Xbox One: TV-DVR zu Beginn nur in drei Ländern verfügbar

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107515 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

11. August 2015 - 10:20 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 259,00 € bei Amazon.de kaufen.

Im kommenden Jahr will Microsoft bekanntlich seine Xbox One um eine TV-DVR-Funktion erweitern (siehe dazu auch unsere Meldung GC15: Xbox One ab 2016 mit kostenfreier DVR-Funktion für TV-Sender). Nun gab der Hersteller auch die Regionen bekannt, in denen das Feature zunächst verfügbar sein wird. Wie ein Sprecher des Unternehmens gegenüber VG 24/7 verriet, soll sich der Launch zuerst nur auf Großbritannien, Kanada und die USA beschränken. Andere Länder, darunter auch Deutschland und Frankreich, sollen später folgen.

Mit dem sogenannten Over-the-Air-TV lässt sich die Konsole als digitaler Videorekorder zum Aufzeichnen von TV-Sendungen verwenden. Dabei sollen Aufnahmen während des Spielens, sowie zeitversetzte Aufzeichnungen und Streaming auf Windows-10-Geräten mit installierter Xbox-App oder Smartglass möglich sein. Wie Microsoft erst vor wenigen Tagen bekannt gab, setzt die DVR-Funktion einen TV-Tuner und eine externe Festplatte voraus, da der interne Datenspeicher nicht für die Aufnahmen verwendet werden kann.

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1224 - 11. August 2015 - 10:55 #

Oh nein, nicht in Deutschland! Dabei ist dies doch das wichtigste Feature einer Spielkonsole

BigBS 15 Kenner - P - 2760 - 11. August 2015 - 11:16 #

Nun, hauptsache es wurde vollmundigst angekündigt.

FastAllesZocker33 11 Forenversteher - 757 - 11. August 2015 - 11:23 #

Man benötigt einen externen TV Tuner, hä? Was soll ich dann mit der XBox? Unnötig Strom verbraten?

Viele billig TV Tuner können heutzutage aufnehmen... und brauchen nur einen Bruchteil des Stroms der Xbox.

Ich dachte die XBox One wäre das eine (one) Gerät für alles? Wohl doch nicht... Hemden bügeln kann sie auch nicht. Mistding ;)

ReD_AvEnGeR 12 Trollwächter - P - 929 - 11. August 2015 - 13:30 #

was hast du von mickiesoft erwartet

BigBS 15 Kenner - P - 2760 - 11. August 2015 - 15:14 #

Nun, an das hier kommt sie wohl nicht dran:

http://www.amazon.de/Wenger-Schweizer-Offiziersmesser-Messer-Schatulle/dp/B000R0JDSI/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1439302421&sr=8-1&keywords=wenger+taschenmesser

(lest euch die Bewertungen durch, der Hammer.....)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6906 - 11. August 2015 - 21:24 #

Klassiker!

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 12. August 2015 - 11:21 #

Wie man's nimmt. Das Feature deckt ja nur terrestrischen Funk ab, also DVB-T. Das hat jeder Fernseher der letzten zehn Jahre eingebaut, man braucht keinen externen Receiver. Aufnehmen können hingegen nur eher wenige Fernseher.

Die Leute, die Fernsehen noch toll finden und auch Sachen aufnehmen, werden aber wohl eher HD-fähige Übertragungsarten wie DVB-C oder DVB-S nutzen (DVB-T ist aktuell ja nur in SD und darunter) und haben dann meistens Receiver mit Aufnahmefunktion. Dann kommt noch dazu, dass man für HD bei den Privatsendern ja so eine Karte braucht, bin gespannt, ob die Xbox-Addonhardware das überhaupt unterstützt.

Interessant sind auch die Stromkosten. Da ist die Xbox ja arg verschwenderisch und nach schätzungsweise sechs Jahren dürften USB-Addon und Stromkosten zusammen locker den Preis eines DVB-T2-Receivers (der nur einen Bruchteil an Energie braucht) erreicht haben.

Für den deutschen Markt im Großen und Ganzen wohl ziemlich sinnlos. Ist eher auf den US-Markt, wo es eine Alternative zu schweineteueren Kabelnetzanbietern ist, zugeschnitten.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5783 - 11. August 2015 - 16:04 #

Geht das denn jetzt nun mit jedem Receiver oder nur mit diesem ganz speziellen von Hauppauge?

Die Fachpresse scheint sich da nicht einig zu sein und ich werde aus der offiziellen Ankündigung auf Xbox.com auch nicht so ganz schlau.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 11. August 2015 - 18:45 #

Den Receiver schliesst man via HDMI-IN an, dafür kannst du jeden handelsüblichen Receicer nehmen und zur Aufnahme braucht es noch eine externe Festplatte. Zumindest verstehe ich es so.
Mein Receiver kann zum Glück schon aufnehmen von daher brauche ich die Funktion nicht.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 12. August 2015 - 11:09 #

Nein, das ist falsch. Man braucht spezielle Zusatzhardware, siehe:

http://news.xbox.com/2015/08/gamescom-dvr-for-over-the-air-tv

Ist ja auch logisch, über HDMI-In könnte die Xbox ja nicht mal eben auf den passenden Sender, den man aufnehmen will, wechseln.

Marulez 15 Kenner - 2735 - 12. August 2015 - 7:36 #

Für Leute die keine extra Hardware haben bzw besseren Smart Tv ist das doch eine gute Sache

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 12. August 2015 - 11:11 #

Äh... man muss doch extra Hardware für die Xbox One kaufen, um das nutzen zu können.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)