Dead or Alive Xtreme 3: Koei lässt die Fans über spielbare Charaktere abstimmen

PS4 PSVita
Bild von Wunderheiler
Wunderheiler 18960 EXP - 19 Megatalent,R8,S3,A9,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

31. August 2015 - 14:05 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Das Bild stammt aus dem Vorgänger: Dead or Alive Xtreme 2

Nachdem Koei Tecmo vor kurzem die Entwicklung eines neuen Ablegers der Dead or Alive Xtreme-Reihe angekündigt hat, warteten Fans gespannt auf weitere Einzelheiten zum Spiel. Mit der Eröffnung der offiziellen Webseite zum Spiel gibt es nicht nur neue Infos, sondern auch einige Überraschungen. So soll das Spiel exklusiv für Sony-Plattformen erscheinen und zwar getrennt als Fortune (PS4) und Venus (PSVita) Edition.

Wie im Vorgänger wird es auch diesmal neun spielbare Charaktere geben. Diesmal dürfen allerdings die Fans aus den 15 weiblichen Kämpferinnen der Ursprungsreihe wählen. Während manche Hersteller per Brustvergößerung für zusätzliche Einnahmen sorgen, hat sich Koei Tecmo für Dead or Alive Xtreme 3 eine neue Möglichkeit überlegt. So gibts es für jede Kämpferin ein kaufbares Thema und die neun meistverkauften Charaktere gewinnen einen Platz im Spiel. Zusätzlich gibt es für den beliebtesten ein exklusives Day One Kostüm für die PS4 und für den zweitbeliebtesten für die PSVita.

Die Abstimmung läuft bis zum 7.9.2015 um 16:59 und die Gewinner sollen auf der Tokyo Game Show bekannt gegeben werden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit