Guild Wars 2: Heart of Thorns: Enthüllung der "herausfordenden Gruppeninhalte" auf der PAX Prime

PC MacOS
Bild von endymi0n
endymi0n 5413 EXP - 16 Übertalent,R7,S1,A3,J5
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

20. August 2015 - 8:09 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

ArenaNet will auf der PAX Prime (28. bis 31. August), direkt vor der Haustür der Guild Wars 2 Entwickler in Seattle, unter anderem die bereits für das Addon Heart of Thorns angekündigten "herausfordenden Inhalte für Gruppen" enthüllen. Dies teilte der Entwickler in einem Blogpost mit. Im Rahmen einer großen Pressekonferenz am Samstag, den 29. August werden ArenaNet-Präsident Mike O'Brien und Game Director Colin Johanson das gespannt erwartete Feature enthüllen.

Wer den Weg nach Seattle nicht rechtzeitig schafft, kann die Veranstaltung ab 19:30 Uhr unserer Zeit auf dem offiziellen Twitch-Kanal auf Englisch verfolgen. Wer die Show auf deutsch moderieren wird steht noch aus.

Es bleibt zu hoffen, das ArenaNet bis zum Release der Erweiterung noch dieses Jahr ein rundes Paket schnürt. Nach dem letzten Beta-Wochenende (siehe Gamersglobal-News Guild Wars 2- Heart of Thorns Erstes Beta-Event startet am 7.8.) waren umfangreiche Änderungen an den Elite-Spezialisierungen notwendig, auch waren die geöffneten Abschnitte des Maguuma-Dschungels noch stark verbuggt. ArenaNet will aber weitere Beta-Events abhalten, um Heart of Thorns fehlerfrei zu veröffentlichen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 20. August 2015 - 8:16 #

Ich weiss der Kommentar ist unbeliebt aber wird das Ding echt noch aktiv gespielt? Die haben sich ja ganz schön Zeit gelassen mit dem ersten Addon und die Features hauen mich als alten Spieler nun auch nicht aus den Socken. Es war nen spassiges Spiel aber auf Dauer echt zu eintönig was allein daran lag das man viel zu wenig Fähigkeiten gleichzeitig nutzen konnte. Und: Es gab nicht mal Umhänge -.-

endymi0n 16 Übertalent - - 5413 - 20. August 2015 - 8:28 #

Ich spiele aktiv, wenn auch nu so ca. eine Stunde pro Tag. Natürlich warten alle auf das Addon. Man muss sich im Endgame halt selber Ziele setzen, ich habe mit PvP begonnen - da ist man nie unterbeschäftigt. AUßerdem wollen alle 9 Charaktere ausstaffiert und ausprobiert werden.

Das gute ist das Gefühl kein Geld zu verlieren, wenn man mal ne Woche aus Unlust nicht spielt. Ist ja ohen Gebühr, auch wenn ich gerne ~20€ im Monat für Gems ausgebe, das Spiel soll ja weiterentwickelt werden.

Frage: Umhänge? habe ich nie vermisst^^

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 20. August 2015 - 9:43 #

Welche Klasse hast du denn gespielt?
Bei den meisten Klassen stehen dir im Kampf mindestens 15 Fähigkeiten zur Verfügung. Klassen wie der Wiedergänger oder der Elementarmagier haben sogar bis zu 25 Fähigkeiten. Wenn ich mir andere MMOs so anschaue, kann ich froh sein, wenn ich in einem Kampf 10 davon sinnvoll verwenden kann.

endymi0n 16 Übertalent - - 5413 - 20. August 2015 - 9:51 #

ich hab vn jeder Klasse einen 80er, von Krieger sogar 2 (einer für WvW, bin zu faul Rüstung und so zu tauschen).

Für Fraktale nehm ich den Krieger oder Engi, für Dungeon-PUGs entweder Krieger oder meinen Necro.

Durch das Kampfsystem sind eigentlich imemr fast alle skills auf Cooldown. Man muss halt an seiner Rotation und dem Build feilen, manches wie Stunbreaks sind halt nur Situational einzusetzen und werden im PVE kaum benötigt. Meine Utilies (Skill 6 - 9 und den Elite nutze ich immer, kann sein, das ich Dolch Skill 3 oder so beim Nec nur selten brauche, wenn ich ihn braucher ist er aber da (z.B. um Mobs im AoE zu halten).

Kirika 15 Kenner - 3271 - 20. August 2015 - 10:28 #

Die wahre Kunst liegt in Guild Wars 2 daran sich eine vernünftige Rotation zu überlegen/auszuarbeiten und so möglichst effektiv zu spielen.

Aktuell spiele ich allerdings auch nicht mehr so aktiv, da ich mir die "Sucht" dann lieber für den Zeitraum des Addons aufhebe :D und die Dinge die ich noch machen möchte sich wie Arbeit anfühlen :( Ich mag es nicht wenn man Sachen erfarmen muss (selbstverschuldet weil zu geizig die Sachen im AH zu kaufen)...

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 20. August 2015 - 8:26 #

Mir hat das Zusammenspiel in Gruppen in GW2 leider nicht den geringsten Spaß gemacht, da alles viel zu chaotisch abläuft. Ich bevorzuge da ganz klar eine Einteilung in Tank/DD/Heal

endymi0n 16 Übertalent - - 5413 - 20. August 2015 - 8:29 #

Bei GW2 lautet die Einteilung dann halt: DPS, Control, Support

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 20. August 2015 - 9:35 #

Trotzdem ist es noch zu chaotisch. Auch wenn sich mittlerweile vieles gebessert hat (AoE besser sichtbar, Anzeige, falls ein Range DD auf einen zielt, etc.)
Mal von den Zergevents abgesehen, ist es bei Guild Wars 2 immernoch viel zu häufig der Fall, dass man plötzlich am Boden liegt und überhaupt nicht weiß warum, weil es in Kämpfen zu wenig Übersicht gibt und Gegner wie wild durch die Meute rennen.

Taktisches Vorgehen ist dann nahezu unmöglich. Da pullt halt einer die Gegnergruppe und dann gehts zu wie in einem Deathmatch. Das ist einer der Gründe, wieso ich so schnell keinen Guild Wars 2 Dungeon mehr von innen sehen möchte. Ich hoffe, da wird im Addon was dran geändert.

endymi0n 16 Übertalent - - 5413 - 20. August 2015 - 9:38 #

Oh, klingt nach schlechten Erfahrungen mit Pick-Up-Groups. Ich bevorzuge da organisierte Gruppen mit Freunden/Gildies, da ist so etwas eher selten der Fall. Da schafft man auch ein Stufe 50 Fraktal in 45 Minuten ohne Wipe.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 20. August 2015 - 9:47 #

Naja, ich habe damals schon in organisierten Gruppen (auch über Teamspeak) gespielt. Ich fand es trotzdem viel zu stressig und letztendlich gerade im Hinblick auf den Loot zu wenig lohnenswert. Wohlbemerkt: Ich habe absichtlich nur Story-Dungeons (die ja leichter sein sollen) gespielt.

Die offene Welt und das WvWvW machen zwar eine Menge Spaß, aber trotzdem fand ich es recht Schade, dass ich den instanzierten Gruppeninhalten in GW2 so gar nix abgewinnen kann.

endymi0n 16 Übertalent - - 5413 - 20. August 2015 - 9:53 #

Die werden leider auch sehr schnell langweilig und wiederholen sich durhc die kurze dauer recht schnell. Hier hat ArenaNet wirklich viel Potential verschenkt. Aber die Story finde ich nicht immer leichter als den Erkundungsmodus. Gerade in der Story sind viele Neulinge, die nicht wissen wie der Hase läuft.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit