Erster Test der Verkaufsversion von Risen

PC 360
Bild von noby_95
noby_95 623 EXP - 11 Forenversteher,R5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

17. September 2009 - 10:45 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Risen ab 6,75 € bei Amazon.de kaufen.

In der neuesten Ausgabe von GamesAktuell 10/2009 ist der erste Test von Risen zu finden. Das Heft gibt es seit 16.9. am Kiosk.

Risen erhält eine Wertung von 86 Prozent.

GamesAktuell-Redakteur Dominic Eskofier:
"...So ist Risen ein sehr gutes Rollenspiel und ein würdiger Nachfolger der Gothic-Serie geworden".

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 17. September 2009 - 12:02 #

Ich finde die News noch etwas kurz geraten. Vielleicht findet du ja noch ein paar Informationen rund um das Spiel?

Bibliothekar 11 Forenversteher - 770 - 17. September 2009 - 20:25 #

Jep ein paar mehr Infos wären super.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 17. September 2009 - 20:55 #

der 16. war gestern, also bitte "seit" statt "ab"
Ein paar Infos wie diese Wertung zu stande gekommen ist wären schön.

General_Kolenga 15 Kenner - 2854 - 17. September 2009 - 21:01 #

Ich finde diese News ehrlich gesagt unnötig.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 17. September 2009 - 22:07 #

fidne sie auch etwas zu kurz lieber sollte man etwas warten bis mehr tests erscheinen oder etwas mehr dazu schreiben!

aber wertung gefällt^^

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33753 - 17. September 2009 - 23:46 #

Also ein bisschen mehr Text sollte die News wirklich haben. Bei der Vorgeschichte wäre interessant, ob im Test was über Bugs steht, z.B.

Flausch0r McPetz (unregistriert) 18. September 2009 - 0:48 #

Ist immerhin gut, das Ergebnis zu wissen, und vielleicht hat der Newsschreiber das Exemplar nicht selbst zur Hand. Übrigens Bugs in Risen: das halte ich ehrlich gesagt für übertriebene Vorsicht, als könnten die Entwickler GAR nichts aus ihren Fehlern lernen. Gegenmaßnahmen wurden schon im Vorfeld genannt (kleinere Welt) und das Kampfsystem scheint endlich auch mal für Nicht-Gothic-Fans erträglich zu sein.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 18. September 2009 - 8:59 #

Nun, sie haben drei Spiele lang nichts aus ihren Fehlern gelernt, denn jeder Teil der Gothic Serie kam mit etlichen Bugs auf den Markt. Obs jetzt an PB oder Jowood lag, wird wohl auch nie endgültig geklärt werden. Da kann man also ruhig mal vorsichtiger sein als sonst. Ob jetzt Gegenmaßnahmen im Vorfeld genannt wurden oder nicht spielt keine Rolle, denn letzten Endes kommt es nur auf das Resultat an. Gerade Gothic3 krankte nicht nur an einer zu großen Welt und dem Kampfsystem. Als Gothicfan hoffe ich natürlich, dass bei Risen alles rund läuft aber ich werde auch ganz genau hingucken und gegebenenfalls nicht zum Release kaufen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 18. September 2009 - 11:34 #

allein die tatsache das PC und xbox version gleichzeitig erscheinen zeigt dass es nicht viele bugs gibt!
denn sonst wäre die xbox version später schienen wie zb bei Venetica und Divinity 2

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 18. September 2009 - 13:55 #

Zugegeben, ist ein Indiz dafür. Mit vielen inhaltliche Bugs ist sicherlich nicht zu rechnen. Mal sehen wie es auf dem PC mit hardwarespezifischen Bugs aussieht.

noby_95 11 Forenversteher - 623 - 18. September 2009 - 11:05 #

Leider habe ich das Heft selber nicht, sondern die News nur aus dem Risen-Blog. Mehr Infos zur Wertung sind daher nicht vorhanden.

Zenturio_Kratos 12 Trollwächter - 1162 - 18. September 2009 - 13:25 #

macht nichts, schön zu erfahren das Risen ein gutes Spiel geworden ist, da wird es Gothic 4 schwer habne.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Gamaxy