Xbox One Slim: Microsoft dementiert die Gerüchte [Update]

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108397 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

21. August 2015 - 13:41 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 284,57 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 29. August 2015 - 12:45 Uhr

Wie bereits vermutet, ist an den Gerüchten nichts dran. Das hat nun auch der Xbox-Chef Phil Spencer auf Anfrage eines Followers via Twitter bestätigt. „Es ist nicht echt“, so die Antwort. Es ist natürlich nicht auszuschließen, dass Microsoft eines Tages doch noch eine Slim-Version der Xbox One auf den Markt bringt. Im Oktober wird aber davon definitiv nichts zu sehen sein.

Originalmeldung vom 21. August 2015 - 14:41 Uhr

Der Redmonder Hersteller Microsoft soll angeblich an einer Slim-Variante seiner aktuellen Konsole Xbox One arbeiten. Das geht zumindest aus einem Bericht der chinesischen Website WPDang.com (via GearNuke.com) hervor. Die Quelle will auch bereits erste Details und den Release-Zeitraum in Erfahrung gebracht haben. Das Gerät soll demnach nur noch ein Drittel der ursprünglichen Größe haben, komplett auf das optische Laufwerk verzichten und bereits im Oktober dieses Jahres auf den Markt kommen.

Sonderlich glaubwürdig klingt das Ganze nicht. Microsoft spielte zwar schon vor dem offiziellen Release im November 2013 mit dem Gedanken seine Konsole ganz ohne ein optisches Laufwerk zu veröffentlichen, hat die Idee aber nach einem gewaltigen Shitstorm seitens der Verbraucher schnell wieder verworfen. Und dass man die erste Version des Systems bereits nach zwei Jahren durch eine Mini-Variante ersetzt, scheint auch eher unwahrscheinlich. Im Vergleich dazu: Die Slim-Version der Xbox 360 wurde erst vorgestellt, als sich das System bereits fünf Jahre auf den Markt befand. Spätestens im Oktober wissen wir mehr.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2383 - 21. August 2015 - 13:42 #

Wäre die Slim mit optischen Laufwerk würde ich mir endlich wieder ne One kaufen aber so warte ich halt weiter bis ich eine Konsole bekomme die auch in den TV Schrank passt und nicht umgekehrt.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50612 - 22. August 2015 - 11:50 #

du hast also einen TV Schrank der in eine Konsole passt ???

D43 15 Kenner - P - 3581 - 21. August 2015 - 13:48 #

Never, ohne Laufwerk und 1/3 Größe...

Schreibt lieber news und keine Gerüchte ;)

KornKind 13 Koop-Gamer - 1340 - 21. August 2015 - 16:36 #

"Schreibt lieber news und keine Gerüchte ;)"

Jep, dem kann ich nur zustimmen.

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 23. August 2015 - 7:02 #

Ich würde sagen warum nicht? Kenne heutzutage ja auch schon 1-2 Leute, die komplett auf physische Medien verzichten könnten. Insbesondere die One versteht sich ja durch ihre Funktionen nicht nur als Spielekonsole. Außerdem sind die Angebote in Games with Gold und deren Rabattaktionen auch attraktiver als die von Sony diesbezüglich mMn.

Wenn so etwas erscheinen würde, dann aber doch eher parallel neben der gewöhnlichen One - Nur eben billiger. Parallelverkäufe gab es ja schon früher. 3DS->2DS zum Beispiel.

... da ich die Preise der PSPGo aber im Vergleich zur herkömmlichen nicht mehr im Kopf habe, führe ich dieses Beispiel aber mal nur dafür an, dass das vor ein paar Jahren auch schief ging. Aber Zeiten ändern sich bekanntlich!

Nivek242 14 Komm-Experte - P - 2306 - 21. August 2015 - 13:51 #

Finde ich eine gute Idee , wenn die Slim als günstige Alternative angeboten wird.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 21. August 2015 - 15:30 #

Die Slim-Version finde ich eigentlich nur bei Damen interessant...

andreas1806 16 Übertalent - 4645 - 21. August 2015 - 13:57 #

ohne Laufwerk... da würde ich mich nicht ärgern, dass eine Revision kommt, denn ohne Laufwerk wäre das für mich nichts! Keine Blu Ray Filme mehr.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3099 - 21. August 2015 - 14:29 #

Ohne Laufwerk, des würde hier doch keiner freiwillig aktuell kaufen!

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 21. August 2015 - 14:44 #

Für mich wäre das durchaus eine Option, wenn es sie in einem guten Angebot gibt.

Ich bin kein besonderer Microsoft & Xbox Fan und würde auch weiterhin quasi für alles andere (Spiele, Filme usw.) Sony, Nintendo und den PC bevorzugen – aber es gibt dann doch ein oder zwei Xbone und 360 Spiele, die ich mal spielen wollen würde.

Wenn es diese Spiele alle digital gibt und so eine Slim Konsole mal in einem guten Angebot könnte ich durchaus mal über meinen Schatten springen und Microsoft Geld geben.

Ob das für die Hauptzielgruppe interessant ist, vermag ich nicht zu sagen, aber in meinem Fall wäre das schon eine Option.

Auch wenn ich dann kein "echter Gamer" mehr wäre... Aber who cares? ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 21. August 2015 - 14:53 #

Für mich wäre sie auch ideal, meine One hat noch nie eine Disk gesehen und wird auch keine sehen. Mein Laufwerk im Laptop ist ja auch überflüssig, Spiele kaufe ich da auch nicht auf Disk, Filme gucke und kaufe ich eh über Netflix und Amazon Instanz Video.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 21. August 2015 - 15:36 #

Hoffentlich hast du nie Probleme mit deinem Anschluss sonst wirds langweilig ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 21. August 2015 - 16:16 #

Kein Problem, wenn es Probleme gibt habe ich immer noch Bücher, Hörbucher, PS2, PS3, PS Vita, Vita TV, Dreamcast, Xbox 360, Wii U und ein Notebook mit jeder Menge Spielen von GOG. Letztens hatten wir einen Stromausfall im ganzen Haus, da haben die Nachbarn aus meinem Haus sich getroffen und ein Bierchen getrunken. ;)

D43 15 Kenner - P - 3581 - 21. August 2015 - 16:18 #

Sehr gut ein Herr mit Geschmack :)

Wesker 13 Koop-Gamer - P - 1672 - 21. August 2015 - 17:59 #

Sehe ich auch so. Habe lediglich Leihgaben oder Presseexemplare als Diskversion.
Kaufe auch bevorzugt digital, da ich die Kinectfunktion in Kombination einfach nur schick finde.

Punisher 19 Megatalent - P - 14043 - 21. August 2015 - 16:08 #

Ach wenn man es nicht eilig hat mit den Top-Blockbustern... ich kaufe auch wann immer es geht digital, mit GfG habe ich auch n Haufen zu tun, vor allem wenn man die 360er Titel auch noch spielen kann... und, du darfst nicht vergessen, sagen wir es gibt da draussen 2-3 Mio User die NUR digital kaufen können, dann ist das eine ganz andere Sache was den digitalen Preisverfall angeht. Steam kann diese Preise und Rabatte auch nur wegen der grossen Masse anbieten. In dem Moment, wenn man digital 4-6 Monate nach Release die Spiele auf den Konsolen um die 30 Euro bekommt wird mein Laufwerk wahrscheinlich auch keine Disc mehr sehen.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 21. August 2015 - 16:11 #

2-3 Millionen können nur digital kaufen? Ich dachte auf der ISS sind nur ne Handvoll Astronauten?

Punisher 19 Megatalent - P - 14043 - 21. August 2015 - 17:47 #

Sorry, den Scherz versteh ich nicht.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 21. August 2015 - 18:13 #

Wer kann den Bitte NUR digital kaufen?? Wohl eher anderst herum...

Punisher 19 Megatalent - P - 14043 - 21. August 2015 - 19:33 #

Wenn du eine Konsole ohne Laufwerk hättest bliebe dir nichts anderes übrig, als für diese Konsole nur digital zu kaufen - falls dich die Formulierung "nur digital kaufen KANN" gewundert hat.

Hunderttausende PC-Spieler machen es mit Steam nicht anders, und das sogar freiwillig - ich hab auch seit 4 Jahren keine Retail-Version mehr für PC gekauft.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 21. August 2015 - 23:36 #

Für den PC macht es auch keinen Sinn mehr, dieser Kampf ist schon verloren..

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61515 - 22. August 2015 - 10:15 #

Und für Konsolen wird er es spätestens mit der next Gen sein.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 22. August 2015 - 11:50 #

Dann hat sich das Thema Konsolen und PC für mich bis auf gog erledigt

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61515 - 22. August 2015 - 12:49 #

Völlig übertrieben, aber wenn du damit leben kannst, ich könnte es nicht.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 22. August 2015 - 14:42 #

Gar kein Problem, ich besitze über 20 verschieden Konsolen mit ca 2000 spielen plus einen starken Rechner der weiterhin von GoG versorgt wird.

Ich mach diesen onlinezwang nicht mit, tut mir leid wenn es euch einfach egal ist.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61515 - 22. August 2015 - 16:20 #

Egal nicht, man hat sich eher mit arrangiert.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70352 - 22. August 2015 - 20:11 #

Egal ist es mir nicht. Meine Vorgehensweise sieht so aus, dass ich digital und accountgebunden nichts kaufe, was teurer als 10 Euro ist. Da ist es mir dann auch egal, wenn ich es nicht weiterveräußern oder geben kann.

Alles was teurer ist, also meistens neue Spiele, nur retail und nur Konsole.
Und wenn beides möglich ist, dann gebe ich bei ähnlich günstigen Preis der Retail-Version für 360/PS3 den Vorzug vor der besser aussehenden Steam-fassung.

Sollte es tatsächlich so kommen, dass irgendwann alles accountgebunden ist und trotzdem 70 Euro kostet, dann war's das für mich. Mein Backlog reicht eh bis zur Rente.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61515 - 23. August 2015 - 11:16 #

Trotzdem wirst du irgendwann schwach werden.
Spätestens wenn es ein digital only Game gibt welches dich zum sabbern bringt, wirst du auch dafür 70 Taken hinlegen, glaubs mir. ;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70352 - 23. August 2015 - 12:36 #

70 Euro und digital only?

Entweder sind da alle meine feuchten Gamerträume in einem Spiel vereint oder die Inflation hat bis dahin gnadenlos zugeschlagen und 70 Euro sind der neue Budgetpreis...und mein Einkommen hat sich nominal verzehnfacht.

Ansonsten kann ich mich überhaupt nicht erinnern, zuletzt mal soviel für ein Spiel gezahlt zu haben.
Meine teuersten Käufe waren zuletzt Bloodborne und Alien Isolation. Die hab ich zu Release für 45, bzw. 55 Euro bekommen, PS4-Retail. Für die hätte ich aber auch 70 Euro bezahlt. Bei Fallout 4 überlege ich noch. Denn da gibt es ja bestimmt wieder ein paar Story-DLC, so dass die GOTYE wohl ratsam wäre.

Für Bioshock Infinite hab ich digital zuvor mal 45 Euro bezahlt als Vorbesteller für PC inkl. Season Pass. Auch wenn es da noch 3 Spiele umsonst als Zugabe gab, hätte ich das besser gelassen, denn erstens war das Spiel nicht so der Hammer und zweitens bekam man es recht schnell nachgeworfen. Abgesehen davon kam das bei PS+

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61515 - 23. August 2015 - 17:20 #

"Entweder sind da alle meine feuchten Gamerträume in einem Spiel vereint oder die Inflation hat bis dahin gnadenlos zugeschlagen und 70 Euro sind der neue Budgetpreis"
Oder aber es hat sich ausgebugetet.
Würde mich nicht wundern wenn die Mega Sales in einer Digital Only Welt Geschichte wären.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. August 2015 - 18:42 #

Diese Mega Sales wird es immer geben, dann aber eben für Spiele der letzten Generation, mit denen man bei der eigentlichen Zielgruppe kein Geld mehr verdient. Aber die paar Euro in der Randgruppe der Schnäppchen-Ķäufer und "Retro-Gamer" nimmt man doch gerne mit.

Heutzutage gilt man bei unserem "Gaming-Nachwuchs" der relevanten Zielgruppe ja schon als Retro, wenn man PS3, 360 oder auch Vita spielt. :D

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61515 - 21. August 2015 - 16:48 #

Wenn ich mir die verschwindend geringe Anzahl meiner 360 Disks ansehe, und sie gegen die digitalen Spiele in meinem Besitz stelle....ich könnte gut drauf verzichten.

Virtualex 05 Spieler - 33 - 21. August 2015 - 14:35 #

Als zusätzliche Produktlinie kann ich mir das gut vorstellen. Es gibt ja jetzt schon eine Menge Spieler, die fast jedes Spiel nur als digitalen Download kaufen. Nennen sich PC-Spieler. Da ist STEAM ja quasi Standard. Mich würde es nicht wundern, wenn so manch ein PC-Spieler in den vergangen Monaten nicht einmal sein Disc-Laufwerk benutzt hat.

Und da eine solche SKU ja parallel zu der normalen Xbox One angeboten wird, ist es als attraktive Alternative für die reinen Download-Player, die sich eh keine Spiele mehr ins Regal stellen wollen. Die PSP Go hatte das selbe Konzept, war aber ihrer Zeit wohl voraus.

Nur 1/3 der Größe halte ich allerdings für fragwürdig, weil MS ja schon in der Xbox One soviel Luft verbauen musste, um die Kühlung zu gewährleisten.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 21. August 2015 - 15:28 #

Komische "PC-Spieler" kennst du. Ich habe keinen einzigen Download und Steam interessiert mich nicht. Aber einen dicken, hochklassigen PC, den habe ich...^^

Virtualex 05 Spieler - 33 - 21. August 2015 - 15:31 #

Damit dürftest du mittlerweile zu einer bedrohten Spezies gehören ;-) Schon 2013 wurden über 90% aller PC-Spiele digital verkauft.

http://www.engadget.com/2014/08/24/report-92-percent-of-pc-game-sales-in-2013-were-digital/

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 21. August 2015 - 15:37 #

Ich liebe Minderheiten :-)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32809 - 22. August 2015 - 23:14 #

Ich auch! :)

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 21. August 2015 - 15:37 #

Hmm, wo ich so drüber nachdenke... Im Laufwerk meines PCs steckt glaube ich schon seit vier Jahren die DVD von X-Plane 10...

Virtualex 05 Spieler - 33 - 21. August 2015 - 15:42 #

QED ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 21. August 2015 - 16:03 #

Durchaus. Auf dem PC bin ich mittlerweile im Grunde voll Digital mit GOG + Steam. Auf den Konsolen dagegen ist es genau andersrum, da schaue ich auf jeden Fall erstmal nach der Retail-Version und ziehe diese ganz klar vor, wobei ich vor den digitalen aber auch nicht zurückschrecke.

Cat Toaster (unregistriert) 21. August 2015 - 21:08 #

Das verzögert doch aber enorm die Bootzeit! Stell Dir vor Du machst ein Upgrade auf Windows 10 und die Bootzeit verbessert sich um enorme fünf Sekunden und das wird alles von der DVD im Laufwerk zunichte gemacht wegen der das System immer 20s länger braucht. Wie viel Lebenszeit das in vier Jahren ist! :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 21. August 2015 - 21:12 #

Verschwindend gering. Mein Notebook ist im Standby und sofort wieder da, wenn ich ihn zuklappe. Stromkabel wird rausgezogen, als frisst er da auch nichts. ;)

Cat Toaster (unregistriert) 21. August 2015 - 21:18 #

Ja DU! Aber wissen wir ob Toxe auch so ein Fuchs ist?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61515 - 22. August 2015 - 10:14 #

Toxe ist ein Stier !

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 22. August 2015 - 10:26 #

Grosses T, kleiner Ochse.

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 22. August 2015 - 10:25 #

Ach ich benutze meinen PC im Moment im Schnitt so ca. alle zwei Monate, da fällt das nicht ins Gewicht. ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61515 - 22. August 2015 - 10:32 #

Bei mir liegt seit 4 Monaten die GTA 4 DVD drin, hab auch noch keinen längeren Boot bemerkt. :)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 21. August 2015 - 14:50 #

Verstehe bis heute nicht wie bei der aktuellen Version so wenig Leistung, so viel Platz einnehmen kann.*

*Ich möchte damit niemand zu nahe treten oder persönlich beleidigen, ich gebe nur meine Meinung zu der riesigen Brotkiste wieder.
**Gilt nicht für Mitarbeiter von Microsoft (Xbox One Abteilung).

Seraph_87 (unregistriert) 21. August 2015 - 14:51 #

Ich versteh es auch nicht, aber zumindest scheint es dafür gesorgt zu haben, dass das Teil flüsterleise ist, selbst im Hochbetrieb ist sie quasi nicht zu hören. Die PS4 ist zwar an sich auch leise, aber nie auf demselben Niveau, und die Lüfter können da ganz schön aufdrehen, deswegen bevorzuge ich die One auch als Blu-ray-Player.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 21. August 2015 - 15:04 #

Genau das ist es. Die Xbox One ist quasi geräuschlos, während die PS4 doch um einiges lauter ist. Die Xbox ist ja auch nicht als reine Spielkonsole konzipiert, was auch der HDMI-IN Port zeugen sollte, sondern als Multimedia-Entertainment-Sytem und da wäre es nun wirklich bescheuert, wenn man sie im Betrieb hören könnte.

Ich erkenne nur an den Lämpchen von Kinect ob die One an ist, eine andere Möglichkeit gibt es nicht, wenn man sie nicht im direkten Blickfeld hat.

Sony hat tatsächlich eine Konsole "4 the Players" gebaut, geht aber auch einher mit einem Lüfter der sehr laut werden kann.

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 21. August 2015 - 15:02 #

Sie wollten halt um jeden Preis vermeiden, wieder solche Hitzeprobleme zu bekommen, was ja auch eine vernünftige Einstellung ist.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 21. August 2015 - 15:11 #

Wenn du möchtest kannst du gerne mal vorbeikommen und sie selber mal testen. Dann kannst du die Lautstärke, Grafik, Sprachsteuerung das Menü direkt vergleichen, ich habe beide Konsolen hier. :)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11362 - 21. August 2015 - 15:16 #

Nach dem ich the Witcher 3 auf Xbox One gesehen hab und es flüssiger lief als auf der PS4, finde ich die Grafik und Leistung auf der One mehr als genügend. Die One ist so groß, damit die Wärme besser verteilt und raus kann. Und natürlich wegen den Lüftern.

Jadiger 16 Übertalent - 4892 - 22. August 2015 - 18:02 #

Weil Sony mit ihrem 1080p um jeden Preis eine dumme Entscheidung getroffen hat. Das war schon bei AC U so wo die X1 besser lief und eben bei Witcher 3. Weil die Ps4 bei Anspruchsvollem Spielen den Sprung nicht schafft den sie bei weniger Aufwendigen Titeln schaft. Da gibt es mehre Beispiele wo man besser die gleiche Auflösung gehabt hätte wie die one.

Punisher 19 Megatalent - P - 14043 - 22. August 2015 - 18:07 #

Ja, das war eine ziemlich blöde Idee von Sony, so großkotzig auf den 1080p-Zug aufzuspringen. Aber sie haben halt gesehen, dass das die Massen beeindruckt. Das Dumme ist nur - sie kommen jetzt kaum noch davon weg, ohne wie die größten Spacken da zu stehen...

Grumpy 16 Übertalent - 4502 - 22. August 2015 - 21:45 #

was hat das mit sony zu tun xD

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. August 2015 - 23:11 #

Es gibt seit geraumer Zeit Gerüchte darüber, dass Sony die Entwickler dazu anhält, die Spiele in 1080p zu bringen, weil sie im Vorfeld der Veröffentlichung der PS4 groß damit geworben haben:
http://ps4daily.com/2013/05/sony-aiming-for-1080p-and-60-fps-with-all-playstation-4-games/

http://www.pcgames.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PS4-Natives-1080p-ein-klarer-Vorteil-Statement-von-SCEE-Chef-Yoshida-1097231/

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 22. August 2015 - 22:23 #

Ach so, Sony hat Witcher 3 entwickelt? Man lernt nie aus...

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 21. August 2015 - 14:51 #

Die zweiten Revisionen von Konsolen waren immer besser... aber ohne Laufwerk, das ist für mich wie bei der PS2 damals die Revision ohne Festplattenschacht ^^.

Geht für mich einfach nicht.

Virtualex 05 Spieler - 33 - 21. August 2015 - 15:37 #

Wie gesagt, wenn das ganze wahr sein sollte, dann ist eine weitere VARIANTE der XBox und keine neue Revision, die die alten Modell ablösen soll.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11362 - 21. August 2015 - 15:13 #

Ich würde es ja witzig finden, wenn die Konsole am Ende kleiner als ihr Netzteil wird. Aber der Part mit den fehlenden Laufwerk klingt mehr nach einem Flop, zumal man keine externe Laufwerke anschließen kann. Aber klar, wer so doof ist und bei Konsolen Spielen nur Online kauft, für den dürfte die halbgare Konsole echt entgegen kommen.

Virtualex 05 Spieler - 33 - 21. August 2015 - 15:36 #

Verstehe nicht unbedingt, warum daran 2015 noch "doof" sein soll. Ich hab mir für meine PS4 fast alle Spiele ausnahmslos digital gekauft. Nur bei ganz wenigen Top-Titeln gleich zum Launch, bei vielen Spielen später in diversen Sales.

Sony bringt mittlerweile die Download-Versionen sogar günstiger in das PSN, als was für die Retail-Version verlangt wird. Beispiel: God of War 3 Remastered im PSN für 34,99 und Retail für 49,99 Euro.

Klar fallen die ganzen Vorteile einer physischen Kopie weg (anfassen, verkaufen, tauschen, verleihen), aber dafür muss man auch nicht mehr aufstehen um die Disc zu wechseln ;-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 21. August 2015 - 15:38 #

Wenn die Server abgeschaltet sind, ist alles weg. Ist mir nichts, Spiele auch meine alten Spiele gern wieder und außerdem mag ich die packungen im Regal :)

D43 15 Kenner - P - 3581 - 21. August 2015 - 15:40 #

+1 sollen alle saugen wie die irren, meine lieblingsspiele gibt's nur in gepresster Form ;)

rgottsch 13 Koop-Gamer - P - 1685 - 22. August 2015 - 11:49 #

Mein Eindruck ist ja mittlerweile, dass die Disk nur noch Makulatur ist, weil der Day One Patch die Basisfunktionalität herstellt.
Wenn Digitialspiele nicht teurer wären als die Disk wäre ich digital-only - kein Platz im Regal, meine Kinder interessiert der alte Schmarrn dann eh nicht mehr oder sie bekommen die UHD Remastered Edition.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 21. August 2015 - 15:40 #

Bei Collectors Editionen wäre es doof wobei ich ehrlich gesagt auch kein Problem hätte statt der Disc einfach nen Download Code in der CE zu haben...dann wiederum müsste der aber schon früher versendet werden da ich ja zum Release zocken und nicht downloaden will! Schwierig!

Virtualex 05 Spieler - 33 - 21. August 2015 - 15:45 #

Collectors Editions sollten Anbetracht der Preise und der loyalen Zielgruppe am besten immer gleich Retail-Disc UND Download-Code drin haben. Geht bei ja bei Filmen auf Blu-Ray auch immer öfter, dank Digital Coyy oder Ultra-Violet.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11362 - 21. August 2015 - 16:00 #

Weil du, in gegensatz zu Steam, bei Disc Versionen dein Spiel durch einen Code an dein Account bindest. Sprich, die Spiel DVD und Hülle ist nicht mehr wert als der Code der enthalten ist.

Bei Konsolenspielen dagegen hast du die Möglichleit deine Spiele auszuleihen bzw zu tauschen und zu verkaufen. Zudem ist durch das Plug and Play ein mehrwert gegeben, statt alles durch einen Code zu digitalisieren.

Bei Steam ist es wieder was anderes. Da sind durch Sales und Angebote die Preise so billig, dass sich der Mehrwert erübricht, zumal durch die premisse, da wie oben beschrieben der Code eh wichtiger ist als die DVD und Verpackung, die dir nach dem einlösen des Codes eh nichts mehr bringt.

Für mich rechtfertigen selbst 10€ Differenz zwischen einem Konsolen Downladtitel und Disc Version, nicht auf die Disc zu verzichten, da wie bereits erwähnt, nicht nur die Wertigkeit verloren geht sondern auch die Möglichigkeiten.

Und ohne Laufwerk wird es wohl prinzipiell schwierig seine DVD und Blu Ray Sammlung anzusehn, nur so neben bei. Zumindest dann, wenn man nicht gleich 2 oder mehrere Abspielgeräte mit dem Fernseher verbunden hat.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2383 - 21. August 2015 - 16:08 #

Plug and play auf der Xbox. Der war gut. Du meinst wohl er plug and install 1h.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11362 - 21. August 2015 - 16:10 #

Darfst halt nicht den Fehler machen die Internetverbindung, wenn du das Spiel zum ersten mal einlegst, anzuhaben.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13887 - 21. August 2015 - 15:38 #

Warum muss immer alles gleich doof sein?

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1143 - 21. August 2015 - 16:11 #

Ich zahle für jedes neue xbox one Spiel ca. 20€. Für die digital Version. Da wäre ich schön blöd die spiele im laden zu erwerben.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 21. August 2015 - 16:14 #

Kauf sie halt gebraucht für das selbe..

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11362 - 21. August 2015 - 16:29 #

Also hast du Games wie GTA 5 und The Witcher 3 als Xbox One Titel für um die 20€ gekauft?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 21. August 2015 - 15:20 #

Es soll auch gleichzeitig eine Xbox one "fat" edition kommen mit dem dreifachen der Größe, diskettenlaufwerk, Wasserkühlung und eingebautem subwoofer. Steht auf einer thailändischen Website.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 21. August 2015 - 15:39 #

Läuft IBM os2 drauf? Ja? Gekauft!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32809 - 22. August 2015 - 23:17 #

Bei der Grösse läuft das nur mit Dos 6.22. ;)

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2623 - 21. August 2015 - 16:07 #

Interessant waere halt mal eine One die man auch hinstellen kann. Die aktuelle ist ein dermassener Platzverschwender ;(
Aber ohne Laufwerk geht garnicht.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 21. August 2015 - 16:38 #

Nicht sehr glaubwürdig, die wäre sicher auf der gamescom angekündigt worden, wenn sie schon in 2 Monaten kommen soll.
Aber vielleicht ist das Ding auch nur für den chinesischen Markt oder eine billige chinesische Kopie der Xbox One.
Was das Thema optisches Laufwerk betrifft, denke ich ist die aktuelle Generation von allen Herstellern die Letzte damit. Download und oder Streaming ist die Zukunft, also für mich schon Gegenwart. Die Richtung geht Heute schon zu Downloads und die nächste Konsolengenerstion kommt frühestens 2020 und dann sieht es nochmal anders aus. Die PS5 könnte gut PS Now heissen.

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 21. August 2015 - 16:43 #

Achtung Kalauer Alarm: Das ist dann die "Xbox O(h)ne". \o/

Ich bringe mich selber raus...

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 21. August 2015 - 17:04 #

Rumorsglobal.de ist noch frei, falls ihr eine Zweigstelle eröffnen wollt.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 21. August 2015 - 18:37 #

Gab es nicht mal Gerüchte um eine verkleinerte Xbox 360, die als Konkurrenz zur Apple TV für 99 Dollar in Stellung gebracht werden soll? Die ganzen Apps wie Netflix und Amazon Prime Instant Video gibt es ja auch auf der 360.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 21. August 2015 - 21:22 #

Detail am Rande: Microsoft hat die Neuauflage der 360 nie als 'slim' bezeichnet. Und so viel schmaler als die erste Version war das Ding ohnehin nicht.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 21. August 2015 - 21:48 #

Kein bisschen genau genommen, aber ein paar Zentimeter weniger hoch.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 21. August 2015 - 22:46 #

Dabei ist Slim so ein schönes Wort. Slim Line, Slim Fast, SLiM (Simple Login Manager), Slim Jeans, Slim Pasta, Slim Dynamik Diät, Slim Fit, Slim Shady, Fatboy Slim, Slim-to-Go, Mr Slim, SensoWash Slim, Slimsona usw. Da nimmt man bereits beim lesen ab.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61515 - 22. August 2015 - 10:13 #

Du hast Slim Jim vergessen ! :D

Punisher 19 Megatalent - P - 14043 - 22. August 2015 - 12:35 #

Ausserdem Slimer aus Ghostbusters.

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 22. August 2015 - 10:32 #

Eine normale Slim mit Laufwerk wird in nächster Zeit nicht kommen da die nächsten Limited Editions von der One (Halo 5&Forza 6) ja auch noch in der "alten" Revision kommen. Für eine One ohne Laufwerk ist der Kundenkreis schlicht zu klein da nicht jeder ne dicke Leitung hat und die Preise halt gegenüber den Retail Fassungen gleich oder gar höher sind.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. August 2015 - 11:14 #

Hast du denn genaue Statistiken darüber wie der Kundenkreis ist oder hat Microsoft diese?

Lipo 14 Komm-Experte - 2025 - 22. August 2015 - 12:33 #

Vor allem , wenn man für ein Spiel 69 € zahlen soll , welches man im Laden für 59 bekommen kann . Die wollen uns wohl mit aller Gewalt, an das runter laden von Spielen gewöhnen . Ich frage mich , ob das der Einzelhandel das auf Dauer so hinnehmen wird . Reine downloads wird man wohl nur über den Preis attraktiv machen können .

Punisher 19 Megatalent - P - 14043 - 22. August 2015 - 12:42 #

Schau dir doch mal die Sales an, die MS so veranstaltet... zusammen mit dem Gold-Member-Rabatt. Für alle, die nicht in den ersten 3-4 Monaten nach Release ein Spiel kaufen sondern Geduld haben sind die Sales allemal eine Gelegenheit zum Digitalkauf. Grade mit der Abwärtskompatibilität, für Leute die die Last Gen übersprungen haben - die 360er-Games sind regelmäßig 60-75% günstiger. Da wäre eine digital-only Konsole für 199 Euro oder so schon eine Option könnte ich mir vorstellen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 22. August 2015 - 12:46 #

Ohne Laufwerk? Sehr schön, macht geschlossene Systeme doch ruhig noch unattraktiver... :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32809 - 22. August 2015 - 23:19 #

Sobald es ein zu öffnendes Laufwerk hat ist es doch nicht mehr geschlossen. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. August 2015 - 7:49 #

Der war so flach, ich musste sogar lachen :D

Jadiger 16 Übertalent - 4892 - 22. August 2015 - 17:55 #

Sollten sie das machen wäre das ein sehr gute Schritt solange der Preis deutlich unter der jetzigen liegt. Mein Pc hat gar kein Laufwerk mehr ich hab nur noch ein externes weil wirklich alles über downloads und streaming läuft.
Mit einem guten Preis könnte das ding tatsächlich den Markt noch mal umdrehen nur Ms sollte meiner Meinung nach den Pc als Konkurrenz sehen. Den als Pc Spieler hat man sehr wenige Gründe für eine X1 weil zuviel auch für den PC kommt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. August 2015 - 7:55 #

Microsoft sieht nicht den PC als Konkurrenz, sie sind froh darüber das der PC stark ist und sie dort ihre Marktanteile behalten, Microsoft ist es egal ob jemand nun in Zukunft Windows 10 auf dem.PC oder der XBO nutzt, Hauptsache Windows 10. Der große Konkurrent ist Apple, die beiden sind da in einer ganz anderen Liga.

Wenn man sich darüber bewusst wird, dass alles was Microsoft macht zum Ziel hat, die Kunden langfristig an sich zu binden, anstatt das sie zum Konkurrenten Apple wechseln, versteht man einige Sachen auch viel viel besser.

Jadiger 16 Übertalent - 4892 - 23. August 2015 - 9:31 #

Das ist nicht dein erst nur weil man in Filmen oft Macs sieht haben sie noch lange keinen großen Marktanteil. Der Marktanteil dieser ist auf unter 8%, Windows hat über 74% des Marktes und der Rest sind andere. Das ist kein Konkurrent zu Windows war es noch nie. Appel ist überhaupt keine Konkurrenz für Windows es gibt nicht mal einen, Windows ist konkurrenzlos.
Du denkst das nur weil du überall Appel Produkte siehst wie eben in Filmen, Serien usw weil Appel viel Produkt Placement betreibt. Gutes Zeichen das Werbung funktioniert und den Leuten einen Eindruck vermittelt der nicht mal im Ansatz besteht.

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/157902/umfrage/marktanteil-der-genutzten-betriebssysteme-weltweit-seit-2009/

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. August 2015 - 10:04 #

Am Ende geht es aber nur um den Gewinn nach Steuern und hier mal ein Vergleich zwischen den beiden Unternehmen nach Geschäftsjahren (in Milliarden Dollar'):

2009:
Apple: 4,8
Microsoft: 14,5

2010:
Apple: 14
Microsoft: 18,7

2011:
Apple: 25,9
Microsoft: 23,1

2012:
Apple: 41,7
Microsoft: 16,9

2013:
Apple: 37
Microsoft: 21,8

2014:
Apple: 39,8
Microsoft: 22

2015:
Apple: 42,3 (das 4. Quartal steht noch aus)
Microsoft: 12,1

Microsoft hat momentan einen Marktwert von 365 Milliarden Dollar, Apple ist mit 617 Milliarden bald doppelt soviel Wert wie Microsoft, wenn es so weitergeht.

Windows ist vielleicht für Gamer momentan Konkurrenzlos, aber Apple hat mehr als genug Geld um auch da langfristig Fuß zu fassen, wenn sie es für nötig erachten.

2009 hatte Microsoft nach deiner verlinkten Statstik, noch einen gesamten Marktanteil von 93,88€, und Apple einen mit 3,68. Heute, nur 6 Jahre später, hat Microsoft einen von 77,93%, Apple kommt auf 13,82%. Microsoft hat in nur 6 Jahren, einen Marktanteil von 15,95% verloren, Apple hat einen von 10,14% gewonnen. Wenn du also sagst das Apple keine Konkurrenz zu Windows ist, dann ist das schlichtweg eine sehr falsche Aussage der Marktentwicklung der letzten Jahre. Was passiert denn wenn Microsoft in den nächsten 6 Jahren nochmal 10% verliert? Was passiert dann in 20, 30 und 50 Jahren?

Apple ist nicht nur Microsofts größter Konkurrent geworden, sie sind an Microsoft vorbeigezogen und werden dies wahrscheinlich sogar noch weiter tun. Wenn Microsoft nun den PC als Konkurrenz ansieht, wie du es sagst, dann würden sie sich selbst die Marktanteile streitig machen und das ist nun wirklich mehr als dämlich, sie sind ja nicht ihre eigene Konkurrenz.

Tyntose 13 Koop-Gamer - 1677 - 29. August 2015 - 13:36 #

Apple verkauft Telefone, das ist wohl der Knackpunkt. Der Markt verschiebt sich fortlaufend und Microsoft hat im Mobilsektor kaum was zu bieten.

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 29. August 2015 - 18:32 #

Wobei, wenn ich mich nicht täusche, der Anteil der verkauften Macs von Jahr zu Jahr steigt. Und wenn es nach mir ginge, sollte sich Apple eh mal wieder mehr den Macs zuwenden.

Punisher 19 Megatalent - P - 14043 - 30. August 2015 - 18:00 #

Die Gewinne von Apple stammen nur mit "Consumer Electronics" wie iPhone, -Pad, -Pod und -Watch zu sehr großen Teilen aus dem kombinierten Hard- und Softwaregeschäft. Microsoft dagegen bietet primär nur die Software an. Wäre jeder Rechner, auf dem Windows läuft von MS verkauft und produziert sähe das schon wieder völlig anders aus. Insofern sind die Zahlen nicht direkt vergleichbar.

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 23. August 2015 - 10:50 #

Wenn es um Spielerechner geht, ist Windows ungeschlagen, das stimmt.

Wenn es aber um Rechner geht, mit denen Leute produktiv beruflich arbeiten wollen und die sich die Leute selbst aussuchen können (sprich: nicht von der Firma vorgesetzt bekommen), steigt der Mac Anteil schon deutlich an. Aus guten Gründen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61515 - 23. August 2015 - 11:15 #

Ms macht übrigens auch nicht gerade wenig Product Placement.
Bei Arrow zb wird grundsätzlich ein Surface von Miss Smoke benutzt, immer schön im Bild. :D
Die alte Regel daß die Schurken MS und die guten Apple in Film und Serien nutzen scheint passe....

Vincentvangrog (unregistriert) 29. August 2015 - 12:42 #

Es ist doch nur eine Frage der Zeit bis eine Optisch andere Xbox erscheint. Wer jetzt schon eine Slim Xbox möchte, fährt am besten mit dem Auto drüber. Dan ist es obendrein ein Unikat:-) Zugegeben, wenn eine Slim version erscheint, bin ich einer der ersten die zugreifen werden. Liegt aber an den immer knapper werdenden Platz in meinem Computerzimmer und nicht an Optischen Gründen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)