Forza Motorsport 6: Entwickler sprechen über das Preissystem und die Mods

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 146703 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

19. August 2015 - 14:30 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Forza Motorsport 6 ab 32,99 € bei Amazon.de kaufen.

Turn 10 Studios’ Community Manager Brian Ekberg hat auf der offiziellen Website zwei Features vorgestellt, die euch in Forza Motorsport 6 (mehr dazu in unserem Artikel GC15: Forza Motorsport 6 angespielt) die Möglichkeit geben werden, im Spiel verschiedene Belohnungen und andere Vorteile zu verdienen. Zum einen bringen die Entwickler das Preisrad zurück, das erstmals mit Forza Horizon 2 (siehe unseren Test zu Forza Horizon 2 mit Wertung 8.5) Einzug in die Spielserie hielt. Zum anderen wird der Titel nun auch Mods bieten, die sich in die drei Kategorien Dare, Crew und Boost unterteilen und euch in Karriere- und freien Rennen unter anderem zusätzliche Credits und andere Boni bescheren.

Ähnlich wie in Forza Horizon 2 dreht ihr nach einem Stufenaufstieg an dem Preisrad und könnt diesen mit dem Druck auf die Taste „A“ anhalten. Je nach Glück könnt ihr dabei neue Fahrzeuge, Credits oder eben Mods gewinnen. Das Preisrad wird laut den Entwicklern der einzige Weg sein, um an Mods zu kommen, denn ein gezielter Kauf wird nicht möglich sein. Die Modifikationen könnt ihr auf insgesamt drei Slots verteilten, wobei ihr stets nur eine Dare-Mod gleichzeitig einsetzen könnt. Bei den anderen beiden Kategorien gibt es keine Einschränkungen. Ihr könnt also eine Dare-Mod auch mit zwei Crew- oder Boost-Mods kombinieren.

Anders als die Crew- und Boost-Mods, die ausschließlich Vorteile bieten, fordern euch die Dare-Mods heraus. Zwar könnt ihr mit dem Einsatz dieser Modifikationen 20 bis 30 Prozent mehr Credits verdienen, müsst die Rennen aber mit verschiedenen Nachteilen absolvieren. Einige Beispiele sind eine um acht Prozent schwächere Motorleistung, ein Rennen mit manueller Schaltung mit Kupplung oder ein Start von der letzten Position. Weitere Details könnt ihr dem offiziellen Blogeintrag entnehmen.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34203 - 19. August 2015 - 14:45 #

Hm, hört sich bescheuert an. Das brauch ich nicht bei einem Forza Motorsport.

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7080 - 19. August 2015 - 14:51 #

Mein erster Gedanke war auch eher negativ: Super, noch mehr Kids anderer Rennspiele zu FM6 bewegen, damit online noch mehr Crashkids dabei sind.
Der Tag, an dem ich mich in eine x-beliebige Lobby zuschalten kann ohne in der ersten Kurve abgeschossen zu werden, rückt also weiter in die Ferne. Und bevor nun wieder Leute das Gegenteil behaupten, ja jeder hat mal Glück mit einer Lobby - ja es gibt meist nur faire Fahrer - aber die wenigen Kinder und unfähigen Fahrer sollten einfach andere Spiele vorziehen.

D43 15 Kenner - 3603 - 19. August 2015 - 14:56 #

Spiel doch mit Freunden oder offline, beschweren hilft dir auch nix so ist sie die Welt von heute :)

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7080 - 19. August 2015 - 15:00 #

Darauf läuft es meist hinaus, jedoch eine Lobby mit 5 Leuten oder nun 24 hat doch große Unterschiede zur Folge. Ich mag es mit vielen Fahrzeugen auf der Strecke, von daher mecker ich einfach weiter :D

D43 15 Kenner - 3603 - 19. August 2015 - 15:01 #

Es sei dir gegönnt. Ich kann dich gut verstehen :)

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7080 - 19. August 2015 - 15:06 #

Bei Project Cars ist es prinzipiell ähnlich, aber gefühlt sind es weniger absichtliche Crashs. Gut, im Qualifying rege ich mich auch immer über die auf, die aus der Box kommen und einem auf der schnellen Runde keinen Platz machen mit ihren noch kalten Reifen :D :D :D

Ich glaube ich könnte seitenlang schreiben... Vielleicht sieht man sich in FM6 ja mal ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64150 - 19. August 2015 - 18:42 #

Warum wirst du denn in der ersten Kurve abgeschossen ?
Wenn du Crasher dabei hast, crash zurück ! ;)

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6245 - 19. August 2015 - 18:29 #

Gerade in Rennspielen hätte ich kein RNG erwartet, schon gar nicht bei Belohnungen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64150 - 19. August 2015 - 18:41 #

Da stimm ich dir zu.

D43 15 Kenner - 3603 - 19. August 2015 - 14:51 #

Nachteile:ein Rennen mit manueller Schaltung mit Kupplung.

Das ich nicht lache! Nachteil?!

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7080 - 19. August 2015 - 15:07 #

Nicht jeder fährt gerne mit Schaltung, wenn er ein Gamepad nutzt. Manche wollen es einfach auch nicht probieren. Andere wollen widerum nicht glauben, dass so locker 1-2 Sekunden pro Runde drin sind.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12863 - 19. August 2015 - 15:10 #

Fahre auch lieber mit manueller Schaltung wegen des Spielgefühls. Allerdings sind die Schaltwege bei Automatik leider schon sehr nahe am Optimum, sodass kaum ein Vorteil mehr rauszuholen ist.

D43 15 Kenner - 3603 - 19. August 2015 - 15:14 #

Das mag stimmen aber man fühlt sich doch schneller und sportlicher :)

Makariel 19 Megatalent - P - 14092 - 19. August 2015 - 15:23 #

Genau, das rühren im Getriebe gehört zum Fahrspaß dazu :)

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 20. August 2015 - 11:59 #

Schalten tu ich nur mit FF Lenkrad, leider besitze ich kein Eigenes sondern leihe mir hier und da mal eins aus. Wenn ich mit Gamepad spiele dann nur Automatik.

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7080 - 19. August 2015 - 15:22 #

Schaltwege ja, aber allein das automatische Hochschalten bei Lastwegnahme in der Kurve vor dem Beschleunigen kostet Zeit.

tailssnake 13 Koop-Gamer - 1286 - 19. August 2015 - 15:40 #

Die Kupplung dürfte der größte Nachteil sei, da ist am Gamepad nicht so einfach zu machen.

Makariel 19 Megatalent - P - 14092 - 19. August 2015 - 16:08 #

Naja, in der F1 ist die Kupplung auch als 'Trigger' am Lenkrad, nicht so viel anders als am Gamepad ;)

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7080 - 19. August 2015 - 17:00 #

Nur so als Beispiel. Kupplung auf A, Hochschalten X, Runterschalten B. Zwei Tasten mit der Seite des Daumens drücken klappt das ganz gut.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64150 - 19. August 2015 - 18:41 #

Nicht jeder mag manuelle Schaltung. ich fahre grundsätzlich mit Automatik. Ich will mich beim spielen entspannen und nicht dauernd ans schalten denken.

Ditze 13 Koop-Gamer - 1260 - 20. August 2015 - 6:38 #

Die Forza Spiele machen echt Spass und das Belohnungssytem finde ich eigentlich auch gut.

andreas1806 16 Übertalent - 5157 - 19. August 2015 - 19:42 #

was mich stört, wenn ich alles will und die vermeitliche komplette Version kaufe, kommt später meist doch noch was was man extra zahlen darf.

Benni2206 12 Trollwächter - P - 1083 - 19. August 2015 - 21:58 #

Konnte das Spiel spielen auf der GC. Also mir gefällt es und wird eingetütet. Habe die Vorgänger ebenso gemocht :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 230278 - 19. August 2015 - 22:16 #

Habe mir jetzt den kompletten Blogeintrag auf der Forza-Website durchgelesen und bleibe eher skeptisch, ob die Integration von Wheel und den Mods dem neuen Forza-Titel zuträglich sein wird. Sowas finde ich bei Forza Horizon 2 gut aufgehoben, aber bei der Hauptserie ? Ich weis nicht...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24838 - 20. August 2015 - 15:18 #

Preisrad? Das weckt unschöne Erinnerungen an Trials Frontier. Können die Free2Play-Mechaniken nicht bitte da bleiben, wo sie hergekommen sind?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)