GC15: Xbox One: Abwärtskompatibilität ab November, auch für Games-with-Gold-Gratistitel

XOne
Bild von Sisko
Sisko 31769 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,C9,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

6. August 2015 - 10:46 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 290,00 € bei Amazon.de kaufen.

Microsoft verkündete im Rahmen seiner Pressekonferenz auf der gamescom 2015 auch Neuigkeiten zur Abwärtskompatibilität der Xbox One, die Phil Spencer während der diesjährigen E3 enthüllt hatte (E3 2015: X1 mit Rückwärtskompatibilität bei ausgewählten Titeln). So soll das neue Feature, auf das bis jetzt nur Teilnehmer des Xbox-One-Preview-Programms Zugriff haben, ab November für alle Nutzer kostenlos verfügbar sein.

Alle Xbox-Live-Goldmitglieder dürfen sich zudem darüber freuen, dass ab diesem Zeitpunkt alle Xbox-360-Titel des Games-with-Gold-Programms dank der Abwärtskompatibilität ebenfalls auf der neuen Konsole spielbar sein werden. Somit erhalten Xbox-One-Spieler dann jeden Monat vier Gratistitel.

Zum Start sollen mehr als 100 Xbox-360-Spiele zur Verfügung stehen, wobei ihr bei dieser Umfrage abstimmen könnt, welche weiteren Titel ihr am liebsten auch auf der Xbox One spielen würdet. Microsoft selbst verspricht volle First-Party-Unterstützung für Franchises wie Halo und Fable. Zudem haben zahlreiche Third-Party-Publisher wie Electronic Arts, Bethesda, Ubisoft und 2K ihre Teilnahme am Programm angekündigt. Die Abwärtskompatibilität erlaubt euch außerdem Zugriff auf Features wie Screenshots und Game-DVR, bereits gekaufte DLCs sowie eure alten Speicherstände über die Cloud-Save-Funktion.

LeeRobo 14 Komm-Experte - P - 2528 - 6. August 2015 - 11:50 #

Sogar die kostenlosen Gold Spiele für die 360! Das freut mich.
Die Abwärtskompatibilität wird ne feine Sache. Bin gerade im Halo Fieber und würde gerne noch Reach spielen. Hoffe zwar, dass das noch für die Master Chief Collection raus kommt, denke aber das es, wegen der Abwärtskompatibilität, nicht mehr dafür bringen werden.

Seraph_87 (unregistriert) 6. August 2015 - 11:53 #

Ich freue mich schon extrem drauf, nochmal Red Dead Redemption zu spielen, wenn es denn möglich sein wird. Bin zu faul, nur dafür nochmal die 360 rauszuräumen. ;)

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 6. August 2015 - 13:15 #

Klasse von Microsoft gemacht und sicherlich ein Anreiz für mehr Leute sich eine Xbox One mit Xbox Live Gold zu kaufen.

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1569 - 6. August 2015 - 14:23 #

Ich hoffe echt, dass die großen Publisher das mitmachen. Dann könnte ich meine 360 echt einmotten.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 6. August 2015 - 16:37 #

Diese Publisher haben schon ihre Unterstützung zugesagt:

2K
Bandai Namco Games
Bethesda
Capcom
Codemasters
Deep Silver
Disney Interactive
Electronic Arts
Koei Tecmo Games
Majesco
Sega
Square Enix
Ubisoft
Warner Bros.

Activision und TakeTwo fehlen noch.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3100 - 6. August 2015 - 15:48 #

Irgendwie finde ich aktuell die One deutlich interessanter als die PS4. MS bringt echt gute Features :-)

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3111 - 6. August 2015 - 22:47 #

Jein.
MS hat viel aufzuhohlen bzw. z uverbessern.
ABER das machen die verdammt gut.

Berthold 15 Kenner - - 2833 - 8. August 2015 - 20:30 #

Ich habe zwar schon viele Titel auf Xbox360 gespielt, vielleicht kann ich ja noch ein paar Perlen über Xbox Live Gold abgreifen... :-) Interessant ist, ob man die Xbox360-Teile auf Xbox One auch über die Mitgliedschaft hinaus behalten darf...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)