CEO John Smedley verlässt Daybreak und gründet ein neues Studio

Bild von Denis Michel
Denis Michel 107936 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

22. August 2015 - 13:51 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Bildquelle: Trust and Play

Branchen-Veteran John Smedley musste in den letzten Wochen und Monaten beruflich einiges mitmachen. Erst verscherbelte Sony die von ihm geleitete Online-Gaming-Sparte Sony Online Entertainment (Planetside 2, H1Z1, Everquest Next) an die New Yorker Investmentfirma Columbus Nova (sieh dazu unser Artikel Sony: SOE verkauft // Planetside 2 und H1Z1 auf X1?), dann musste das in Daybreak Game Company umgetaufte SOE-Studio sich auch noch infolge von Smedleys anhaltendem Twitter-Zoff mit der Hackergruppe Lizard Squad wochenlang mit DDoS--Angriffen auf die Spielerserver des Unternehmens auseinandersetzen.

Als Reaktion kündigte Smedley an, sich aus allen sozialen Kanälen zurückziehen zu wollen (mehr dazu in unserem Artikel H1Z1: John Smedley löscht seine Accounts bei Reddit & Twitter) und gab zudem bekannt, dass er auch seinen Posten als CEO bei Daybreak aufgibt, um sich eine Auszeit zu gönnen. Diese Auszeit ist nun offenbar schon vorbei. Doch anstatt, wie zuvor angegeben, zu Daybreak zurückzukehren, wagt er einen Neustart und gibt die Gründung eines eigenen Studios bekannt. Wie die neue Spieleschmiede heißen oder welche Projekte diese verfolgen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Wie Smedley jedoch auf die Nachfrage von Game Informer verriet, sollen weitere Details in den kommenden Wochen folgen.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 22. August 2015 - 13:58 #

Wer verlässt wen? O.o

Und der Mann wurde offentlich in seinem Beruf angeschossen...ansonsten würde ich jetzt eher ein anderes Wort wählen. :)

Namer (unregistriert) 22. August 2015 - 17:39 #

Das kapier ich nicht. Erklär ma bitte.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 23. August 2015 - 14:52 #

"Veteran ist eine Bezeichnung für einen altgedienten, (Einsatz-)erfahrenen Soldaten."

;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33809 - 23. August 2015 - 16:16 #

Das impliziert aber nicht, dass man im Einsatz verletzt wurde, oder? Das wäre dann ein Kriegsversehrter.

Die Spieleveteranen sitzen ja auch nicht mit Beinprothese und Augenklappe vorm Mikro. :D

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 23. August 2015 - 17:17 #

Eigentlich wollte ich nur sagen, dass ich so einen Begriff im Non-Militärischem-Kontext einfach nicht verwenden würde bzw. lesen will.

Gibt ja mit "Urgestein" etc. genug weniger kriegerische Bezeichnungen.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 23. August 2015 - 17:28 #

Wer weiß, welche seelischen Wunden die noch von früher zurückbehalten haben. Die durchschnittliche Qualität der Spiele heute ist ja doch dezent höher. ;-)

supersaidla 15 Kenner - P - 3892 - 22. August 2015 - 18:53 #

durchgenudelt?

ShaftShambler 14 Komm-Experte - 1804 - 22. August 2015 - 19:38 #

ausgespuckt?

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2546 - 22. August 2015 - 19:00 #

Hä? Was sollen die Kommentare jetzt aussagen?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33809 - 23. August 2015 - 0:09 #

Gute Frage.

supersaidla 15 Kenner - P - 3892 - 23. August 2015 - 1:44 #

Nächste Frage.

Drugh 15 Kenner - P - 2899 - 23. August 2015 - 6:58 #

Weitergehen, es gibt nichts zu sehen.
Wann gibt es wieder Jade Raymond News?

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3110 - 23. August 2015 - 17:02 #

Pah.
Die sollen lieber Peter Molyneux die PR machen lassen.

Triton 16 Übertalent - P - 5289 - 23. August 2015 - 8:16 #

Ein CEO verlässt ein Studio, wieso gibt es hier so wenige Kommentare? Achja, es geht nicht um Star Citizen. Schon komisch das so etwas bei SC gleich Tonnen an Verschwörungs- und Gehässigekommentare produziert.

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 23. August 2015 - 8:31 #

Wenn Sony SOE verscherbelt hat, kann der Verkaufspreis ja nicht sonderlich hoch gewesen sein? Ich konnte jetzt auf die schnelle nichts über den Verkaufspreis heraus finden, was auf ein "verscherbeln" schließt?
Lieber würde ich da doch den Begriff austauschen, solange keine konkrete Summe genannt wird, die auf Ramschverkauf schließen lässt!

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 23. August 2015 - 9:12 #

SOE (oder wie sie jetzt auch immer heissen) ohne Smed ist ja irgendwie nicht mehr das selbe.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2086 - 23. August 2015 - 13:18 #

Stimmt irgendwie., war für mich immer irgendwie die Peronalisierung von SOE.
Propper ist er geworden :))

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 23. August 2015 - 16:57 #

Ich fand ihn auch immer ganz sympathisch und er hat sich auch mal zB. im EQ2 Forum zu Wort gemeldet und unter das Volk gemischt. Er schien mir auch immer eine Leidenschaft für seine Everquest Spiele zu haben, was natürlich für einen CEO eine gute Eigenschaft ist.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 23. August 2015 - 9:15 #

Das hört sich eher nach er wurde raus geschmissen an oder im wurde nahe gelegt zugehen.
Finde das immer erstaunlich das bei CEOs nie steht sie wurden Entlassen immer eine Verharmlosung.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 23. August 2015 - 10:40 #

Der wurde dich nur entlassen weil das lizzard squad Alles torpediert bei dem er beteiligt ist

Hartmann 09 Triple-Talent - 323 - 23. August 2015 - 20:17 #

Er wurde nicht entlassen.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15111 - 24. August 2015 - 12:52 #

Ich hatte mal als langjähriger EQler eine Meinung zu Smedley. Hab sie nur leider vergessen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: