Star Wars 7: Droide BB-8 als App-gesteuertes Spielzeug im Handel

iOS Android
Bild von Der Marian
Der Marian 17728 EXP - 19 Megatalent,R7,S3,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendet

9. September 2015 - 12:21 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Star Wars und kein Ende des Hypes: Dass sich George Lucas mit dem Merchandise zu seinem Weltraumabenteuer eine goldene Nase verdient hat, ist kein Geheimnis. Disney hat nun den Droiden BB-8 als Spielzeug entwickeln lassen, der sich per iOS- und Android-App fernsteuern lässt.

Die Spielzeug-Version des BB-8 wurde vom Hersteller Sphero auf Basis eines bestehenden Robotermodells entwickelt und wird per Smartphone oder Tablet bedient. Der Spielzeug-Droide besteht im Wesentlichen aus einem rotierenden Ball, auf dem frei beweglich der Kopf zu schweben scheint. BB-8 ist dabei in der Lage, die Aktionen des Nutzers durch seine Haltung zu kommentieren. So neigt er beispielsweise den Kopf oder er leuchtet rot, wenn er gegen ein Hindernis stößt. Innerhalb der zugehörigen App können Nachrichten erstellt, verschickt und empfangen werden. Diese werden auf dem Smartphone mittels Augmented Reality so im Videobild gezeigt, als ob BB-8 sie auf ein nahe gelegenes Objekt projizieren würde.

Die Laufzeit des Akkus beträgt etwa eine Stunde – anschließend muss BB-8 wieder auf seine Ladestation gestellt werden, wo er per Induktion mit neuer Energie versorgt wird. Seine Reichweite liegt bei ungefähr 30 Metern. In den USA ist der Droide ab sofort erhältlich, in Deutschland bisher für 169 Euro bei Amazon vorbestellbar, ohne dass ein Lieferdatum angegeben wird.

Video:

falc410 14 Komm-Experte - 2391 - 8. September 2015 - 11:54 #

Haut mich jetzt irgendwie nicht vom Hocker. Gibt es schon einen Preis?

McSpain 21 Motivator - 27182 - 8. September 2015 - 11:59 #

170€

Von Hasbro wird es noch eine billige Plastikvariante mit RC-Fernbedienung für 70€ geben.

Seraph_87 (unregistriert) 8. September 2015 - 12:00 #

Habe ihn mir bei Amazon schon vorbestellt, freue mich sehr drauf und hoffentlich dauert es bis zum Release hier nicht mehr so lange. :)

McSpain 21 Motivator - 27182 - 8. September 2015 - 12:01 #

Warum der starke Applebezug? Das ganze Ding läuft auch auf Android und wird von der Firma Sphero überall vertrieben. (Disney-Stores, Sphero-Store, Amazon)

pauly19 14 Komm-Experte - 2518 - 8. September 2015 - 12:26 #

Weil es den Droiden im US-Apple Store gibt.
Vielleicht aber auch ein Werbedeal.

McSpain 21 Motivator - 27182 - 8. September 2015 - 12:28 #

Ich gehe eher davon aus, weil man eine Apple-Seite als Quelle hatte die dann verschwiegen hat, dass das Gerät nix mit Apple zu tun hat überall zu kaufen gibt. Daher fände ich "Bald zu kaufen: ferngesteuerter BB-8" hier sinniger.

Sciron 19 Megatalent - P - 16321 - 8. September 2015 - 12:06 #

Die Katze meiner Freundin würde dem teuren Späßchen schnell ein Ende bereiten. Ich verzichte also lieber ;).

pauly19 14 Komm-Experte - 2518 - 8. September 2015 - 12:24 #

Sehr cooles Gimmick.

euph 23 Langzeituser - P - 40977 - 8. September 2015 - 12:27 #

Disney hat nun den Droiden BB-8 als Spielzeug entwickeln lassen, der seit heute im US Apple Store gibt.

Der Satz stimmt irgendwie nicht.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35466 - 8. September 2015 - 21:08 #

Irgendwie ist es jetzt noch falscher.
"Disney hat nun den Droiden BB-8 als Spielzeug entwickeln lassen. Denn es für die Plattformen iOS und Android geben wird."

Und das ist irgendwie auch nicht richtig:
"Der Spielzeug-Droide besteht aus einem rotierenden Ball der über dem Kopf zu schweben scheint."
Ist doch eher umgekehrt, der Kopf befindet sich oben auf der Kugel.

Sorry, aber warum wird so etwas eigentlich freigeschaltet?

euph 23 Langzeituser - P - 40977 - 9. September 2015 - 5:17 #

Gute Frage, gerade am Anfang der News stimmt doch so einiges nicht.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35466 - 9. September 2015 - 13:23 #

Jetzt sieht's wesentlich besser aus. :-)

Der Marian 19 Megatalent - P - 17728 - 9. September 2015 - 13:43 #

Freut mich :)

Der Marian 19 Megatalent - P - 17728 - 8. September 2015 - 12:40 #

Habe mal den Android-Tag ergänzt. Die App wird's auch dafür geben.

Seraph_87 (unregistriert) 8. September 2015 - 18:58 #

Gibt es sogar jetzt schon zum Herunterladen. Amazon verschickt das Teil ab Donnerstag.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 57646 - 8. September 2015 - 19:12 #

Knuffig

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35128 - 8. September 2015 - 23:48 #

Nee, der kleine ist mir dann doch zu teuer... obwohl ich schon am überlegen bin ob ich mir nicht einen Shadowtrooper Helm vorbestelle. ;)

McSpain 21 Motivator - 27182 - 9. September 2015 - 12:57 #

Der kleine ist definitv das Highlight des Force-Friday geworden. Und irgenwdie zurecht. ^^ Brilliante Idee das Konzept und die Idee von Sphero in den Star Wars Film zu packen. Businessknilche sprechen von Synergie ;)

Jedenfalls hat Disney mit dem Verkaufsstart der Star Wars Produkt am ersten Wochenende in den USA allein 1 Mrd. Umsatz gemacht. Das mal als Perspektive warum der Kaufpreis von Lucasfilm von 4 Mrd. eben nur eine symbolische Hausnummer war. Wenn ich das mal mit dem Kaufpreis und Nutzen von bspw. Minecraft vergleiche.

euph 23 Langzeituser - P - 40977 - 9. September 2015 - 13:07 #

Dann kann Disney dem Ron Gilbert die Monkey Island-Lizenz doch mal für nen Appel und ein IPhone übertragen.

Red Dox 16 Übertalent - 4189 - 9. September 2015 - 13:14 #

Ich glaub ich nehm lieber das Xmen-Ducktales-StarWars-Monkey Island Crossover direkt von Disney.

McSpain 21 Motivator - 27182 - 9. September 2015 - 14:06 #

Ich werfe mal LucasArts-Sammelfiguren für Infinity 4.0 in den Raum. :D

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12100 - 9. September 2015 - 13:16 #

Was war zuerst da, die Idee ihn in den Film zu intergrieren oder erst der kommerzielle Gedanke, diese Figur zu verkaufen und ihn deswegen in den Film einzubauen?

Drugh 15 Kenner - P - 2971 - 9. September 2015 - 14:15 #

Film zuerst. Orbotix hat zwar ein wenig geholfen, aber musste den nachher komplett neu entwickeln. Ich bin jedenfalls heilfroh, dass die den so super umgesetzt haben. BB8 ist einfach nur knuffig und kann sogar mit dem Kopf Ja/Nein wackeln ;-)

McSpain 21 Motivator - 27182 - 9. September 2015 - 14:34 #

Schön wie bei Star Wars und Disney noch jeder den kleinen Antikapitalisten in sich entdeckt. ;)

Nebenbei waren die ursprünglichen BB-8-Konzeptzeichnungen noch auf einen Art Kettenantrieb ausgelegt: http://www.starwars-union.de/bilder/news_2015/20150902-concept-02-bg.jpg

Red Dox 16 Übertalent - 4189 - 9. September 2015 - 15:07 #

Frühes Konzept?
http://img1.wikia.nocookie.net/__cb20140429123637/disney/images/8/85/Wall-e.jpg.jpg

McSpain 21 Motivator - 27182 - 9. September 2015 - 15:36 #

Auch Freitag erschienen und zu empfehlen: :D
http://shop.lego.com/de-DE/WALL-E-21303

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12100 - 9. September 2015 - 16:18 #

Naja Transformers hatte auch nur eine eigene Serie um die Spielzeugfiguren zu verkaufen.

McSpain 21 Motivator - 27182 - 9. September 2015 - 16:26 #

Und Star Wars hätte nach 1977 keine Sequels gehabt wenn es nicht die Erfindung des Merch gegeben hat. Daher ist es natürlich möglich aber sehr müssig sich darüber zu unterhalten ob die Spielzeuge für die Filme oder die Filme für die Spielzeuge gemacht werden.

Letztlich ist ein wichtiger Faktor wo man mehr Geld mit macht. Und im Dezember wird sich zeigen ob da bei Star Wars die Filme der Fokus bleiben.

Nebenbei könnte man auch alle möglichen Figuren in Videospielen Frage stellen, wenn diese dann als Figuren in die CE gestellt werden. ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12100 - 9. September 2015 - 23:46 #

Dort stellt sich, aber nicht die Frage was zuerst da war.

McSpain 21 Motivator - 27182 - 10. September 2015 - 9:31 #

Bei Star Wars auch nicht, da Star Wars immer ihre Inhalte als Merch los wird ohne sich da bewusst reinzusteigern. Außerdem gibt es (siehe Link oben) genug Beweise und Erklärungen von Bob Iger, dass man durch die Balltechnologie nachträglich aus der Überlegung BB8 per CGI zu machen zu dieser Technologie übergegangen ist. Natürlich um es im Film als practical effect zu haben und um die Technik zu pushen.

Ballroboter sind auch für die Forschung ein spannendes Thema. Oder Terrorismus. ^^

Etomi 15 Kenner - P - 3861 - 9. September 2015 - 15:27 #

Sehr, sehr cool! Bin schon gespannt drauf.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9232 - 9. September 2015 - 20:59 #

Es beginnt ^^

selters 17 Shapeshifter - P - 6546 - 18. Januar 2016 - 10:43 #

Den BB-8 gab es kürzlich mal im Angebot für knapp 116 Euro (plus Versand), da wäre ich schon fast schwach geworden. Meine persönliche Schmerzgrenze liegt bei 100 Euro - darunter werde ich wohl nicht mehr widerstehen können...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Old LionLabrador Nelson
News-Vorschlag: