Battlefleet Gothic - Armada: Erster Trailer mit Ingame-Grafik veröffentlicht

PC
Bild von schlammonster
schlammonster 116641 EXP - 29 Meinungsführer,R10,S2,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Screenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Meister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

10. September 2015 - 12:55 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefleet Gothic - Armada ab 31,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Battlefleet Gothic - Armada ab 12,00 € bei Amazon.de kaufen.

Focus Home Interactive hat einen ersten Trailer mit Ingame-Grafik für den kommenden Echtzeit-Strategie-Titel Battlefleet Gothic - Armada veröffentlicht, den ihr euch direkt unter dieser News anschauen könnt. Im Mittelpunkt des Trailers steht ein Gefecht der imperialen Flotte gegen den "Schwarzen Kreuzzug des Chaos". Dabei werdet ihr nebenbei ein wenig mit der, noch nicht finalen, Spielmechanik vertraut gemacht.

Wie in dem Trailer gezeigt wird, sollt ihr im Spiel die Kontrolle über die mächtigen Schlachtkreuzer übernehmen. Dabei könnt ihr eure Flotte individuell zusammenstellen und ausrüsten, wobei sich jede Änderung direkt auf die Schlagkraft eurer Einheiten auswirkt. Mit der Zeit werden eure Einheiten sowie deren Besatzung im Rang aufsteigen und ihre Effektivität über die Spielzeit erhöhen – wenn ihr sie nicht vorher verliert. Zusätzlich zu den im Trailer vorgestellten "Imperialen" und "Chaos", sollt ihr später auch auf der Seite der "Space Orks" oder "Eldar" in die Schlacht ziehen können.

Entwickelt wird das Spiel mit der Warhammer-40k-Lizenz von den Echtzeit-Strategie-Spezialisten Tindalos Interactive, die euch vielleicht duch Titel wie Stellar Impact oder Etherium (zum Kurztest von Etherium, Note: 6.0) bekannt sind. Zurzeit befindet sich das PC-exclusive Spiel noch im Pre-Alpha-Stadium, erscheinen soll der Titel im nächsten Jahr.

Video:

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 20110 - 10. September 2015 - 14:15 #

Wow, das sieht echt gut aus.

Red Dox 16 Übertalent - 4355 - 10. September 2015 - 15:22 #

Looking good.
Daumen drücken das Gameplay & Kampagne im Praxistest auch rocken.

Cobra 16 Übertalent - 4631 - 10. September 2015 - 15:29 #

Sieht wirklich Top aus.

Azrael0815 14 Komm-Experte - P - 1947 - 10. September 2015 - 16:32 #

Wow! Das hatte ich ja überhaupt nicht auf dem Schirm! Feine Sache, hoffe es wird ähnlich gut wie die Tabletop Vorlage! :)

Taris 13 Koop-Gamer - P - 1647 - 10. September 2015 - 16:54 #

Aussehen tut es schon mal fantastisch. Hoffentlich kann das Gameplay ebenfalls überzeugen.

Aladan 23 Langzeituser - - 39680 - 10. September 2015 - 17:47 #

Schaut immer noch sehr gut aus und am Ende Orcs Teaser! :-D

Harlevin 11 Forenversteher - 573 - 10. September 2015 - 20:16 #

>Games Workshop's much loved tabletop game

Wurde Gothic nicht schon vor einer ganzen Weile eingestellt?

Ich bin aber gespannt auf das Spiel, es sieht großartig aus und könnte ein echter Überraschungshit sein.

Red Dox 16 Übertalent - 4355 - 10. September 2015 - 22:12 #

Specialist Games (Necromunda, Bloodbowl, Mordheim, etc) wurden 2013 von GW eingestellt und nur noch so weit verkauft wie Lagermaterial da war.

Was natürlich nicht heißt, das die Spiele nicht von vielen Leuten gemocht wurden ;) BFG gilt ja allgemein als ziemlich gutes Spiel. Hat nur leider den Nachteil das man 2015 nicht mehr an die Minis gut rankommt. Gebrauchthandel bzw. eBay sind da die einzige solide Option. Im Gegensatz z.b. zu Blood Bowl, das wiederum genügend "Fantasy Football" Teams von alternativ Herstellern anbietet.

Das interessante an der Sache ist eigentlich das "X-Wing" (2012 erschienen) seitdem gezeigt hat, das die Leute durchaus Interesse an Weltraumschlachten mit guten Regeln & solidem Preis-Leistungsverhältnis haben. Das Spiel boomt wie blöde und hat jetzt gerade auch eine neue Grundbox rausgeworfen die auf den kommenden Film abgestimmt ist
http://www.brueckenkopf-online.com/?p=150098
Wahrscheinlich vollkommen überrumpelt vom X-Wing Erfolg gibts ja mittlerweile sogar "Armada" als eigenständiges Spiel um die dicken Pötte auf die Spieltische zu bringen
https://www.fantasyflightgames.com/en/products/star-wars-armada/

Nagrach 14 Komm-Experte - 2330 - 11. September 2015 - 6:37 #

Hauptproblem war eher Spieler zu finden. Ich hab seit jahren eine volle Chaos Nurgle Fleet, aber nie einen anderen Spieler gefunden...

Star Wars Armada sieht dagegen interessant aus, aber da ist halt auch wieder das Zeitproblem...

Aber sie scheinen sich mti dem Spiel sogar serh nahe an die Tabletop regeln zu halten... sogar die Bases scheint es ja im Spiel zu geben^^.

Aber war laut Regelbuch nicht sogar die kleinen Eskortschiffe schon 1-2KM lang, und die Dicken Schlachtschliffe um die 20? Und der Planeten killer müsste noch mal größer sein...

Red Dox 16 Übertalent - 4355 - 11. September 2015 - 8:30 #

Tja, keine Minis/Grundboxen = Mangel an neuen Spielern ;) Regeln kann man bestimmt irgendwo ausem Netz lutschen aber Marker/Schiffe sind da halt ein anderes Thema. Hab auch noch Grundbox + paar Necron & Tyraniden Schiffe aber so stand alone nicht so gut nutzbar da nur die Necron Flotte relativ fertig ausgebaut ist. Und da aus meiner Spielgruppe dann wiederum keiner eigene Schiffe hat kommt das Modellproblem zum tragen. Hat seinen Grund das wir darum eher X-Wing Dogfights praktizieren ;)

Finde im Regelbuch oder im "Ergänzungsband"
https://boardgamegeek.com/boardgame/29922/battlefleet-gothic-armada
jetzt bei den Schiffen selbst nicht wirklich Maßeinheiten. Irgendwo wird GW die wahrscheinlich mal erwähnt haben aber wo genau, ka.
Mir würde allerdings das hier einfallen zwecks Größenvergleich ;)
http://dirkloechel.deviantart.com/art/Size-Comparison-Science-Fiction-Spaceships-398790051

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit