Monkey Island: Ron Gilbert würde gerne einen dritten Teil entwickeln

PC 360 PS3 iOS MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107305 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

4. September 2015 - 12:35 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Anlässlich des 25. Geburtstags von Monkey Island hat sich der Entwickler-Guru Ron Gilbert mit einem neuen Beitrag auf seinem Blog zu Wort gemeldet und dabei erneut Interesse für eine dritte Episode der Spielreihe bekundet. Wie er verriet, hege er den Wunsch nach einem neuen Abenteuer von Guybrush Threepwood schon seit Jahren und habe schon immer eine Trilogie im Sinn gehabt. Dabei gibt es allerdings ein Problem: die Rechte an dem Spiel gehören aktuell Disney. Diese möchte der Game-Designer dem Unternehmen gerne abkaufen.

Sie haben bisher nicht den Eindruck erweckt, mir das Franchise verkaufen zu wollen. Ich weiß nicht, ob ich ein Monkey Island 3a machen könnte, ohne die vollständige Kontrolle darüber zu haben, was ich tue. Der einzige Weg dafür wäre, die Rechte zu besitzen. Also Disney, ruft mich an.

Es bleibt abzuwarten, ob das Unternehmen auf sein Angebot eingeht. Gilbert will jedenfalls keine Kickstarter-Kampagne planen, bevor er nicht die Rechte an dem Franchise bekommt.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23249 - 4. September 2015 - 12:41 #

Auf der Adventure-Treff Party klang er nicht so optimistisch. Glaube nicht, dass Disney die Marke so einfach hergibt.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4606 - 4. September 2015 - 15:13 #

Yep. Wie wir bei Star Wars gesehen haben, sind sie der Meinung, große Frnachises einfach übernehmen zu können. Wobei das durchaus auch möglich ist, denn bei den Piraten der karibik hats ja auch funktioniert.

D43 15 Kenner - P - 3580 - 4. September 2015 - 12:42 #

Ich fand Teil 3 klasse.
Sogar die Grafik ist so zeitlos das man es heute noch super spielen kann.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 4. September 2015 - 13:40 #

Ich hatte mich damals über den dritten Teil richtig geärgert, weil er so wenig Neues bot und so kurz war. Eigentlich waren nur zwei der sechs Akte ulkig und vom Umfang her in Ordnung. Hätte ich als Abogeschenk mal lieber die Kugelschreiber genommen :-(

D43 15 Kenner - P - 3580 - 4. September 2015 - 14:28 #

War doch auch nicht kurzer als Teil 1. Nur das ende war halt etwas abgehackt aber meinen Spaß hatte ich damals :)

ArnoNym (unregistriert) 4. September 2015 - 14:28 #

Teil 3 war und ist handwerklich einwandfreie Arbeit und kommt einem spielbaren Zeichentrickfilm schon relativ nahe. Spaß macht er auch und ich persönlich sehe ihn als legitimen Teil der Monkey Island - Reihe an. Im Gegensatz zu Teil 4 übrigens...

An Umfang und surriler Humorqualität von Teil 2 (und auch phasenweise Teil 1) kommt er allerdings nicht heran. Die Hoffnung für einen neuen Gilbert-Teil wäre, dass er hieran anknüpfen und ebenfalls handwerklich brillieren könnte.

Mein Vorschlag, falls Disney die Lizenz nicht rausrückt: Der Sohn von G.Threepw. und E. Marl., also Brushguy Marlwood, sucht das "The Secret of Ape Island" ;)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 4. September 2015 - 15:09 #

OK. Dem kann ich mich anschließen. Ohne die ersten beiden Teile unmittelbar zuvor gespielt zu haben, hätte ich den dritten Teil auch besser gefunden. In Relation zu den beiden Vorgängern war ich nur enttäuscht. Da lag die Messlatte wohl zu hoch.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2657 - 4. September 2015 - 18:48 #

Ich fand Monkey Island 4 sogar gar nicht mal so schlecht. Der Großteil des Spiels hatte das für mich immer sehr gute und gelungene Referenzen zu Monkey Island 1.

Klar, gegen Ende brauchen wir keine Worte mehr verlieren. H.T. und Monkey Kombat war schon harter Tobak.
Aber irgendwie fand ich, bis auf Teil 1, alle Enden der Monkey Island Spiele merkwürdig.

Teil 2: Erkläre ich einfach als Fiebertraum in der Bewusstlosigkeit, nachdem nachdem das Seil gerade in dem Moment gerissen ist, als Elaine ihm helfen wollte. Da ist Guybrush halt hart unten aufgekommen.

Teil 3: Der letzte Akt in Big Whoop war für mich total seltsam.

Teil 4: Erwähnt, gegen Ende wird das alles höchst hanebüchen.

Aber bis auf den letzten Abschnitt der Spiele, fand ich alle 4 gut :).

Seraph_87 (unregistriert) 4. September 2015 - 18:57 #

Ich fand den vierten Teil auch nie so furchtbar, wie er gerne gemacht wird, bis auf die von dir angesprochenen Sachen. Mit Maussteuerung und einem etwas sympathischeren Grafikstil (vor allem Guybrush sah finde ich fürchterlich aus) wäre er vermutlich deutlich besser weggekommen. Wirklich lästig fande ich sonst nur so Echtweltanspielungen wie Planet Threepwood und den teils sehr faden Humor (vor allem Murray hat darunter auch gelitten). In der deutschen Fassung wurde Guybrushs Sprecher dann auch noch hoch gepitcht, damit er jünger klingt, was dann auch noch zu einem Kontrast zur herausragenden Synchro vom dritten Teil gesorgt hat.

Desotho 15 Kenner - P - 3162 - 4. September 2015 - 16:03 #

Teil 3 war ok, aber gegenüber 1 und 2 schon ein kleiner Rückschritt.

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 4. September 2015 - 12:44 #

Ich weiss nicht. Als Ron Gilbert damals über "The Cave" gesprochen hat, dachte ich mir noch "oh, interessant, schauen wir doch mal was er heute so auf die Beine stellt" und am Ende war das Spiel, naja, ganz nett. Aber es konnte meiner Meinung nicht das halten, was er versprochen hat.

Von mir aus darf er es gerne versuchen, aber ich weiss nicht ob er heute noch mal sowas hinbekommen könnte und mir wäre dieser Versuch bei Kickstarter kein Geld wert.

Und wenn überhaupt dann sollte nicht nur er an dem Teil arbeiten sondern Tim Schafer und Dave Grossman müssten auch zwingend ins Boot geholt werden.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18959 - 4. September 2015 - 13:03 #

Ich fand The Cave richtig schlecht. Da muss er jetzt erstmal liefern, bevor er wieder "blind" Geld bekommt...

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2543 - 4. September 2015 - 13:28 #

Ich fand es richtig gut. Es war zwar kein "klassisches Point & Click" aber vom Humor her typisch Gilbert. Ich fand es echt super und wie ich bei "Stay Forever" gehört habe, sollen diese Kinder-Adventures die er in den letzten Jahren entwickelt hat auch sehr empfehlenswert für Erwachsene sein.

T_Prime 13 Koop-Gamer - 1454 - 5. September 2015 - 9:50 #

Mir hatte The Cave auch ziemlich gut gefallen. Großer Vorteil ist halt der hohe Wiederspielwert. Auch wenn ich mir insgesamt etwas mehr versprochen hatte, war das Spiel für mich wirklich gut.

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2244 - 4. September 2015 - 13:07 #

Ob er "so was nochmal hinbekommen könnte" werden wir nächstes Jahr sehen, wenn "Thimbleweed Park" erscheint. Ich verfolge ständig den Development Blog und bin sehr optimistisch. Ich habe mich vermutlich noch nie so sehr auf ein Spiel gefreut.

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 4. September 2015 - 13:44 #

Ach stimmt, das Spiel hatte ich ganz vergessen. Ja, schauen wir mal. Ich wünsche ihm auf jeden Fall viel Erfolg.

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 4. September 2015 - 21:41 #

Ja, hm. Thimbleweed... da muss ich leider sagen hat er mich durch den Retro-Look ein wenig verloren. Auch wenn das Spiel superlustig wäre, duch die Pixel kann ich mich einfach nicht mehr so lange durchquälen.

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2340 - 4. September 2015 - 12:52 #

Hmm, ob Disney die Marke einfach so rausgibt? Wäre ja mal schön, zumal sie sich ja auch mit GoG geeinigt haben :)

Boris 15 Kenner - P - 3940 - 4. September 2015 - 14:39 #

Mit Gog ist das ja nur ein Verkaufsdeal fuer eine bestimmte Anzahl bestehender Spiele und sicher auch zeitlich bestimmt.

Eine Marke komplett zu verkaufen ist ja viel weitergehender als das. Ich glaube nicht, dass Disney das macht.
Ich habe auch mal gehoert, dass Disney grundsaetzlich keine IPs verkauft, auch wenn sie sie selber nicht nutzen wollen. Weiss nicht wie viel da dran ist, aber bei der groesse von Disney kann ich mir schon vorstellen dass die kein Problem damit haben eine Marke einfach nicht zu nutzen. Und ein Verkauf von Monkey Island wuerde fuer Disney-Verhaeltnisse auch nicht nicht merklich Geld einbringen.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 4. September 2015 - 17:03 #

Grim Fandango?

Boris 15 Kenner - P - 3940 - 5. September 2015 - 8:47 #

Soweit ich weiss (und die englische Wikipedia bestaetigt es) hat Disney auch nicht die Marke Grim Fandango verkauft sondern nur wie ueblich eine Nutzungslizenz erteilt. Dass sie jemandem die Nutzungsrechte an MI erteilen kann ich mir durchaus vorstellen.

Was Gilbert gerne haette ist aber die ganze Marke damit Disney nicht reinreden kann wenn sich die Vorstellungen ueber einen Nachfolger unterscheiden. Bei Grim war es ja nur ein Remastered, da sind ja keine moeglichweise kontroversen neuen Inhalte zugekommen.

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2340 - 4. September 2015 - 21:28 #

Dass das nur ein Verkaufsdeal ist weiß ich ja, ich hege darauf aufbauen bloß ein wenig die wage Hoffnung, dass Disney sich vielleicht auch in Verkaufsfragen in Einzelfällen erweichen lässt. Zumindest drücke ich die Daumen, dass sowas mal passieren könnte ;)

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4606 - 5. September 2015 - 7:59 #

Das ist so ähnlich wie mit den Rechten an den Beatles-Songs. Die sind einfach eine Wertanlage.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 4. September 2015 - 12:52 #

Es gibt bereits einen genialen dritten Teil, der sogar mein Favorit ist.

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 4. September 2015 - 12:57 #

Er kann ja das Game "The Game Formerly Known As Monkey Island" nennen!

Warum ruft er einen bei Disney nicht selber an?
So schwer kann es doch nicht sein herauszufinden mit wem man dort reden muss oder?

Triforce (unregistriert) 4. September 2015 - 13:06 #

Da kennst du Disney aber schlecht. ;-)

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 4. September 2015 - 17:02 #

Tim Schafer dafür besser und der wusste anscheinend wen er bei Disney anrufen muss um Grim Fandango klarzumachen...

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 4. September 2015 - 17:05 #

Soweit ich weiss ging diese Idee von Sony + Disney aus, die haben bei einem überraschten Tim Schafer angerufen und ihm von ihrer Idee erzählt. Das ging gar nicht von ihm aus.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 4. September 2015 - 17:22 #

Gut, aber auch dann müsste Schafer zumindest Kontakte zu Disney haben und bei GOG ist Double Fine auch als Publisher gelistet - Disney scheint da komplett raus zu sein.

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 4. September 2015 - 17:55 #

Sicher aber die Leute in der Industrie kennen sich doch, da gibt es doch immer Kontakte hinter den Kulissen.

Desotho 15 Kenner - P - 3162 - 4. September 2015 - 13:08 #

Ein Kickstarter dafür könnte durch die Decke gehen ^^

Aber er soll erstmal sein Thimbleweed Park Ding fertig machen.

Hyperlord 15 Kenner - P - 2844 - 4. September 2015 - 13:21 #

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, oder?
Ron will aber nicht, sonst wäre das mit der Lizenz längst geklärt.

Seraph_87 (unregistriert) 4. September 2015 - 13:39 #

Denke ich mir bei seinen regelmäßigen Aussagen zu dem Thema auch immer. Groß scheint sein Verlangen danach nicht zu sein, aber immerhin landet er damit immer mal wieder in den News.

Despair 16 Übertalent - 4434 - 4. September 2015 - 13:25 #

Die ersten drei Teile finde ich nach wie vor gut, eine Fortsetzung brauche ich aber nicht. Das Piraten-Setting war noch nie meins, und der Humor ist mir heutzutage etwas zu zahm.

Sollte tatsächlich ein weiterer Monkey-Teil erscheinen, wäre es mir allerdings wesentlich lieber, wenn Ron Gilbert Hand anlegt. Ein "Monkey Island" von Disney... *schauder*

Red Dox 16 Übertalent - 4110 - 4. September 2015 - 13:50 #

Was schauderst Du? Denk mal an die Crossover Möglichkeiten von Guybrush mit Jack Sparrow, Darth Vader und den X-Men.

Seraph_87 (unregistriert) 4. September 2015 - 13:53 #

Da Monkey Island ja Pirates of the Caribbean als Inspiration hat, wäre ein Zusammenbringen mit Jack Sparrow gar nicht mal so eine blöde Idee und durchaus realistisch, zumindest in den Filmen. ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 4. September 2015 - 21:43 #

Nur das das keiner verwechselt... :) MI war inspiriert vom "Pirates of the Carribean"-Ride in Disneyworld, der Film "Pirates of the Carribean" dann wiederum eher von Monkey Island (und einigen anderen Piratengeschichten).

aurelian15 12 Trollwächter - 1136 - 5. September 2015 - 13:37 #

Um Ron Gilbert persönlich zu zitieren [1]:

"[...] I came across my copy of Tim Power's On Stranger Tides, which I read in the late 80's and was the inspiration for Monkey Island. Some people believe the inspiration for Monkey Island came from the Pirates of the Caribbean ride - probably because I said it several times during interviews - but that was really just for the ambiance. If you read this book you can really see where Guybrush and LeChuck were -plagiarized- derived from, plus the heavy influence of voodoo in the game."

[1] http://grumpygamer.com/on_stranger_tides

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 5. September 2015 - 22:19 #

Disneyland. ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23249 - 4. September 2015 - 13:56 #

Disney Infinity 4.0 mit Guybrush Threepwood und Elaine Marley? ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 4. September 2015 - 14:00 #

Guybrush Sparrowood vs. LeDarth? :-)

Seraph_87 (unregistriert) 4. September 2015 - 13:55 #

Disney würde vermutlich deutlich mehr Elan in die Sache stecken als es das im Wachkoma liegende Lucasarts in den letzten Jahren getan hätte, siehe Star Wars. Verstehe diese extreme Abneigung gegen Disney nicht, die einige haben.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23249 - 4. September 2015 - 13:59 #

Unternehmen, die klammheimlich Lebensversicherungen auf ihre Angestellten abschließen und sich selbst als Begünstigte einsetzen, dürfen sich über ihren miesen Ruf nicht wundern.

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 4. September 2015 - 14:02 #

Apropos Wachkoma: Ich habe erst gelesen "Disney würde vermutlich deutlich mehr *Elaine* in die Sache stecken" und dachte mir noch "Mensch, welch cleveres Wortspiel!" ;-)

Maddino 16 Übertalent - P - 4985 - 4. September 2015 - 13:29 #

Wäre schon sehr cool. Mal schaun, ob das noch was wird.

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 4. September 2015 - 15:06 #

Klar, würde ich unvoreingenommen spielen wollen. Fand aber schon Teil 3 nicht mehr so gut damals.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 4. September 2015 - 15:31 #

Hm, ich bin verwirrt. Es gibt doch einen dritten Teil, warum redet er jetzt davon einen dritten Teil zu machen?

Seraph_87 (unregistriert) 4. September 2015 - 15:40 #

Der dritte und vierte Teil stammten nicht mehr von ihm, deswegen weigern sich auch einige Leute, die Spiele als offizielle Fortsetzungen anzusehen. Deshalb wurde auch nie der Cliffhanger vom zweiten Teil und das Geheimnis von Monkey Island aufgelöst, die Darstellung im dritten Teil ist eine Interpretation, aber nicht das, was auch immer Ron gemacht hätte.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 4. September 2015 - 16:13 #

Ah, okay, danke für die Erklärung. War mir gar nicht bewusst, dass das auch schon für den dritten Teil galt, dachte erst ab vier.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2657 - 4. September 2015 - 18:38 #

Meines Wissens hat sich RG vor Jahren schon aber sehr positiv über diese Interpretation geäußert. Gerade die Auflösung des Cliffhangers kam seinen eigenen Ideen schon sehr nah. Also was Big Whoop bedeutet.

Meines Wissens war das Problem von RG immer die Tatsache, dass man auf das Geheimnis von Monkey Island nicht weiter einging.

Seraph_87 (unregistriert) 4. September 2015 - 19:01 #

Ich fand es nur immer eigenartig, dass die Jahrmarktidee dann tatsächlich wortwörtlich übernommen wurde, auch wenn es sonst schon einigermaßen stimmig ist, das Spiel an sich finde ich sowieso hervorragend und es ist für mich auch das lustigste Adventure. Am Ende von Teil 2 sind einfach so viele eigenartige Sachen passiert, dass man es sich da dann (nachvollziehbar) arg einfach mit der Auflösung gemacht hat, aber was solls. Vielleicht redet Ron ja doch irgendwann mal. ;)

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2657 - 4. September 2015 - 15:49 #

Nee, das Ende von Teil 2 war einfach beschissen.

Ich bin immer noch der Meinung, dass Guybrush nach dem reißen des Seils ohnmächtig wurde und diese wahnwitzigen fünf Minuten im Fieberwahn nur geträumt haben muss. Alles andere macht, was da passiert, eh kein Sinn. Sonst würde er wohl kaum von Melee Elaine, Melee Stan und dem Ort der ersten Begegnung mit LeChuck bzw. Fester Shinetop auf Melee Island selbst träumen ^^

Da auch Monkey Island 3a an diesem bescheuerten Ende anknüpfen würde... lieber nicht.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 4. September 2015 - 16:32 #

Das Ende des zweiten Teils empfand ich damals auch als Schlag ins Gesicht. Aber das Spiel war sonst großartig!

DerStudti 11 Forenversteher - 765 - 5. September 2015 - 1:21 #

Damals, als ich MI2 das erste Mal durchgespielt hatte, war ich auch verwirrt und enttäuscht vom Ende. Und ich glaube mich zu erinnern, dass ich das Spiel damit auf einmal blöd fand.

Aber ehrlich gesagt...mit fast zwei Jahrzehnten Abstand sieht die Sache dann doch etwas anders aus. Ich habe generell eine Neigung zu absurdem und skurrilem Humor (z.B. Monty Python oder auch die ersten Spongebob-Staffeln; beides natürlich nicht miteinander vergleichbar *g*). Das MI2-Ende schlägt genau in diese Kerbe. Ich sehe es sogar mittlerweile als sehr mutigen Schritt von Gilbert an, seinem AAA-Titel (aus damaliger Sicht) ein Ende verpasst zu haben, das die Spieler scharenweise ungläubig auf den Monitor starren ließ. Und bei jedem Durchspielen muss ich heute umso mehr lachen, weil ich mich daran erinnere, wie sehr Ron damals mit mir und meinen Erwartungen Achterbahn gefahren ist. Das ist doch auch irgendwo bezeichnend für die Qualität des Spiels.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3106 - 4. September 2015 - 16:17 #

Anlässlich des 25. Geburtstags..... verdammt bin ich alt.

Noodles 21 Motivator - P - 30135 - 4. September 2015 - 17:07 #

Ich mag den schon existierenden dritten Teil. :)

advfreak 13 Koop-Gamer - P - 1440 - 4. September 2015 - 17:23 #

So sehr ich es mir wünsche würde, ich glaube es ist sehr schwierig mit Disney. Die haben es einfach finanziell nicht nötig auch nur irgendeine Lizenz alter Adventures heraus zu geben, die werden sich einfach denken: Warum sollten wir? Vielleicht können wir die ja irgendwann brauchen!

Das relativ ambitionierte Fan Projekt Indy 4 SE bemüht sich schon seit Monaten um eine Lizenz um den alten Klassiker neu aufzupolieren und dadurch eine KS Finanzierung zu starten. Die haben nicht mal geantwortet.

Was wurde eigentlich aus dem Day of Tentacle Remake von Double Fine? Kommt das noch? Es ist so still. Brachte die Neuauflage von Grim Fandago etwa doch nicht soviel ein und sie haben die Lust verloren?

Seraph_87 (unregistriert) 4. September 2015 - 17:47 #

Das kommt schon noch, das wird Double Fine-typisch nur wieder eine Ewigkeit dauern. Die letzte Info war irgendwann im Frühjahr, dass sie sich durch die fast fertiggestellte SE von DOTT wühlen, um weiterverwendbare Assets zu finden, da ist im Gegensatz zu Grim Fandango etwas mehr Aufwand nötig

advfreak 13 Koop-Gamer - P - 1440 - 4. September 2015 - 18:48 #

Achso, ja dann. Na ich glaube das werde ich mir nicht noch mal antun. Das Original hab ich glaub ich 3x durch und irgendwie ist die Story auch nicht so richtig gut gealtert... Ich bin da doch mehr der zeitlose Indy Fan, von dem her ärgert es mich extrem das mit dem ganzen Lost Horizon sch***! Was hab ich mich darauf gefreut. Jetzt bin ich ehrlich gesagt eine wenig ratlos auf was ich mich noch so freuen soll, es ist nix tolles angekündigt und neue Telltale Sachen stehen auch noch in weiter Ferne. :(

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2244 - 4. September 2015 - 19:13 #

In vier Tagen kommt Armikrog raus! ;-)

advfreak 13 Koop-Gamer - P - 1440 - 4. September 2015 - 23:02 #

Ich weiß, aber das ist leider so überhaupt nicht mein Setting. :/

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32748 - 4. September 2015 - 23:19 #

Sicher das es keine kurzfristeige Verschiebung mehr geben wird. ;)

nothanks 10 Kommunikator - 541 - 4. September 2015 - 19:58 #

Dämliche Überschrift!

Es gab doch einen dritten Teil, mit etwas komischen Comic-Stil. Auch ein vierter Teil mit komischer Tastatur- statt Maus-Steuerung ist vor über 10 Jahren erschienen.

Also möchte der Ron Gilbert entweder ein Remake von Teil 3, oder einen Teil 5 machen. Nein. Er arbeitet derzeit übrigens an "Thimble Weedpark". Und er möchte einen 3. Teil selber machen und mag wohl Teil 3+4 nicht besonders:

"It would be called Monkey Island 3a. All the games after Monkey Island 2 don't exist in my Monkey Island universe. My apologies to the all talented people who worked on them and the people who loved them, but I'd want to pick up where I left off."

Xentor 14 Komm-Experte - 2164 - 7. September 2015 - 3:53 #

Alles was nach Teil 3 kam, war nicht von RG. Also akzeptiert er es nicht als Teil 3 und Co.
Ist genau wie Roland Emmerich, der Stargate Rebooten will, und die gesammten 3 Serien wegwerfen will (Nie passiert).
Ich mag sowas nicht, find ich Grosskotzig.
Und wie ich schon sagte... RG hatte genug Zeit für Teil 3 und Co. Is der in der Midlifecrsis?

EvilNobody 13 Koop-Gamer - 1630 - 4. September 2015 - 21:30 #

Ich fand übrigens die "Tales of Monkey Island" auch nicht so schlecht.
Mein Favorit bleibt Teil 2, der dritte ist zwar ein tolles Adventure, aber man hat am Ende schon gemerkt, dass man auf biegen und brechen eine plausible Lösung für das Ende von LeChuck´s Revenge finden wollte. Viele Fragen wurden dann aber dennoch nicht zufreidenstellend beantwortet. Ist LeChuck nun Guybrushs Bruder? Was ist mit den Eltern passiert? Wurde Guybrush wirklich verhext, wie Elaine am Ende sagt? War alles nur Einbildung? Die Vergnügungspark-Auflösung war da nicht schlüssig genug, finde ich.

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 4. September 2015 - 21:48 #

Haha, das erinnert mich dran, dass ich damals fast 4 Wochen mit einem eigentlich guten Frend nicht gesprochen habe, weil er mir das Ende von MI2 gespoilert hat, wobei wirs gemeinsam gekauft hatten und er (ausgelost) vor mir spielen dürfte...

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47879 - 4. September 2015 - 22:11 #

Immer her damit!

Tim Shepherd 13 Koop-Gamer - 1509 - 4. September 2015 - 22:28 #

Disney Ruf ihn an! Sofort!

Lorin 15 Kenner - P - 3633 - 5. September 2015 - 7:28 #

Einen Teil 3 braucht niemand. Teil 3 war nämlich ganz wunderbar so wie er war und ist auch heute noch ein Highlight.
Den unterirdischen Teil 4 dürfte Ron Gilbert aber gerne durch etwas richtiges ersetzen. Der einzige den ich nie beendet habe weil er einfach so unfassbar schlecht war.

T_Prime 13 Koop-Gamer - 1454 - 5. September 2015 - 9:58 #

Ich kann mir eher nicht vorstellen, dass Disney eine Marke mit noch so viel Potenzial verkauft. Es wäre halt super, wenn Ron Gilbert auch mit einer Nutzungslizenz für Monkey Islang einen dritten Teil entwickeln würde. Da gibt es doch sicherlich Möglichkeiten den Entwicklern alle Freiheiten bei der Entwicklung zu geben.
Ich hoffe Disney erkennt das Potenzial. Ein neuer Serienteil wäre super. :)

aurelian15 12 Trollwächter - 1136 - 5. September 2015 - 13:43 #

Es gibt zum Thema "What is the true secret of Monkey Island" dieses interessante Video auf YouTube:

https://youtu.be/Ka07i6cp_0U?t=2m58s

Knapp zusammengefasst die Theorie: Monkey Island I und II spielen tatsächlich nur in der Fantasie eines kleinen Jungen der einen Themenpark besucht. Deshalb auch die "modernen" Elemente in den Spielen und das seltsame Ende des zweiten Teils.

Xentor 14 Komm-Experte - 2164 - 7. September 2015 - 3:50 #

Tja, warum ist der Herr nicht auf die Idee gekommen, als die Rechte noch einfacher zu kriegen waren?
Sorry war mehr mehr mehr mehr als genug Zeit.
Pech (Ich mag die serie auch aber.....). Disney gibt das mit Sicherheit nichtmehr her, ist wie der Kraken m(Um bei nautischen Dingen z bleiben)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: