MGS5: Mehrere Schwierigkeitsgrade, PS4-Version mit kürzeren Ladezeiten & neue Videos

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 155227 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

13. August 2015 - 16:35 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Im Rahmen des MGS 5 Boot Camp 2015 hat Konami einige japanische Pressevertreter zu einer ausgiebigen Spielpartie geladen. Drei Tage lang konnten die Teilnehmer das kommende Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain (siehe unsere Preview zu Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain) ungestört zocken und haben dabei auch ein paar neue Details zum Spiel erfahren.

Einem Tweet der US-Website JunkerHQ.net zufolge werdet ihr nach dem ersten Durchspielen weitere Schwierigkeitsgrade freischalten können. Laut einem Preview der GameWatch (via Gamefront) soll die PS4-Umsetzung des Titels zudem über kürzere Ladezeiten als die Xbox-One-Fassung verfügen. Die gezeigte Version lief dabei mit einer stabilen Bildrate.

Auf seinem YouTube-Kanal hat Konami zudem eine Reihe von kurzen Videoclips online gestellt, die euch einzelne Features aus dem Spiel präsentieren. Im ersten Clip am Ende dieser News bekommt ihr den berühmten Pappkarton zu sehen, den ihr als Versteck nutzen könnt.

Weitere Videos zeigen euch das Fulton Recovery System, mit dem ihr Gegner, Tiere und Objekte in die Mother Base entsendet, die Möglichkeit an Wände zu klopfen, um einzelne Gegner anzulocken, das Ausweichmanöver mit dem ihr Kugeln und Explosionen entkommt, den Reflex-Modus für brenzlige Situationen, die Attrappe als Ablenkungsmanöver, sowie den Einsatz des Sonar-Detektors, mit dem sich die Umgebung nach Aktivitäten scannen lässt.

Video:

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 13. August 2015 - 17:03 #

Nee...hab irgendwie immer noch kein Bock drauf! Mad Max welches ja zeitgleich rauskommt reizt mich irgendwie mehr.

Sciron 19 Megatalent - P - 17578 - 13. August 2015 - 17:44 #

Hmm, TPP hat mich lange Zeit recht kalt gelassen. Nachdem ich die letzten Tage mit Ground Zeroes verbracht habe, bin ich allerdings nun doch recht scharf drauf. Die ersten Tests werden dennoch abgewartet. Zu Vorbesteller-Hirnrissigkeiten lass ich mich jedenfalls nicht verleiten.

Olphas 24 Trolljäger - - 48624 - 13. August 2015 - 18:48 #

Ich bin immer noch bei recht vielen Einzelpunkten eher kritisch eingestellt. Die Basis mochte ich schon in Peace Walker nicht so, genau wie das Recovery-System. Und ob eine Open World wirklich gut mit einem MSG zusammenpasst? Ground Zeroes hat ja im kleinen Maßstab schon mal gezeigt, wie das funktioniert. Aber das war ein Missionsgebiet mit entsprechenden Freiheiten. Das ist noch mal etwas anderes als eine offene Welt. Ich mag meine MGS-Spiele eigentlich gern linear und voller pathetischer Story :D
Trotzdem bin ich ja doch gespannt drauf, aber so richtig der Hype will sich nicht einstellen.

Sciron 19 Megatalent - P - 17578 - 13. August 2015 - 19:13 #

Ich vermute mal, dass es in TPP ähnlich ablaufen wird wie in GZ. Dort gab es auch sichtbare und unsichtbare Absteckungen des Missionsgebietes (Abbruch-Warnung wenn man zu weit die Grenze überschreitet).

Wahrscheinlich werden die Maps nochmal größer als in GZ. Von einer Open World im Stile von GTA oder TES würde ich aber nicht ausgehen. Das würde sich schon damit beissen, dass man wohl öfter zur Basis zurückkehren muss.

Wegen der Story mache ich mir auch weniger Sorgen. Das wird wohl nach dem "Gelange von Punkt A nach B"-Motto ablaufen wie schon früher und dann gibt's wieder nen Storyschnippsel (aka 60+ Minuten-Cutscene). Nur hat man jetzt eben mehr Möglichkeiten um dort hinzugelangen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12798 - 13. August 2015 - 22:00 #

Das Spiel ist derart komplex, dass es mich doch sehr abschräkt..

Kurze Frage, hab gestern bei einem Kumpel dabei zusehn müssen wie viel länger die Xbox One, im Vergleich zur PS4, die Spiele installiert. Kann mir mal jemand sagen, warum das so ist?

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1400 - 13. August 2015 - 23:00 #

Kann man pauschal nicht sagen. Bei mir dauerte es mal bei der PS4 länger und mal bei der one. Ich denke nur an sunset Overdrive (one) und watch dogs (PS4).

Grumpy 16 Übertalent - 5422 - 13. August 2015 - 23:57 #

musst schon das gleiche spiel vergleichen und da ist die ps4 eigentlich immer schneller

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12798 - 14. August 2015 - 1:23 #

Also PS4 war immer so gefühlt 5 Minuten bei der Xbox One dagegen mehr als eine Stunde. Das ist schon ein unterschied

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 14. August 2015 - 9:36 #

Die PS4 ist aber um mal ehrlich zu sein auch nicht in 5min fertig! Bei der PS4 ist es nur so das er am Anfang blitzschnell die nötigsten Daten zum spielen kopiert und man dann schon starten kann. Im Hintergrund wird dann der Rest der Daten auf die Festplatte geschaufelt.

BigBS 15 Kenner - 3138 - 14. August 2015 - 9:39 #

Jau, aber ist doch ein guter Kompromiss. Man kann schon mal anfangen zu spielen, und währenddessen schaufelt die Kiste den Rest auf die Festplatte.
Es sein denn, man will zuerst den Multiplayer antesten. Das wird meist nix, da zuerst der Singleplayer installiert wird. So hatte ich da zumindest mal bei einem Spiel, da konnte ich nur in den SP Modus, nicht aber in den MP.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15535 - 14. August 2015 - 9:54 #

Das macht die One ja auch, man kann schon losspielen während der Installation noch läuft.

andreas1806 16 Übertalent - P - 5264 - 14. August 2015 - 7:41 #

ich bin auf Reviews gespannt. Ob die Euphorie gerechtfertigt war...?

g3rr0r 14 Komm-Experte - 2073 - 14. August 2015 - 8:10 #

Also ich freu mich. Bin mal gespannt wie sich dass neue MGS im vergleich zu den alten Teilen spielt.

BigBS 15 Kenner - 3138 - 14. August 2015 - 9:08 #

Ach, bald, bald is es soweit. Mir hat schon die kurze Episode als Vorspiel (weiss grade den Namen nicht und bin zu faul zum googeln, obwohl...in der Zeit wo ich hier den Satz schreibe hätte ich auch googeln können....habe trotzdem keine Lust dazu und schweife grade sinnbefreit ab...achja, ist bald Wochenende...interessiert das hier wen? Nein, dachte ich mir....ich mach jetzt mal die Klammer zu.....) super gefallen.
:-)

Serenity 15 Kenner - 3520 - 14. August 2015 - 20:18 #

;-) Das hiess Ground Zeroes, hättest auch kurz oben im Steckbrief schauen können, da stands auch dabei als Verweis bei den Artikeln.

BigBS 15 Kenner - 3138 - 15. August 2015 - 10:47 #

Hm, jetzt komm mal nicht mit sinnvollen Vorschlägen. Brrrrr. :-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21928 - 14. August 2015 - 20:28 #

Nach Metal Gear Solid 2 haben sie mich irgendwie verloren. Da muss man schon Quantenmechanik und mormonische Ahnenforschung betreiben, um die Story noch einigermassen zu kapieren. Ich habe absolut nichts gegen abgedrehte, skurrile Charaktere (wie fuer Japanogames typisch) und finde die psychologische Tiefe gewoehnlich ansprechend, aber hier wurde es mir einfach etwas zu konfus. Mal abgesehen von dem blonden, entmaskulinierten Fraggle, der Snake niemals haette die Show stehlen sollen, beim Rauchen Lebensenergie verliert und sich selbstbefangen die Cojones umklammert, wenn er mal ein bisschen nackisch ist. Nee, was fuer ein Gemuesegriller... ;P

Sciron 19 Megatalent - P - 17578 - 14. August 2015 - 21:01 #

Da hast du ja echt Glück, dass TPP zeitlich vor MGS2 spielt.

Tim Shepherd 13 Koop-Gamer - 1509 - 14. August 2015 - 22:03 #

Nachdem der Fraggle auf der allwissenden Müllkippe ein Platinkatana gefunden hat, brauch er sich nicht mehr verstecken. Hast aber Recht die MGS-Storyline peilt nicht einmal Hideo mehr.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)