Deus Ex - Mankind Divided: „Mit Worten lassen sich die Bosse nicht besiegen“

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 143065 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

12. August 2015 - 15:01 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Deus Ex - Mankind Divided ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Im vergangenen Monat berichteten einige Medien, dass die Boss-Gegner in Deus Ex - Mankind Divided (siehe unseren Artikel E3 2015: Deus Ex - Mankind Divided angeschaut) sich auch durch Dialoge im Spiel besiegen lassen. Dies hat der Gameplay Director Patrick Fortier nun im Gespräch mit Eurogamer.net dementiert. Zwar habt ihr oft die Möglichkeit, eine direkte Konfrontation mit einem NSC durch Gespräche zu vermeiden, die klassischen Bosskämpfe seien allerdings eine ganz andere Sache, so Fortier der gleichzeitig bestätigte, dass ihr trotzdem die Möglichkeit haben werdet, die Bosse außer Gefecht zu setzen, ohne sie zu töten.

Wenn wir sagen, dass man das komplette Spiel durchspielen kann, ohne jemanden zu töten, dann schließt es die Bosse mit ein, denn sie sind auch Menschen. Es gibt da also keine Ausnahmen. In dem Vorgänger gab es den Erfolg „Pazifist“, der euch auftrug niemanden zu töten und in Klammern stand dann „Bossgegner ausgenommen“ oder etwas Ähnliches. Das ist nicht mehr der Fall.

Deus Ex - Mankind Divided wird im ersten Quartal des kommenden Jahres für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen.

Olphas 24 Trolljäger - - 48133 - 12. August 2015 - 15:04 #

Und ich hab mich so drauf gefreut, meine Picknick-Decke und meine Teekanne auszupacken und erstmal mit denen über ihre Lebensentscheidungen zu diskutieren!

Scherz beiseite: Wenn man alle Bosskämpfe mit Dialogen bestreiten könnte, dann wäre das auch nicht so doll. Dann können deren Einstellungen ja nicht sehr gefestigt sein. Solange nicht wieder so Katastrophen wie der erste Boss in Human Revolution dabei sind, die mir als Schleicher und Redner das Leben unnötig schwer machen, ist das schon in Ordnung. Hauptsache es kommt nicht nur auf pure Waffengewalt an.

Magnum2014 16 Übertalent - 4854 - 12. August 2015 - 15:10 #

Es sollte eine gesunde Mischung aus Schleichen und Waffengewalt sein.
Dann wäre es super... und Bosskämpfe kann man das ja nicht mehr nennen. Eher Boss-Totquatschen oder Boss-Überzeugung. Aber ich stelle mir das irgendwie komisch vor.

Man stelle sich vor man hat einen Oberbösewicht vor sich, wo vorher stundenlang gesagt wurde wie böse er ist und dann steht man vor dem und sagt: "Hey habe ja viel Schlechtes gehört von Dir aber hey was solls - Peacce...seien wir einfach lieb zu einander. Du bist einfach nicht mehr böse und ich gehe dann ohne das Schüsse fallen". So richtig passen kann das dann aber nicht...
Bin mal gespannt wie die das machen wollen...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37124 - 12. August 2015 - 15:17 #

Das wäre ja auch Quatsch. Aber ein ausgiebiger Dialog, wo man geschickt die richtigen Antworten wählen muss, um einen Kampf zu vermeiden, das kann ich mir spannend vorstellen, wenn es gut gemacht ist. Da braucht man halt richtig gute Autoren, ist wahrscheinlich schwieriger als einen einfachen Bosskampf zu implementieren.

Magnum2014 16 Übertalent - 4854 - 12. August 2015 - 15:24 #

Ja eben. Das ist bestimmt sehr schwer...daher kann man gespannt sein. Probieren werde ich es in jeden Fall mal bei dem Game...

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4571 - 12. August 2015 - 15:38 #

Saren in Mass Effect zum Selbstmord zu überreden fand ich schon spannend, hat halt nur keinen Unterschied für den Kampf gemacht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21740 - 12. August 2015 - 15:10 #

Macht sinn. Wir sind hier ja auch nicht bei Star Wars:
"Du willst deine Waffe entsichern und auf dich richten."
"Ich will meine Waffe entsichern und auf mich richten."
"Du willst laut seufzen: Ich Otternase!"
"Ich will laut seufzen: Ich Otternase!"
"Du willst abdruecken."
"Ich will abdruecken."

Rafael Sägemehl 15 Kenner - 3520 - 12. August 2015 - 17:30 #

Du willst vorher noch ein paar Lerchenzungen verspeisen...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63832 - 12. August 2015 - 17:42 #

Geh mir weg mit diesem römischen Mistfraß!

Freylis 20 Gold-Gamer - 21740 - 12. August 2015 - 17:46 #

Pfff. Du bist doch bestimmt von der judäischen Volksfront!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63832 - 12. August 2015 - 18:06 #

Was? Unverschämtheit! Ich bin bei der Volksfront von Judäa, nicht bei diesen Spaltern...

Freylis 20 Gold-Gamer - 21740 - 12. August 2015 - 18:42 #

Na gut. Hey, wieso treffen wir uns nicht heute Abend in der Augustus-Gedaechtnis-Kloake? WIR haben einen echt tollen Plan!

Shawn 12 Trollwächter - 1015 - 15. August 2015 - 2:29 #

Ach, Ihr Beide seid einfach herrlich! :-) Und ich dachte, wir wären die populäre Front.

"Aber dieses Mhyrre Zeug das könnt ihr euch das nächste Mal in die Haare schmieren. Also Shalom dann. Tschüß. Servus. Ciao."

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 12. August 2015 - 15:21 #

Clickbait-Überschrift...

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10820 - 12. August 2015 - 15:42 #

Unnötiger Kommentar...

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 12. August 2015 - 20:09 #

Nö. Er ist zum Thema, und hat damit Gehalt. Was man von deinem Kommentar nicht behaupten kann.
Er ist vielleicht nicht elaborat, aber nicht "unnötig".

Freylis 20 Gold-Gamer - 21740 - 12. August 2015 - 20:13 #

Wo soll dein Kommentar denn Bezug zu Deus Ex gehabt haben?

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 12. August 2015 - 20:15 #

Siehe unten. Ich hab zumindest Bezug zur News hergestellt. Wenn auch nur zur Überschrift.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 12. August 2015 - 16:05 #

Falls es dir nicht aufgefallen sein sollte: In Print-Magazinen wird immer mit einer Headline geworben, die zum Kauf des Hefts führen soll. Da schreibt auch keiner "Diesen Monat: Belangloser Mist der Sie nicht interessieren wird".

Freylis 20 Gold-Gamer - 21740 - 12. August 2015 - 17:46 #

Ich glaube nicht, dass das hilft. Mit Worten lassen sich Clickbait-Überschrift-Motzer nicht besiegen. ;)

Graschwar 13 Koop-Gamer - P - 1633 - 12. August 2015 - 17:59 #

Die Zeitschrift würde ich sofort kaufen xD

Shawn 12 Trollwächter - 1015 - 15. August 2015 - 2:33 #

Ging mir eben auch durch den Kopf. Warum nicht mal auf Ehrlichkeit neugierig sein? ;-)

Wie bei der Zigaretten-Werbung:

"Lungenkrebs? - Vielleicht. Geschmack? - Mit Sicherheit!"

Weiß leider nur nicht mehr aus welchem Film das Zitat stammt...

Despair 16 Übertalent - 4808 - 12. August 2015 - 19:26 #

Die Gamestar hat bei der aktuellen Ausgabe darüber nachgedacht. Es handelt sich nämlich um Ausgabe 08/15...^^

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 12. August 2015 - 20:14 #

Natürlich ist mir das aufgefallen, was nicht heißt, dass ich das mega-supi-dupi finden muss.... -.-

Und das jetzt an alle die mich jetzt hier kritisiert haben:

Klar ist die Überschrift nicht faktisch falsch. Aber ich bin auf GG um so ein bisschen retro Flair einzuatmen, was die Herangehensweise an den Topos angeht.
Und das hier ist Youtube-Clickbait-Niveau. Und wers nicht sieht, dann weil ers nicht sehen MÖCHTE.
Die Entwickler haben daran gearbeitet, dass man Endbosse nun auch nicht-tödlich, also alternativ besiegen kann. Mit anderen Worten: Für die Spieler die lieber Wert auf Dialoge und/oder Stealth legen.

So, und was für eine Überschrift ist rausgekommen?

„Mit Worten lassen sich die Bosse nicht besiegen“

Keine Ahnung wie man sowas gutheißen kann.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21740 - 12. August 2015 - 20:23 #

Nee. Die Ueberschrift gibt genau das wieder worum es geht: Dass du trotz der mannigfaltigen RPG-Momente und unterschiedlichen Loesungswege keinen Boss totquatschen kannst. Das ist doch fuer RPG-Fans nuetzliche Information, knapp zusammengefasst, da sich nach den leider eindimensionalen Bosskaempfen des ansonsten fantastischen Vorgaengers die Leute gefragt haben, wie weit die Verbesserung der Bosskampf-Strategien geht.

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 12. August 2015 - 20:28 #

Da widersprech ich dir ja auch nicht. Ich sagte bereits: Die Überschrift ist ja nicht wirklich faktisch falsch.

Aber fehlt dir da jedwedes Verständnis, dass man das als tendenziöse Überschrift wahrnehmen kann?

Denis Michel Freier Redakteur - 143065 - 13. August 2015 - 0:11 #

Ich bin immer wieder erstaunt, über was für einen Quatsch man sich mehrere Kommentare lang aufregen kann. :)

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 13. August 2015 - 9:07 #

Das ist natürlich eine gehaltvolle Replik....

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 13. August 2015 - 9:09 #

Mehr muss man dazu auch nicht sagen.

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 13. August 2015 - 10:01 #

Man könnte sich rechtfertigen, etwas begründen oder einfach still sein. Aber nö: so meldet man sich in der Unterhaltung ohne wirklich was zu sagen.
Stark!

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4571 - 13. August 2015 - 10:05 #

Hast du noch genug Steine im Glashaus - oder sind alle schon geworfen?

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 13. August 2015 - 10:32 #

Es ist echt unfassbar wie ich hier von allen Seiten angegriffen werde nur weil ich die Überschrift tendenziös finde.

Und genau deswegen gab es diese "Sekten" Debatte. Ich bin echt enttäuscht, dass man überhaupt keine Kritik mehr äußern darf. Ich hab nichts schlimmes gesagt, und werde hier von der Horde der GG-Apologeten mit one-linern abgespeißt.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4571 - 13. August 2015 - 10:36 #

Du irrst, Kritik muß begründet werden, in deinem ersten Post hast du nur eine Behauptung aufgestellt.

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 13. August 2015 - 10:38 #

Haben wir auch weitergelesen und dadurch meine Begründung mitbekommen?

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 13. August 2015 - 10:37 #

Les dir mal durch was in einem richtigen Lexikon unter Kritik steht.

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 13. August 2015 - 10:46 #

Es tut mir Leid, ich bin anscheinend nicht so schlau wie du. Habe auch keinen falsch geschriebenen Philosophen als Ava Name. Ich werde mich aber bei Zeiten gerne für deine Einzeiler weiterbilden.

Schau: Der Unterschied ist, dass ich echt begründet habe, warum ich die Überschrift nicht so passend finde. Du wiederum hast nur einen oberflächlichen gegen mich gerichteten Kommentar verteidigt.

btw: Ratschläge zum Weiterbilden von jemanden, der den Imperativ nicht beherrscht? (normalerweise würde ich das ja nicht herauspicken, aber wenn du schon mit Bildungslücken anfängst)

Shawn 12 Trollwächter - 1015 - 15. August 2015 - 2:51 #

Also ich bin überzeugt davon, dass Dich niemand hier persönlich angreifen wollte. Und mir ist auch bewusst, dass es Dir in diesem Fall nicht um's Spiel, oder die Art der Konfliktbewältigung, sondern rein um die News-Betitelung ging. Und was mich betrifft, so war ich von der Überschrift ehrlich gesagt zunächst auch etwas in die Irre geführt und kann Deine Anmerkungen durchaus nachvollziehen, RobGod. Insofern sehe ich Deinen Post auch als verständliche Kritik an.

Wie dem auch sei, nach dem Lesen des Artikels war ich wiederum angenehm überrascht und freue mich umso mehr auf das hoffentlich wieder tolle Produkt.

steever 16 Übertalent - P - 5861 - 13. August 2015 - 11:22 #

Und Kritik an der Kritik ist nicht erwünscht? Wenn andere es anders sehen, teilen Sie dieses mit und eine Diskussion entsteht. Ist recht überall so. Sektenkeule ist daher doch recht unangebracht, außer man will speziell darauf hinaussteuern. ;)

Sehe jetzt auch nichts schlimmes an der Überschritft und das nicht weil ich es nicht sehen MÖCHTE (wie du es allen unterstellst, die nicht deiner Meinung sind), sondern da ich es nicht so sehe/empfinde (wusste nur durch die Überschrift, worum es geht... Sinn für mich erfüllt, fertig).

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 13. August 2015 - 11:32 #

Kritik an der Kritik ist freilich erwünscht. Man muss sich halt nur Mühe geben, dass auch zu begründen.
Du und Freylis habt das ja gemacht, und das ist dann auch voll okay. Ich hab ja nichts gegen eine Diskussion :)

Und die Sektenkeule finde ich überhaupt nicht unangebracht. Ist vielleicht hier nicht zutreffend, aber das wäre offen zu debattieren. Ein kategorischen Weglassen, des Vorwurfs kann ihn ja nicht wirklich entkräften.

Aber wie gesagt: Diskussion ist cool, und deswegen freue ich mich über Kommentare wie von dir und Freylis.
Mir gings ja eher um Zille, Ebony Soul, den falsch geschriebenen Kirkegard oder Denis Michel, die (außer mich anzugreifen) Null beizutragen hatten.

Denis Michel Freier Redakteur - 143065 - 13. August 2015 - 13:17 #

Meine Anmerkung war eher als ein verständnisloses Kopfschütteln, und weniger als ein Angriff auf dich gedacht. Man muss auch nicht jeden Pups als Gegenkritik oder Angriff auslegen. Habt euch alle lieb. ;)

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 13. August 2015 - 13:43 #

Das Ganze ist halt in eine Grundsatzdiskussion ausgeartet. Da war das Kopfschütteln meines Erachtens nach fehl am Platz.

Aber gut, jetzt isses natürlich wieder harmonisch :)

Mädchen 16 Übertalent - P - 4611 - 13. August 2015 - 13:41 #

Wie wäre denn dein Gegenvorschlag für eine Überschrift?

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 13. August 2015 - 14:36 #

Deus Ex - Mankind Divided: „Durchspielen ohne jemanden zu töten"

oder aber:

Deus Ex - Mankind Divided: Bossgegner müssen nicht getötet werden

Denis Michel Freier Redakteur - 143065 - 13. August 2015 - 14:48 #

Dass man niemanden Töten muss, um das Spiel durchzuspielen, ist aber bereits seit Langem bekannt und ist auch nicht das Thema der News. Das Thema der News ist, dass man die Bosse nicht durch reine Dialoge besiegen kann. Deine beiden Überschriften hätten das Thema also meilenweit verfehlt und der gut informierte Leser würde ohne den Inhalt zu lesen denken: „wieso erzählt er uns das, ist doch schon seit Langem bekannt.“

Gar nicht so einfach wie man es sich vorstellt, oder? ;)

RobGod 14 Komm-Experte - 2420 - 13. August 2015 - 15:17 #

Ich habe nirgendwo gesagt, dass es leicht ist :P

Aber nun denn: DIESER Kommentar war mal wirklich sinnvoll. Jetzt habe ich meine Meinung geändert und find die Überschrift vollkommen okay. :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21740 - 13. August 2015 - 15:44 #

*Seufz* Na siehste. Haettste gleich auf mich gehoert, waere das alles gar nicht passiert. Aber das predige ich natuerlich immer und jedem... ;)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35852 - 12. August 2015 - 15:44 #

Schade, ich hätte es schon cool gefunden, wenn man zumindest ein paar der Bosse mit richtiger Dialogauswahl überzeugen könnte. Naja, aber dass man sie nicht mehr töten muss, ist ja schon ein guter Fortschritt gegenüber Human Revolution, auch wenn es dort im Director's Cut behoben wurde. Den hab ich aber nicht gespielt, nachdem ich das Original mit DLC schon durchgespielt hatte.

Tim Shepherd 13 Koop-Gamer - 1509 - 12. August 2015 - 20:00 #

Das Manko wurde auch im DC nicht behoben, es wurde lediglich versucht es einzudämmen bzw. Die Bosskämpfe für non-offensiv Augmentierte angenehmer/leichter zu gestalten. Die Bosse sterben weiterhin.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35852 - 12. August 2015 - 20:56 #

Achso okay, dann hatte ich das falsch in Erinnerung. ;)

Graschwar 13 Koop-Gamer - P - 1633 - 12. August 2015 - 16:11 #

Bitte mehr Spiele mit pazifistischen Möglichkeiten und hört doch bitte auf damit Exp für Tötungen zu verteilen. Da finde ich das System ala Skyrim viel besser!

Magnum2014 16 Übertalent - 4854 - 12. August 2015 - 16:17 #

Was findest Du denn an Skyrim besser? Ich finde das Game auch super nur soweit ich weiss muss man da auch sehr viel kämpfen und töten. Das Skillsystem basiert ja auch darauf viele Tätigkeiten zu wiederholen wie mit Einhandschwert zuhauen oder Zaubern etc. So pazifistisch finde ich Skyrim jetzt auch wieder nicht....

Olphas 24 Trolljäger - - 48133 - 12. August 2015 - 17:04 #

Ich glaube er meint damit, dass man theoretisch auch allein durch Schmieden und Hüpfen und sowas im Level aufsteigen kann.

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 12. August 2015 - 16:18 #

Ich hatte es in irgendeinem Deus Ex Durchgang (4 mal gespielt) geschafft, alle Killswitch Codes zu bekommen, fragt mich nicht wie.
Das war echt cool. Es waren nicht alle, aber einige Bossgegner.

Snakemutha 10 Kommunikator - 471 - 12. August 2015 - 16:44 #

Human Revolution war eine heftige Enttäuschung für mich. Diesen Teil werd ich wohl nicht kaufen.

Ich erinnere mich an eine schlechte Story (gemessen am Titel), abwechslungsarme Optik (inkl eines komplett fehlenden Bezirks), schlechte Bosskämpfe, übertriebene Fähigkeiten, DLC-Betrug, langweilige Schleichaktionen mit Gegnern auf vorgegebenen Pfaden, Pre-Kill-Cutscenes mit falsch positionierten Protagonisten und vieles mehr.
Dabei hatte alles so gut angefangen. Übrig blieb am Ende aber nur ein ganz guter Titel, aber kein würdiger Deus Ex-Nachfolger.

Lecklachs (unregistriert) 14. August 2015 - 16:19 #

Das stimmt allerdings. Da war der 1. Teil wesentlich durchdachter und fordernder.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 12. August 2015 - 17:17 #

Solange es mit Stealth geht. Die Social Battles aus HR kommen ja wieder.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24101 - 12. August 2015 - 18:17 #

Schade, schade. Wäre toll, wenn so etwas zumindest für den einen oder anderen Boss möglich wäre.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21740 - 12. August 2015 - 18:43 #

So wie das hier?
https://www.youtube.com/watch?v=akfz5Fw-pZI

Gast (unregistriert) 12. August 2015 - 19:26 #

Dann lassen wir eben die Fäuste sprechen!

Kotanji 12 Trollwächter - 1147 - 12. August 2015 - 20:44 #

Immer wieder aufs Neue putzig, wenn Entwickler vom "nicht töten" reden und damit größtenteils nur meinen "Schlafdart", sprich absolut null Unterschied.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. August 2015 - 16:25 #

Ist allerdings schwieriger weil der nicht sofort wirkt und die Gegner manchmal wieder aufgepäppelt werden.

Foxhound2011 10 Kommunikator - 399 - 12. August 2015 - 22:49 #

Bei Fallout konntest du den Entgegner "the master" mit worten und hintergrund wissen der BoS Mutanten Forschungsdaten besiegen.
Gibt einige Pazifisten lets play bei Youtube.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35266 - 13. August 2015 - 6:26 #

Für mich war das bewerten der Form des Spielens das schlimmste an Deus Ex HR. Bin so froh, daß schleichen nicht mehr besser bewertet wird, als kämpfen

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 13. August 2015 - 8:52 #

Ich mag sowas auch nicht. Ich bin nicht gerade der talentierteste Schleichspieler und bekomme durch solche Bewertung des Spielstils schnell das Gefühl, ich würde irgendwie falsch spielen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35852 - 13. August 2015 - 13:59 #

Machst du ja auch. :D Ne, bei mir ist es so, dass ich selbst ohne irgendwelche Bewertungen für mich selber den Ehrgeiz hab, in solchen Spielen ungesehen und ohne zu töten durchzukommen. Macht mir mehr Spaß und das Erfolgserlebnis ist auch größer, als wenn ich mich einfach durchgeballert hätte. Und das Ballererlebnis hab ich trotzdem, denn wenn ich entdeckt werde, niete ich vor dem Neuladen erstmal noch alles um, was mir vor die Flinte läuft. :D

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 13. August 2015 - 21:44 #

Meist versuche ich auch, möglichst unauffällig zu agieren, sofern das Spiel das erlaubt. Am liebsten ist mir aber die Kombination aus Schleichen und Ballern, ohne dass ich mich bei einer der beiden Varianten als unfähiger Spieler fühlen muss. Watch Dogs hat mir diesbezüglich sehr gefallen, da gab es einige Missionen, wo beide Spielstile schön kombiniert werden konnten.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35852 - 13. August 2015 - 22:33 #

Ja stimmt, bei Watch Dogs fand ich die Mischung aus Schleichen und Ballern auch sehr gelungen.

philipp1981 12 Trollwächter - 1182 - 13. August 2015 - 16:28 #

Bei Dishonored gabs ja recht abwechslungsreiche nicht tödliche Methoden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)