Gears of War - Ultimate Edition: Grafikvergleich zwischen HD-Remaster und Original

360
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108032 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

7. August 2015 - 11:14 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Gears of War 3 ab 10,48 € bei Amazon.de kaufen.

Noch diesen Monat, am 25. August 2015, bringt Microsoft die grafisch überarbeitete Version von Gears of War als Ultimate Edition für PC und Xbox One auf den Markt. Doch wie viel wurde wirklich in der neuen Umsetzung verändert? Die US-Kollegen von DualShockers gingen der Frage nach und haben das HD-Remaster und das Original miteinander verglichen.

Die veröffentlichten Screenshots zeigen einen deutlichen visuellen Unterschied, nicht nur was die Texturen, sondern auch die Beleuchtung angeht, die nun um einiges stimmiger wirkt und mehr Atmosphäre ins Spiel bringt. Bei den gezeigten Schauplätzen fällt zudem auf, dass das Team sich viel Mühe machte, neue Details und Objekte in die Umgebunden einzuarbeiten, wie etwa den herumstehenden Lastwagen oder Kratzer, Dreck und Blutspuren an den Wänden. Die Vergleichsbilder könnt ihr euch auf DualShockers anschauen.

Single85 (unregistriert) 7. August 2015 - 11:18 #

Ps4? Eher nicht ☺

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 7. August 2015 - 11:43 #

Wenn Microsoft irgendwann ein 3rd-Party-Publisher wird bestimmt, aber das ist genauso wahrscheinlich wie ein Bloodborne für die Xbox One.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 7. August 2015 - 11:57 #

Oder das Apple für Android produz... oh wait. :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 7. August 2015 - 12:04 #

Ja, eine App die dabei hilft von Android auf iOS zu wechseln. Das war ein genialer Schachzug. :D

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 7. August 2015 - 12:44 #

Gab doch gestern die Meldung, dass sie auch ihren Musikdienst und so für Android anbieten wollen und Entwickler suchen. :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 7. August 2015 - 12:48 #

Also dann sollte Gears of War aber auch für die PS4 möglich sein. Microsoft, Sony und Nintendo sollen sich mal nicht so haben und einfach ihre Spiele nur Zeitexklusiv machen. :)

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 7. August 2015 - 11:20 #

Sieht tatsächlich nach einer aufwendigen Wiederbelebung aus... so richtig mit 3D-Modelle anpassen und sowas. Nett.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17292 - 7. August 2015 - 11:29 #

Das ist ja mal ein duetlicher Unterschied zwischen alt und neu.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9185 - 7. August 2015 - 11:31 #

Och jetzt müssen sie aber doch auch die anderen Teile überarbeiten. Sieht besser aus als erwartet.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23278 - 7. August 2015 - 11:37 #

Die Darstellung des Wassers hat mir im Original besser gefallen:
http://www.neogaf.com/forum/showpost.php?p=169391255&postcount=35

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1143 - 7. August 2015 - 12:50 #

Ich glaube das muss man erstmal in Bewegung gesehen haben.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 7. August 2015 - 11:40 #

Nur noch 13 Tage. Freude herscht. :)

miberius (unregistriert) 7. August 2015 - 13:19 #

Keine Frage: die Remastered-Version sieht hübscher aus. Und da liegt gleichzeitig ein wenig das Problem: wo vorher ein düsterer, wolkenverhangener Himmel war, wo eine schöne melancholische und stellenweise auch albtraumhafte Atmosphäre herrschte, da ist jetzt ein heller farbiger Himmel und ein schön romantischer Vollmond.

Es ist löblich, wenn man einen Titel grafisch aufpoliert und nicht einfach nur höher aufgelöste Texturen reinpappt, aber in diesem Fall geht für mich doch auch deutlich etwas von ursprünglichen Stimmung verloren.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3110 - 7. August 2015 - 20:58 #

Sehe ich auch so.
Einige Stellen in Halo sehen auch besser (dür mich) aus als die remastert Version. Manchmal ist weniger eben mehr.

calleg 14 Komm-Experte - 2409 - 7. August 2015 - 23:12 #

jap, genau

Noodles 21 Motivator - P - 30205 - 7. August 2015 - 14:00 #

Ist es im ganzen Spiel so dunkel? Aber man kann wirklich einen Unterschied zwischen den Versionen sehen.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9408 - 7. August 2015 - 14:11 #

Es kommt mir so vor als hätte man Licht und Farbe gelöscht O_o

Mantarus 16 Übertalent - P - 4782 - 7. August 2015 - 14:27 #

Man sieht, dass sie ziemlich viel überarbeitet haben.
Hört sich komisch an, aber mir gefällt die ursprüngliche Version besser.

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 7. August 2015 - 14:30 #

Schön zu sehen wie auf der Xbox One 60fps langsam zum Standard werden und auf der PS4 immer mehr Ruckelorgien abgeliefert werden.

Gibts auf der PS4 einen Titel der in 1080p / 60fps läuft?

Seraph_87 (unregistriert) 7. August 2015 - 14:32 #

Ein paar Rennspiele, Wolfenstein und diverse Remaster, aber auch dort nur sehr selten mit wirklich stabilen 60 FPS. Der Microsoft-Weg gefällt mir zur Zeit auch etwas besser.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 7. August 2015 - 14:39 #

Dafür haben die Spiele halt eine geringere Auflösung. Halo 5 läuft z.B. in einer dynamischen Auflösung von 1.920 × 810 und 832 × 810, viele PlayStation-Besitzer bestehen aber heutzutage auf 1080p.

Eine Aussage eines Kunden, die ich bei McMedia Games in Hannover wirklich mitbekommen habe:
"Kauf dir eine PS4, die Xbox One ist voll kacke, die kann nichtmal 1080p"

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 8. August 2015 - 8:41 #

Naja, das liegt aber auch teulweise stark am Klientel der PS4. Media Saturn am Kölner Hansaring am Wochenende sagt da so einiges aus, wenn man durch die Playstation Abteilung wandert, da ist fremdschämen ohne Ende angesagt :D

Seraph_87 (unregistriert) 8. August 2015 - 10:28 #

Und das soll jetzt was speziell mit der PS4 zu tun haben?

KornKind 13 Koop-Gamer - 1340 - 7. August 2015 - 15:16 #

Wolfenstein ist weder auf Xbox One, noch auf PS4 wirklich 1080p, die horizontale Auflösung variiert.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 7. August 2015 - 21:01 #

HD-Remasters wie The Last of Us oder God of War 3 laufen auch auf der PS4 mit 60fps, das ist keine große Kunst. :-)

Da Konsolen eine limitierte Power haben, werden immer viele Spiele bessere Grafik mit 30 fps vorziehen. Wer überall viele Frames will, kann nur den PC nehmen, da gibt's sogar Monitore mit 120/144 Hz, den Unterschied zu 60 Hz merkt man auch, wenn auch nicht so stark wie den zwischen 30 und 60 fps.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit