The Elder Scrolls Online: Kündigungen bei ZeniMax

PC XOne PS4 MacOS
Bild von endymi0n
endymi0n 5409 EXP - 16 Übertalent,R7,S1,A3,J5
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

20. August 2015 - 15:35
The Elder Scrolls Online ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Via Twitter ließ ein Recruiter, spezialisiert auf die Spieleindustrie, Gerüchte aufkommen, dass es bei ZeniMax zu Entlassungen kam. ZeniMax ist Muttergesellschaft von unter anderem ZeniMax Online und damit verantwortlich für das Multiplayer-Onlinerollenspiel The Elder Scrolls Online. Der Personalabbau bei ZeniMax Online wurde am 20. August auf Nachfrage von MassivlyOP auch von offizieller Seite bestätigt:

Nach dem erfolgreichen Start von The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited für PC und Konsole haben wir eine florierende Online-Gemeinde und haben die Kundenbetreuung den Bedürfnissen unserer Spieler entsprechend angepasst.

Die recht blumige Umschreibung lässt auf einen Stellenabbau, vor allem beim Kundensupport, schließen. Eine ähnliche Formulierung wurde auch im Vorfeld der Veröffentlichung der Konsolenversion gewählt (siehe unsere News Zenimax Online Studios von Entlassungen betroffen). In letzter Zeit verließen zudem einige wichtige Angestellte Zenimax Online: Lead Content Designer Steve Danuser ging zum World of Warcraft-Team, Game Lead Designer Nicholas Klonke zu Riot Games, den Entwicklern von League of Legends.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11215 - 21. August 2015 - 9:21 #

Klasse, dieses Zitat. ;-/

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 22. August 2015 - 0:04 #

Das Spiel war so erfolgreich, dass wir erst mal ein paar Leute rausgeschmissen haben ^^

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15081 - 21. August 2015 - 12:23 #

Hupps, eigentlich spiele ich das ja noch.
Aber das Zitat hat schon Gschmäckle.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21492 - 21. August 2015 - 14:46 #

Ich hatte mir vorgenommen, das Spiel noch zu kaufen, aber erst bei einem deutlich geringeren Preis. Doch ist die spannende Frage, ob es dann überhaupt noch Server gibt.

Cat Toaster (unregistriert) 22. August 2015 - 0:48 #

Mit einigen weiteren "personellen Anpassungen" wird man den Preis sicher weiter senken können damit die Onlinegemeinde weiter so "floriert".

Feelingz 09 Triple-Talent - 289 - 21. August 2015 - 15:45 #

war wohl irgendwie zu erwarten, wenigstens hatten Sie sich für den Launch dann wohl gut aufgestellt :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit