Dead Island 2: Techland würde gerne als Entwickler einspringen – Update: "Nur meine persönliche Meinung"

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 139166 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

14. August 2015 - 10:57 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dead Island 2 ab 54,99 € bei Amazon.de kaufen.

Update 18.8., 18:00 Uhr:

Zwischenzeitlich ist Techlands Tymon Smektała, Produzent des Videospiels Dying Light, aufgefallen, dass er seinen vielzitierten Kommentar als rein persönliche Meinung abgegeben hat:

Jegliche Aussagen, die ich [im Gamescom-Interview mit Videogamer.com] über Dead Island 2 gemacht habe, waren meine persönliche Meinung und repräsentieren in keinster Weise die Ansicht des Studios. Ich bin als Spieler ein großer Fan des ersten Dead Island und würde mich freuen, wenn die Serie erfolgreich bleibt, aber Entscheidungen, ob sich Techland möglicherweise mit der Serie beschäftigen sollte, kann ich nicht treffen.

Ursprüngliche Meldung vom 14.8.:

Das polnische Studio Techland hat Interesse an der Entwicklung von Dead Island 2 (mehr dazu in unserem Artikel GC14: Dead Island 2 angespielt) bekundet. Nachdem der Lizenzinhaber Deep Silver sich aufgrund von „kreativen Differenzen“ von Yager Development trennte, sucht der Publisher ein neues Team, das den inzwischen auf 2016 verschobenen Titel fertig entwickelt. In einem Gespräch mit VideoGamer sagte Techlands Producer Tymon Smektala, dass das Studio die Arbeit gerne übernehmen würde, da man sich als Erfinder dieser Spielreihe mit dem Franchise nach wie vor sehr verbunden fühle.

Techland war für das erste Dead Island verantwortlich, das 2011 erschien und 2013 um die Standalone-Erweiterung Dead Island: Riptide ergänzt wurde. Im vergangenen Jahr brachte das Studio noch das MOBA-Game Dead Island - Epidemic (weitere Details zum Titel in unserem Artikel GC13: Dead Island - Epidemic angespielt) auf den Markt, bevor man die Marke an Deep Silvers Mutterkonzern Koch Media verkaufte und im Januar dieses Jahres mit Dying Light ein neues Zombiespiel veröffentlichte.

Schon kurz nach dem Verkauf sagte der damalig Game Designer Maciej Binkowski, dass man die Fortsetzung zu Dead Island gerne selbst entwickelt hätte. Nur befand sich Techland zum damaligen Zeitpunkt in keiner guten Position für Verhandlungen, weshalb sich das Studio für den Verkauf der Marke entschied. Nun könnte das Team doch noch in das Projekt einsteigen, vorausgesetzt Deep Silver ist an der Zusammenarbeit interessiert.

Laut Smektala können Dead Island 2 und Dying Light problemlos nebeneinander existieren, solange die beiden genügend Unterschiede aufweisen. Techland werkelt aktuell an der Dying-Light-Erweiterung The Following (siehe dazu unser Artikel: GC15: Dying-Light-Addon The Following gespielt: Fahrzeuge, neue Waffen und neues Gebiet) und experimentiert bereits mit einigen Ideen für den Nachfolger.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15210 - 14. August 2015 - 10:58 #

Wäre nicht die schlechteste Wahl.

euph 23 Langzeituser - P - 42183 - 14. August 2015 - 12:00 #

Jo, Teil 1 war spaßig. Warum sollten die nach nicht auch den zweiten Teil gut hinbekommen?

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 1910 - 14. August 2015 - 11:10 #

Jo ich denke auch dass es nicht unbedingt schlecht wäre wenn Techland wieder mitwerkelt :)

rammmses 18 Doppel-Voter - 12692 - 14. August 2015 - 11:11 #

Nee, die sollen sich mal schön auf Dying Light konzentrieren, das wischt mit Dead Island eh den Boden auf. Wenn ein neues Projekt, dann lieber mal was ohne Zombies. Vielleicht ein Open-World-Call-of-Juarez oder eben was ganz Neues.

Red Dox 16 Übertalent - 4237 - 14. August 2015 - 11:29 #

Oder aber: Schuster bleib bei deinen Leisten.
Ich nehm auch ein Dead Island 2 von einem Team das mit Dying Light die Messlatte für das Genre eh hoch angesetzt hat ;)

Loco 17 Shapeshifter - 8219 - 14. August 2015 - 13:24 #

Call of Juarez sind doch "ihre Leisten"... selbe Geschichte wie bei Dead Island quasi.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95825 - 14. August 2015 - 12:31 #

Fände ich gut. Techland machte ein tolles Dead Island, Addon Riptide und Dying Light. Ergo, die wissen wie der Zombie läuft ;). Da habe ich mehr Zuversicht auf ein tolles Dead Island 2, als ich es bei Yager je gehabt habe.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3241 - 18. August 2015 - 18:28 #

Riptide fand ich eher langweilig aber als Dead Island 1 rauskam war es verdammt gut. Mich störte nur das mitleveln der Zombies.
Dying Light werde ich irgendwie nicht richtig mit warm. Liegt ggf. daran das die Zombies im Vergleich z uden anderen Spielen viel stärker sind (auch tagsüber)

rammmses 18 Doppel-Voter - 12692 - 18. August 2015 - 18:37 #

Ja, du musst zumindest in den ersten Stunden den Zombies aus dem Weg gehen. Auch später sollte man zumindest Gruppen meiden. Dafür leveln die Gegner nicht (spürbar?) mit, also man wird merklich stärker. DL ist deutlich mehr Survival, in der Nacht sogar Stealth, da man kaum eine Chance hat. Passt aber gut zum Parcours-Szenario.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35146 - 14. August 2015 - 13:54 #

Escape Dead Island war nicht mehr von Techland.

Denis Michel Freier Redakteur - 139166 - 14. August 2015 - 14:06 #

Stimmt, das war Fatshark. Ist geändert. ;)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 14. August 2015 - 17:56 #

Fände ich auch eigentlich ganz gut. Schade, dass es mit Yager nicht geklappt hat, aber ich mochte DI ziemlich und sehe wenig was schief gehen sollte, im Gegensatz zu Epidemic.

Dawn 10 Kommunikator - 350 - 14. August 2015 - 19:50 #

Achso, ich dachte die Sache wäre schon glasklar. Das ist ja traurig von Deep Silver, dass sie vor der Kündigung diesen wichtigen Punkt (Ersatzteam) erst mal noch vergessen haben. Manchmal zweifel ich ja schon an der Intelligenz von Publishern. ^^

Shawn 12 Trollwächter - 993 - 15. August 2015 - 2:20 #

Hi Dawn, da sagst Du was. - Ich dachte ebenfalls, dass die Entscheidung bereits getroffen wurde und die Leute von DS zwangsläufig auf das Ursprungsteam zurückgreifen.

Aber schön, das Techland von sich aus ihre Leistung anbieten.

Nokrahs 16 Übertalent - 5756 - 17. August 2015 - 11:59 #

Dead Island 2 ist für mich seit Dying Light überflüssig geworden.

Ein weiteres Z Spiel von Techland geht natürlich in Ordnung. Kann meinetwegen auch Dead Island 2 heißen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36769 - 19. August 2015 - 7:48 #

Nennt mich Grammar Nazi, aber "in keinster Weise" ist kein korrektes deutsch.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15210 - 21. August 2015 - 1:17 #

Grammar Nazi auch in keiner Weise ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - 12692 - 21. August 2015 - 9:15 #

Doch ist es, umgangssprachlich ok, steht sogar im Duden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit