Borderlands: Lionsgate bestätigt Verfilmung // Laut Gearbox vermutlich ab 18 Jahren [Update]

andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 160178 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

29. August 2015 - 10:43 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Borderlands ab 9,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Borderlands ab 12,79 € bei Amazon.de kaufen.

Update um 14:15 Uhr

Auch Gearbox-Präsident Randy Pitchford hat sich nun zu Wort gemeldet und sich auch zu einer möglichen Alterseinstufung geäußert. Wie er gegenüber Gamespot anmerkte, habe man Lionsgate damit beauftragt, eine erste wirklich gute Spieleverfilmung zu realisieren. „Und wie man Borderlands kennt, wird der Film vermutlich ab 18 Jahre sein“, so der Studio-Chef.

Originalmeldung vom 29. August 2015 - 11:43 Uhr

Wie Lionsgate (Die Tribute von Panem) kürzlich offiziell bekannt gab, wird die erfolgreiche Gearbox-Spielreihe Borderlands demnächst ihren Weg auf die große Leinwand finden. Nach Angaben von Rob Friedman und Patrick Wachsberger, der beiden Co-Vorsitzenden der Lionsgate Motion Picture Group, will man sich dabei möglichst nah an die Vorlage halten.

Die Borderlands-Spiele halten sich in keiner Weise zurück und wir wollen den Film mit der gleichen „Mitten-in-die-Fresse-At­ti­tü­de“ umsetzen, die schon die Spielserie zu einem Blockbuster-Mega-Franchise avancieren ließ.

Produziert soll der Film von Avi und Ari Arad (Blade, X-Men, Spider-Man) werden. Laut Take-Two Interactive CEO Strauss Zelnick bilden das erfolgreiche Vater-Sohn-Gespann und das erfahrene Filmstudio eine perfekte Partnerschaft, um einen mutigen, provokanten und kompromisslosen Film auf die Beine zu stellen, der die zahlreichen Borderland-Fans begeistern und die Kinogänger auf der ganzen Welt fesseln wird.

Details zu den Drehorten oder dem Cast liegen derzeit noch nicht vor. Sobald diese ans Licht kommen, werden wir euch natürlich informieren.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12932 - 29. August 2015 - 10:57 #

"Produziert soll der Film von Avi und Ari Arad"

Na dann werden wir die nächsten 5-10 Jahre nichts mehr davon sehen/hören.
Machen ja auch die Mass Effect verfilmung (Ankündigung 2010), Metal Gear Solid usw

Politician 12 Trollwächter - 1160 - 29. August 2015 - 11:26 #

Wow da haben sie sich ja tatsächlich eins der Spiele ausgesucht, die sich am wenigsten für eine Verfilmung eignen ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12932 - 29. August 2015 - 11:30 #

http://blogs.wsj.com/speakeasy/2014/09/30/tetris-movie/

Boris 16 Übertalent - P - 4027 - 29. August 2015 - 12:12 #

Also die Telltale-Umsetzung ist ja auch storylastiger und funktioniert meiner Meinung nach wirklich gut. Das ganze mit mehr absurder Action koennte ich mir gut als Film vorstellen.
Die Frage ist halt was "möglichst nah an die Vorlage halten" deren Meinung nach alles zulaesst.

Lorion 17 Shapeshifter - 7664 - 29. August 2015 - 13:33 #

Wieso? Borderlands eignet sich doch ganz hervorragend für nen rasanten Actionfilm mit abgedrehten Charakteren, in dem eine Actionszene die nächste jagt. Von der Dynamik her sowas wie Mad Max - Fury Road. Hätte ich jedenfalls Bock drauf.

. 21 Motivator - 27828 - 29. August 2015 - 12:56 #

Na das wird ja bestimmt ein Knaller. ;)

SirVival 16 Übertalent - P - 5689 - 29. August 2015 - 18:50 #

Nee nee, eher ein Böller xD

PatStone99 16 Übertalent - 4168 - 29. August 2015 - 13:04 #

Naja, ob Ari Arad das auch alles verfilmt, woran er die Rechte hält, ist die andere Frage. Mass Effect hat er sich 2004 eingekauft & dort war seitdem noch nicht mal von einem Drehbuch oder Regisseur die Rede. Mit Metal Gear & Uncharted geht es auch nicht wirklich voran.

Den Iron Man Filmen hat es ganz gut getan, dass er die Fortsetzungen nicht mehr produziert hat. Andererseits hat er aber Marvel vor dem Bankrott bewahrt & die nicht enden wollende Flut an Marvel Verfilmungen erst richtig ins Rollen gebracht. Mal abwarten, wo das endet. Derzeit wirkt er wie ein neuer Uwe Boll, nur mit sehr viel mehr Eigenkapital, der Video Games als eine weitere Einnahmequelle in Betracht zieht.

Foxhound2011 10 Kommunikator - 409 - 29. August 2015 - 13:41 #

"Derzeit wirkt er wie ein neuer Uwe Boll, nur mit sehr viel mehr Eigenkapital, der Video Games als eine weitere Einnahmequelle in Betracht zieht."

Ich hoffe Doch nicht! Das letzte was wir brauchen ist ein weitere Filmemacher wie UWE BOLL.

Foxhound2011 10 Kommunikator - 409 - 29. August 2015 - 13:50 #

Viele der Elemente die Borderlands ausmachen lassen sich eher schlecht auf einen Film Übertragen.
Und alleine alle 2 Minuten einen Gäg oder Anspielung zu bringen macht allein nichtmal nen Gute Comedyfilm.
Ich würde sagen das man bei Boderlands-The Movie zuviel Falsch machen könnte.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39845 - 29. August 2015 - 23:48 #

Wenn die Gags alle gut sind schon. :-)

Serenity 15 Kenner - 3520 - 29. August 2015 - 15:39 #

Also ich freu mich über diese News, solange Boll den Film nicht macht schmälert sich meine Vorfreude als Borderlands-Junkie auch nicht ;-)

Ekrow 15 Kenner - 3352 - 29. August 2015 - 15:51 #

Freu mich schon im Jahr 2020 auf ein Revue der Top-Memes aus 2015 mit diesem Film.

Pro4you 19 Megatalent - 13036 - 29. August 2015 - 23:36 #

Warum immer gerade die Spiele die sich kaum als Film anbieten. Ich will endlich eiben Metal Gear Solid Film. Dann muss sich auch nicht erst 3 Jahre ein passender Regissuer finden lassen der sowieso ein Monat vor Dreh wieder gewechselt wird. Ich will den MGS Kojima Film..wird wohl dank Konami aber nie kommen

marshel87 16 Übertalent - 5714 - 29. August 2015 - 18:31 #

Bitte werd gut! Bitte werd gut! :)
Und auf Claptrap freu ich mich besonders :D

NickL 13 Koop-Gamer - 1724 - 30. August 2015 - 10:02 #

Hoffe es wir ein Animationfilm. Kann mir die Art-Style nicht als Realfilm vorstellen

Denis Michel Freier Redakteur - 160178 - 30. August 2015 - 10:34 #

Den neuen Mad Max gesehen? Mit dem richtigen Regisseur ist alles möglich. ;)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38145 - 30. August 2015 - 23:54 #

Könnte witzig werden.

Harlevin 11 Forenversteher - 573 - 31. August 2015 - 9:20 #

Der Film muss einfach extrem rasant sein, in der Art von Shoot 'em Up oder Smokin' Aces, dazu noch völlig durchgedrehte Charaktere, möglichst wenig Story/Zwischenmenschliches, viel Blut und Gespratze und einen interessanten Stil, vielleicht ähnlich wie A Scanner Darkly. Dann würde ich mir den Film sehr gerne anschauen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)