Driveclub: Entwickler sprechen über die Zukunft des Spiels

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107726 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

23. August 2015 - 14:07 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Driveclub ab 24,95 € bei Amazon.de kaufen.

Jamie Brayshaw, Community Manager bei Evolution Studios, hat sich zu der Zukunft von Driveclub geäußert (siehe unser Test zu Driveclub mit Wertung 7.5). Wie er verriet, soll das Rennspiel noch für mindestens ein Jahr mit neuen Inhalten versorgt werden, wobei das Team auf die Wünsche der Community eingehen und sich nach dem Feedback der Fans richten will.

So können sich die Spieler in den nächsten Wochen und Monaten unter anderem auf vollständig anpassbare Multiplayer-Lobbys, neue Schwierigkeitsgrade, zusätzliche Einstellungen für den Foto-Modus, weitere Anpassungen für den Drift-Modus, sowie ein intelligenteres System für Benachrichtigungen freuen. Außerdem sind noch neue Funktionen, Modi, Strecken, Fahrzeuge und auch ein paar große Überraschungen geplant.

Brayshaw fordert die Spieler dazu auf, weiterhin Feedback über soziale Kanäle und die PlayStation-Foren zu liefern und den Entwicklern ihre Wünsche für die Zukunft mitzuteilen. Als Dank für die Treue und Unterstützung der Community gibt es aktuell und noch bis morgen für alle 15 Fahrzeuge in der PS-Plus-Edition doppelte Erfahrungspunkte im Spiel. Weitere Details könnt ihr dem Eintrag im offiziellen PlayStation Blog entnehmen.

Video:

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 23. August 2015 - 16:37 #

Also dauert es noch bis zum neuen GT

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 23. August 2015 - 17:21 #

Wäre dringend mal ein Nachtest angebracht, die 7.5 ist nicht mehr gerechtfertigt, das Spiel verdient eine immens höhere Note. Aber hauptsache Risen 3 übern Klee loben trotz fürchterlicher Performance. Schön auch das ich bei jedem Besuch die gigantischen Risen 3 Werbebanner aufs neue sehe, ein Schelm wer dort einen Zusammenhang vermuten würde...

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 23. August 2015 - 18:11 #

Also ich hab beide gespielt und halte Risen 3 für das deutlich bessere Spiel. :-)

Driveclub hat ja auch durchaus noch Schwächen wie die wirklich schlechte KI, die weiterhin wie auf einer Perlenschnur fährt. Im Vergleich zu so Klassikern wie "Project Gotham Racing 2" hab ich bei Driveclub auch fast keine Motivation neue Rennen zu fahren.

Risen 3 würde ich als diese Art Spiel, die man liebt oder hasst sehen. Wie halt alle Piranha Bytes Spiele. Objektiv voller Mängel, aber subjektiv sehr unterhaltsam und v.a. motivierend.

Was die Performance von Risen 3 angeht, ist das ein Bug, was unter bestimmten Konstellationen auftritt. Ich hatte den auch, aber konnte ihn mit einem seltsamen Workaround beheben und dann lief das Spiel sehr flüssig. Falls du eine Nvidia-Karte hast, die Shadowplay-fähig ist, starte doch mal kurz im Spiel eine Videoaufnahme und beende sie sofort wieder. Danach ist die Performance so, wie sie sein sollte. Beim nächsten Spielstart muss man das Spielchen aber wiederholen. Ich hab irgendwo einen Ordner mit ca. 250 4s-Videos von Risen 3 deswegen. :-)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 23. August 2015 - 18:21 #

Driveclub ist mit 7,5 überbewertet!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 23. August 2015 - 22:51 #

Die großen Kritikpunkte des Tests gelten doch nach wie vor. Da würde sich nicht viel ändern und gerade im vergleich zu forza Horizon 2 bietet driveclub einfach zu wenig.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 23. August 2015 - 23:09 #

Aber Forza Horizon 2 ist doch nichts für echte Gamer, läuft doch nur auf dieser Kinderspielzeug-Konsole. ;-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 24. August 2015 - 8:27 #

Ach stimmt, da war ja was...

UncleHo (unregistriert) 24. August 2015 - 7:23 #

Na ja, auch ich habe Drive Club UND Forza Horizon 2..

Beide sind nicht wirklich miteinander vergleichbar.. Forza Horzion 2 halte ich zwar nach wie vor für "besser" insgesamt gesehen, aber zum einen hat sich DriveClub seit dem Release wirklich in einigen Punkten signifikant verbesssert, zum anderen leidet Forza Horzion 2 unter der zwar auch recht hübschen, aber wirklich immer gleichen Landschaft (Storm Island DLC lassen wir mal aussen vor).

DriveClub bietet da wesentlich mehr Abwechslung was Umgebung angeht, zumal das ja auch wirklich schön präsentiert ist...

Man könnte eher sagen DriveClub war mit 7.5, sofern dass die ursprüngliche Note war, eher überbewertet, ich stufe es heute als "soliden hohen 70er" (bei 100 Prozent Wertung) oder gar 80er (im unteren Bereich) ein.. wenn man die 100 Prozent Wertungen aus der Zeit nimmt als noch nicht alles unter 90 Prozent ein Verriss war... ;) ;)

Berthold 15 Kenner - - 2823 - 24. August 2015 - 8:16 #

Völlig richtig. Ich habe mir vor kurzem Fora Horizon 2 geholt und habe beim reinspielen deutlich mehr Zeit reingesteckt als in Driveclub.

Ditze 13 Koop-Gamer - 1254 - 23. August 2015 - 20:06 #

Driveclub macht mir einfach keinen Spass.

Baumkuchen 15 Kenner - 2794 - 24. August 2015 - 11:16 #

Viel zu wenige Autos, viel zu wenig Strecken/-varianten um Spaß zu haben... Wie viel würde denn die Retail-Fassung bieten?

Und muss ich auf ein neues Gran Turismo etwa noch bis 2020 warten?! Warum ist Polyphony nur so langsam, args! (Turn 10 hat zwar 3x so viele Mitarbeiter, aber naja)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
floppi
Sport
Rennspiel
ab 0 freigegeben
3
Evolution Studios
Sony Computer Entertainment Europe
08.10.2014
Link
7.5
7.1
PS4
Amazon (€): 24,95 (PlayStation 4)