Half-Life 3: Naughty Dog würde es gerne selbst entwickeln

PC 360 PS3 Linux MacOS andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 114218 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

14. September 2015 - 13:51 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Half-Life 2 ab 19,95 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaser-Bild stammt aus Half-Life 2

Seit dem Release von Half-Life 2: Episode Two sind bereits einige Jahre ins Land gezogen, doch ein Nachfolger ist nach wie vor nicht in Sicht. Offenbar sind auch die Jungs und Mädels von Naughty Dog große Fans der Spielserie, denn wie der Studio-Creative-Director Neil Druckmann kürzlich mit einem Zwinkern via Twitter anmerkte, würde man gerne die Arbeit für Valve übernehmen und ein Half-Life 3 selbst entwickeln. Druckmann dazu:

Hey Valve, alles was ich sagen möchte ist, gebt uns die Half-Life-Lizenz und wir kümmern uns um den Rest.

Dass Valve den Vorschlag annimmt, dürfte ziemlich unwahrscheinlich sein, hindert aber die Fans von Naughty Dog nicht daran, sich auszumalen, wie ein exklusives Gordon-Freeman-Abenteuer auf der PS4 wohl sein würde. Qualifiziert genug wäre das Team hinter The Last of Us und Uncharted allemal. Sollte jedoch mal die Hölle zufrieren und Valve die Lizenz zum Verkauf anbieten, würde sicherlich auch Microsoft ein Wörtchen mitreden wollen. Und wie wir wissen, das sind die Jungs mit wirklich großen Geldsäcken ...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 13:53 #

Netter Scherz Naughty Dog. Als ob Valve so doof wäre. Abgesehen davon weiß ich was dabei rauskommt: Ein QTE-Hüpfspielchen. Nein danke.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34550 - 14. September 2015 - 13:54 #

Hab ich mir auch gedacht. Sollen bloß die Finger davon lassen. Half-Life darf nur Valve fortsetzen. Aber sie könnten sich mal beeilen. ;-)

Golmo 15 Kenner - P - 3422 - 14. September 2015 - 13:55 #

Da verwechselt aber jemand Naughty Dog mit Quantic Dream oder?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 13:56 #

Nö. Schenken sich beide nicht viel.

wolverine 16 Übertalent - P - 4223 - 14. September 2015 - 14:01 #

Hab ich bei "Uncharted" und "The Last Of Us" etwa einen geheimen "Nur-Story-kein-Geballer" Modus verpasst, den man ausschließlich über Quicktime Events spielt? o.O

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 14:04 #

Wer spricht von ausschließlich? Sag mir nicht, es kamen jeweils keinerlei QTEs oder dergleichen vor.

wolverine 16 Übertalent - P - 4223 - 14. September 2015 - 14:07 #

Natürlich nicht. Aber sag du mir nicht, Heavy Rain (wohl DAS Synonym für ein QTE-Spiel) und Uncharted spielen sich identisch. Das ist einfach falsch.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 14:13 #

Von identisch war auch nicht die Rede. Heavy Rain war überdies ein QTE-Filmchen :).

Sciron 19 Megatalent - P - 16081 - 14. September 2015 - 14:14 #

Gib wenigstens zu, dass du Uncharted niemals selbst gespielt hast. Meinungen aus dritter Hand können ja auch richtig sein ;).

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 14:41 #

Nein, hab ich auch nicht. Aber es gibt ja YouTube :).

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 14. September 2015 - 14:43 #

Ah es geht doch nichts über Leute, die sich ein Video zu einem Spiel anschauen und sich automatisch für Experten halten.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 14:52 #

Wer sagt, daß ich mich da für einen Experten halte? Mir reichen die Spielszenen, um sowas zu sehen. Und von denen sind nunmal einige in deren Spielen drin, das reicht mir.

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 14. September 2015 - 14:58 #

Scheinbar Experte genug um irgendwelche Meinungen in die Welt zu posaunen. Naja, mir auch egal.

estevan2 14 Komm-Experte - 1970 - 14. September 2015 - 15:13 #

Deswegen ja auch "26 Spiele-Kenner" :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 15:16 #

Das ist ja das Schöne hier: Man darf seine Meinung äußern, auch wenn sie dir nicht paßt.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19853 - 14. September 2015 - 15:17 #

Und selbst wenn sie nicht wahr ist ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 15:18 #

Wieso nicht war? Es gibt QTEs. Euch mögen sie gefallen, mir nunmal nicht.

estevan2 14 Komm-Experte - 1970 - 14. September 2015 - 15:28 #

Weil sie nicht wahr ist :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 15:33 #

Es gibt also kein einziges QTE, ja?

Wunderheiler 19 Megatalent - 19853 - 14. September 2015 - 15:46 #

QTEs ja, aber nicht hüpfen ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 15:56 #

Also beim Klettern o.ä. wurde nicht gehüpft? Naja. Wobei da reicht dann HL, da biste viel gehüpft. Paßt auch wieder ;).

estevan2 14 Komm-Experte - 1970 - 14. September 2015 - 17:47 #

Genau, es gibt keine einziges QTE

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21320 - 14. September 2015 - 15:33 #

Ja, es gibt QTEs. Aber zwischen "Es gibt QTEs" und "Das wird ein QTE-Hüpfspielchen" liegen noch ein paar Welten. Letzteres macht ohne weitere Differenzierung nämlich den Eindruck, als wäre das Gameplay klar qte-fokussiert - und genau das stimmt definitiv nicht.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 15:35 #

Sobald ein paar QTEs drin sind, sind sie das nunmal für mich, weil schon zuviel. Laßt mir doch meine Meinung.

ganga Community-Moderator - P - 15738 - 14. September 2015 - 15:36 #

Und damit kann man es hier glaub ich belassen. Ansonsten habe wir ja auch noch das Forum :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21320 - 14. September 2015 - 15:37 #

Ich lasse sie Dir, keine Sorge :)
Musst Dich halt aber auch nicht wundern, wenn dann protestierende Kommentare kommen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 15:43 #

Ist immer so, wenn man denen wiederum nicht nach dem Mund redet. Kennen wir ja zu Genüge ;).

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 14. September 2015 - 15:52 #

Nö, wie so häufig geht es weniger um die Meinung als um den Tonfall bzw. irgendwelche zusätzlichen Unterstellungen oder Verallgemeinerungen, mit denen die Meinung vorgetragen wurde.

Und daß Du das hier nicht siehst? "Kennen wir ja zu Genüge." Genau.

Du findest QTEs doof? Okay, kein Problem, geht mir (wie vermutlich auch sehr vielen anderen hier) genau so. Irgendwelche weiteren und falschen Unterstellungen machen, obwohl man augenscheinlich nicht so exakt weiss, wovon man redet? Das ist das Problem. Aber eigentlich solltest Du das als langjährige Userin hier und Ex-Mod doch mittlerweile gelernt haben.

Aber okay, das Thema sollte ja nun durch sein.

IhrName (unregistriert) 14. September 2015 - 16:02 #

Also in Uncharted und The last of us gibt es glaub ich keine klassischen QTE Sequenzen. Quick-Time-Events bedeutet ja das eine Sequenz abläuft und man zeitlimitierte Knopfeingaben machen muss, das kommt dort aber eigentlich nicht vor. Es kommt eher vor das man Kontextgebunden wiederholt einen Knopf drücken muss oder halten um bestimmte Aktionen auszuführen wie das Bewegen schwere Lasten ect. Das ist ein gutes Mittel um immersion zu erhöhen, aber kein QTE.
Die Spiele von Naughty-Dog zeichnen sich eigentlich sehr dadurch aus das sie klassisches Gameplay gekonnt cineastisch inszenieren, während typische QTE-Spiele eher festgelegte Filmszenen sind die wie gameplay inszeniert werden.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21320 - 14. September 2015 - 19:32 #

Das erklärt, weshalb ich mich an kein einziges QTE erinnern kann. Ich würde QTE nämlich genauso definieren und da fiel mir spontan nichts in den Spielen ein und habe mich auf Tr1ns Aussage verlassen.

McSpain 21 Motivator - 27103 - 14. September 2015 - 19:41 #

Exakt. Kann man so unterstreichen und stehenlassen.

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 14. September 2015 - 17:17 #

Ja ich muss auch Alkoholiker werden um über die negativen Seiten des Alkoholismus reden zu dürfen ...

Immer das gleiche Gelaber.

Schöne Scheinheiligkeit ^^ politikern sagt man bevor sie (Killer)Spiele Debatten führen sollen sie selber spielen :-D.

Aber um mal sachlich zu bleiben. Klar reicht es Youtube zu nutzen um Gameplay zu identifizieren erst Recht wenn es um das herausfinden von QTE Anteilen geht.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11905 - 14. September 2015 - 17:24 #

Weder uncharted noch last of us haben klassische qtes. Beide haben allgemein durch klettern bzw. Crafting und stealth übrigens deutlich komplexeres und anspruchsvolleres gameplay als half life 2.

floppi 22 AAA-Gamer - - 33305 - 14. September 2015 - 18:04 #

Ich korrigiere dich: "deutlich komplexeres aber belangloseres und langweiligeres Gameplay".

;)

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1681 - 14. September 2015 - 18:31 #

The Last of Us hat jawohl mehr Story als Half-Life zu bieten.

floppi 22 AAA-Gamer - - 33305 - 14. September 2015 - 19:30 #

Kann sein, aber das Gameplay ist öde. ;)

makroni 13 Koop-Gamer - P - 1462 - 14. September 2015 - 20:54 #

Nö, ist es nicht!!!!

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 14. September 2015 - 22:30 #

Stampf! Ist es doch! Menno!

floppi 22 AAA-Gamer - - 33305 - 15. September 2015 - 1:53 #

Na endlich jemand meiner Meinung. =)

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 15. September 2015 - 2:48 #

Jo und ich bin stolz auf meine geistreiche Formulierung des ganzen. :-D

floppi 22 AAA-Gamer - - 33305 - 15. September 2015 - 10:15 #

Ja, du hast das Niveau voll auf den Punkt getroffen! Fühl dich auf die Schulter geklopft. :)

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 15. September 2015 - 11:28 #

Oh, danke, danke, danke!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 33494 - 15. September 2015 - 16:58 #

Besser kann man es nicht ausdrücken.

Nokrahs 16 Übertalent - 5709 - 14. September 2015 - 14:28 #

errrm...doch! Machen komplett andere Spiele.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 14:41 #

In denen auch QTEs vorkommen, oder bestreitest du das?

Nokrahs 16 Übertalent - 5709 - 14. September 2015 - 14:51 #

Also dann wären wohl sehr viele Studios genau wie Naughty Dog. Avalanche mit QTE in "Mad Max"? Ready at Dawn mit QTE in "The Order 1886" oder Supermassive Games mit QTE in "Until Dawn"? Die Liste kann man lange weiter führen.

Der Punkt ist aber, dass es vollkommen unterschiedlich ausgerichtete Studios und auch Spiele sind. (Open World Sandbox, Deckungsshooter, Interactive Movies usw.)

Naughty Dog würde ich für einen FPS nicht unbedingt nehmen, da hier einfach die Erfahrung fehlt. Dann schon eher ein Studio wie ID Software, wobei die eben nicht so wirklich gut sind im Geschichten erzählen.

Valve soll das Ding einfach selbst machen oder die Marke begraben.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 14:56 #

Eben. Alle Studios die die unsägliche Unsitte der QTEs nutzen, dürfen sich angesprochen fühlen. Valve wird's auch - wenn überhaupt - selbst machen. Da ist auch die Gefahr gleich null überhaupt ein QTE zu Gesicht zu bekommen :):

Grumpy 16 Übertalent - 4660 - 14. September 2015 - 14:51 #

kommt in einem spiel also 1 quick time event vor ist es direkt ein qte spiel und gleichzusetzen mit einem spiel das zum großteil auf diese steuerungsart setzt, aaaha

Grumpy 16 Übertalent - 4660 - 14. September 2015 - 14:31 #

wieder nur aufs provozieren aus?

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1681 - 14. September 2015 - 18:32 #

Schnaufte.

ganga Community-Moderator - P - 15738 - 14. September 2015 - 14:35 #

Uncharted oder the Last of Us ein QTE Spielchen? Wohl kaum

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 14. September 2015 - 14:41 #

"Abgesehen davon weiß ich was dabei rauskommt: Ein QTE-Hüpfspielchen."

Fun Fact: The Last of Us hat keinen Hüpf-Button.

wolverine 16 Übertalent - P - 4223 - 14. September 2015 - 15:14 #

Kommentarkudos! :D

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1697 - 14. September 2015 - 15:22 #

owned :> *kudos werf*

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 15:24 #

Damn! Das auch noch.

makroni 13 Koop-Gamer - P - 1462 - 14. September 2015 - 16:24 #

Hat The Last of Us überhaupt QTE`s ? Kann mich gar nicht erinnern. Wenn dann aber wirklich, wirklich wenige.

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 14. September 2015 - 16:31 #

Wenn dann können sie nicht so schlimm gewesen sein, denn trotzdem angestrengtem Nachdenken fällt mir keines uns – und ich mag QTEs auch eher weniger. ;-)

estevan2 14 Komm-Experte - 1970 - 14. September 2015 - 15:18 #

Valve wäre wohl echt froh, wenn die so einen Entwickler wie Naughty Dog hätten. Ob Valve noch irgendetwas relevantes hinbekommt, das müssten sie erstmal zeigen und ich bezweifel das mal stark. Und wenn mal Half Life nochmal spielt, merkt man ja auch echt das sich in Sachen Gameplay viel getan hat.

Denis Michel Freier Redakteur - 114218 - 14. September 2015 - 16:51 #

Bitte? Valve muss nun wirklich niemanden etwas beweisen. Die bisherigen Spiele sprechen alle für sich. Da kann sich eher Naughty Dog noch bedienen. ;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 71505 - 14. September 2015 - 17:15 #

Hm, was haben die denn in letzter Zeit für Spiele rausgebracht? Haben die überhaupt noch eine nennenswerte Entwicklungssparte für Videospiele?

Oder denken die sich nicht eher, wieso auf so ein unsicheres Pferd wie die Entwicklung von Videospielen setzen (und dabei am Ende nicht nur Kohle, sondern auch Image einzubüßen), wenn sie doch mit Steam die Lizenz zum Gelddrucken haben

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30947 - 14. September 2015 - 17:23 #

Sie haben mit Half-Life zweimal hintereinander das Genre neu definiert. Wie Denis es sagte, Valve muss es niemanden mehr beweisen. Naughty Dog mag bei der Charakterzeichnung und der Story stark sein. Beim Gameplay, der Stärke der HL-Serie, stehen sie aber hinten an, so mein Empfinden.

estevan2 14 Komm-Experte - 1970 - 14. September 2015 - 17:32 #

Das Gameplay war damals gut, ja, aber gemessen an heutigen Spielen, wie Uncharted ist es mittelalterlich. Uncharted oder auch Last of Us ist auch in Sachen Gameplay perfekt geschliffen. Ausserdem darf man nicht vergessen, das gerade Half Life damals für die Story gefeiert wurde und nicht für das Gameplay.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30947 - 14. September 2015 - 18:21 #

Das mit der Story war damals nicht schwer xD Aber bei Teil 2 möchte widersprechen, muss aber vorausschicken, dass ich die Naughty-Dog-Spiele nur aus zeiter Hand kenne. HL2 varierte stets sein Gameplay (das im Kern natürlich ein Shooter blieb) und baute auch die Levels darauf auf. Da waren die Bürgerkriegs-ähnlichen Kämpge in der Stadt, actionorientiert und in Gruppen. In der Bootspassage (Fahrzeug!) wechselte das Tempo und die Herangehensweise. Man fuhr ein Stück und kämpfte sich dann den Weg durch eine Barriere frei, stets im Wechsel. Die düstere Horror-Passage mit der Gravity-Gun ist legendär. Weiterhin gab es die Passage mit den Wüstenlöwen. Wie in Dune durfte man tunlichst nicht den Sand berühren, später hingegen im Gefämgnis setzte man die Viecher selbst ein. Mein Punkt ist, dass HL2 sich immer wieder ein Stück neu erfunden hat. Bei einem Uncharted sehe ich das nicht, lasse mich aber gern korrigieren.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 33494 - 15. September 2015 - 17:02 #

Nee, das Gameplay von den Spielen such ich heute noch. Selten so einen uninspierierte Mist gespielt.
Wer nur kalten Kaffee trinkt hält halt auch einen lauwarmen für den heissesten Scheiss, kommt mir hier jedenfalls so vor.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10249 - 15. September 2015 - 19:44 #

äh ne, ganz sicher nicht. das behaupten zwar immer die absoluten HL-fanboys ganz gerne und verweisen dann auf irgendwelchen langen interpretationen und fan fiction, aber die spiele selbst liefern in sachen story nur den üblichen standard-müll. das was das spiel gut macht ist setting aber ganz sicher nicht story, dafür ist die serie nicht bekannt.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 71505 - 14. September 2015 - 17:37 #

Dass sie etwas beweisen müssten habe ich auch nicht behauptet. Ich glaube schlicht, dass ihr Fokus intern inzwischen nicht mehr auf der Entwicklung von Videospielen liegt. Oder glaubt tatsächlich noch jemand ernsthaft, dass sie aktiv an HL3 arbeiten?

Was das Gameplay angeht...ich habe beide HL gespielt, es sind halt 2 Shooter mit ein paar für die jeweilige Zeit innovativen Aspekten. Als Neudefinition würde ich das aber nicht ansehen. HL2 hat mich eher bezüglich Spielwelt und Atmo...und damals natürlich mit Physik und Grafik beeindruckt.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10249 - 14. September 2015 - 18:30 #

in den letzten jahres gabs halt noch Dota 2 und CS GO. aber ja.. der überwiegende fokus scheint bei ihnen mittlerweile bei hardware- und software-technik zu liegen. HL3 halte ich auch für sehr unwahrscheinlich, das ist halt nichts was valve irgendwas bringen würde, sondern lediglich ein prestige-projekt für eine diejenigen die heute überhaupt noch interesse an dieser marke haben.

Warwick 17 Shapeshifter - 6413 - 15. September 2015 - 7:08 #

Sorry aber da schätzt Du die Half-Life Marke komplett falsch ein. Hab mit neulich mal ein HL T-Shirt gekauft bin damit durch die Stadt gelaufen und ich bin so oft so positiv auf Half-Life angespochen worden, egal ob jung oder alt. Hab mich ehrlich gesagt gewundert wie präsent das Spiel noch bei den Leuten ist.

Ich glaube sehr wohl das ein Half-Life 3 ein finanziell extrem einträgliches Spiel für Valve werden würde. Die Marke ist sehr bekannt und sehr beliebt, man unterschätzt das aber aufgrund des letzten Releases.

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2111 - 15. September 2015 - 8:28 #

Da bin ich ehrlich gesagt eher skeptisch. Ich denke, dass Valve nie ein HL3 entwickeln wird, da sie den Ansprüchen der Spieler nie gerecht werden könnten. Das Spiel ist ja allein durch Gerüchte so überhypted, dass es nicht mehr feierlich ist.
Solche ein Risiko des maximalen Scheiterns wird sich kein Entwickler/Publisher freiwillig aussetzen. Wie gesagt, nur meine Meinung.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30947 - 15. September 2015 - 9:30 #

Aber war das bei HL2 nicht eine ähnliche Situation? Das Spiel wurde ewig entwickelt, zwischenzweitlich der Quellcode geleaked und nach dem übermächtigem Vorgänger waren die Erwartungen nicht minder gering. Natürlich ist das heute durch das Netz und die ganzen "Wir haben eine 3 in der Konfigurationsdatei von Valve-Spiel XYZ"-Meldungen eine noch stärkere Hype-Situation, aber prinzipiell eine ähnliche.

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2111 - 15. September 2015 - 9:47 #

Wie du schon sagst: eine ähnliche Situation, ja.
Aber bei der heutigen "Meinungskultur" im Internet sehe ich die Lage doch anders, verschärfter. Sieht man ja auch heutzutage bei gehypten Spielen, dass diese oft in der Luft zerrissen werden, nur weil in paar Leute sich etwas anderes vorgestellt haben. Und bei HL3 sehe ich diesen Hype eben als nie erfüllbar. :/

D43 15 Kenner - 3588 - 15. September 2015 - 9:52 #

Selbst wenn es zerrissen wird würde es doch bestimmt millionenfach verkauft werden :)

Überhaupt hab ich noch nicht viel von solchen verrissen gehört.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30947 - 15. September 2015 - 9:54 #

Vielleicht wenn Star Citizen vorher als Blitzableiter fungiert^^

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2111 - 15. September 2015 - 10:06 #

Ok, dann könnte es was werden.
Oh, neue Verschwörungstheorie: Valve wartet, bis Star Citizen erschienen ist und bringt dann HL3. Tolle Aktion. Das könnte dann sogar wieder mit dem Release-Datum "Wenn-die-Hölle-zufriert" übereinstimmen. --> HL3 ist somit confirmed! :)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10249 - 15. September 2015 - 13:59 #

solltest halt nich von deinem umfeld auf andere schließen. von duke nukem hatte man das ja auch lange zeit gedacht und dann verstrichen die jahre und anteilmäßig konnten immer weniger spieler mit der marke was anfangen. auch wäre ein lineaer egoshooter wohl underwhelming in der heutigen spielelandschaft, valve ist allerdings bei ihren spielen nicht gerade bekannt für spiele mit aufwändiger inszenierung oder vielen unterschiedlichen mechaniken und welten. genau das wäre aber bei einem HL3 wohl notwendig für ein entsprechendes spielerinteresse über die fanboys hinaus.

Warwick 17 Shapeshifter - 6413 - 21. September 2015 - 10:01 #

Wie schon gesagt, Du schätzt die Marke "Half-Life" falsch ein. Der Vergleich mit Duke Nukem hinkt da übrigens gewaltig, HL spielt da in einer ganz anderen Liga.

Übrigens war HL2 damals unglaublich aufwendig inszeniert und gescripted und das auf einem handwerklichen Niveau das heute immer noch seines Gleichen sucht und die Mechaniken die HL 1 und 2 eingeführt bzw perfektioniert haben, haben Massstäbe gesetzt: Seien es die Scripts aus HL1 oder die Physik aus HL2.

HL3 wäre als linearer Shooter nur dann "underwhelming", wenn da sowas wie das neue Wolfenstein rauskommt, also bloss ein guter OldSchool-Shooter.

Edit: sogar die Sonntagsumfrage zeigt doch schon mal eine Tendenz, wie beliebt diese Marke noch ist. Das ist also kein Phänomen welches nur in meinem "Umfeld" stattfindet.

Denis Michel Freier Redakteur - 114218 - 14. September 2015 - 19:35 #

„Ich glaube schlicht, dass ihr Fokus intern inzwischen nicht mehr auf der Entwicklung von Videospielen liegt“

Und Dota 2, das 2013 erschien, bis heute beinahe jeden Tag mit neuen Updates versorgt wird und erst kürzlich einen Riesenbrocken vom Inhaltspatch bekam ist kein Spiel?^^ Sie haben da noch ein paar Spiele mehr, die weiterhin sehr erfolgreich betrieben werden (schon seit Jahren) und stets mit neuen Updates bedacht werden, wie beispielsweise Team Fortress 2 oder Counter Strike Go. Dann hätten wir da noch die Portal-Marke und Left for Dead. Also faul sind sie nicht gerade. :)

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1145 - 15. September 2015 - 7:48 #

Beweisen muss sich jeder immer wieder aufs neue. Egal ob privat oder beruflich. Das gilt für Firmen noch mehr als für jeden einzelnen Menschen. Ich denke aber das weiß kaum einer so gut wie Valve. U. a. auch ein Grund wieso kein HL3 kommt.

Denis Michel Freier Redakteur - 114218 - 14. September 2015 - 19:28 #

Spielt doch gar keine Rolle, was sie "in letzter Zeit" gemacht haben. Jedes Valve-Spiel ist bisher ein Kracher und ein Verkaufshit geworden. Und egal was sie anfassen, es wird zu Geld. Es ist egal was sie als nächstes machen. Wenn sie es machen, kannst du davon ausgehen, dass man es ihnen aus den Händen reißen wird. ;)

Naughty Dog ist ein tolles Studio, versteh mich nicht falsch. Aber weder Uncharted noch The Last of Us haben in meinen Augen das Genre neu definiert. Uncharted hat sich gut bei Toimb Raider bedient und vieles besser gemacht (das muss man Naughty Dog auch anrechnen), aber sie mit Valve zu vergleichen ist meiner Meinung nach etwas gewagt. :)

Aladan 21 Motivator - - 30294 - 15. September 2015 - 5:11 #

Uncharted hat sehr wohl das Genre der Action-Adventure neu definiert und genug Nachahmer gefunden. Selbst eine Lara Croft bewegt sich heute auf die gleiche Weise wie Nathan Drake durch die Welt.

Im Shooter Genre ist hier z. B. Call of Duty, Battlefield und Halo zu nennen, die Standards gesetzt haben, die heute Gang und Gebe in ihrem Genre sind.

Halo wurde seit jeher gefeiert, weil es ein Shooter mit echter Geschichte war, was damals halt ein Novum war, weit ab von den typischen Weltkriegsshootern dieser Zeit.

Noodles 21 Motivator - P - 30759 - 15. September 2015 - 14:25 #

Es gab auch vor Halo schon Shooter mit richtiger Story abseits von Weltkrieg. Halo hat Shooter auf Konsolen etabliert und mit dem Schild den ersten Schritt zum Auto-Heal gemacht.

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 15. September 2015 - 15:56 #

Man mag es kaum glauben sogar vor HalfLife gabs sowas :-D.

Wenn man ketzerisch ist würde man sagen Halo hat allerhöchstens Health Regen dem Genre gebracht ^^.

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1145 - 15. September 2015 - 7:58 #

Jetzt halte ich deine Aussage für etwas gewagt. Valve hat nicht den heiligen Gral gefunden. Und nur weil eine Firma aus scheisse Gold machen kann, heisst das nicht dass das immer so weitergeht. Wie schnell sich das Blatt dreht hat uns die Vergangenheit gelehrt. Manchmal bleibt scheisse einfach scheisse. Und ND hat die Jump and Runs sowie das Action Adventure Genre nach vorne gebracht. Alles in Verbindung mit einer filmreifen Inszenierung

Warwick 17 Shapeshifter - 6413 - 14. September 2015 - 15:34 #

Ich frage mich ehrlich gesagt warum Valve so doof ist und schon seit so vielen Jahren nichts mehr aus der Half-Life-Marke herausholt. Sicherlich verdienen die an Steam genug und MP-Shooter laufen ja auch ganz doll, aber wenn eine Marke die Entwicklungskosten und jede Menge Gewinne reinholen würde, dann sicherlich Half-Life.

Bezüglich des QTE-Hüpfspielchens: schön getrollt ;-)

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2111 - 14. September 2015 - 15:45 #

"Ich frage mich ehrlich gesagt warum Valve so doof ist und schon seit so vielen Jahren nichts mehr aus der Half-Life-Marke herausholt."

Weil sie inzwischen nie und nimmer dem Hype gerecht werden könnten. Deshalb wird mMn auch nie ein weiteres Half Life erscheinen, zumindest nicht von Valve. Und sie werden einen Teufel tun, die Lizenz zu verkaufen.

estevan2 14 Komm-Experte - 1970 - 14. September 2015 - 17:33 #

Genau - die verdienen genug, warum irgendwas riskieren

steever 16 Übertalent - P - 5098 - 15. September 2015 - 5:39 #

Und Valve macht daraus ein Zwischensequenzen-Hüpfspielchen. Auch nicht besser.

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 15. September 2015 - 13:47 #

Mit Hüten. ;-)

D43 15 Kenner - 3588 - 15. September 2015 - 13:49 #

Eigentlich witzig wenn man nicht wüsste wieviel Umsatz die damit machen...

Noodles 21 Motivator - P - 30759 - 15. September 2015 - 14:26 #

Immerhin kann man bei den Half-Life-Spielen auch in den Cutscenes weiter rumhüpfen oder einfach die Wand anstarren, wenn man sein Gegenüber nicht sehen will und ist nicht zum Nichtstun verdammt. :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34550 - 16. September 2015 - 0:17 #

Welches Valve-Spiel hat denn Zwischensequenzen?

Noodles 21 Motivator - P - 30759 - 16. September 2015 - 1:13 #

Naja, es sind ja im Grunde genommen schon Zwischensequenzen, in denen du halt weiter durch den Raum hüpfen kannst. Musst aber trotzdem abwarten, bis du wirklich weiterspielen kannst. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34550 - 16. September 2015 - 12:11 #

Als Zwischensequenz würde ich ein selbst ablaufendes, nicht interaktives Video (evtl. auch in Spielgrafik) bezeichnen, das in den Valve-Spielen sind eher Skriptsequenzen. Aber gut, das ist Wortklauberei, geb ich zu. ;-)

Hyperlord 15 Kenner - P - 2964 - 14. September 2015 - 13:53 #

Ohmann *kopfschüttel*

Golmo 15 Kenner - P - 3422 - 14. September 2015 - 13:54 #

Naughty Dog und ein Ego-Shooter? Gerne! Bin gespannt wie es aussehen würde.

Half Life 3 in Third-Person? Gerne! Bin gespannt wie es aussehen würde.

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 14. September 2015 - 17:21 #

"Half Life 3 in Third-Person? Gerne! Bin gespannt wie es aussehen würde."

Bähhhhhhhhhh *hust* bähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

Grumpy 16 Übertalent - 4660 - 14. September 2015 - 13:55 #

manche leute hier verstehen anscheinend keinen spaß

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34550 - 14. September 2015 - 13:59 #

Nicht wenn es um Half-Life geht.

Harrowed 10 Kommunikator - 540 - 14. September 2015 - 14:49 #

Und manche Leute scheinen sich außerdem nicht der Vorstellung hingeben zu wollen, wie ein Spiel sein würde, wenn es eine andere Firma entwickelt.
Spannend fände ich, wenn zwei oder mehr Firmen ohne Kontakt untereinander mit der selben Idee anfangen und dann daraus ein Spiel entwickeln. Bei dem selben Genre wären die Varianzen vielleicht nicht so groß, was das Spielprinzip angeht, aber allein schon die unterschiedlichen Entwicklungen der Geschichten.
Aber es scheitert ja schon am Humor. ;-)

wolverine 16 Übertalent - P - 4223 - 14. September 2015 - 13:59 #

Half-Life 3 exklusiv für XB1 - das wäre allerdings mal 'ne Schlagzeile an der Microsoft wahrhaft Interesse hätte. :D

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 14:02 #

Interessant für Microsoft, doch wird niemals passieren - auch nicht zeitexklusiv ;). Valve würde sich da mit Steam selbst ins Bein schießen, wenn sie so einen Deal wirklich machen würden.

FreundHein 14 Komm-Experte - 1876 - 15. September 2015 - 6:16 #

Dann halt exklusiv für XBox One und Windows 10. ;)

D43 15 Kenner - 3588 - 14. September 2015 - 14:03 #

Niemals :) dich nicht mit valve und steam ;)

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2111 - 14. September 2015 - 14:03 #

"Sollte jedoch mal die Hölle zufrieren...": HL3 confirmed!
Das ist übrigens zugleich auch das Release-Datum!

wolverine 16 Übertalent - P - 4223 - 14. September 2015 - 14:05 #

War die Hölle nicht schonmal zugefroren als iTunes für Windows das Licht der Welt erblickt hat?!

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30947 - 14. September 2015 - 14:17 #

Einmal zumindest. Das war nach der Auflösung der Eagles. Die Band ließ verlauten, dass sie erst wieder zusammenspielen, wenn die Hölle zufriert. 1994 schließlich war es soweit. Das entsprechende Album hieß dementsprechend "Hell Freezes Over" xD

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2111 - 14. September 2015 - 15:00 #

Wer sagt denn, dass die Hölle nicht auch mehrmals zufrieren kann? :D

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30947 - 14. September 2015 - 15:06 #

Na niemand. Ich wollte nur sagen, dass das schon einmal vorkam :)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48733 - 14. September 2015 - 14:05 #

Nee, das soll Valve mal schön selber machen.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19853 - 14. September 2015 - 14:16 #

Muss nicht, ich kann auf Half Life gerne verzichten...

Freylis 20 Gold-Gamer - 21057 - 14. September 2015 - 14:18 #

Sechs Stunden kurze, Cutscene- und QTE-lastige Cover Shooter gibt es aber schon genug, also: nein Danke! Da wuerde ich ja lieber noch Bethesda an das Material lassen, die mit Wolfenstein The New Order zumindest bewiesen haben, dass sie klassische Shooter beherrschen.

Aladan 21 Motivator - - 30294 - 15. September 2015 - 5:17 #

Hui, da hat aber jemand so gar keine Ahnung von Uncharted, The Last of Us, Ratchet & Clank, Crash Bandicoot und anderen aber unbegründet flamen, dass können sie alle. ;-)

Punisher 19 Megatalent - P - 14255 - 15. September 2015 - 7:24 #

Na, bis auf die "6 Stunden" liegt er ja nicht so falsch zumindest im Bezug auf TLoU und Uncharted. Wäre die Inszenierung der ganzen Nummer nicht so bombastisch... fürs Gameplay kann man diese Titel auf jeden Fall nicht loben. Manchmal reicht die Inszenierung eben aus und manchmal nicht. Zu Half-Life würde es nicht passen.

Und dass von ND nochmal was wie Crash Bandicoot kommt darf auch legitim bezweifelt werden.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21320 - 15. September 2015 - 7:25 #

Ich mag ja die neuen Spiele von Naughty Dog sehr, aber wenn mal wieder was in Richtung der früheren Franchises kommen würde, wäre das schon klasse. Aber wie Du schon sagst, wahrscheinlich ist das leider nicht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21057 - 15. September 2015 - 17:55 #

Bis auf TLOU habe ich alle gespielt - aber Hauptsache, Leuten dummdreist flamen vorwerfen, obwohl man nicht die geringste Ahnung hat, was sie im einzelnen gespielt haben.
PS: Ratchet & Clank war uebrigens von INSOMNIAC... ;p

ganga Community-Moderator - P - 15738 - 15. September 2015 - 7:17 #

Sechs Stunden kurz? Was hast du denn da gespielt?

Freylis 20 Gold-Gamer - 21057 - 15. September 2015 - 17:54 #

Nein-nein, keine Angst. Damit bezog ich mich doch auf den potentiellen neuen Half-Life-Titel von ND. Dass deren alte Spiele besser und umfangreicher sind, wuerde ich nie bestreiten.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59090 - 15. September 2015 - 8:56 #

Bethesda war da allerdings nur der Publisher, die Lorbeeren für New Order gebühren Machine Games ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21057 - 15. September 2015 - 16:53 #

Das will ich als Bethesda-Ablehnerin auch hoffen! ;p Allerdings wurden grosse Teile des Design vom Publisher vorgegeben - wie heutzutage eigentlich (leider) meistens. Insofern gebuehrt ihnen zumindest ein Teil dieser "Lorbeeren". Leider. ;p

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10249 - 14. September 2015 - 14:18 #

HAHAHA, nö.

Noodles 21 Motivator - P - 30759 - 14. September 2015 - 14:19 #

Die Story wäre dann vielleicht toll, dafür aber das Gameplay Mist. ;) Naja, aber so extrem heiß auf ein Half-Life 3 bin ich eh nicht. Wenn ich mir einen Shooter mit ner 3 im Titel wünschen dürfte, wäre es NOLF 3. :)

wolverine 16 Übertalent - P - 4223 - 14. September 2015 - 15:18 #

Hab die Tage Umzugskisten ausgepackt, da hatte ich NOLF 1&2 mal wieder in der Hand. Hach, Nostalgie!

Sciron 19 Megatalent - P - 16081 - 14. September 2015 - 14:21 #

Ob jetzt Naughty Dog oder Valve die Erwartungen nicht erfüllen, macht für mich nun keinen großen Unterschied. Half-Life 3 wird durch den Mythos groß. Als "weltliches" Spiel kann es nur scheitern.

Zottel 16 Übertalent - 4060 - 15. September 2015 - 9:43 #

Abseits der Erwartungen sehe ich da schon einen Unterschied. Während ich mir bei Naughty Dog maximal einen sehr guten Shooter nach Schema F Gameplay vorstellen kann, kann ich bei einem neuen HL von Valve sicherlich etwas innovatives erwarten, wue etwa das konsequent im Gameplay verbaute Spiel mit der Physik aus HL2, was so zu dem Zeitpunkt noch nicht da gewesen war. Selbst heute suche ich sowas in den meisten Spielen vergebens. Ich kann mich erinnern dass Valve selbst gesagt hat, dass sie HL3 deswegen noch nicht gebracht haben, weil ihnen die notigen innovativen Ideen fehlen. Da werden sie die Sache wohl kaum jemanden überlassen, bei dem man sich sicher sein kann, dass man in der Richtung nix zu erwarten hat. Wo wir ja doch wieder bei den Erwartungen wären :-)

McSpain 21 Motivator - 27103 - 14. September 2015 - 14:36 #

Huch. Oooooookay. Hauptsache es kommt. ^^

Grinzerator (unregistriert) 14. September 2015 - 14:56 #

So gerne ich Naughty Dog mag, Half-Life 3 traue ich ihnen nicht zu.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3486 - 14. September 2015 - 15:00 #

Hat Naughty Dog eigentlich schon mal was für den PC released? Die klingen für mich immer wie ein Sony Haus und Hof Softwarehaus.

OK, Wikipedia sagt mir, dass sie Ende der 80er zwei Spiele auch als DOS Version veröffentlicht haben. Bessere Qualifikationen gibt es ja quasi nicht ^^

Noodles 21 Motivator - P - 30759 - 14. September 2015 - 15:01 #

Naughty Dog wurde 2001 von Sony gekauft.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3486 - 14. September 2015 - 15:07 #

Ahh, damals habe ich mich für Sony noch weniger interessiert als heute, deshalb ist es an mir vorübergegangen. Danke für die Richtigstellung, hätte ich den Wikipedia Artikel wohl besser lesen sollen.

Warwick 17 Shapeshifter - 6413 - 14. September 2015 - 15:11 #

Also wenn ich einem anderen Entwickler ein Half-Life 3 zutrauen würde, dann Naughty Dog. Die würden das hinbekommen.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1697 - 14. September 2015 - 15:26 #

wem würde ich das zutrauen... hmmm das wird schwer... mir fallen nur Firmen ein denen ich zutraue Half-Life 3 komplett zu versaubeuteln

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 14. September 2015 - 15:33 #

Sagen wir so: Mittlerweile traue ich das Naughty Dog eher zu als Valve. ;-)

Warwick 17 Shapeshifter - 6413 - 14. September 2015 - 15:35 #

Jop, sehe ich auch so.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 33494 - 15. September 2015 - 17:06 #

Ich nicht.
Dann lieber auf dem Franchise ausruhen als es mit dem Standard-Gammel-Gameplay von ND zu ruinieren.

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 15. September 2015 - 17:41 #

Aber wer sagt denn, daß sie ein HL3 mit "Standard-Gammel-Gameplay" machen würden statt eines Shooters?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 33494 - 15. September 2015 - 17:49 #

Weil sie nichts anderes mehr können? ;)

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 15. September 2015 - 17:56 #

Sagt wer?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 33494 - 15. September 2015 - 18:05 #

Ich und ihre letzten 4 Veröffentlichungen ;)

Da ich nicht in die Zukunft seheh kann orientiere ich mich an dem was ich von denen kenne und nicht was irgendwann irgendwie mal irgendwo sein könnte.
Und für mich sind ihre letzten Spiele ödes Blendwerk, brauche ich nicht, will ich nicht und damit muss man nicht noch ein fremdes Franchise mit verhunzen.

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 15. September 2015 - 18:13 #

Aber Du gehst doch schon wieder davon aus, daß sie ihr altes Gameplay verwenden. :-D

Ich traue ihnen durchaus zu, auch einen Shooter hinzubekommen. Ich denke selbst wenn man ihre Spiele nicht mag, muss man ND doch fairerweise bescheinigen, daß sie mindestens mal kompetent sind. Ich bin mir ziemlich sicher, daß sie auch etwas anderes entwickeln können, wenn man sie lässt.

floppi 22 AAA-Gamer - - 33305 - 14. September 2015 - 15:45 #

Wenn Half Life eines nicht verdient hat, ist es von Naughty Dog entwickelt zu werden. Nene, entweder ruhen lassen oder durch Valve selbst entwickelt. :)

Lefty 10 Kommunikator - 514 - 15. September 2015 - 4:22 #

Was habt ihr eigentlich immer mit Valve? Ausser Half Life haben die nichts wirklich prickelndes auf den Markt geschmissen. Ich persönlich habe weder den ersten noch den zweiten Teil von Half Life zuende gespielt weil es mir beides im Verlauf einfach zu öde wurde. Die Stärken von Naughty Dog-Spiele ist, dass sie ne gut erzählte Geschichte haben. Was nutzt mir ein technisch perfekter Shooter wenn die Geschichte tröge ist?

Aladan 21 Motivator - - 30294 - 15. September 2015 - 5:18 #

Na komm, Portal 1 und 2 sind auch schöne Spiele. Der rest sind halt Multiplayer Spiele, aber immerhin.

floppi 22 AAA-Gamer - - 33305 - 15. September 2015 - 10:19 #

Was habt ihr eigentlich immer mit Naughty Dog? Ich persönlich habe weder Uncharted 2 noch Uncharted 3 zu Ende gespielt, weil mir beides im Verlauf einfach zu öde wurde. Die Stärken von Valve-Spielen sind perfekt geschliffenes Gameplay. Was nutzt mir eine tolle Story, wenn das Gameplay tröge ist?

(Zumal ich bei Uncharted keine tolle Story erkennen konnte. TLOU habe ich nicht gespielt.)

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 15. September 2015 - 11:32 #

Ja dieses Story Ding wundert mich auch immer wieder. Sieht man aber schön an den Telltale Spielen.
Mir persönlich ist Gameplay auch lieber als Story Präsentation.
Und wenn ich immer was von Toller Story lese muss ich meissten lachen. Den es sind doch nur Versatzstücke bekannter Elemente mit der Obligatorischen Wendung. Und wehe ein Spiel hat diesen Twist nicht dann ist es gleich eine schlechte Story, siehe Blizzard ^^.

Lefty 10 Kommunikator - 514 - 15. September 2015 - 17:49 #

Soweit ich mich erinnere zählen die Telltale Spiele aber nicht zu den Shootern? Was willst du in einem Ego-Shooter beim Gameplay eigentlich noch groß drehen? Der erste No One Lives Forever-Teil ist hoffnungslos veraltet, bietet aber mehr Witz und Abwechslung als das dröge HL1. Zugegeben die Fahrt zu Beginn bei HL1 war etwas besonderes, weil es neu war. Auch die gescripten Szenen, aber vom Spiel selbst war HL spätestens zum Ende hin einfach...*schnarch* NoLF hatte gute Sprecher, gute (wenn auch häufig zu lange) Dialoge und ne Menge Witz, was das Spiel dann eben auch vom üblichen Shooter heraushob. Der zweite Teil war dann schon nicht mehr so toll, ich sag' nur Indien-Szenario, immer wiederkehrende Gegner, aber hatte auch seine starken Seiten. Ohne dem wäre NOLF auch nur einer von vielen mittelmässigen Titeln.

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 15. September 2015 - 18:20 #

Häh? Es ging gerade um Story vs Gameplay und nicht explizit um Unterschiede bei Shootern bzw 1st Person vs 3rd Person wenn man hier HL vs ND geht.

Und das HL1 UND 2 maßlos Overrated waren stimm ich jederzeit zu.
Werde mich aber sicher nicht an einer Diskussion HL vs NOLF beteiligen (unter anderem weil ich keinerlei Erinnerungen mehr an das spielen von NOLF habe, ich war damals zufrieden mehr weiß ich nicht mehr).

Aber "Was willst du in einem Ego-Shooter beim Gameplay eigentlich noch groß drehen?". Abwechslungsreiches Gameplay wie es ND zb oder auch NOLF durchaus liefern bedeutet nicht automatisch das es gut oder besser funktionierend ist. Bei deinem Satz müsste man ja meinen alle Shooter spielen sich gleich gut ...

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 71505 - 14. September 2015 - 16:17 #

Warum nicht. So toll, dass ND das nicht locker toppen könnte war Half Life eh nicht.

Von Valve kommt da wohl nichts mehr, und jetzt zeigt ihnen jemand den Notausgang für Helden.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2400 - 14. September 2015 - 16:19 #

Oh Gott bitte Nicht!!! :D

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 14. September 2015 - 17:26 #

Also das Valve das Spiel von einem Auftragsentwickler entwickeln lässt wäre durchaus nicht unlogisch.
Sie selbst könnten den Erwartungen nie gerecht werden weswegen sie es wohl auch so hinauszögern. Macht es wer anders würde ein gutes Spiel vielleicht auch einfach als solches durchgehen und die Marke wäre wieder präsent.

Aber bitte bitte bitte nicht Naughty Dog.
Machine Games oder so könnte ich mir viel besser vorstellen. Vielleicht auch Starbreeze.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4629 - 14. September 2015 - 21:30 #

Machine Games ist mir auch direkt dafür eingefallen. Ein neues Half-Life von denen wäre mein Traum! Dass sie brachliegende Egoshooter-Marken exzellent wiederbeleben können, haben sie ja ausreichend bewiesen.

Andererseits wäre ein sprechender Gordon Freeman, der von Nolan North synchronisiert wird, auch eine geile Sache! :-)

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 14. September 2015 - 22:32 #

Ach gibt auch andere gute Sprecher, und überhaupt ein sprechender Gordon ist doch eh ein Affront.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4629 - 15. September 2015 - 6:54 #

Ich hab eher den schweigenden Gordon als Affront empfunden. Da wird man in Egosicht von Alyx angesprochen und die eigene Figur antwortet nicht. Fand ich schon sehr befremdlich.

Noodles 21 Motivator - P - 30759 - 15. September 2015 - 14:30 #

Er war halt immer sprachlos bei dem Anblick von Alyx. Und mit Männern redet Gordon grundsätzlich nicht. So kommt es dann, dass man ihn im ganzen Spiel nicht reden hört. :D

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 15. September 2015 - 13:50 #

Der stumme Gordon wirkte damals schon peinlich.

Noodles 21 Motivator - P - 30759 - 14. September 2015 - 18:15 #

Ich finde, Ubisoft sollte Half-Life 3 machen. Dann gibts endlich Open World. :D

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 14. September 2015 - 18:41 #

Aber OpenWorld ist scheisse! Und zwar im absolutem Maßstab ^^.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 14. September 2015 - 19:05 #

Aber, aber, ständig auf irgendwelche Türme kraxeln ... da kann man ja gar nicht seine Gravity-Gun ausreizen :).

Noodles 21 Motivator - P - 30759 - 14. September 2015 - 19:09 #

Ach, Ubisoft wird da schon irgendeine Idee haben, wie man die Gravity Gun gebrauchen könnte, um auf die Türme zu gelangen. ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21057 - 14. September 2015 - 19:12 #

Mit der Gravity Gun drehst du den Turm einfach in den Kopfstand, steigtst in die Spitze, drehst ihn wieder zurueck und erfreust dich an der Aussicht - ganz ohne Stress. Das muss der AC-Kraxelkopp erst mal nachmachen.

D43 15 Kenner - 3588 - 15. September 2015 - 13:58 #

Wie unkreativ... Mit der gravity gun biegt du die turmspitze zu dir runter und drückst einfach denn Knopf ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59090 - 14. September 2015 - 18:25 #

Nicht Naughty Dog, ich mag das auch spielen :(

ronnymiller 12 Trollwächter - 868 - 14. September 2015 - 18:51 #

Ich würde mich sehr wundern, wenn Valve nicht tief im Keller schon selber an dem Spiel arbeitet.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21057 - 14. September 2015 - 19:13 #

So einen tiefen Keller gibt es gar nicht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10249 - 14. September 2015 - 20:28 #

dann wunder dich mal ^^

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9223 - 14. September 2015 - 21:01 #

Fallout 4 anyone? ^^

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10249 - 14. September 2015 - 22:16 #

was ist damit?

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9223 - 14. September 2015 - 21:01 #

Um die Grafik müsste man sich dann keine Gedanken mehr machen^^

Deepstar 15 Kenner - P - 2714 - 15. September 2015 - 1:05 #

Einen stummen Protagonisten und ein toughes Quoten-babe... ja das wäre in der Tat mal eine Herausforderung für Naughty Dog, da Quatschen die Protagonisten immer soviel und den Blick für ein attraktives Quoten-Babes hatten sie auch noch nicht.

Aber Half-Life in durchgängig 20 FPS? Also ich weiß ja nicht... das wäre wohl etwas zuviel Retro.

Warwick 17 Shapeshifter - 6413 - 15. September 2015 - 7:15 #

Hätte mich auch erschreckt wenn Du Ellie aus TLOU, ein 14jähriges Waisenmädchen, als attraktives Quotenbabe wahrgenommen hättest ;-)

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 15. September 2015 - 3:29 #

Hätte prinzipiell nichts dagegen, wenn Valve sich dafür entscheiden würde das Spiel an ein anderes Studio auszulagern aber dann doch bitte auch einen Entwickler, der auf dem PC zuhause ist und net irgend sone Konsolenschmiede.

Aladan 21 Motivator - - 30294 - 15. September 2015 - 5:24 #

Nicht irgendeine Schmiede sondern die wohl aktuell edelste Markenschmiede überhaupt. Naughty Dog hat nicht umsonst einen absolut phänomenalen Ruf.

Seit Crash Bandicoot 3 haben sie einen Welthit nach dem anderen rausgehauen. Dazu kommt, dass sie dafür bekannt sind, Technologie bis zum äußersten auszureizen. Z. B. steht jedes Uncharted für die Beherrschung eines Landschaftstyp (1 - Dschungel, 2 - Schnee und Eis, 3 Sand).

Wir Spieler könnten ein paar mehr dieser Firmen gebrauchen, wenn ich ehrlich bin.

Bluff Eversmoking (unregistriert) 15. September 2015 - 11:27 #

Ich mag Doom, Quake und Unreal 1, aber Half-Life und Half-Life 2 fand ich recht belanglos, vor allem das erste Half-Life. Ich erinnere mich an sterile, schlauchartige Level und überhaupt wollte das Spiel viel zu sehr ein Film sein, nur daß die Handlung Nullachtfuffzehn war.

Ich erinnere mich noch an die Jubelrezension von Volker Schütz in der PC Player. Es hieß sinngemäß: "Während es in anderen 3D-Ballerspielen gleich zur Sache kommt, passiert bei Half-Life in den ersten 20 Minuten überhaupt nichts - großartig!!".

Au weia.

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 15. September 2015 - 13:54 #

Bis auf die Alien-Welt fand ich Half-Life 1 damals schon ziemlich super. HL2 dagegen empfand ich immer als deutlich überbewertet. Insbesondere die Physikspielereien wirkten oft total aufgesetzt und ein stummer Hauptcharakter geht in meinen Augen überhaupt nicht.

Ohne Frage war HL2 aber trotzdem ein gutes Spiel, nur diesen Kultstatus konnte ich irgendwie nie nachvollziehen.

Noodles 21 Motivator - P - 30759 - 15. September 2015 - 14:32 #

Also ich fand den Einstieg von Half-Life auch großartig, dass es mal nicht gleich zur Sache geht, sondern man die Station erkundet und mit den anderen Leuten quatscht (wenn auch nur einseitig :D). Das war sehr atmosphärisch.

Bluff Eversmoking (unregistriert) 15. September 2015 - 14:37 #

Half-Life hatte keine Hintergrundmusik, man hörte nur Schritte, Funksprüche und ggf. Schüsse. Für mich erzeugte das eine recht öde Spielatmosphäre.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21057 - 15. September 2015 - 14:51 #

Ich denke exakt das Gegenteil. Pompoese Music-Scores oder unheilschwangere Synthie-Klangteppiche kann jeder Entwickler nach Belieben in seine Spiele reinschmeissen wie Edelsteine in einen Bottich. Damit verwandelt sich das Ding aber immer noch nicht in eine Kristallschuessel. Gerade bei atmosphaerischen Ego-Erforschungstiteln mit (meistens) einsamem Protagonisten ist das FX-Design wesentlich wichtiger - was gerade Half Life mit seinen grandiosen Soundeffekten und Raumhall-Effekten eindrucksvoll bewiesen hat.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73813 - 15. September 2015 - 15:26 #

Wenn ich Action auf der Straße erlebe, düdelt da z.B. auch kein Henry Gregson-Williams (Achtung Spontaneinfall!) in Dolby Surround um mich herum :). Da hörste auch nur das Umfeld um dich herum.

Es sei denn, man ist so ein Ohrstöpsel-tragender-auf-Smartphone-starrender-Typ, der von der Welt um sich herum eh nichts mehr mitkriegt - bis eine Laterne im Weg ist, gnihihi :).

D43 15 Kenner - 3588 - 15. September 2015 - 15:29 #

Der Trick nicht gegen die Laterne zu klatschen besteht darin nach jedem Satzzeichen kurz nach oben zu schielen ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit