die beabsichtigte Assoziation ist. Wie soll man den Namen sonst verstehen? Sie werden schon nicht gemeint haben "Hey, wir schalten bis auf einen jetzt alle Kerne ab!" - auch wenn ich aus dem Grund den Namen für echt unglücklich halte. Das lädt ja geradezu zum Frotzeln ein. :)

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 15. September 2015 - 16:29 #

Oh Microsoft traue ich alles zu.

Tyntose 13 Koop-Gamer - 1677 - 15. September 2015 - 19:25 #

Ich würde sagen sie haben sich nix weiter dabei gedacht. Ein Kernelement der Xbox, neben der Hardware, ist das OS: Xbox One OS - Core. *schulterzuck :)*

Harlevin 11 Forenversteher - 573 - 16. September 2015 - 10:07 #

Vermutlich das. Ein netter Mix aus Wortspiel und "Ein (OS)-Kern für alle Geräte".

Mad Squ 11 Forenversteher - 661 - 15. September 2015 - 14:44 #

Möglicherweise verzichten sie auf Kacheln und führen so etwas revolutionäres wie einen Desktop ein - mit Fenstern.

Olphas 24 Trolljäger - - 47020 - 15. September 2015 - 14:49 #

Als nächstes dann noch ein Startbutton? Jetzt werd mal nicht unrealistisch!

Disclaimer: ich finde das Windows 8.1 Layout nach langem dagegen sträuben mittlerweile richtig gut. Aber der dumme Spruch bot sich halt an *hüstel*

Harlevin 11 Forenversteher - 573 - 16. September 2015 - 10:06 #

Die Kacheln bieten, von einem Bedienungs- und Informationsgehalts-Standpunkt aus betrachtet das beste Interface. Designtechnisch ist es natürlich Geschmackssache, aber das trifft auf alle Designs zu.
Das Problem ist nur, dass dieses Interface einzig und allein für Touch und andere gröbere Inputmethoden wie Controller perfekt ist, für Maus und Tastatur ist es einfach ungeeignet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)