GOG: Nun auch Bethesda offizieller Partner, Spiele wie Doom, The Elder Scrolls und Quake im Angebot

PC 360 MacOS andere
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282258 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

26. August 2015 - 14:42

CD Projekt hat mit Bethesda Softworks einen weiteren Partner für sein Online-Portal GOG.com gewonnen. Interessierte können nun unter anderem DRM-freie Versionen von id-Klassikern wie Doom 2 oder Quake inklusive Mission Pack 1 und 2 oder auch die "Game of the Year Edition" von The Elder Scrolls 3 - Morrowind im Shop erwerben.

Darüber hinaus gibt es auch einige Bundles, die teils recht großzügige Rabatte gegenüber dem Einzelkauf gewähren. Im Rahmen des id-Bundles gibt es etwa Quake, The Ultimate Doom, Doom 2 und Final Doom. Aktuell schalten Käufer eines der Bethesda-Spiele die ersten beiden Teile der Elder-Scrolls-Reihe, Arena und Daggerfall, zusätzlich in ihrem Account frei. Geht es euch aber nur um diese beiden Spiele, müsst ihr gar nichts kaufen. Beide gibt es bereits seit geraumer Zeit auf der offiziellen Website zum kostenfreien Download.

Weitere Angebote gibt es zur Fallout- und zur Elder-Scrolls-Reihe, die jeweils noch eine gute Woche gültig sind.

Namen (unregistriert) 26. August 2015 - 14:50 #

Geil, dann werde ich bald zum ersten mal in meinem Leben legitimer Besitzer von Doom sein. :D
Damals war ich einfach noch zu jung um das zu kaufen.

Norman T. 12 Trollwächter - P - 984 - 26. August 2015 - 17:54 #

besser spät als nie ;)

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3110 - 26. August 2015 - 19:13 #

naja gibt es schon seit X Jahren bei Steam.
ABER mich freut es das es FO 1 auch bei GoG gibt =>
Audio und Text: Deutsch, English. Nur Text: español, français
Hört sich nach die UnCut an.
Habe aber die Fallout Anthology vorbestellt (AT).
Hier finde ich die Deluxe einfach nur witzig.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 26. August 2015 - 20:10 #

Bis Ende 2013 gab es die Fallout-Reihe auch bei GoG, die Verträge sind dann aber ausgelaufen.

http://www.gamersglobal.de/news/79199/gog-fallout-franchise-kostenlos-und-beginn-des-winter-sale

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 27. August 2015 - 1:58 #

Die alten Versionen sind auch noch weiterhin in der Bibliothek, sofern man sie damals gekauft bzw geschenkt bekommen hat, und werden als Classic geführt. Witzigerweise scheinen die Classic Versionen auch mehr Bonusmaterial zu haben.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 27. August 2015 - 9:40 #

Haben sie auch, was das Bonusmaterial angeht.
Habe gestern auch in meine Bibliothek geschaut.
Fallout Classic:
Handbuch, Hintergrundbild, Fallout series wallpaper, Fallout Bible, Referenzkarte, Soundtrack, Avatare, Vault Boy avatars

Das "neue" FALLOUT auf GoG:
Enthaltene Extras: Handbuch

BTW, Fallout Classic lässt auch für den Mac runterladen, bei den "neue" FALLOUT nicht.

Mutant (unregistriert) 27. August 2015 - 10:01 #

Tja, das ist halt das Problem, wenn die Rechte bei unterschiedlichen Eigentümern liegen. Der typische Rechtewahnsinn halt, was auch schon so manchem gutem Spiel die Fortsetzung gekostet hat.

Wobei GOG aber noch daran arbeitet, auch die Rechte für das Bonusmaterial wiederzubekommen. Sie wollten jetzt nur nicht mit dem Release der Spiele warten, bis die diesbezüglichen Verhandlungen abgeschlossen sind. Also Daumen drücken das die Verhandlungen erfolgreich sind.

Quell: Siehe Bluepost in den englischen Kommentaren zum Release.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 26. August 2015 - 20:19 #

Verstehe die letzten 3 Zeilen nicht?

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 27. August 2015 - 1:56 #

Ich hab die alle bestimmt allein mindestens 2 mal auf CD ^^

Aber ja haben kann nicht schaden.

Jetzt wo ich so drüber nachdenke, ich müsst glatt mal nachschauen ob sie bei DOOM und Quake DosBOX oder nen SourcePort genutzt haben.

Seraph_87 (unregistriert) 26. August 2015 - 15:18 #

Schön zu sehen, wie sie ihren Katalog weiter ausbauen, echte Klassiker sind bei GOG mittlerweile leider eh recht selten geworden, seit sie mit der Ausrichtung begonnen haben, auch aktuelle Spiele aufzunehmen. Das Shooter-Bundle habe ich gleich mal eingesackt.

Wenn sie jetzt bei Lucasarts mal wieder weitermachen würden und endlich Monkey Island 3 und 4 nachreichen, würde ich mich auch sehr freuen. :)

quelaan 12 Trollwächter - 962 - 26. August 2015 - 15:31 #

"echte Klassiker sind bei GOG mittlerweile leider eh recht selten geworden"
Findest du?
Ich finde dort immer wieder echte Perlen.
Bin wirlich froh um die Seite. Ich "retroe" soo gern ;)

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1740 - 26. August 2015 - 15:51 #

Gerade ist doch erst das Forgotten Realms Archive zu GoG gekommen. Eye of the Beholder, Pool of Radiance, Curse of the Azure Bonds, ...
Viel mehr Klassiker geht doch gar nicht (zumindest im Bereich RPG). :)

Seraph_87 (unregistriert) 26. August 2015 - 15:57 #

Ja, in letzter Zeit konzentrieren sie sich wieder zum Glück mehr drauf, Anno und die anderen deutschen Spiele waren da auch eine angenehme Überraschung. Das kann gerne eine Weile anhalten.

Mutant (unregistriert) 27. August 2015 - 10:04 #

Er hat schon recht. Sie hatten sich jetzt längere Zeit zu sehr auf neuere Titel und Indies konzentriert. Ältere Titel waren selten. Dafür schütten sie aber jetzt einen damit zu. Ist wie Regen nach eine langen Dürrezeit in der Wüste. Nicht das ich Wassermangel in meiner Oase hätte :)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6687 - 26. August 2015 - 16:51 #

"Echte Klassiker" selten, aber nach Monkey Island 3 und 4 fragen. Das führt bei mir zum TILT ;)

Seraph_87 (unregistriert) 26. August 2015 - 16:54 #

Ja mei, die digitale Sammlung muss halt abgeschlossen werden. ;)

Und Monkey 3 finde ich hervorragend und halte ich für einen echten Klassiker.

zfpru 15 Kenner - P - 2974 - 26. August 2015 - 18:19 #

Die jungen Leute mal wieder. Das Spiel ist doch quasi frisch erschienen viel zu neu für den Klassikerstatus.

Seraph_87 (unregistriert) 26. August 2015 - 18:34 #

Fast 20 Jahre reichen nicht? :(

Elfant 15 Kenner - P - 3840 - 26. August 2015 - 19:53 #

Zum Einen sind erst fast 18 Jahre und zum Anderem ist der C64 für Puristen noch immer keine Retrogerät.

Ich persönlich vermisse allerdings noch den vollständigen Infocom - Spielekatalog

Player One 12 Trollwächter - P - 1095 - 26. August 2015 - 15:34 #

Ich liebe GOG vor Allem für das Engagement bei den Mac-Umsetzungen. Endlich kann ich meine D&D Lieblinge auf dem IMac zocken. Das heisst, "könnte". Geralt von Riva fordert noch immer den grössten Teil meiner Freizeit.

Toxe 21 Motivator - P - 26098 - 26. August 2015 - 15:37 #

Ich bin so ziemlich in der exakt gleichen Situation. :-)

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 26. August 2015 - 18:20 #

Ich mag die zahlreichen Linux Umsetzungen, beide Daumen rauf für GOG dafür :)

Mutant (unregistriert) 27. August 2015 - 10:08 #

Wobei GOG sich mit Linux immer noch etwas anstellt, wenn ich mir so die Releases der letzten Monate anschaue. Da sind Spiele dabei, von denen es auch schon länger Linuxversionen z.B. auf Steam & Humble gibt. Nur bei GOG immer noch nicht :/

Toxe 21 Motivator - P - 26098 - 26. August 2015 - 15:37 #

Super!

D43 15 Kenner - P - 3581 - 26. August 2015 - 15:39 #

Buzz und alle gekauft, hab ewig auf die veröffentlichtung von doom gewartet :)

DarthMajor 14 Komm-Experte - P - 2131 - 26. August 2015 - 16:40 #

Finde ich auch toll das da immer noch alte Spiele neu dazu kommen, die Dooms, Quake oder TES: Morrowind hatte ich zwar schon (auch mehrmals) aber Redguard wollte ich schon immer spielen, gab es aber zu dem Zeitpunkt nirgends mehr zu kaufen. Battlespire kannte ich noch nicht mal, ist aber dann auch gleich schon mal eingetütet worden.

PS: Bei den Fallouts aufpassen wenn ihr auf die Shopseite der einzelnen Spiele geht, seht ihr nicht ob ihr die Spiele schon habt. Die "Versionen", die man damals, vor dem Verschwinden aus dem Shop, gekauft bzw von GoG geschenkt bekommen hat (das erste Fallout gab es glaube ich kurz mal umsonst auf GoG)), die haben nun ein "Classic" hinten am Namen, zählen dadurch als andere Spiele und werden somit nicht als "Deins" auf den "neuen" Shopseiten markiert.

Matej Samide 12 Trollwächter - 1063 - 26. August 2015 - 18:06 #

Danke für den Hinweis, ja Fallout gab es mal umsonst.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28256 - 26. August 2015 - 20:24 #

Sind es denn die gleichen Versionen? Oder sind die jetzt veröffentlichen Uncut?

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 27. August 2015 - 2:01 #

Ich hab irgendwo gelesen das sie am Anfang das Interplay Logo durch das Bethesda ersetzt haben (ähnlich wie bei Doom3/Quake4 mit dem Activision Logo).

Aber ich werde es nicht kaufen um es zu vergleichen :-D.

Mutant (unregistriert) 27. August 2015 - 10:06 #

Angeblich ja. Bis auf das Logo und das Bonusmaterial. Wobei letzteres noch kommen kann.

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 27. August 2015 - 16:23 #

Also die alte Version war damals die englische und damit auch cut wie die deutsche. Die deutsche ist erst Recht cut ^^.

Elfant 15 Kenner - P - 3840 - 27. August 2015 - 23:19 #

Nein die alte war die US - Version und ungeschnitten. Kinder sind vorhanden, der Gewaltschalter geht bis auf die 4. und letzte Stufe.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 27. August 2015 - 23:26 #

Ist ja nicht so als wenn man es nicht in 5 Minuten komplett uncut bekommt, sogar mit Kindern...

Im übrigen

US uncut, Regler Stufe 4
Uk cut, Regler Stufe 3
De cut, Regler Stufe 2

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 26. August 2015 - 18:50 #

Hoffe an Arena und Daggerfall muss ich wie von gog.com nicht anders gewohnt auch nicht wieder groß in der DosBox herum spielen =)

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 27. August 2015 - 2:02 #

Na DosBox ist das Minimum was sie machen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167129 - 26. August 2015 - 19:27 #

Die Mission Packs 1+2 von Quake habe ich damals nicht gespielt, wäre ne Überlegung wert. ;)

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 27. August 2015 - 2:01 #

Die waren aber wirklich gut.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4276 - 26. August 2015 - 19:37 #

Dem Shop, der mit "Good old Games" wirbt, fehlten Doom & Co. bislang schmerzlich. Schön, dass sich Bethesda hier geöffnet hat. Aber warum wohl Wolfenstein fehlt? GOG etabliert sich langsam als Nr. 2 hinter Steam, das finde ich erfreulich. Brandneue Grossproduktionen wird es da wegen des fehlenden DRM wohl nie zu kaufen geben, aber abseits davon ist es ein toller Shop.

Just my two cents 16 Übertalent - 4360 - 26. August 2015 - 19:57 #

Langsam? Das ist doch eigentlich das Problem des Marktes. Es gibt nur Steam, GOG und vielleicht Humble.
GMG, Gamersgate, Gamesrocket, Gamesplanet und wie sie auch alle heißen haben doch das eigenständige Anbieten von Spielen längst eingestellt und sind simple Reseller von Steamkeys geworden - Indiegala, Bundlestars und in Teilen Humble sind so erst in den Markt gekommen - einen Markt den Valve mit seinem Quasimonopol jederzeit abwürgen könnte.
GOG hat sich in den vergangenen Jahren gewandelt, teils nicht zum positiven und diverse Grundsätze über Bord geworfen um zu wachsen, anscheinend war dies aber richtig. Man sieht zum einen, dass Valve mittlerweile im Oldiegeschäft mitmischt und zig Klassiker im Sortiment hat und damit in GOGs Bereich wildert, man sieht aber auch, dass GOG so langsam an Fahrt gewinnt - größere Titel, teils sogar zum Release - DRM frei. Und mittlerweile Disney und damit Lucas Arts und jetzt Bethesda dabei und gerade bei Bethesda war es nicht absehbar, dass die je zu GOG kommen.
Nein, GOG ist nicht Nummer 2 hinter Steam - sie sind der dringend benötigte Gegenpol und Alternative.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 26. August 2015 - 20:28 #

Seh ich ganz genau so. Ich bin froh das gog in den.letzten Jahren so gewachsen ist und man mittlerweile eine DRM freie Alternative zu steam hat. Hoffentlich bleibt das so bzw wird noch größer und stärker.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3110 - 26. August 2015 - 22:36 #

Kopierschutzfrei ist ja schon mal sehr gut aber alles auch uncut und deutsch wäre perfekt.
ABER bis jetzt ist eigendlich immer irgendwas schief gelaufen und eine "gute" Firma hat Blu äh Geld gerochen und der Service ging bergab.
EA war auch mal cool (lang lang ist es her)

D43 15 Kenner - P - 3581 - 26. August 2015 - 23:06 #

Für fallout und denn Nachfolger gibt es einen ca 50mb großen " spezial Patch"
Angeblich ist er auf dieser Seite zu finden www.fallout-files.de

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 26. August 2015 - 23:46 #

Die Fallout Fassungen wurden übrigens "Bethesdaisiert".
Alle goodies ausser dem Handbuch gestrichen, Mac Version ebenfalls gestrichen......
Nur so, falls jemand zu sehr Bethesda auf die Schulter klopfen wollte.....

D43 15 Kenner - P - 3581 - 26. August 2015 - 23:50 #

Auf den Gedanken wäre ich eh nicht gekommen, Gewinnmaximierung und steamkuscheln...

Just my two cents 16 Übertalent - 4360 - 26. August 2015 - 23:55 #

Schon auf die Idee gekommen, dass die Rechte an diesen "Goodies" vielleicht noch bei Interplay liegen? Oder die Rechteinhaber einen Deal mit GOG und Interplay abgeschlossen haben? Bethesda hat die Vertriebsrechte für Fallout wiederbekommen aber vermutlich nicht die Rechte an allem, was vor Jahren mal für Fallout erstellt wurde.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 27. August 2015 - 0:00 #

Wenn interplay die rechte dafür schon einmal rausgerückt hat warum sollten sie sie jetzt verwehren?

Just my two cents 16 Übertalent - 4360 - 27. August 2015 - 1:16 #

Weil Bethesda Interplay seinerzeit wegen der Falloutrechte zweimal vor Gericht gezerrt hat vielleicht?
Wie gut man sich bei Interplay auf Bethesda versteht wird doch schon daran deutlich, dass man die Spiele vor Rechteablauf bei GOG für mehrere Tage verschenkt hat. Gibt es eine schönere Art Bethesda unmittelbar vor Rechteübernahme den Mittelfinger zu zeigen? Also - warum sollte sie nun auf einmal mitspielen?

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 27. August 2015 - 2:32 #

Genau, die Rechte die Bethesda bekommen hat, betreffen nur das Spiel und nicht, zum Beispiel den Soundtrack und die Artworks.......
Achja und ob die Spiele in eine Windows oder eine Mac/Linux Dosbox gepackt werden berührt natürlich auch die Rechte von Interplay...
Sorry aber nein......

Just my two cents 16 Übertalent - 4360 - 27. August 2015 - 7:37 #

Sorry aber ja.
GOG hat gestern nach Release in den Installern von Quake rumpfuschen müssen. Sie hatten nämlich bei der Windows Version den CD Audio Teil als Ogg Datei eingebunden um es so spielbar zu machen. Was war das Ergebnis?
http://www.gog.com/forum/quake_the_offering/quake_the_offering_music/page1
"Unfortunately due to complicated legal issues we needed to remove the ogg music from the game. Instead we've added disk images into the build so that the DosBox version stays intact (as DosBox can mount CD images by itself). As for the Windows version, if you happen to have the game's CD you can just insert it and play the game with music.
I'm terribly sorry for the inconvenience, but the world of legal agreements written 20 years ago can be ... a complicated one."

Wir reden hier von der im Spiel genutzten Musik! Und du von zusätzlich erstellten Inhalten wo es ja deiner Meinung nach supereinfach ist. GOG freut sich bestimmt über Hilfe! Und die von Bethesda die Rechte erworben hat betreffen die Marke "Fallout", nicht unbedingt alles was jemals dazu erstellt wurde. Oder hat Chris Avellone oder die Black Isle Studios sämtliche Rechte an der Fallout Bible verloren nur weil Interplay die Marke verkauft hat?

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 27. August 2015 - 8:16 #

Ähm die Musik ist aber von Trent Reznor und es kann sein das von der Seite her die Auflage mit den Musikdateien bei Quake kommt. Das ist nämlich kein von ID Software erstellter Inhalt.

Die meissten Goodies von Fallout waren Bilder wie zb die Avatare aus dem Spiel kopiert. Ich denke schon das die Bildrechte mittlerweile bei Bethesda liegen ansonsten wären so einige Sachen nicht möglich gewesen. Eigentlich alles mit PipBoy drauf :-D.

Das einzige wo ich es verstehen könnte wäre der Soundtrack. Da können die Rechte bei dritten liegen.

Just my two cents 16 Übertalent - 4360 - 27. August 2015 - 9:56 #

Ich würde auch denken, dass die (Nutzungs)rechte für die Spielmusik von Quake für den Einsatz IM Spiel selbstverständlich bei ID/Bethesda liegen und offensichtlich dachte das GOG auch - Pustekuchen.
Hier ist nicht nur Interplay und Bethesda sondern auch Black Isle Studios und die damaligen Macher involviert und so leicht wird man Urheber- und sonstige Rechte nicht los. Das Bethesda die Markenrechte und Vertriebsrechte der alten Spiele hat ändert daran nichts...

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 27. August 2015 - 16:25 #

Na ja die Musik ist doch von CD Ingame und damit includiert. Nur die Weiterverarbeitung zu verlustbehafteten Internet Formaten wie ogg ist nicht abgedeckt ^^.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 27. August 2015 - 10:19 #

Das ist Quake mit Musik von Trent Reznor, da ist mir die schwierige Lage bewusst, deswegen hab ich es nicht erwähnt.
Aber es wurden bei der Gerichtsverhandlung am Ende alle Bestandteile der Fallout IP weitergegeben (muss die Pressemitteilung gleich nochmal suchen), dazu gehören mit ziemlicher Sicherheit Artworks/Wallpaper die *direkt* entnommene Spielgrafik sind. Die Musik hat damals Mark Morgan geschrieben, ausser den beiden Titelmelodien die waren von The Ink Spots und Louis Armstrong. Wenns da Probleme gibt, das könnte ich auch noch verstehen.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 27. August 2015 - 7:42 #

Komisch, wo muss ich denn diese klapprigen viereckigen Plastikdinger in meinen Computer stecken? Da steht noch in teilweise zittriger Schrift Doom und Doom II drauf ^^

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 27. August 2015 - 8:17 #

Du solltest dir der größeren Hürde bewusst sein.
Deine Handschriftlich Signierten Original kopierten Plastikdinger beinhalten wahrscheinlich ein DRM System namens passwortgeschütztes ARJ Archiv ^^.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 27. August 2015 - 8:26 #

Keine Ahnung was du meinst, die habe ich in einem Park gefunden ;-)

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 27. August 2015 - 16:22 #

ParkMülleimer nahe eines Schulhofes?

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 27. August 2015 - 18:26 #

Ach, die Doom School-Edition im Pupil's Cut? =)

Harlevin 11 Forenversteher - 573 - 27. August 2015 - 9:25 #

Prima, dann kann ich mir mal Morrowind GotY holen, wenn sie im Sale ist.
Meine Morrowind-CD von damals hat leider einen Katscher abgekriegt und hängt sich beim Setup auf. Ich kann es zwar umgehen, indem ich per Hand von einem alten Rohling, auf dem ich mal den gesamten Spieleordner gesichert habe, um Mods nicht neu herunterladen zu müssen, die benötigten Daten in den Installationsordner kopiere. Da klingt GoG aber doch einfacher und sicherer.

ABER: ich habe mit einigen GOG-Spielen, vor allem "neueren" aus den späten 90ern und frühen 00ern große Probleme. Shogun stürzte reproduzierbar an einer Stelle kurz vor Schluss ab, Battle Realms gibt beim Start nur eine Fehlermeldung aus, das Bild flackert bei Nox im Menü und friert dann komplett ein und und und. Schade drum; auch keine der Fixes im GoG-Forum hat geholfen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 27. August 2015 - 13:03 #

Morrowind GotY gibt es auf Disc ab ca, 4,50 Euro. Bei GoG kostet es im Sale 13,39 und mit Normalpreis 19,99 Euro ... als reiner Download. Die GoG Preise in dem Fall sind schon etwas sehr dreist.

Battle Realms habe ich gerade mal ausprobiert. Geht tatsächlich nicht. Auf der Supportseite steht, dass der zweite Monitor deaktiviert werden muss, er darf nicht im System im Grafiktreiber angezeigt werden.

martiz 16 Übertalent - P - 4027 - 27. August 2015 - 15:38 #

Bei Steam kostet "Morrowind GotY" ebenfalls 19,99 EUR. Da liegt der Verdacht nahe, dass die Preise von Bethesda diktiert sind.

Harlevin 11 Forenversteher - 573 - 28. August 2015 - 11:15 #

Auch die englische GotY? Dann müsste ich nochmal schauen. GoG wäre aber natürlich trotzdem noch einen Schritt bequemer, es ist ja nur einen Download entfernt.
Das mit den zwei Monitoren habe ich auch gelesen, aber selbst physikalisches Abstöpseln des Monitors hat nur dazu geführt, dass sich die Fehlermeldung etwas änderte. Schon schade.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 28. August 2015 - 11:34 #

4,61 Euro für die UK Version von Morrowind bei Amazon. Allerdings kommt wegen fehlender USK dort dann wohl wieder dieser dämliche ab 18 Aufschlag zu.

Ich gebe zu, ich habe mir nicht die Mühe gemacht bei BR extra den Monitor abzustöpseln, nur um das auszuprobieren.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)