Mortal Kombat Film: Fast-and-Furious-7-Regisseur James Wan als Produzent an Bord

andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108213 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

13. August 2015 - 1:37 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Mortal Kombat X ab 23,45 € bei Amazon.de kaufen.

Die geplante Verfilmung von Mortal Kombat hat jüngst prominenten Zuwachs bekommen. Dem Bericht des Tracking-Boards zufolge wird James Wan bei dem Film als Produzent fungieren. Wan machte sich bisher vor allem als Horror-Regisseur einen Namen, zeichnete er doch in der Vergangenheit unter anderem für Filme wie Saw, The Conjuring und Insidious verantwortlich. Mit Fast & Furious 7 konnte er zudem zuletzt auch ein Händchen für Actionfilme beweisen. Sein Name und seine Erfolgsbilanz könnten dem geplanten Projekt den nötigen Schub verleihen und vielleicht weitere Prominente ins Boot locken.

Laut New Line Cinema und Broken Road Productions wird sich der neue Film weder an den bisherigen Verfilmungen noch an der Spielserie orientieren und soll für sich allein stehen. Die beiden Studios bezeichnen es als eine „Abkehr von der Mythologie“ mit „düsteren, brutalen und realen Kampfkünsten“. Laut dem Skript von Oren Uziel, dem Autor hinter dem Kurzfilm Mortal Kombat: Rebirth, der später zu der überaus erfolgreichen Web-Serie Mortal Kombat: Legacy führte, wird sich die Geschichte um einen scheinbar harmlosen Kerl drehen, der sein Potential erkennt, als er sich plötzlich mitten in einem dimensionsübergreifenden Kampf zwischen den Kriegern der Erde und den Kreaturen Outworlds wiederfindet. Um die Erde vor der völligen Vernichtung zu bewahren, muss er das Mortal-Kombat-Turnier gewinnen.

Was bisher noch fehlt ist ein Regisseur, der den Film realisiert. Kevin Tancharoen, der zuvor bei Mortal Kombat: Rebirth Regie führte und so Warner Bros. von einer Umsetzung der Web-Serie überzeugte, hat das Projekt bereits 2013 verlassen. Mit James Wan könnte es den Studios vielleicht schneller gelingen, einen namhaften Ersatz für die Verfilmung zu finden. Nächstes Jahr werden übrigens mit The Conjuring 2 und Lights Out zwei weitere Horrorfilme mit Wan auf dem Regiestuhl erscheinen. Mit Aquaman wird er zudem seinen ersten Superheldenstreifen drehen. Der Film mit Jason Momoa in der Hauptrolle soll 2018 in den Kinos anlaufen.

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 13. August 2015 - 4:49 #

Ich bin tatsächlich gespannt, was sie da machen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 13. August 2015 - 7:00 #

Die Nachricht, dass Aquaman und Conjuring 2 von James Wan kommen, finde ich ehrlich gesagt spannender. ;-)

Shawn 12 Trollwächter - 934 - 15. August 2015 - 1:56 #

Same here... war mir so nicht bekannt und ich freu mich schon total auf die Filme.

Vielen lieben Dank an Denis, für diese überaus interessante und tolle News. Dankeschön!

BobaHotFett 11 Forenversteher - 717 - 13. August 2015 - 7:53 #

Wenn es sich tatsächlich an dem Kurzfilm orinetiert wäre es der Hammer.
Als MK fan der ersten Stunde freue ich mch riesig über diese Ankündigung. Hoffentlich machen sie was draus.

endymi0n 16 Übertalent - - 5436 - 13. August 2015 - 8:56 #

Yay, Jason Momoa.

Pomme 16 Übertalent - P - 5964 - 13. August 2015 - 9:10 #

Der Typ aus Baywatch? Coool!

Denis Michel Freier Redakteur - 108213 - 13. August 2015 - 10:05 #

Oder auch Game of Thrones^^

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 13. August 2015 - 10:23 #

Oder Stargate Atlantis, über "Conan" legen wir mal den Mantel des Schweigens.

Riker_364 13 Koop-Gamer - 1374 - 13. August 2015 - 11:25 #

Ich fand ihn in Stargate Atlantis klasse, was er aus Aquaman macht da bin ich mal gespannt.

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 13. August 2015 - 11:06 #

David Hasselhoff?

Oder gibt es da nun auch schon wieder eine Fortsetzung/Remake?! oO

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 13. August 2015 - 11:28 #

Momoa spielte in den letzten beiden Staffeln von Baywatch mit, als die Location von Malibu nach Hawaii wechselte und aus Baywatch Baywatch Hawaii wurde.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 13. August 2015 - 13:30 #

Schlechter und blutleerer als die alten MK Filme kann der neue nicht mehr werden. Von daher bin ich auch sehr gespannt.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 13. August 2015 - 13:48 #

Ich finde und fand den ersten Teil gar nicht mal so schlecht und der Soundtrack ist eh gut.

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 13. August 2015 - 15:14 #

Word.
Verglichen mit dem Streetfighter II Film war MK I sogar ganz großes Kino ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 13. August 2015 - 15:23 #

Wird dann in Autos gekämpft?

Goremageddon 12 Trollwächter - P - 1173 - 14. August 2015 - 15:04 #

Um Gottes Willen! Ich mag die Spielreihe MK ja echt gerne aber die Filme gingen für meinen Geschmack gar nicht...wobei gegen die Fast and the Furious Machenschaften waren die schon wahnsinnig gut.

Mal sehen was dabei heraus kommt, zwingt einen zum Glück ja niemand es sich anzusehen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 15. August 2015 - 17:28 #

James Wan hat ja nur einen F&F-Film bisher gemacht und davor drei sehr gute Horrorstreifen. Was das nun für die vermutliche Qualität der neuen MK-Verfilmung aussagt, weiß ich auch nicht, aber die F&F-Reihe würde ich nicht als primären Maßstab nehmen.

EDIT. Außerdem ist Wan ja hier nur Produzent, nicht Regisseur.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit